fbpx
Historisches Erzählen in der Gegenwartsliteratur von Bernhardt,  Sebastian, Standke,  Jan

Historisches Erzählen in der Gegenwartsliteratur

Positionen der germanistischen Literaturdidaktik

In populärkulturellen Medien wie Romanen, TV-Serien, Graphic Novels, Dokufiktionen und digitalen Spielen ist historisches Erzählen weit verbreitet. Und spätestens seit Daniel Kehlmanns »Die Vermessung der Welt« (2005) hat sich die germanistische Literaturwissenschaft und auch der Literaturunterricht mit historischem Erzählen in der Gegenwartsliteratur auseinandergesetzt. In der Literaturdidaktik hingegen fehlt ein systematischer Diskurs zu dessen Bedeutung für das literarische Lernen. Die Beiträger*innen greifen dieses Desiderat auf, geben einen Überblick über den Facettenreichtum dieser Erzählform und diskutieren didaktische Zugänge für literarische Lern- und Bildungsprozesse aller Schulformen.

> findR *
Produktinformationen

Historisches Erzählen in der Gegenwartsliteratur online kaufen

Die Publikation Historisches Erzählen in der Gegenwartsliteratur - Positionen der germanistischen Literaturdidaktik von , ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Allgemeine Literaturwissenschaft, Bildung, Classroom Practices, Culture, Education, FICTION, Fiktion, Fiktionalisierte Geschichte, German Literature, Germanistik, Historiographie, Historiography, Historischer Roman, Kultur, Literary Studies, Literatur, Literaturbildung, Literature, Literaturunterricht, Literaturwissenschaft, Postmoderne, PostModernism, Unterricht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 49 EUR und in Österreich 49 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!