fbpx

Klimatisierung von Schienenfahrzeugen

Klimatisierung von Schienenfahrzeugen von Ebinger,  Ingwer, Morgenstern,  Jens
Der Praxis-Band vermittelt auf Basis der aktuellen Normen und Regeln erstmals Methoden der Auslegung von Klimaanlagen für Schienenfahrzeuge und ihren Einsatz. Aufbauend auf den Berechnungsgrundlagen (Behaglichkeit, feuchte Luft, Meteorologie, Wärmeübertragung, Kältetechnik) werden Last- und Leistungsberechnungen sowie Methoden zur Berechnung des Jahresenergiebedarfs dargestellt. Weitere Themen: Verfahren zur Kälteerzeugung und Heizung und ihre Anwendung // Einsatzperspektiven in Schienenfahrzeugen // Auslegung einzelner Komponenten unter spezieller Berücksichtigung des Eisenbahnbetriebs. Ein Überblick zum Stand der Technik für Schienenfahrzeuge (verschiedene Anwendungsgebiete und ihre speziellen Herausforderungen) rundet das Werk ab.
Aktualisiert: 2021-09-25
> findR *

Risikobewertung und -management von Medizinprodukten

Risikobewertung und -management von Medizinprodukten von Rämisch,  Anja
Entscheidend für die Zulassung und den Markteintritt von Medizinprodukten ist die Übereinstimmung der Funktions- und Sicherheitsprüfungen mit den jeweils relevanten Normen und gesetzlichen Anforderungen. Voraussetzungen dafür sind Kenntnisse der Verordnung (EU) 2017/745 über Medizinprodukte (MDR), ebenso wie über die Normenreihe DIN EN ISO 10993 und der DIN EN ISO 14971. Dieser Kommentar stellt wichtige Informationen über die Änderungen der Anforderungen in der überarbeiteten Fassung der DIN EN ISO 10993-1 im Zusammenhang mit dem Risikomanagement nach DIN EN ISO 14971 bereit. Dabei werden auch die Änderungen der Europäischen Verordnung im Hinblick auf die biologische Beurteilung von Medizinprodukten berücksichtigt. Der Teil 1 der DIN EN ISO 10993-1:2021-05 ist im Anhang abgedruckt.
Aktualisiert: 2021-09-25
> findR *

Baustatik I

Baustatik I von Zweidler,  Simon
Das Ziel dieser Einführung besteht in der Vermittlung eines vertieften Verständnisses für die baustatischen Zusammenhänge auf Grundlage der weit ausgebauten Kontinuums- bzw. Strukturmechanik, ohne dabei hinsichtlich der Modellbildung die für Bauingenieurinnen und Bauingenieure essenziellen Vorteile einer pragmatischen Vereinfachung aus den Augen zu verlieren. Die Einführung erhebt den zeitgemässen Anspruch an einen axiomatischen Aufbau, ausgehend von den beiden Axiomen der Impuls- und Drallerhaltung. Die Kombination aus einem statisch zulässigen Spannungszustand mit einem dazu nicht zwingend verträglichen kinematisch zulässigen Verformungszustand führt für ein vorgegebenes statisches System auf das Prinzip der virtuellen Arbeiten. Es stellt das zentrale Element dieser Einführung dar, von welchem sich alle baustatischen Verfahren wie beispielsweise der Arbeitssatz, die Energiesätze oder die Sätze nach Castigliano bzw. Engesser ableiten lassen. Das Denken in diesen zulässigen Zuständen und die damit vollzogene Auftrennung in Statik und Kinematik lässt die Bauingenieurin bzw. den Bauingenieur den Fokus auf das essenzielle Gleichgewicht richten, wie es in der Tradition der Zürcher Schule steht.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Digitalisierung souverän gestalten II

Digitalisierung souverän gestalten II von Hartmann,  Ernst Andreas
Dieses Buch ist eine Open-Access-Publikation unter einer CC BY 4.0 Lizenz. Unter dem Titel „Digitalisierung souverän gestalten“ wirft der zweite Themenband des Instituts für Innovation und Technik (iit) einen schlaglichtartigen Blick auf die Transformation von digitalen Wertschöpfungsnetzwerken und deren Potenziale. In insgesamt elf Beiträgen beleuchten Expert:innen aus verschiedenen Disziplinen Ansätze hybrider und humanzentrierter künstliche Intelligenz (KI), praxisnahe Konzepte für eine zielgerichtete Kompetenzentwicklung in Betrieben sowie digitale Innovationen im Werkzeug- und Formenbau. Neben zahlreichen Use Cases werden dabei auch Antworten auf juristische Fragen zur Regulierung und Zertifizierung von KI gegeben.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Baustatik II

Baustatik II von Zweidler,  Simon
Das Ziel dieser Einführung besteht in der Vermittlung eines vertieften Verständnisses für die baustatischen Zusammenhänge auf Grundlage der weit ausgebauten Kontinuums- bzw. Strukturmechanik, ohne dabei hinsichtlich der Modellbildung die für Bauingenieurinnen und Bauingenieure essenziellen Vorteile einer pragmatischen Vereinfachung aus den Augen zu verlieren. Die Einführung Baustatik II erhebt den zeitgemässen Anspruch an einen axiomatischen Aufbau; sie führt die mit der Einführung Baustatik I aufbereiteten Grundlagen mit dem Prinzip der virtuellen Arbeiten als zentrales Element weiter. Dabei werden die folgenden Themen behandelt: Verformungsmethode, Einflusslinien an statisch unbestimmten Tragwerken, elastisch-plastische Systeme, eine Einführung in die Plastizitätstheorie, Traglastverfahren sowie Stabilitätsprobleme. Die Herleitung der für die Traglastverfahren notwendigen Grenzwertsätze basiert auf dem Prinzip der virtuellen Leistungen. Dabei kommt wiederum die Eigenschaft von nicht zwingend zueinander verträglichen Zuständen zum Tragen, welche bereits bei der Herleitung des Prinzips der virtuellen Arbeiten in der Einführung Baustatik I ausführlich diskutiert wird und sich beim Arbeitssatz auf exemplarische Weise zeigt. Das Denken in diesen zulässigen Zuständen und die damit vollzogene Auftrennung in Statik und Kinematik lässt die Bauingenieurin/den Bauingenieur den Fokus auf das essenzielle Gleichgewicht richten, wie es in der Tradition der Zürcher Schule steht.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Blackout durch Cyberwar

Blackout durch Cyberwar von Wissenschaften,  Österreichische Akademie der
Ist ein landesweiter Stromausfall, also ein Blackout, Fiktion oder Realität? Fest steht: Ein Szenario wie dieses zeigt die Verwundbarkeit unserer modernen Welt, in der ohne elektrische Energie so gut wie gar nichts mehr funktioniert. Längst gehören Cyberangriffe zur erklärten Maßnahme, ein Land gezielt zu destabilisieren und einen Zusammenbruch herbeizuführen. Die wachsende Vernetzung von Computersystemen, der enorme Digitalisierungsschub und die Fortschritte bei der Entwicklung künstlicher Intelligenz erhöhen zudem die Möglichkeiten von Attacken auf der Software-Ebene. Ein sogenannter Cyberwar entbrennt zwischen Konfliktparteien, wird anfänglich im Stillen geführt und greift die Souveränität eines Landes an.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Maßgeschneiderte Gleitlagerbeschichtungen für hochbelastete Lagerstellen durch Thermisches Spritzen

Maßgeschneiderte Gleitlagerbeschichtungen für hochbelastete Lagerstellen durch Thermisches Spritzen von Wietheger,  Wolfgang Maximilian
Das Rotorhauptlager von Windenergieanlagen (WEA) stellt eine besonders hochbelaste Lagerstelle dar. Die derzeit überwiegend eingesetzten Wälzlager stoßen jedoch vermehrt an ihre technischen Grenzen. Eine vielversprechende Alternative stellen Gleitlager dar, deren mögliche Segmentierung im Schadensfall einen einfacheren Austausch verspricht. Der Einsatz von konventionellen Gleitlagern wird meist jedoch auf den Bereich der Hydrodynamik beschränkt. Für das vorherrschende Belastungskollektiv aus hohen dynamischen Lasten und häufigen Anfahrvorgängen muss speziell eine hohe Verschleißbeständigkeit auch im Mischreibungsgebiet gewährleistet werden. Eine Möglichkeit zur Herstellung anforderungsgerechter Gleitlagerbeschichtungen bietet das Thermische Spritzen (TS). Hierdurch sind Werkstoffkombinationen realisierbar, die durch die bisher eingesetzten Verfahren nicht herstellbar sind oder Beschränkungen hinsichtlich Form und Größe unterliegen. Im Rahmen dieser Arbeit wurden verschiedene Spritzzusatzwerkstoffe ausgewählt und mittels des Atmosphärischen Plasmaspritzens (APS) appliziert. Zur Bewertung und Auswahl der Schichtsysteme wurden tribologische Hochlastuntersuchungen in einem geschmierten Ring-Scheibe-Tribometer durchgeführt. Insgesamt konnte in den tribologischen Untersuchungen insbesondere eine Beschichtung auf einer Kobaltbasis aus CoCrAlYSi mit hexagonalem Bornitrid den geringsten Materialabtrag und somit eine hohe Verschleißbeständigkeit aufweisen. Dieses Verhalten konnte zusätzlich mittels unterschiedlicher Gleitlagerprüfstände bestätigt und das Schichtsystem zur finalen Evaluierung für ein Demonstratorlager ausgewählt werden. Hierbei wurde erstmalig eine thermisch gespritzte Gleitlagerbeschichtung als Substitution konventioneller Wälzlager von WEA qualifiziert.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Internet of Production – Turning Data into Sustainability

Internet of Production – Turning Data into Sustainability von Bergs,  Thomas, Brecher,  Christian, Schmitt,  Robert, Schuh,  Günther
„Internet of Production – Turning Data into Sustainability“ lautet das Leitthema des 30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums, das vom 22. bis 23. September 2021 in zwei parallelen Vortragsreihen mit insgesamt 16 Fach- und Keynotevorträgen sowie sieben Plenarvorträgen aus Wissenschaft und Praxis Wege zu einer nachhaltigen und resilienten Produktion aufzeigt.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Menschenführung im Feuerwehrdienst

Menschenführung im Feuerwehrdienst von Lamers,  Christoph
In der Ausbildung von Führungskräften gewinnt seit einigen Jahren der Bereich der Menschenführung zunehmend auch bei den Feuerwehren an Bedeutung. Dieses Rote Heft geht ausführlich auf die notwendigen Kompetenzen einer Führungskraft, das Führungsverhalten sowie die Bereiche Kommunikation, Motivation, Gruppendynamik, Kritik- und Konfliktgespräche, Mitarbeitergespräche und Besprechungen ein. Hinweise zur Menschenführung in kritischen Situationen, wie etwa bei belastenden Einsätzen, runden den Inhalt ab.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Internet of Production – Turning Data into Sustainability

Internet of Production – Turning Data into Sustainability von Bergs,  Thomas, Brecher,  Christian, Schmitt,  Robert, Schuh,  Günther
„Internet of Production – Turning Data into Sustainability“ lautet das Leitthema des 30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums, das vom 22. bis 23. September 2021 in zwei parallelen Vortragsreihen mit insgesamt 16 Fach- und Keynotevorträgen sowie sieben Plenarvorträgen aus Wissenschaft und Praxis Wege zu einer nachhaltigen und resilienten Produktion aufzeigt.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Technik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Technik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Technik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Technik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Technik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Technik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Technik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Technik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Technik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Technik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.