fbpx

Die Westfassade des Kölner Domes

Die Westfassade des Kölner Domes von Steinmann,  Marc
Auf Grund seiner Größe, der außerordentlichen Qualität und der ausgezeichneten Erhaltung ist der Kölner Plan eine der wichtigsten Architekturzeichnungen des Mittelalters. Im Rahmen einer Kontrolluntersuchung in der Restaurierungswerkstatt des Kölner Wallraf-Richartz-Museums konnte der Plan erstmals wissenschaftlich analysiert und fotografisch dokumentiert werden. Marc Steinmann ist es gelungen, den Fassadenplan F dank einer Analyse der Maßwerkformen und im Vergleich mit den französischen Kathedralbauten der Hochgotik als einen Meilenstein der Architekturgeschichte des 13. Jahrhunderts neu zu bewerten.
Aktualisiert: 2021-08-26
> findR *

Zoom 2010

Zoom 2010 von Hausig,  Daniel, Sachsse,  Rolf, Schmitt,  Klaus
Entsteht heute die fotografische Darstellung unserer Gesellschaft im Alltag, vor allem ihrer Kleingruppen wie Familie und Freunde, durch massives Hindurchtranszendieren von Software und Elektronik im Augenblick der Aufnahme? Das Unbehagen gegenüber diesem Typus der Fotografie ist Thema des vorliegenden Kataloges und der entsprechenden Ausstellung. Die inhaltliche Aufgabenstellung an die Studierenden lautete: Konstruiere Deine eigene Umwelt. Arrangiere reale Personen und Objekte in einer Umgebung, so dass Du ein von Dir inszeniertes und gestelltes Ereignis fotografieren kannst. Achte dabei besonders auf das Licht und die Schärfentiefe. Benutze eine Bildbearbeitungssoftware zur Optimierung des mit der Kamera aufgenommenen, digitalen Bildes, aber setze sie nicht als primäres Gestaltungsmittel ein. Studierende der HBKsaar waren also aufgefordert, das fotografische Bild nicht automatisierten Systemen anzuvertrauen, sondern ausdrücklich der eigenen Wahrnehmung. Die Skala der entstandenen Fotoarbeiten reicht von gegenständlich-figürlichen Inszenierungen im Realraum bis zum Fokussieren auf arrangierte Bildwelten im Makrobereich. Auszug aus dem Katalogtext "Der besondere Augenblick" von Prof. Daniel Hausig
Aktualisiert: 2022-01-13
> findR *

Der Traum vom Garten – ein planerischer Alptraum?

Der Traum vom Garten – ein planerischer Alptraum? von Tessin,  Wulf
Der in der Bevölkerung weit verbreitete 'Traum vom privaten Garten' war nie unumstrittenes Ziel der Stadtplanung. Es wird versucht, die wechselvolle Geschichte der großstädtischen Gartenversorgung in den letzten 100 Jahren nachzuzeichnen, den aktuellen Stand der 'Gartendebatte' zu rekapitulieren und - auf der Basis von Umfrageergebnissen zum Gartenbesitz und Garteninteresse in der Großstadtbevölkerung - die Entwicklungsperspektiven für die verschiedenen Gartenformen (Haus-, Klein-, Mietergarten, das Grabeland) abzuschätzen.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

words & sounds

words & sounds von Pisano,  Hortense
vorherige ISBN 978-3-86895-323-7 In den Neunzigerjahren löste die so genannte „Crossover“-Bewegung eine Flut an Ausstellungen zum Thema Kunst und Musik in Deutschland aus. So schnell das „Crossover“-Fieber die Kunstvereine und Ausstellungshäuser erfasst hatte, so schnell verschwand es nach dem Jahrtausendwechsel auch schon wieder aus dem Blickfeld des Kunstgeschehens. Ausgehend von diesem Phänomen beschäftigte sich die ein Jahr lang im Hafen 2 Kunstraum stattgefundene Themenreihe „words&sounds“ mit der Frage, welche Entwicklungen die eingeladenen Medienkünstler – Annja Krautgasser, Karl Kliem, Dani Gal, Paul Kramer, Bastian Braun/ Gabriel Hensche, Marc Nothelfer und deafstar – im Vergleich zu ihrer Vorgängergeneration durchlaufen haben? Einblick in diese Prozesse geben die im Anschluss an die Ausstellungsreihe mit den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern geführten Interviews, publiziert in dem gerade erschienenen gleichnamigen Interviewbuch. Kuratiert wurde die Ausstellungsreihe von Hortense Pisano. Autoren: Buket Altinoba, Volker Lang, Dietmar Mezler, Hortense Pisano.
Aktualisiert: 2021-08-02
> findR *

José García y Más: „Die Büchse der Pandora“

José García y Más: „Die Büchse der Pandora“ von García y Más,  José, Maciejewski,  Geert, Nungesser,  Michael
José García y Más (*1945) ist ein deutsch-spanischer Gegenwartsmaler, der nach drei Jahrzehnten in Berlin heute auf der Ostseeinsel Usedom lebt und arbeitet und der sich in seinen Ölgemälden und Federzeichnungen mit Themen der Politik, Umwelt und Gesellschaft kritisch und ironisch, oft satirisch, auseinandersetzt.
Aktualisiert: 2020-07-02
> findR *

Der Architekt Hermann Willebrand (1816-1899)

Der Architekt Hermann Willebrand (1816-1899) von Bartels,  Olaf, Berswordt-Wallrabe,  Kornelia von
Der Architekt Hermann Willbrand (1816-1899), ein Schüler Friedrich August Stülers und Zeitgenosse Gottfried Sempers, prägte mit dem Museum für Künste und Alterthümer - heute das Staatliche Museum Schwerin - und seinen Entwürfen für das Schweriner Schloß nicht nur das Stadtbild der mecklenburgischen Landeshauptstadt maßgeblich. Auch zahlreiche andere Arbeiten für die großherzogliche Familie - so zum Beispiel Gut Raben Steinfeld - zeichnen ihn als einen bedeutenden Baumeister des Historismus aus, der es verstand, mecklen-burgische Bautraditionen und akademische Stilformen gelungen zu vereinen. Die reich bebilderte Monographie stellt Hermann Willebrands Schaffen erstmals umfassend vor.
Aktualisiert: 2017-07-03
> findR *

SOKO Donau

SOKO Donau von Eyron,  Bruno, Klebow,  Lilian, Siegl,  Dietrich
Spannende, fintenreiche Kriminalfälle, ein dynamisches Ermittlerteam, ein einfallsreicher Haubenkoch und eine Gräfin, für die der Kitzbüheler Jetset kein rutschiges Parkett ist - das ist "SOKO Kitzbühel". In den Hauptrollen Kristina Sprenger und Hans Sigl - sie spielen das Ermittlerteam Karin Kofler und Andreas Blitz. Publikumsliebling Heinz Marecek ist Karins Vater und führt über ein über die Grenzen des Nobelskiorts hinaus bekanntes Gourmetrestaurant. Stets an seiner Seite ist die gediegene Gräfin Vera Schönberg (Andrea L'Arronge), die tiefe Einblicke in den Jetset Kitzbühels hat. Beide liefern als Hobbyermittler den Beamten immer wieder hilfreiche Hinweise um die kniffligen Fälle zu lösen. 01. Ein Bombenschlag 02. Doppelfehler 03. Todesmelodie 04. Tod bei Tisch 05. Die letzte Seilbahn 06. Der Clan 07. Steinschlag 08. Wilderer 09. Killerbienen 10. Sonnenwendfeuer
Aktualisiert: 2020-09-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.