fbpx

Das Fragment im digitalen Zeitalter

Das Fragment im digitalen Zeitalter von Schädler-Saub,  Ursula, Weyer,  Angela
Kunstwerke sind meist fragmentarisch überliefert. Der Umgang mit dem Fragment gehört damit zu den zentralen Aufgaben von Denkmalpflege, Museen und Bibliotheken. Der Tagungsband bietet einen einzigartige Überblick über das essentielle Thema, vom Umgang mit Fragmenten im Laufe der Geschichte über die Wahrnehmung des Fragmentarischen aus psychologischer Sicht und die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz bis hin zu den vielen Projekten mit aktuellen Digitalisierungs-Methoden und ihren theoretischen Grundsätzen. Tagungsband der interdisziplinären Tagung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen in Kooperation mit der ICOMOS AG Konservierung-Restaurierung und dem Verband der Restauratoren e. V., 6.– 8. Mai 2021 in Hildesheim
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Cartoonlandkarten / Flensbild

Cartoonlandkarten / Flensbild von Schmidt,  Kim
Das Flensburger Wimmelbild ist Kims großes Lockdownprojekt 2021: Die große Stadtübersicht ist ein humorvolles Suchbild mit vielen Gebäuden, Figuren und witzigen Details, in die man sich stundenlang vertiefen kann, um immer wieder neue Kleinigkeiten und Gags zu entdecken. Das Flensbild ist die Hommage an seine Heimatstadt und wirkt am besten in einem Bilderrahmen auch in Ihrer guten Stube! SW-Kunstdruck auf 300g/m2 49,5 X 69,5 cm EUR 15,00
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Bilder des Neuen Jerusalem

Bilder des Neuen Jerusalem von Bernet,  Claus, Sanci,  Kadir, Schmidt,  Wolfgang, Teichtal,  Yehuda
Jerusalem - Stadt des Friedens, der Träume, der Hoffnungen. Diese Stadt fasziniert seit Jahrtausenden Juden, Christen und Muslime. "Bilder des Neuen Jerusalem" präsentiert die wichtigsten Kunstwerke zu diesem Thema. Dieser hochwertige Kunstband feiert die Stadt Jerusalem und möchte daran erinnern, dass die drei monotheistischen Weltreligionen eine zentrale Gemeinsamkeit besitzen und für sie Verantwortung tragen: Jerusalem. "Bilder des Neuen Jerusalem" vereint daher bekannte Texte und Bilder zu zweitausend Jahren Jerusalem.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Skizzen von Sizilien bis zum Gardasee

Skizzen von Sizilien bis zum Gardasee von Schlösser,  Manfred
60 Seiten mit Zeichnungen aus den Skizzenbüchern, die den Künstler Manfred Schlösser auf seinen Reisen nach Italien begleiteten.Von Sizilien über Rom, Sardinien, Cinque Terre zum Gardasee. Manfred Schlösser zeigt seine Skizzen von Menschen, Tieren, Stadt und Natur. Alle Grafiken entstehen in kurzer Zeit direkt vor Ort mitten im Geschehen ohne Fotovorlage. Dadurch bekommen seine Zeichnungen etwas Leichtes und kleine Unregelmäßigkeiten bleiben nicht aus. Sein Motto: Zu perfekt soll es eben gerade nicht sein. Für diesen Ansatz hat sich der Begriff Urban Sketching etabliert und es gibt inzwischen eine weltweite Initiative von inzwischen mehr als 10000 Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Welt zu beobachten und mit Stift und Papier zu skizzieren.
Aktualisiert: 2021-01-31
> findR *

Berlin, die Sinfonie der Großstadt & Melodie der Welt

Berlin, die Sinfonie der Großstadt & Melodie der Welt von Goethe-Institut München, Ruttmann,  Walther
Mit seinen farbigen Kurzfilmexperimenten und Werbefilmen schuf er Anfang der 1920er Jahre die ersten abstrakten Animationsfilme der Welt, sein sinfonischer Dokumentarfilm BERLIN, DIE SINFONIE DER GROSSSTADT ist einer der ganz großen Klassiker des deutschen Stummfilms, seine Reisefilmcollage MELODIE DER WELT wurde der erste abendfüllende deutsche Tonfilm, mit WEEKEND erfand er die Hörcollage und mit IN DER NACHT einen Vorläufer des Musikvideos: Der Münchner Maler und Filmemacher Walther Ruttmann leistete mit seinen Film- und Tonexperimenten eine einzigartige Pionierarbeit, die nachwievor brandaktuell und modern erscheint. Die Doppel-DVD versammelt erstmals alle erhaltenen Arbeiten Ruttmanns aus den Jahren 1920-1931 in neu restaurierten und rekonstruierten Fassungen, oft mit Neueinspielungen der Originalmusiken, ergänzt um Textdokumente, Filmplakate, Aushangfotos und Programmhefte sowie weitgehend unbekannte Zeichnungen und Gemälde von Ruttmann. Berlin, die Sinfonie der Großstadt - Deutschland 1927 - Drehbuch und Regie: Walther Ruttmann - Kamera: Karl Freund - Musik: Edmund Meisel - Produktion: Deutsche Vereinsfilm AG, Berlin - Premiere: 23. September 1927, Tauentzien-Palast Berlin Melodie der Welt - Deutschland 1929 - Drehbuch und Regie: Walther Ruttmann - Kamera: Reimar Kuntze, Wilhelm Lehne, Rudolph Rathmann, Paul Holzki - Musik: Wolfgang Zeller - Darsteller: Ivan Koval-Samborskij, Renée Stobrawa, Bernard Shaw, Grace Chiang, Wilhelm Cuno - Produktion: Tonbild-Syndikat AG (Tobis), Berlin - Premiere: 12. März 1929, Mozartsaal Berlin Lichtspiel Opus 1 - Deutschland 1921 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Max Butting - Produktion: Walther Ruttmann, München - Premiere: 1. April 1921, U.T. im Schwan Frankfurt/Main Opus 2 - Deutschland 1922 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Joachim Bärenz (2008) - Produktion: Walther Ruttmann, München - Premiere: April 1922, Frankfurt/Main Opus 3 - Deutschland 1924 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Hanns Eisler (1927) - Produktion: Walther Ruttmann, München - Premiere: 3. Mai 1925, U.T. am Kurfüstendamm Berlin Opus 4 - Deutschland 1925 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Helga Pogatschar (2008) - Produktion: Walther Ruttmann, München - Premiere: 3. Mai 1925, U.T. am Kurfüstendamm Berlin Der Sieger - Deutschland 1922 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Joachim Bärenz (2008) - Produktion: Julius Pinschewer, Berlin Das Wunder - Deutschland 1922 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Joachim Bärenz (2008) - Produktion: Julius Pinschewer Werbefilm GmbH, Berlin Das wiedergefundene Paradies - Deutschland 1925 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Joachim Bärenz (2008) - Produktion: Julius Pinschewer Werbefilm GmbH, Berlin Der Aufstieg - Deutschland 1926 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Joachim Bärenz (2008) - Produktion: Julius Pinschewer Werbefilm GmbH, Berlin Spiel der Wellen - Deutschland 1926 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Joachim Bärenz (2008) - Produktion: Julius Pinschewer, Berlin Dort wo der Rhein. - Deutschland 1927 - Drehbuch, Kamera und Regie: Walther Ruttmann - Musik: Joachim Bärenz (2008) - Produktion: Julius Pinschewer, Berlin Weekend - Deutschland 1930 - Drehbuch und Regie: Walther Ruttmann - Produktion: Walther Ruttmann, München - Premiere: 13. Juni 1930, Berliner Funkstunde In der Nacht - Deutschland 1931 - Drehbuch und Regie: Walther Ruttmann - Kamera: Reimar Kuntze - Musik: Robert Schumann - Darsteller: Nina Hansom - Produktion: Tobis-Melofilm GmbH, Berlin - Premiere: 12. Oktober 1931, Titania-Palast Berlin Walther Ruttmann, der Visionär bewegter Rhythmen - BRD 1987 - Regie: Irene Schuck - Drehbuch: Jeanpaul Goergen - Produktion: Bayerischer Rundfunk, München - Premiere: 8. Mai 1987, BR 2 DVD 1 - BERLIN, DIE SINFONIE DER GROSSSTADT 1927, 65' - Original-Orchestermusik von Edmund Meisel - Kapitelauswahl - Originale Aushangfotos und Werbeanzeigen - LICHTSPIEL OPUS 1 (koloriert) 1920, 11' - Originalmusik von Max Butting - OPUS 2 (koloriert) 1922, 3' - Klaviermusik von Joachim Bärenz - OPUS 3 (koloriert) 1924, 3' - Originalmusik von Hanns Eisler - OPUS 4 (koloriert) 1925, 4' - Begleitmusik von Helga Pogatschar - DER SIEGER (koloriert) 1922, 3' - Klaviermusik von Joachim Bärenz - DAS WUNDER (koloriert) 1922, 3' - Klaviermusik von Joachim Bärenz - DAS WIEDERGEFUNDENE PARADIES (koloriert) 1925, 6' - Klaviermusik von Joachim Bärenz - DER AUFSTIEG (koloriert) 1926, 4' - Klaviermusik von Joachim Bärenz - SPIEL DER WELLEN (koloriert) 1926, 3' - Klaviermusik von Joachim Bärenz - DORT WO DER RHEIN. (koloriert) 1927, 3' - Klaviermusik von Joachim Bärenz - Gemälde und Zeichnungen von Walther Ruttmann 1911-1920 DVD 2 - MELODIE DER WELT 1929, 48' - Kapitelauswahl - WEEKEND 1930, 11' - IN DER NACHT 1931, 7' - Hörfunk-Feature „Walther Ruttmann, der Visionär bewegter Rhythmen“ 1987, 86' - Unrestaurierte Überlieferung von LICHTSPIEL OPUS 1 1921, 7' - Verschiedene Abtastungen von DORT WO DER RHEIN. 1927, 3' - Szenenvergleich der Überlieferungsmaterialien von MELODIE DER WELT 1929, 48' - Fotos vom Kongress des unabhängigen Films in La Sarraz 1929 - Materialien zu Walther Ruttmann als ROM-Features - 20-seitiges Booklet mit Essays zu Walther Ruttmann TV-Format: 4:3 (PAL) Originalformat: 1,33:1 Tonformat: Musikbegleitung, Dolby Digital 2.0 (Stereo), Dolby Digital 2.0 (mono) Regionalcode: 0, alle Regionen
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

minimalismusfoto

minimalismusfoto von Warkentin,  Karl H.
Minimalismus ist nicht nur ein Kunststil und ein Gestaltungskonzept, es ist auch ein Weg, um zu wirkungsvolleren und überzeugenderen Fotos zu gelangen. 
Der Bildband zeigt eine Auswahl überzeugender Arbeiten von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fachklasse Fotografie an der Kunstschule Offenburg sowie Fotofreunden aus der Schweiz. Die Gruppe hat sich unter der Leitung des Herausgebers seit rund zwei Jahren intensiv mit der minimalistischen Fotografie beschäftigt, wie diese Werkschau eindrucksvoll belegt. Dabei fallen die Interpretationen des Themas bei den gezeigten Werken überraschend vielseitig und unterschiedlich aus, wie man es bei dem Thema nicht unbedingt erwartet. Mit Portfolios von Rainer Awiszus-Emser, Sandra Biehler, Susanne Boschert, 
Gabi Emser, Zofia Heisterhagen, Hans-Ulrich Jung, Freya Koch, Jürgen Petri und
Karin Spinner.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Der Traum des Königs

Der Traum des Königs von Syndram,  Dirk
Eine Leseprobe finden Sie unter "https://verlag.sandstein.de/reader/98-598_TraumDesKoenigs" Ein einzigartiges »Feenreich« hatte sich bis zum Zweiten Weltkrieg mit der zwischen 1723 und 1729 zum barocken Gesamtkunstwerk umgewandelten Schatzkammer im Grünen Gewölbe erhalten. 2004 konnte das Neue Grüne Gewölbe und 2006 das Historische Grüne Gewölbe meisterhaft restauriert und rekonstruiert wiedereröffnet werden. Die spätbarocke Sammlung Augusts des Starken, die auch die seiner Ahnen aufnahm, war die größte europäische Schatzkammer des 18. Jahrhunderts. Der Traum des Königs hat als geschichtsträchtige Sammlung am Beginn der europäischen Museumskultur viel zu erzählen. Das Buch gibt einen Überblick über die Schätze des Grünen Gewölbes. Es schildert die Geschichten der Kostbarkeiten und öffnet den Blick für den sinnlichen und historischen Reichtum der Sammlung.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.