fbpx

Pendelbuch

Pendelbuch
Wer sich überlegt zu pendeln, tut gut daran, sich das vorher zu überlegen. In aller Konsequenz. Nein, im Ernst. Pendeln – im Sinne des Reisens – ist nur ein Aspekt im Buch. Das Pendeln zwischen Nord und Süd. Zwischen Süd und Nord. Das Pendeln zwischen Ost und West, zwischen West und Ost. Vielmehr zeigt es die Geschichte von zwei Persönlichkeiten. Von zwei Menschen, die sich auf den Weg gemacht haben. Die dran glauben, dass Veränderung ein wertvoller Teil des Lebens ist.
Aktualisiert: 2020-07-14
> findR *

Frühlingsduft mit Sommerlachen

Frühlingsduft mit Sommerlachen von Doepfner,  Andreas
Goldrichtig! Die Worte von Andreas Doepfner klingen wie Sommerlachen. Und die Kunst in Blattgold von Irene Gazzillo ist zauberhaft. Zusammen hat das Künstlerduo ein federleichtes Tagebuch aus fünfzig Nächten während der Coronawochen verfasst, das jetzt in einem bibliophilen und handlichen Band erscheint.Mond und Sterne, Tiere und Pflanzen, Kleines und Großes werden ganz nah beobachtet: Sphärisch mit Blattgoldtupfen und Tintenstrichen, in Buchstaben und Worten gestaltet, das Offensichtliche ebenso wie das Geheimnisvolle. Gedanken lassen sich nicht in Quarantäne setzen. Persönliches wird universell, und das Universum zum Wohnzimmer. Das poetische Duett zweier Künstler, deren Werke sich gegenseitig beflügeln, nimmt uns Lesende mit auf eine inspirierende Reise hin zum schönen Schlusssatz: Und sonst? Bleibt alles anders.
Aktualisiert: 2020-07-10
> findR *

Wir sind Eltern

Wir sind Eltern
Ihr seid Eltern geworden? Dann erstmal einen herzliches Glückwunsch! Nun startet eine weitere besondere Zeit, die man natürlich gerne festhalten möchte. Von der Kennenlernphase bis hin zu den ersten gemeinsamen Monaten und dem allerersten Jahr. Dieses Buch schenkt euch die Möglichkeit, jedes noch so kleine Detail einzusammeln und viele Momente festzuhalten. Hier ein kleiner Einblick ins Tagebuch: - Die Schwangerschaft - Hallo Welt - Deine Geburt - Die ersten Gedanken - Unsere erste gemeinsame Zeit - Unsere Familie - Wo stecken die Ähnlichkeiten? - Erster Hand- und Fußabdruck - Dein Kinderzimmer - Ein Tag in Zahlen - Unser Kennenlernen - 1.-12. Monat - Erster kleiner Ausflug mit Mama - Erster kleiner Ausflug mit Papa - Deine ersten Laute - Deine ersten Zähne - Uuund Plums! - Witzige Momente - Dein erster Urlaub - Dein erstes Weihnachten - Dein erstes Silvester - Dein 1. Geburtstag - Hand- und Fußabdruck - Ab dem 1. Jahr - Du wächst und wächst - Unsere Wünsche für dich Das Buch ist perfekt, um Gedanken, Momente festzuhalten, aber auch um Fotos, Briefe und Karten zu sammeln.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Offizielle Anekdoten

Offizielle Anekdoten von Hunziker,  Chrigel
"Schwer zu sagen, was uns der begeisterte Klempner, Koch und Geniesser Chrigel Hunziker mit seinen 'Offiziellen Anekdoten' servieren will: Ein Kochbuch, Einführung in die Betriebswirtschaft, Anleitung zum Festefeiern, Einführung in die Ökologie, Anleitung zum Schifffahren, Kritik der reinen Marktwirtschaft? Oder einfach: Wie gestalte ich mein Leben als fröhliche und herausfordernde Wanderschaft? Zu all den genannten und auch anderen Themen liest sich das Buch als kurzer Lehrgang, und das alles eingebettet in einen wunderbaren Humor, der ansteckend ist und den Geist der Fröhlichkeit atmet, dem sich keine Leserin und kein Leser entziehen kann. Wer in diesem Buch liest, braucht keine Aufheller aus der Pharmabranche, er wird eingesogen in eine fröhliche Lebenswanderschaft. Er oder sie wird aber auch beeindruckt sein von einem vielfältigen Sachverstand, den Chrigel Hunziker in den Dienst der Schaffung einer besseren Welt stellt, etwas, was bei ihm nicht bloss Traum, sondern Realität geworden ist." (Aus dem Vorwort von Prof. Dr. Hans Ruh, Schweizer Sozialethiker) Christian Hunziker, bekannt als Chrigel, 1955 in Winterthur geboren, absolvierte Lehren als Sanitärzeichner und als Sanitärinstallateur im elterlichen Sanitärbetrieb, wo er das Handwerk von der Pike auf lernte. Sehr früh wurden ihm Führungsaufgaben zugeteilt. Mit siebenundzwanzig Jahren übernahm er mit seinem Bruder das elterliche Geschäft. Bereits in den 1980er Jahren steckte sich Chrigel Hunziker mit dem Nachhaltigkeitsvirus an und ein Lernfieber ganz grundsätzlicher Art packte ihn. Es sieht so aus, dass er ab zwanzig sämtliche Lektüre nachholte, die ihn während seiner Schulzeit nur mässig interessiert hatte. Inspiriert von Freunden aus der Wissenschaft und den wenigen anderen, damals schon fortschrittlich, sprich nachhaltig denkenden Menschen, setzte er alles daran, 'die Hunziker' nachhaltig weiterzuentwickeln und damit die Interessen von Wirtschaft, Gesellschaft und Ökologie als Geschäftsmodell für eine zukunftsfähige Unternehmung zu vereinen. (…) Das Unternehmen erhielt Preise wie European Quality Awards, Esprix Schweiz oder Bester Arbeitgeber der Schweiz. (…) Chrigel mag die Menschen, und er mag die Gastronomie. Mit diesem Buch teilt er seine Beobachtungen der Menschen in der Beiz und die dort geführten Diskussionen über die Rettung der Welt. Das Werk erscheint pünktlich zur Stabsübergabe der operativen Verantwortung für die Hunziker Partner AG, heute eine Anbieterin für die ganze Gebäudetechnik, an die von Chrigel sorgfältig aufgebaute und bestens vorbereitete Nachfolgegeneration.
Aktualisiert: 2020-07-06
> findR *

Maria Sibylla Merian – Briefe 1682 bis 1712

Maria Sibylla Merian – Briefe 1682 bis 1712 von Prüßmann- Zemper,  Helga, Schmidt-Loske,  Katharina, Wirth,  Brigitte
Als Naturforscherin und Künstlerin hinterließ Maria Sibylla Merian (1647–1717) mehrere reich illustrierte Kupferstich-Werke, die von ihrer unermüdlichen Arbeit zeugen. Sie war aber auch Unternehmerin mit Kunden im In- und Ausland, denen sie neben ihren Werken vor allem zoologische Präparate aus Übersee anbot. So stand sie in Verbindung mit namhaften Forschern und mit Liebhabern und Sammlern von Raritäten. Ihre Briefe bieten die Möglichkeit, Merians Lebensumstände kennenzulernen und unser Bild von dieser außergewöhnlichen Frau zu vervollständigen, wozu der Blick auf ihre Sprache einen aufschlussreichen Beitrag leisten kann. Darüber hinaus gewähren sie aber auch einen Einblick in ein einzigartiges europaweites Netzwerk von Naturforschern und Sammlern von Naturalia. Die 18 derzeit bekannten, in Archiven und Bibliotheken in Erlangen, London, Nürnberg und Paris verstreuten Merian-Briefe liegen hier erstmals in einer kommentierten Gesamtausgabe vor. Es handelt sich um überwiegend von ihr selbst verfasste Schreiben in Deutsch an verschiedene Empfänger und mehrere in Niederländisch und Französisch von anderer Hand. Der Abbildung des jeweiligen Originalbriefes folgt eine zeilengenaue Transkription. Im Falle der fremdsprachigen Briefe schließt sich eine deutsche Übersetzung an.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Coronavirus – Mein sechstes Corona-Krise Tagebuch

Coronavirus – Mein sechstes Corona-Krise Tagebuch von Klain,  Julius
Die Corona-Krise hat sich seit ihrem verschärften Beginn im März 2020 stets weiterentwickelt und sich permanent verändert. Nach nunmehr sieben Wochen hat sich das Coronavirus an sich für Julius Klain und seine Familie als gesundheitlich deutlich weniger bedrohlich herausgestellt, als er zunächst befürchtet hat. Zum Glück! Dennoch fühlt sich die die in diesem Tagebuch beschriebene Phase zwischen dem 22. und dem 30. April für ihn noch lange nicht so an, als sei bereits alles wieder gut. Im Gegenteil. Er und seine Familie befinden sich noch immer fest im Klammergriff dieser Ausnahmesituation und es sind inzwischen zusätzliche Herausforderungen aufgetaucht, die Julius Sorgen bereiten und die sein Lächeln verschwinden lassen. ...
Aktualisiert: 2020-07-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Erzählende Literatur, Briefe, Tagebücher nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.