fbpx

Branchenanalyse Brot- und Backwarenindustrie

Branchenanalyse Brot- und Backwarenindustrie von Korflür,  Inger, Löckener,  Ralf, Vorderwülbecke,  Arne
Die Branchenanalyse beschreibt die Veränderungsprozesse in der Brot- und Backwarenindustrie und den damit einhergehenden tiefgreifenden Strukturwandel. Dieser geht mit einem anhaltenden Konsolidierungs- und Konzentrationsprozess durch Übernahmen und Zukäufe einerseits und Betriebsaufgaben andererseits einher. Durch veränderte Rahmenbedingungen wie Verbraucherverhalten, Produktvielfalt und -innovation, weitere Automatisierung und Markteintritt neuer Wettbewerber aus dem In- und Ausland entsteht ein zunehmender Anpassungsdruck. Die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die Beschäftigung werden detailliert dargestellt.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Zwischen Interessenvertretung und Unternehmensgestaltung: Der Betriebsrat als Promotor in betrieblichen Innovationsprozessen

Zwischen Interessenvertretung und Unternehmensgestaltung: Der Betriebsrat als Promotor in betrieblichen Innovationsprozessen von Grabski,  Christof, Massolle,  Julia, Niewerth,  Claudia
In der Diskussion um die Zukunft der Betriebsratsarbeit im Kontext gesamtwirtschaftlicher Veränderungsprozesse spielt das Innovationshandeln von "gestaltenden Betriebsräten" eine zentrale Rolle. Die Study untersucht, wie sich unterstützende Leistungen (Qualifizierung, Beratung und Vernetzung) auswirken: auf die Betriebsratsarbeit und die Funktion von Betriebsräten als Innovationspromotoren, aber auch auf die Arbeitsorientierung von Innovationsprozessen und die Beteiligung von Belegschaften.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Unternehmensberater auswählen und erfolgreich einsetzen

Unternehmensberater auswählen und erfolgreich einsetzen von Gondos,  Lisa, Kubr,  Milan
Wie erhält man zuverlässige Informationen über Unternehmensberater? Wie definiert man das Problem, bei dem der Berater helfen soll? Wie wählt man den besten Berater aus? Wie steht es mit den Honoraren? Was sollte im Beratungsvertrag stehen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Milan Kubrs Handbuch für Beratungskunden. Das Buch richtet sich an Führungskräfte und Unternehmer, die auf der Suche nach einer effizienten und kostengerechten Beratung sind. Die Klientenperspektive macht das Buch auch für Berater interessant, um die Bedürfnisse und Einstellungen ihrer Kunden besser zu verstehen.
Aktualisiert: 2017-11-30
> findR *

Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigungspotenziale der Biotechnologie in Deutschland

Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigungspotenziale der Biotechnologie in Deutschland von Nusser,  Michael, Soete,  Birgit, Wydra,  Sven
Investitionen in zukunftsfähige innovative Spitzentechnologien wie die Biotechnologie sind für ein hoch entwickeltes und rohstoffarmes Land wie Deutschland wichtig, um sich dauer-haft im internationalen Wettbewerb zu behaupten. Die Biotechnologie spielt als Schlüssel-technologie in mehreren Branchen eine wichtige Rolle im Innovations- und Wachstumsprozess. Sie verfügt über ein enormes Potenzial in Form neuer oder verbesserter Prozesse, Produkte und Dienstleistungen. Neue Märkte entstehen und die Wettbewerbsfähigkeit wichtiger Anwenderbranchen (Pharma- und Chemiebranche, Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie und Umwelttechnik) wird gestärkt. Dadurch werden neue Arbeitsplätze geschaffen und bestehende gesichert. In dem vorliegenden Buch werden die Beschäftigungspotenziale der Biotechnologie umfassend für das Basisjahr 2004 analysiert, sowohl für den Biotechnologie-Kernbereich (z.B. Biotech-KMU, Ausstatter, Forschungseinrichtungen) und die wichtigsten Anwenderbranchen als auch für die Zulieferersektoren. Hierbei werden zudem qualifikations-spezifische Beschäftigungsanalysen durchgeführt. Zusätzlich werden auf der Basis von Sze-narien die Beschäftigungseffekte im Jahr 2020 geschätzt. Die Realisierung dieser Beschäfti-gungspotenziale hängt entscheidend von den Standortbedingungen für die Biotechnologie in Deutschland sowie der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wissenschafts- und Unternehmensakteure ab. Beide Aspekte werden im vorliegenden Buch anhand eines umfassenden Katalogs von Indikatoren untersucht. Abschließend werden die Stärken, Schwächen, Risiken und Chancen des Biotechnologie-Standortes Deutschland entlang der gesamten Wertschöpfungskette bewertet.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Instrumente nachhaltigen Wirtschaftens in der Unternehmenspraxis

Instrumente nachhaltigen Wirtschaftens in der Unternehmenspraxis von Klemisch,  Herbert, Potter,  Philip
Nach einer Umfrage des IFO-Instituts von 2002 schätzen sich nur 18% der deutschen Unternehmen als nachhaltigkeitsorientiert ein. Dagegen ist nachhaltiges Wirtschaften auf politischer Ebene mittlerweile eine allgemein akzeptierte Zielvorstellung und gewinnt für die Wis-senschaft und den Consulting-Sektor zunehmend an Bedeutung. In der Unternehmensberatung und in der praxisorientierten Forschung werden neue Instrumente der Personal- und Organisationsentwicklung erarbeitet, die das Leitbild nachhaltiges Wirtschaften in der Unternehmenspraxis konkretisieren und sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene einsetzbar sind. In vielen der 16 in diesem Band vorgestellten Instrumente werden dabei bestehende Management-Tools um Nachhaltigkeitsdimensionen erweitert. Um die Verbreitung der entwickelten Instrumente in den Mainstream der Betriebspraxis zu erreichen, müssen über die erfolgreiche Umsetzung im Rahmen von Modellprojekten hinaus Strategien formuliert werden, wie der Bekanntheitsgrad zu steigern ist, wie Hemmnisse der Entscheidungsträger überwunden werden können und wie Unternehmen auch ohne intensive wissenschaftliche Begleitung eine erfolgreiche Anwendung realisieren können. Entscheidend zur Beantwortung der Wirksamkeit der Anwendung von Instrumenten ist der Punkt, an dem sich modellhaft angestoßene Prozesse in den betrieblichen Alltag integrieren. Die sechs dokumentierten Fallbeispiele in diesem Band tragen hier zur Klarheit bei. Eindeutig ist, dass es sich um längerfristige Prozesse handelt, die, sollen sie nachhaltig sein, einer kontinuierlichen Pflege durch Akteure im Unternehmen bedürfen und nicht dauerhaft auf Impulse von externen Beratern angewiesen sein können. Das zeigt die anregende Diskussion im Rahmen des von der Hans Böckler Stiftung in Kooperation mit dem Klaus Novy Institut durchgeführten Workshops, die in dem vorliegenden Band dokumentiert und damit dem interessierten Fachpublikum zugänglich gemacht wird.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Finanzmarktregulierung nach der Finanzmarktkrise

Finanzmarktregulierung nach der Finanzmarktkrise von Balz,  Enno
Ausgehend von der Krise im Finanzsektor analysiert der ehemalige Investmentbanker Enno Balz, wie es zu der weltweiten Wirtschaftskrise kam, die mit dem Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers 2008 begann. Sein Fazit: Schuldeninduziertes Wachstum gepaart mit fehlender Regulierung waren die wesentlichen Treiber dieser Systemkrise. Auf der Grundlage dieser Analyse entwickelt Balz Vorschläge für effektive Regulierung, mit der die Folgen ähnlicher Krisen verhindert bzw. zumindest eingedämmt werden könnten.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Zweckgesellschaften – Bilanzpolitisches Gestaltungspotenzial und Bedeutung im Rahmen der Corporate Governance-Umsetzung

Zweckgesellschaften – Bilanzpolitisches Gestaltungspotenzial und Bedeutung im Rahmen der Corporate Governance-Umsetzung von Hans-Böckler Stiftung, Sendel-Müller,  Markus, Waschbusch,  Gerd
Der Einsatz von Zweckgesellschaften (auch als Special Purpose Entities bezeichnet) als ein Element der Unternehmensfinanzierung genießt spätestens seit dem Ausbruch der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise im Jahr 2007 einen zweifelhaften Ruf und die bilanzielle Abbildung von Zweckgesellschaften gehört seitdem zu den am meisten umstrittenen Themen der externen Rechnungslegung. Umgekehrt werden aber große Infrastrukturprojekte wie z. B. Staudämme, Flughäfen etc. mit Hilfe von speziellen Projektgesellschaften finanziert und umgesetzt. Somit zeigen sich Zweckgesellschaften als janusköpfiges Instrument: sie können zur bilanzpolitisch motivierten Gestaltung des Jahresabschlusses ebenso genutzt werden, wie zur Durchführung von bedeutenden Infrastrukturprojekten in Schwellenländern. Vor diesem Hintergrund werden in der vorliegenden Untersuchung verschiedene Anwendungsfelder sowie die bilanzielle Behandlung von Zweckgesellschaften nach HGB, IFRS und US-GAAP analysiert. Dabei werden die theoretischen Ausarbeitungen durch eine Analyse der Geschäftsberichte der DAX30-Konzerne hinsichtlich ihrer Berichterstattung zu Zweckgesellschaften für die Jahre 2012 und 2013 untermauert. Des Weiteren erfolgt eine Betrachtung der Einsatzmöglichkeiten von Zweckgesellschaften im Rahmen der Bilanzpolitik, denn aus den Gestaltungsspielräumen bei der Bilanzierung von Zweckgesellschaften kann sich eine Beeinträchtigung bei der Umsetzung von Corporate Governance-Standards ergeben. Von daher ist die vorliegende Studie vor allem auch für die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat eines Unternehmens von großem Interesse, geht es doch darum, dass diese auch im Hinblick auf Zweckgesellschaften in der Lage sein müssen, ihrer Kontroll- und Beratungsfunktion gegenüber der Unternehmensleitung effektiv und effizient nachkommen zu können.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Branchenanalye Elektrowerkzeuge

Branchenanalye Elektrowerkzeuge von Dispan,  Jürgen
Die Elektrowerkzeugindustrie gehört zu den Branchen in Deutschland, in denen neben einzelnen Global Playern auch kleine und mittlere Unternehmen mit hochwertigen und innovativen Produkten weltweite Bedeutung erlangt haben. Der Strukturwandel führt aber dazu, dass sich die Wertschöpfung zunehmend nach Asien verlagert. Eine der großen Herausforderungen für die Elektrowerkzeug- Branche liegt in der Akku-Technologie. Da die Lithium-Ionen-Zellen vor allem von asiatischen Konzernen produziert werden, reduziert sich die heimische Wertschöpfungstiefe. Um die Beschäftigung in Deutschland zu sichern, kommt es darauf an, dass die deutschen Hersteller nicht nur die Entwicklung, sondern auch die Produktion von Akkupacks und bürstenlosen EC-Motoren stärken, ihre Vorteile bei der Integration zum komplexen Werkzeug ausspielen und somit inländische Wertschöpfung generieren.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Wirtschaft auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Wirtschaft aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Wirtschaft? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Wirtschaft bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Wirtschaft auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Wirtschaft

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Wirtschaft in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Wirtschaft auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Wirtschaft Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Wirtschaft nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.