fbpx

„das gold der ashanti“

„das gold der ashanti“ von Siebenbrodt,  Michael
bis heute ist das adae-fest in kumasi alle sechs wochen der obligatorische treffpunkt des ashanti-adels, um seinem könig zu huldigen. kumasi, die hauptstadt der ashanti-region und zweitgrößte stadt ghanas, ist bis heute kulturelles zentrum, das traditionell mit der goldgewinnung und goldverarbeitung verbunden ist. das gold ist auch hier statussymbol der herrschenden eliten, deren lebensstil im krassen gegensatz zur armut der bevölkerungsmehrheit steht. auch die handgewebten kente-stoffe mit ihren komplizierten mustern und vielen farbkombinationen sind den königen und dem adel mit ihren clanchefs vorbehalten. sie werden heute noch zu festlichen anlässen getragen, wobei die muster etwas über den charakter und die gemütslage des trägers verraten. die fotos entstanden am 21. dezember 2015 auf dem adae-fest in kumasi/ghana als eine serie von 24 fotos. die bilder waren teil der ausstellung no. 8, „das gold der ashanti“, des galerieverlags Blueprint. edition vom 17.08.2019 bis 21.09.2019 in weimar.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

„der moment“

„der moment“ von Plescher,  Rebecca, Schachtschabel,  Andreas
als entspannung und entlastung fing es an, mit spaziergängen am ettersberg. zum abschalten von der harten arbeit, raus aus dem alltäglichen, rein in die natur. im gespräch mit den betreuten älteren leuten dann immer wieder die frage nach fotos von spaziergängen und ausflügen. daraufhin der kauf einer kamera. und der beginn einer großen leidenschaft. seit mehreren jahren widmen sich rebecca plescher und andreas schachtschabel nun schon der fotografie. die kamera immer im gepäck, nutzen sie jede sich bietende gelegenheit, um szenen aus tier- und pflanzenwelt einzufangen. die mehrheit der bilder entsteht aus spontanen begebenheiten heraus, in flüchtigen momenten. Auf die lauer hingegen legen sie sich nicht. „dafür fehlt mir die geduld.“, so schachtschabel. die Begeisterung und freude für die schönheiten der natur wollen sie teilen. aber auch auf das thema umweltschutz aufmerksam machen: „es sind immer weniger singvögel zu sehen, weniger schmetterlinge, weniger greifvögel. das fällt wirklich auf.“, erzählt plescher. so fügt sich das hobby ein in die aktuelle gesellschaftliche diskussion: der moment muss genutzt werden - für das perfekte foto wie für die rettung des planeten. die bilder waren teil der ausstellung no. 7, „der moment“, des galerieverlags Blueprint. edition vom 05.07.2019 bis 10.08.2019 in weimar.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

„der moment“

„der moment“ von Plescher,  Rebecca, Schachtschabel,  Andreas
als entspannung und entlastung fing es an, mit spaziergängen am ettersberg. zum abschalten von der harten arbeit, raus aus dem alltäglichen, rein in die natur. im gespräch mit den betreuten älteren leuten dann immer wieder die frage nach fotos von spaziergängen und ausflügen. daraufhin der kauf einer kamera. und der beginn einer großen leidenschaft. seit mehreren jahren widmen sich rebecca plescher und andreas schachtschabel nun schon der fotografie. die kamera immer im gepäck, nutzen sie jede sich bietende gelegenheit, um szenen aus tier- und pflanzenwelt einzufangen. die mehrheit der bilder entsteht aus spontanen begebenheiten heraus, in flüchtigen momenten. Auf die lauer hingegen legen sie sich nicht. „dafür fehlt mir die geduld.“, so schachtschabel. die Begeisterung und freude für die schönheiten der natur wollen sie teilen. aber auch auf das thema umweltschutz aufmerksam machen: „es sind immer weniger singvögel zu sehen, weniger schmetterlinge, weniger greifvögel. das fällt wirklich auf.“, erzählt plescher. so fügt sich das hobby ein in die aktuelle gesellschaftliche diskussion: der moment muss genutzt werden - für das perfekte foto wie für die rettung des planeten. die bilder waren teil der ausstellung no. 7, „der moment“, des galerieverlags Blueprint. edition vom 05.07.2019 bis 10.08.2019 in weimar.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

„das gold der ashanti“

„das gold der ashanti“ von Siebenbrodt,  Michael
bis heute ist das adae-fest in kumasi alle sechs wochen der obligatorische treffpunkt des ashanti-adels, um seinem könig zu huldigen. kumasi, die hauptstadt der ashanti-region und zweitgrößte stadt ghanas, ist bis heute kulturelles zentrum, das traditionell mit der goldgewinnung und goldverarbeitung verbunden ist. das gold ist auch hier statussymbol der herrschenden eliten, deren lebensstil im krassen gegensatz zur armut der bevölkerungsmehrheit steht. auch die handgewebten kente-stoffe mit ihren komplizierten mustern und vielen farbkombinationen sind den königen und dem adel mit ihren clanchefs vorbehalten. sie werden heute noch zu festlichen anlässen getragen, wobei die muster etwas über den charakter und die gemütslage des trägers verraten. die fotos entstanden am 21. dezember 2015 auf dem adae-fest in kumasi/ghana als eine serie von 24 fotos. die bilder waren teil der ausstellung no. 8, „das gold der ashanti“, des galerieverlags Blueprint. edition vom 17.08.2019 bis 21.09.2019 in weimar.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

„der moment“

„der moment“ von Plescher,  Rebecca, Schachtschabel,  Andreas
als entspannung und entlastung fing es an, mit spaziergängen am ettersberg. zum abschalten von der harten arbeit, raus aus dem alltäglichen, rein in die natur. im gespräch mit den betreuten älteren leuten dann immer wieder die frage nach fotos von spaziergängen und ausflügen. daraufhin der kauf einer kamera. und der beginn einer großen leidenschaft. seit mehreren jahren widmen sich rebecca plescher und andreas schachtschabel nun schon der fotografie. die kamera immer im gepäck, nutzen sie jede sich bietende gelegenheit, um szenen aus tier- und pflanzenwelt einzufangen. die mehrheit der bilder entsteht aus spontanen begebenheiten heraus, in flüchtigen momenten. Auf die lauer hingegen legen sie sich nicht. „dafür fehlt mir die geduld.“, so schachtschabel. die Begeisterung und freude für die schönheiten der natur wollen sie teilen. aber auch auf das thema umweltschutz aufmerksam machen: „es sind immer weniger singvögel zu sehen, weniger schmetterlinge, weniger greifvögel. das fällt wirklich auf.“, erzählt plescher. so fügt sich das hobby ein in die aktuelle gesellschaftliche diskussion: der moment muss genutzt werden - für das perfekte foto wie für die rettung des planeten. die bilder waren teil der ausstellung no. 7, „der moment“, des galerieverlags Blueprint. edition vom 05.07.2019 bis 10.08.2019 in weimar.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

Fotografieren leicht gemacht

Fotografieren leicht gemacht von Schwermer,  Bettina
Fotografieren leicht gemacht - warum schwer machen, wenn es doch auch einfacher geht Im ansprechendem Buchformat mit einfachen Texten und mithilfe verständlicher Grafiken und vieler Bilder die Welt der Fotografie verstehen. Schritt für Schritt lernen Sie in zahlreichen Kapiteln was ein guter Fotograf wissen muss. Sparen Sie sich die Schnappschüsse und landen Sie in Zukunft einen Foto Volltreffer nach dem anderen. Ob in der Natur, bei Nacht, Makros, Portrait oder Lost Place, jeder Bereich hat seine Faszination und wird von Ihr in diesem Buch neben den Grundlagen erläutert. Der Bildaufbau darf natürlich nicht fehlen, denn er ist das Werkzeug für noch bessere Fotos. Das Buch ist für Anfänger, Wiedereinsteiger und alle die gedacht, denen das gewisse Etwas in ihren Fotos Auszug aus dem Inhalt: - Sensor, Crop Faktor - Blende, Verschlussgeschwindigkeit, Schärfentiefe - Beugungsunschärfe, Hyperfokale Distanz - Rund ums Licht - Weißabgleich -Wetter, Jahres- und Tageszeiten - Freihandgrenze - Grundlegende Menüeinstellungen - ISO/Rauschen - Eselsbrücken und Weisheiten - Stativ - Langzeitbelichtung - Filter - Objektive - Unterschiedliche Bereiche der Fotografie, wie Landschaft, Nacht, Stern, Tier, Portrait, Hochzeit, Lost Place, Makro etc. - Fotografische Aufnahmeverfahren - Histogramm -Bildaufbau/Bildgestaltung -Tipps und Tricks
Aktualisiert: 2020-09-27
> findR *

Zweitakt

Zweitakt von Katerbau,  Maren, Ulrike,  Schulz
Wer dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung den Namen Simson hört, denkt unweigerlich an die inzwischen auch im Westen Deutschlands legendären Zweiräder. Der Kult um das durch viele Varianten gekennzeichnete Simson-Moped aus Suhl wächst ungebremst und scheint, je weiter das Ende der DDR in die Ferne rückt, nur noch mehr Menschen in seinen Bann zu ziehen. Bis heute sprießen überall in Ost und West Simson-Clubs aus dem Boden. Schrauben, lackieren, polieren, fahren, feiern und Gemeinschaft erleben –davon zehrt die Community. Das Simson-Moped verbindet nicht nur alle gesellschaftlichen Schichten, sondern auch Jung und Alt. Dabei ist der Hype um das Kleinkraftrad kein „Ostalgie“-Phänomen. Kaum ein DDR-Erzeugnis erfreute sich unter den Westdeutschen bereits kurz nach der Wende so großer Beliebtheit. Mit seinem unverwechselbaren Design avancierte das Moped schnell zu einer Stilikone, die in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen ein Lebensgefühl von jugendlicher Freiheit und Großstadtflair versprach. Maren Katerbau hat der Simme, wie das Moped auch liebevoll genannt wird, nun ein fotografisches Denkmal gesetzt. Sie hat Simson-Freunde überall zwischen München und Stralsund aufgesucht und beim Schrauben, Fahren und Fachsimpeln porträtiert. Herausgekommen ist ein ganz und gar außergewöhnliches Fotobuch – eine liebevolle Hommage nicht nur an die Simme, sondern auch an ihre treuen Besitzer.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Fotografie, Film, Video, TV? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Fotografie, Film, Video, TV bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Fotografie, Film, Video, TV

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Fotografie, Film, Video, TV in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Fotografie, Film, Video, TV Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Fotografie, Film, Video, TV nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.