Ferdinand de Saussure: Cours de linguistique générale

Ferdinand de Saussure: Cours de linguistique générale von Wunderli,  Peter
Ohne Ferdinand de Saussure (1857-1913) ist die Entwicklung der modernen Linguistik nicht denkbar. Er gilt als Begründer der sprachwissenschaftlichen systematischen Forschung, insbesondere als Gründungsvater des Strukturalismus. Sein bekanntestes Grundwerk, der Cours de linguistique générale wurde aber von ihm in der uns überlieferten Form nie zur Publikation freigegeben. Vielmehr hatten seine Schüler Charles Bally und Albert Sechehaye 1916 eine Zusammenfassung von Vorlesungsmitschriften und Notizen veröffentlicht. In dieser Zusammenfassung wird eine allgemeine Theorie der Sprache als Zeichensystem entwickelt, die sehr wirkmächtig wurde. Die Übersetzung dieses Textes erschien 1931 und weist in der terminologischen Klarheit, sprachlichen Korrektheit und wissenschaftlichen Strukturiertheit einige Mängel auf. Mit der neuen Übersetzung durch Peter Wunderli wurde nicht nur eine stilistische Überarbeitung geleistet, sondern auch die Terminologie ist einheitlicher und präziser. Außerdem berücksichtigt sie die aktuelle Forschungslage, was in der sorgfältigen Kommentierung deutlich wird. Somit kann eine neue Standardübersetzung des Klassikers der Sprachwissenschaft das Denken Saussures zugänglich machen. Diese Übersetzung liegt hier in einer preiswerten Studienausgabe vor.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Spanisch: Phonetik und Phonologie

Spanisch: Phonetik und Phonologie von Gabriel,  Christoph, Meisenburg,  Trudel, Selig,  Maria
Dieses Buch gibt Studierenden des Spanischen ein zugängliches und zugleich wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwerk zur Lautlehre ihres Studienfachs an die Hand. Es verknüpft bewährtes Basiswissen mit neueren theoretischen Ansätzen (u.a. Merkmalsgeometrie, Optimalitätstheorie, Autosegmental-Metrisches Modell) und führt in den Umgang mit der Sprachanalysesoftware Praat ein. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf prosodischen Phänomenen wie Silbe, Akzent, Rhythmus und Intonation. Spanisch wird hier nicht als homogene Sprache aufgefasst; amerikanische und europäische Varietäten erfahren vielmehr eine gleichberechtigte Darstellung. Ein vertiefter Einblick in die lautliche Struktur wird u.a. durch die Gegenüberstellung mit weiteren romanischen und nicht romanischen Sprachen sowie durch die Kontrastierung mit dem Deutschen ermöglicht.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Homer und die Tragödie

Homer und die Tragödie von Michel,  Claudia
Der Ursprung der griechischen Tragödie wird vor allem im Dionysos-Kult und im Mythos gesehen. Der bereits in der Antike bekannte Einfluss der homerischen Epen ist dagegen bisher wenig untersucht. Aus modernem Blickwinkel wird das Epos als mythologische Quelle wahrgenommen, nicht wie im Athen des 6./5. Jhs. v. Chr. als effektvolle Performance eines Rhapsoden. Die Dissertation zeichnet das Bezugsverhältnis am Beispiel von Odyssee und Orestie-Dramen mit rezeptionsästhetischem Ansatz nach. Einleitend sind die kulturpolitische Förderung der Aufführung von Epos und Tragödie im 6. Jh. v. Chr., die Verknüpfung beider Gattungen bei Platon und Aristoteles sowie der literarische Kontext des Bezuges zwischen Orestie-Dramen und Odyssee behandelt. Die Textanalyse ergibt, dass Aischylos die Struktur der Orestie vor der Folie der Odyssee gestaltet; die Transformation epischen Materials führt zu neuen Szenenformen und bühnentechnischen Innovationen. Sophokles verwendet den Homer-Bezug zur Psychologisierung der Protagonistin. Euripides spielt mit epischen Clichés und dem literarischen Spannungsfeld zwischen Epos und Drama. Die Orestie-Dramen interpretieren das dramatische Potential der Odyssee, was entscheidend zur Konstitution der Gattung Tragödie beiträgt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Chrysipps Logik in Ciceros philosophischen Schriften

Chrysipps Logik in Ciceros philosophischen Schriften von Mayet,  Karin
Chrysipp, der Retter und zweite Gründer der Stoa, war einer der einflussreichsten und produktivsten Philosophen des Hellenismus; von seinen über 300 Schriften zur Logik, die nicht nur mehrere Jahrhunderte lang die stoische Orthodoxie bildeten, sondern auch grundlegend zur Schaffung der gesamten abendländischen Logik beitrugen, sind heute jedoch nur noch ein paar vereinzelte, arg zerstörte Zeilen erhalten. Das vorliegende Buch hat das Ziel, all die logischen Lehren Chrysipps zu rekonstruieren, die sich direkt oder indirekt aus Ciceros philosophischen Schriften erschließen lassen. Durch die Kombination von philologischer und philosophischer Herangehensweise gelingt es der Autorin, in zentralen Punkten über die bisherigen Forschungsergebnisse hinaus zu gelangen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Internetlinguistik

Internetlinguistik von Marx,  Konstanze, Weidacher,  Georg
Rasante technologische Entwicklungen, die Zunahme online geführter Kommunikation und deren Auswirkungen auf Sprache prägen eines der aktuellsten und spannendsten Teilgebiete der Linguistik: die Internetlinguistik. Ziel des Lehr- und Arbeitsbuches ist es, umfassend über diesen lebendigen Forschungsbereich zu informieren und zu zeigen, wie sprach- und kommunikationswissenschaftliche Methoden sinnvoll kombiniert werden können, um die Eigenheiten sprachlich-kommunikativen Handelns im Internet zu analysieren. Auf leserfreundliche Weise werden hierzu aktuelle Forschungsergebnissemit zahlreichen Anwendungsbeispielen und Übungsaufgabendidaktisch aufbereitet. Themenschwerpunkte bilden zum Beispielfolgende Fragen: Gibt es eine »Internetsprache«? Welche lexikalischen, grammatischen und orthografischen Phänomene kennzeichnen die Sprachverwendung im Internet? Inwiefern sind Multimodalität und Hypertextualität typisch für das Internet und wie werden sie durch dessen mediale Spezifika begünstigt? Das Buch ist als Einführung konzipiert und eignet sich gleichermaßen für Seminar und Selbststudium.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Form und Struktur in der Sprache

Form und Struktur in der Sprache von Bachmann,  Armin R., El Mogharbel,  Christliebe, Himstedt,  Katja
Die Festschrift zum 65. Geburtstag von Elmar Ternes enthält Beiträge von Kollegen und ehemaligen Schülern zu Themen aus Phonetik, Phonologie, Morphologie, Lexik und Syntax, die historisch-vergleichend oder deskriptiv betrachtet werden. Die Bandbreite der Aufsätze erstreckt sich von keltischen und germanischen Sprachen und Dialekten - v.a. zum Deutschen - über andere europäische und asiatische bis hin zu afrikanischen Sprachen. Auch soziolinguistische Aspekte und die Metrik werden behandelt. Die in diesem Band enthaltene Sammlung spiegelt nicht nur einen großen Teil der wissenschaftlichen Interessen des Jubilars wider, sondern zeigt auch die Vielfalt der phonetischen Forschungsgebiete und die Stellung der Phonetik als typischer Grenzwissenschaft mit ihren Verbindungen zu benachbarten Bereichen auf.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Language contact and displays of social identity

Language contact and displays of social identity von Schwägerl,  Christian
Wenn Sprecher in Institutionen und Unternehmen ihre soziale Identität darstellen und aushandeln, manifestiert sich dies im Diskurs der Akteure als ein Produkt zahlreicher sozialer und funktionaler Parameter. In der Kommunikation der Mitarbeiter von Ländergesellschaften internationaler Organisationen stehen den Sprechern als weiteres Stilund Symbolisierungsmittel Wechsel in die jeweilige offizielle Unternehmenssprache zur Verfügung. In einem funktional-pragmatischen Ansatz untersucht die Arbeit, inwieweit die Mitarbeiter eines internationalen Konzerns englische Sprachwechsel in der interaktiven Konstitution sozialer Identität in Arbeitsbesprechungen verwenden, und diskutiert die kommunikativ-funktionalen und ideologischen Aspekte der verwendeten Sprachwechsel in den erhobenen Gesprächsdaten
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Nero und Domitian

Nero und Domitian von Bönisch-Meyer,  Sophia, Cordes,  Lisa, Schulz,  Verena, Wolsfeld,  Anne, Ziegert,  Martin
Nero und Domitian, die bis heute nicht nur in der Populärkultur als maliprincipes gelten, sind bislang zumeist einzeln oder im Kontext ihrer eigenen Dynastien untersucht worden. Dieser Band unternimmt erstmals den Versuch, die Herrscherrepräsentation beider Kaiser im Vergleich zu analysieren. Durch eine solche komparative Herangehensweise sollen die spezifischen Profile ihrer Herrschaft, Kontinuitäten und Brüche in ihrer Repräsentation sowie Transgressionen bestehender Normen herausgearbeitet werden. Dafür werden die Darstellungen beider Kaiser in den verschiedenen Medien – in der Literatur, in Inschriften, Bildnissen und Münzen – aus der Perspektive mehrerer altertumswissenschaftlicher Fachdisziplinen betrachtet. Ziel ist es, so die verschiedenen Strategien und Praktiken ihrer Repräsentation zu untersuchen und dabei die Diskurse der neronischen und domitianischen Herrschaft nachzuzeichnen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

AUDIO auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie AUDIO aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell AUDIO? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an AUDIO bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen AUDIO auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei AUDIO

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur AUDIO in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie AUDIO auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. AUDIO Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie AUDIO nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.