Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 2

Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 2 von Pinay,  Maurice
Maurice Pinay, Band 1, 2 und 3 mit insgesamt 535 Seiten, je Band 14,90 € Unter dem Pseudonym „Maurice Pinay“ veröffentlichte im Herbst 1962 eine kleine Gruppe noch nicht eingeschläferter, entschieden glaubenstreuer Bischöfe und Priester ein dickes, reich und sorgfältig dokumentiertes Buch mit dem Titel „Verschwörung gegen die Kirche“ und machte einen – wie wir heute wissen – letzten Versuch, die ca. 2400 Konzilsväter über die inzwischen extrem bedrohlich gewordene „jüdisch-freimaurerische Gefahr“ umfassend in Kenntnis zu setzten und eindringlich vor ihr zu warnen. „Pinays“ Buch, über das sich die jüdisch-freimaurerische Weltpresse anfangs noch gewaltig erregt hatte, verschwand völlig in der Versenkung und fiel der Vergessenheit anheim. Jetzt, im Rückblick, also angesichts der vorhersagegemäß eingetretenen radikalen Judaisierung der „Kirche des II. Vatikanums“ (O-Ton Johannes Paul II.), die keinesfalls mit der römisch-katholischen Kirche verwechselt werden darf, liest sich „Pinays“ Buch wie eine zermalmende Anklageschrift gegen das II. Vatikanum. Obwohl noch vor Konzilsbeginn verfaßt, läßt das Werk diese völlig mißratene Kirchenversammlung im Nachhinein exakt als das erscheinen, was sie auch war: die jüdisch-freimaurerisch inspirierte und gelenkte Gründungsversammlung einer neuen häretischen Großsekte apokalyptischer Prägung namens „Konszilskirche“.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Stecken und Stab II

Stecken und Stab II von Keller,  Lilo
Es ist eine besondere Gabe und Berufung von Lilo Keller, jeweils am jüdischen Versöhnungstag eine prophetische Botschaft für die kommende Zeit zu bekommen. Darin erfahren wir etwas von dem 'Stecken und Stab' des 'Guten Hirten', der uns besonders auch durch sein prophetisches Wort leiten will. Der Leser erhält in dieser Schrift hilfreiche prophetische Impulse, die in unsere aufregende Zeit sprechen und die sich in unserem Leben bewähren werden.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 3

Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 3 von Pinay,  Maurice
Maurice Pinay, Band 1, 2 und 3 mit insgesamt 535 Seiten, je Band 14,90 € Unter dem aufrüttelnden Titel 'Die jüdisch-freimaurerische Gefahr' veröffentlichte der katholische Priester Msgr. Ernest Jouin zu Beginn der 1920er Jahre ein mehrbändiges Werk über die unablässige Wühlarbeit der Logen und ihrer talmudistischen Hintergrundmacht gegen die römisch-katholische Kirche und die katholischen Völker. Der tapfere Monsignore genoß die ausdrückliche Wertschätzung des Papstes, der ihn zur Fortführung seines Kampfes gegen die Synagoge Satans ermutigte. Doch die jüdisch-freimaurerische Unterwanderung des hohen Klerus machte unablässig weitere Fortschritte. Wegen dieser alarmierenden Entwicklung unternahm eine kleine Gruppe entschieden glaubenstreuer Bischöfe und Priester im Herbst 1962 einen – wie wir heute wissen, letzten – Versuch, die annähernd 2400 zur ersten Sitzungsperiode im Vatikan versammelten Konzilsväter über die inzwischen extrem bedrohlich gewordene 'jüdisch-freimaurerische Gefahr' umfassend in Kenntnis zu setzten und eindringlich vor ihr zu warnen. Unter dem Pseudonym 'Maurice Pinay' veröffentlichten sie ein dickes, reich und sorgfältig dokumentiertes Buch mit dem Titel 'Verschwörung gegen die Kirche'. In italienischer Sprache gedruckt, wurde es an sämtliche Konzilsväter verteilt. Überdies erschien es in rascher Folge in englischer, spanischer, portugiesischer und nicht zuletzt in deutscher Übersetzung. Seine Verbreitung unter den bereits machtvoll vom jüdisch-freimaurerischen Zeitgeist erfaßten, bequem und lau gewordenen Priestern und Gläubigen vieler Länder wurde jedoch – menschlich gesprochen – zum Fehlschlag. Der endzeitliche Große Abfall vom Glauben mit seiner gleichzeitigen Hinwendung zum kommenden jüdischen Pseudomessias, dem Antichristen, war nicht mehr aufzuhalten. 'Pinays' Buch verschwand völlig in der Versenkung und fiel der Vergessenheit anheim: es tauchten selbst im Antiquariatsbuchhandel keine Exemplare mehr auf! Die vollständige, absolut wortgetreue Neuauflage der deutschen Ausgabe dieses genuin katholischen Werkes ist insofern eine echte Pioniertat. Im Rückblick liest sich 'Pinays' Buch wie eine zermalmende Anklageschrift gegen das II. Vatikanum. Obwohl noch vor Konzilsbeginn verfaßt, läßt das Werk diese völlig mißratene Kirchenversammlung im Nachhinein exakt als das erscheinen, was sie auch war: die jüdisch-freimaurerisch inspirierte und gelenkte Gründungsversammlung einer neuen häretischen Großsekte apokalyptischer Prägung namens 'Konzilskirche'.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Diakoniewissenschaft

Diakoniewissenschaft von Klie,  Thomas, Schlag,  Thomas, Sigrist,  Christoph
Diakonie als christlich begründetes und motiviertes helfendes Handeln im Kontext von Kirche und Gesellschaft ist seit jeher konstitutiv für den christlichen Glauben. In der Diakoniewissenschaft steht die Kunst des Helfens im Mittelpunkt: Wie ist zu verstehen, dass Menschen sich von der Not anderer treffen lassen und helfen? Wie sind Hilfe und diakonisches Engagement theologisch als Praxis des christlichen Glaubens zu beschreiben? Wie sind individuelle und institutionelle diakonische Praxis unter den Bedingungen einer plural gewordenen Gesellschaft zu gestalten? Der Band beleuchtet elementare Themen anwendungs- und kontextbezogener Diakoniewissenschaft. Dabei wird diese in ihrem Beitrag zum Dialog über brennende Fragen sozialer Praxis konzipiert. Das hermeneutische Anliegen wird zugleich auf aktuelle Debatten zu Fragen der Caring Communities und der urbanen Diakonie hin konkretisiert.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Mein Himmelskind

Mein Himmelskind von Friesen,  Eduard, Häbich,  Ursula, Horn,  Ute, Schmidt,  Katrin
Eine Fehl- oder Totgeburt ist immer noch ein häufig tabuisiertes Thema. Viele betroffene Paare, stehen allein mit ihrer Trauer und wissen oft nicht wie sie trauern sollen. Ute Horn und Katrin Schmidt sprechen aus persönlicher Erfahrung, Eduard Friesen beleuchtet das Thema aus theologischer Sicht. Ursula Häbich umrahmt die Vorträge mit Bibelworten und Texten von Katrin Schmidt.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Der unbekannte Bestseller

Der unbekannte Bestseller
Die Bibel ist zugleich allgegenwärtig und verschwunden zugleich. Die kirchliche Praxis ist durchzogen von den Texten der Heiligen Schrift, alle meinen die Geschichten und Erzählungen zu kennen, aber gelesen wird das Buch der Bücher immer weniger. Kultur und Sprache hat die Bibel durchdrungen, doch das Wissen über diese große Quelle schwindet. Die Herder Korrespondenz entdeckt die Bibel neu, als historische Quelle, als literarisches Zeugnis und auch religionsstiftendes Werk. Welche Rolle hat die Bibel in der modernen Theologie? Was sagt die Forschung heute über die Historizität des heterogenen Werks? Welche Kraft liegt in den Texten auch jenseits kirchenpraktischer Verwendung? Kann die Bibel auch gefährlich sein? Oder harmlos? Oder doch modern? Dazu schreiben Theologen, Historiker, Schriftsteller über Ihre Lektüreerfahrungen und Erkenntnisse.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Maleachi

Maleachi von Berlin,  Adele, Blum,  Erhard, Carr,  David M., Dietrich,  Walter, Ego,  Beate, Fischer,  Irmtraud, Gesundheit,  Shimon, Gross,  Walter, Knoppers,  Gary N., Levinson,  Bernard M., Noort,  Ed, Schart,  Aaron, Utzschneider,  Helmut
Der Kommentar entwirft zunächst eine synchrone Sicht auf den kanonischen Endtext von Maleachi, insbesondere auf die Argumentation der Disputationsworte. Sodann wird die Entstehungsgeschichte des Textes rekonstruiert. Die Abhebung der vielen Zusätze bringt eine ursprünglich selbstständige Sammlung von Disputationsworten zum Vorschein. Die Zusätze bringen als notwendig empfundene Präzisierungen ein, fügen Motive aus anderen Schriften des Zwölfprophetenbuchs ein oder passen den Text an gewandelte historische Rahmenbedingungen an. Schließlich wird der Blick über die Maleachi-Schrift hinaus gerichtet: Maleachi bezieht sich als letzte Schrift des Zwölfprophetenbuchs auf die vorhergehenden Prophetenschriften. Das Neue Testament wiederum greift Aussagen Maleachis auf und entwickelt sie weiter. Schließlich untersucht Schart die theologische Relevanz des Buches und behandelt dabei auch sachkritische, auslegungsgeschichtliche und aktuelle Fragen.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Theologie auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Theologie aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Theologie? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Theologie bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Theologie auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Theologie

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Theologie in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Theologie auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Theologie Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Theologie nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.