fbpx

Strategische Kanzleientwicklung

Strategische Kanzleientwicklung von Tutschka,  Geertje
Die Digitalisierung verändert die Arbeitsweise von Rechtsanwälten und stellt Kanzleien vor neue Herausforderungen. Dieses Buch bietet Antworten auf alle Fragen im Zusammenhang mit Kanzleigründung, Kanzleimanagement, Führung von Mitarbeitern und Marketing und beleuchtet alle Aspekte der strategischen Kanzleientwicklung. Die zweite Auflage behandelt zusätzlich die neuesten Entwicklungen im Bereich Legal Tech, neue Geschäftsmodelle sowie Covid-19. Die Autorin war 25 Jahre Inhaberin einer eigenen Kanzlei in Deutschland und Österreich. Zudem hat sie zehn Jahre zahlreiche Kanzleien bei der Gründung, Positionierung und strategischen Neuaufstellung begleitet sowie bei der Entwicklung von Leitbildern und Führungskulturen beraten. Das Buch bietet zahlreiche praxisnahe Beispielsfälle und pragmatische Lösungen.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Strategische Kanzleientwicklung

Strategische Kanzleientwicklung von Tutschka,  Geertje
Die Digitalisierung verändert die Arbeitsweise von Rechtsanwälten und stellt Kanzleien vor neue Herausforderungen. Dieses Buch bietet Antworten auf alle Fragen im Zusammenhang mit Kanzleigründung, Kanzleimanagement, Führung von Mitarbeitern und Marketing und beleuchtet alle Aspekte der strategischen Kanzleientwicklung. Die zweite Auflage behandelt zusätzlich die neuesten Entwicklungen im Bereich Legal Tech, neue Geschäftsmodelle sowie Covid-19. Die Autorin war 25 Jahre Inhaberin einer eigenen Kanzlei in Deutschland und Österreich. Zudem hat sie zehn Jahre zahlreiche Kanzleien bei der Gründung, Positionierung und strategischen Neuaufstellung begleitet sowie bei der Entwicklung von Leitbildern und Führungskulturen beraten. Das Buch bietet zahlreiche praxisnahe Beispielsfälle und pragmatische Lösungen.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Crew Resource Management in Healthcare – nice to have or need to have?

Crew Resource Management in Healthcare – nice to have or need to have? von Plüss,  Sonja
Der Ruf nach mehr Sicherheit im Gesundheitswesen wird lauter. Die aktuelle Situation ist weder für Patienten noch für Gesundheitsfachpersonen zufriedenstellend geregelt. Zu komplex und unübersichtlich stellt sich die Situation dar. Die Gesundheitspolitik muss insgesamt als unbefriedigend angesehen werden. Dem heutigen Gesundheitswesen mangelt es deutlich an einem klaren Gesamtkonzept. Es bedarf einer allumfassenden Vision, welche den Fokus auf die Patientensicherheit nicht aus den Augen verliert und das Gesundheitswesen nachhaltig voranbringt. Die Veränderungen im Sicherheitsmanagement müssten mit einer klaren, strukturierten und übersichtlichen Regelung der Zuständigkeit einhergehen, welche durch die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen unterstützt würden.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Handbuch des Strafrechts

Handbuch des Strafrechts von Hilgendorf,  Eric, Kudlich,  Hans, Valerius,  Brian
Band 3 schließt die Sektion I (Grundlagen und Allgemeiner Teil des Strafrechts) des Handbuch des Strafrechts ab. Der Band widmet sich in einzelnen Abschnitten der Täterschaft und Teilnahme, Vorbereitung, Versuch und Vollendung, dem strafbaren Unterlassen, den Konkurrenzen, der strafrechtlichen Sanktionenlehre sowie einem Abschnitt zu den prozessualen Voraussetzungen. Das auf neun Bände angelegte "Handbuch des Strafrechts" ist eine Gesamtdarstellung des deutschen Straf- und Strafverfahrensrechts, das nicht über Kommentierungen einzelner Vorschriften. sondern in Form themenspezifischer Abhandlungen erschlossen wird. Es besteht aus drei Sektionen, von denen die erste die Grundlagen sowie den Allgemeinen Teil des Strafrechts behandelt, die zweite den Besonderen Teil mit ausgesuchten Teildisziplinen des Strafrechts und die dritte das Strafverfahrensrecht. Das Handbuch des Strafrechts stellt dezidiert die Dogmatik in den Mittelpunkt. Es berücksichtigt vor allem die Grundlagen und deren Fortentwicklung. Losgelöst von den Herausforderungen des Augenblicks und des Einzelfalls begleitet es die Entwicklung des deutschen Strafrechts beständig und dauerhaft aus einer kritischen Distanz. Es trägt dazu bei, andere strafrechtswissenschaftliche Untersuchungen auf ein solides Fundament zu stellen. Aufgrund von Interdiziplinarität und Einbeziehung europäischer und internationaler Tendenzen ist das Werk über die nationalen Grenzen hinaus für die gesamte strafrechtliche Forschung und Praxis von Interesse.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Eingriffsrecht der Polizei (NRW)

Eingriffsrecht der Polizei (NRW) von Basten,  Pascal
Eingriffsrecht der Polizei ist Recht der Polizei zu Maßnahmen mit möglichen Grundrechtseingriffen; es ist – entsprechend den Grundrechtsfunktionen von Abwehr, Schutz und Mitwirkung sowie Teilhabe – nicht nur Eingriffsrecht, sondern auch Erhaltungsrecht und Ermöglichungsrecht. Eingriffsrecht der Polizei ist eine besondere Disziplin mit höherer Vielschichtigkeit an Rechtsquellen und Rechtserkenntnisquellen zu Rechten und Rechtsgütern aus mehreren Rechtsgebieten, die mehr als andere der umfassenderen (Rechts-)Ordnung und einem strukturierteren (Rechts-)System bedürfen. Dieses Werk befasst sich mit wesentlichen Begriffen, Formen, Inhalten des Eingriffsrechts der Polizei (NRW); beinhaltet also insbesondere: • polizeirelevante Grundlagen des Rechts und Rechtsgrundlagen; • polizeilich relevantes Grundgesetz-Recht (Verfassungsrecht, Staatsrecht, Grundrechte); • Polizei- und Ordnungsrecht der Polizei (NRW); • formelles Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht der Polizei; und zwar für alle Rechtsanwender aus und für „Theorie, Training, Praxis“. Alle Abschnitte sind aktuell und umfassend und mit mit vielen Originalquellen und Originaltexten versehen. Alle Teile (z.B. einzelne Maßnahmen) können selbständig und unabhängig voneinander oder quer und nebeneinander gelesen werden, insbesondere • als eine Art Begleiter, Checkliste, Kompendium für Studium, Training, Dienstpraxis; • als eine Art Lexikon bezüglich Begriffen, Fachsprache, Stichworten (Argumente, Topoi und Vokabular des Eingriffsrechts); • als eine Art Nachschlagewerk bezüglich Formen, Inhalten, Quellen. Das Werk gibt übersichtlich und jeweils an relevanten Stellen: • Begriffe und (Legal-)Definitionen; • Subsumtions-Formulierungen und sonstige Formulierungen (Argumente, Topoi und Vokabular des Eingriffsrechts); • Fallbeispiele und Quellen (Gesetzesquellen, Rechtsprechungsquellen, Schrifttumsquellen); • weitere Sachregister und Übersichten.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Geprägte Freiheit 2020/21

Geprägte Freiheit 2020/21 von Kube,  Hanno, Reimer,  Ekkehart
Aktuelle Entwicklungen wie auch grundsätzliche Fragen des Finanz- und Steuerrechts auf staatlicher, europäischer und internationaler Ebene beschäftigten das Heidelberger Institut für Finanz- und Steuerrecht auch im Pandemiejahr 2020. „Geprägte Freiheit“ – unter diesem Titel gewährt das Institut regelmäßig Einblicke in seine Arbeit, skizziert wesentliche Ergebnisse in kurzen Beiträgen und präsentiert laufende Forschungsprojekte. Nicht zuletzt geht es um das Leben am Institut – seine Mitglieder und Gäste, die Veröffentlichungen und Veranstaltungen des vergangenen Jahres.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Beweisverwertungsverbote im arbeitsgerichtlichen Verfahren

Beweisverwertungsverbote im arbeitsgerichtlichen Verfahren von Simokat,  Stephanie
Das Buch widmet sich dem Umgang der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung mit einem Beweisverwertungsverbot, basierend auf einer arbeitgeberseitigen Überwachungsmaßnahme vor dem Hintergrund einer Untersuchung der Änderungen für die Beurteilung der Zulässigkeit der Überwachungsmaßnahme durch die DSGVO. Insbesondere werden das von der DSGVO gewährleistete Schutzniveau sowie die Zulässigkeit heimlicher arbeitgeberseitiger Überwachungsmaßnahmen überprüft. Ausgehend von der untersuchten materiell-rechtlichen Grundlage analysiert die Verfasserin den Umgang der Rechtsprechung mit einem Beweisverwertungsverbot im arbeitsgerichtlichen Verfahren - insbesondere, ob die Gerichte die verfassungsrechtlichen Vorgaben in ausreichendem Maße beachten. Die Untersuchung schließt mit einer dogmatischen Beurteilung des Vorliegens eines Beweisverwertungsverbotes unter Anwendung eines von der Verfasserin entwickelten Abwägungsmaßstabes der bereits entschiedenen Sachverhalte.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.