fbpx

Die Farbe der Sonne

Die Farbe der Sonne von Camilleri,  Andrea, Matic,  Peter, Schad,  Stephan
Während einer Theateraufführung steckt ein Fremder Andrea Camilleri einen Zettel mit einer geheimnisvollen Nachricht zu. Er werde am nächsten Tag vor seinem Hotel abgeholt. Mit verbunden Augen wird der Schriftsteller in ein abgelegenes Haus in die Campagna gebracht, wo ihm der Unbekannte ein bisher unveröffentlichtes Tagebuch des berühmten Caravaggio überreicht. Der Maler, der im Affekt Totschlag begangen hat, musste Rom verlassen. Auf Malta erkrankte er an einer seltenen Augenkrankheit – und entwickelte eine neue Theorie über die Farbe der Sonne. Ein historischer Roman und Gegenwartskrimi mit Camilleri und Caravaggio in den Hauptrollen.
Aktualisiert: 2021-09-17
> findR *

Pomponius in Rom

Pomponius in Rom von Lukasch,  Peter
Man schreibt das Jahr 174 n. Chr. Am Limes geht der Krieg in sein fünftes Jahr und Kaiser Marc Aurel ist mit seinen Legionen tief ins sogenannte Barbaricum vorgestoßen. Spurius Pomponius, ehemaliger Anwalt und jetzt Angehöriger des militärischen Geheimdienstes, wird überraschend von seinem Dienst an der Donaufront freigestellt und kehrt nach jahrelanger Abwesenheit nach Rom zurück. Im Auftrag seines Kommandanten soll er einem Senator, der sich mit einer existenzbedrohenden Anklage konfrontiert sieht, beistehen. Was er zunächst für ein juristisches Problem gehalten hat, entpuppt sich als veritabler Kriminalfall, in dessen Zentrum zwei bestialische Mädchenmorde stehen, die sich im Jahr zuvor ereignet haben. Pomponius wird sehr rasch klar, dass man ihn auf einen Fall angesetzt hat, bei dem übergeordnete Interessen im Spiel sind, über deren wahren Charakter man ihn aber im Unklaren gelassen hat. Einflussreiche Kreise versuchen, seine Ermittlungen in dieser Mordsache zu verhindern, und es dauert nicht lange, bis Pomponius merkt, dass sich ein Auftragsmörder auf seine Spur gesetzt hat. Gelegentliche Unterstützung erhält er nur von Scantilla, jener geheimnisvollen Frau, die er bereits in Carnuntum kennen-gelernt hat (Mörderische Maskenspiele in Carnuntum) und die offenbar ein gefährliches Doppelspiel treibt.
Aktualisiert: 2021-09-16
> findR *

Finsterbergen 1943

Finsterbergen 1943 von Heidbrink,  Gregor
Wer fragt im totalen Krieg schon nach Gerechtigkeit? Doch dann stirbt die Dorfschönheit, das schöne Ännchen. An der Seite von Kommissar Reinhold Münster soll der ehrgeizige SS-Mann Magnus Neumann dafür sorgen, dass jemand büßen muss. In Finsterbergen wimmelt es von landverschickten Kindern und Fremdarbeitern. Aber es gibt auch Sonderlinge mit Geheimnissen. Und die Hilfsbereitschaft der Dorfbewohner gegenüber den Ermittlern scheint gering. Erst als Kommissar Münster dem Tischler Christoph Rudolf begegnet, merkt er, dass er sich in diesem entlegenen Nest der eigenen Vergangenheit stellen muss.
Aktualisiert: 2021-09-17
> findR *

VOLL FAGNODDLT

VOLL FAGNODDLT von Arnim,  Töpel
VOLL FAGNALLT! Kommissar Günda schwebt mit seiner Inga auf Wolke Sieben. Nicht nur in Glickerbach herrscht ungläubige Begeisterung: De Günda hot endlisch mol ähni! Die Verwandtschaft hört die Hochzeitsglocken läuten, seine Donde Doale plant bereits eifrig. Den Bräutigam in spe indes treibt keine Eile, schließlich hat er noch entscheidende Hürden zu nehmen: Inga ahnt nichts von der Hütte am Hopfeloch, Kommissar Gündas heimliches Refugium und laut Einschätzung vom Ex-Kollegen Kornfeld, genannt de Weize, VOLL FALODDAT. Und dann ist da noch der fünfzehnjährige Sohn seiner Liebsten. Wie kann er den für sich gewinnen? Vielleicht, indem er ihn bei einem Referat unterstützt! Im Zuge der Suche nach einem geeigneten Thema stößt Kommissar Günda auf das Schicksal eines Mannes, der längst in Vergessenheit geraten ist: Am 23. Dezember 1572 wurde auf dem Heidelberger Marktplatz Johannes Sylvanus hingerichtet, ein einflussreicher evangelischer Theologe unter Kurfürst Friedrich, dem Frommen. Ein Pfarrer, geköpft wegen Ketzerei? In einer der historisch bedeutsamsten Geistesmetropolen? Da stellt sich Kommissar Günda vor allem eine Frage: Hä? Und so geht es in diesem Buch um Glauben, um Liebe und um die wiederkehrende Erkenntnis, wie einfach das Leben doch sein könnte, wäre nicht allzu vieles VOLL FAGNODDLT.
Aktualisiert: 2021-09-14
> findR *

Organisation C.

Organisation C. von Kunz,  Gunnar
Berlin, 1922. Noch immer bestimmen Hunger und Armut das Straßenbild, die Geldentwertung schreitet voran, politische Attentate erschüttern das Land. Im Grunewald wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden, der neun Monate zuvor erschossen und verscharrt wurde. Kommissar Gregor Lilienthal ist fest entschlossen, den Mörder zu finden, auch wenn die Spuren längst erkaltet sind. Sein Bruder Hendrik, Philosophieprofessor an der Universität, und Diana Escher, physikalische Assistentin von Max Planck, unterstützen ihn dabei mit philosophischem Witz und wissenschaftlicher Gründlichkeit. Wie sich herausstellt, gehörte der Tote der berüchtigten Organisation Consul an, einer Vereinigung ehemaliger Freikorpssoldaten, die die junge Republik mit Terror und Gewalt bekämpfen. Walther Rathenau steht als nächster auf ihrer Abschussliste. In einem Wettlauf gegen die Zeit versuchen Hendrik, Diana und Gregor, die Verschwörung aufzudecken und dem Anschlag zuvorzukommen. Doch die Attentäter sind ihnen immer einen Schritt voraus.
Aktualisiert: 2021-08-12
> findR *

Verheißung des Todes

Verheißung des Todes von Krüger,  Thomas W.
Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Julia Jenning, alleinerziehende Mutter, die sich mit ihrer japanischen Tochter ein neues Leben aufbauen will. Katrin Jäger, eine spröde LKA-Kommissarin, die von einem französischen Kunsthistoriker in eine undurchsichtige Verschwörung verwickelt wird. Dazu Kommissar Röwer, ein paragrafentreuer Polizist, der auf einem Boot lebt und dem sein Beruf über alles geht. Mysteriöse Todesfälle, eine rätselhafte Entführung und skrupellose Anschläge weisen die Spur zu einer geheimnisvollen Sekte. Verrat, Täuschung und Intrigen sind an der Tagesordnung. Bis die Schatten der Vergangenheit hereinbrechen und nicht nur Julia und Katrin in Lebensgefahr bringen, sondern die gesamte Welt an den Abgrund treiben. Katrin Jäger trifft Julia Jenning – das außergewöhnliche Crossover der beiden Heldinnen aus der History Crime und Mystery Crime Reihe des Autors. Angereichert mit neuen Charakteren und mit vielen Einblicken in bislang unbekannte Aspekte von Julias und Katrins Vergangenheiten. Ein Genuss, nicht nur für Kenner der Protagonisten, sondern auch für Ersteinsteiger.
Aktualisiert: 2021-08-12
> findR *

Der Tod schreibt Sütterlin

Der Tod schreibt Sütterlin von Kreuzer,  Eberhard
Prolog Es hätte Alles so schön sein können. Bernhard Grosser hatte durch eine Annonce sein Traumhaus gefunden. Nicht perfekt, eher renovierungsbedürftig. Genau das Richtige für einen begeisterten Hobbyhandwerker. Emma Grosser war nicht ganz so begeistert, aber weil das Herz ihres Mannes gar so daran hing, wollte sie ihn unterstützen. Die Besichtigung bestärkte Beide, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Der Besitzer war zwar nicht so ganz nach ihrem Gusto, aber den musste man ja nicht mit kaufen. Warum Emma ausgerechnet mit der Kultivierung eines verwilderten Rosenbeets im Garten begann, war reiner Zufall. Oder doch nicht? Zu ihrer Überraschung fand sie einen wertvollen Ring. Die Freude darüber wandelte sich aber sehr bald in blankes Entsetzen, als ihr Mann die dazugehörige, skelettierte Hand in dem Beet fand. Für Hauptkommissar Steffen Brandtner von der Kripo in Deggendorf eine ziemlich belanglose Angelegenheit. Aber je mehr er in den Fall eintauchte, umso rätselhafter wurde er. Ein Gemälde auf dem eine Frau abgebildet war, die genau diesen Ring trug, verschwand plötzlich auf geheimnisvolle Weise, genau wie die skelettierte Hand unter dem Rosenbeet. An ihrer Stelle lag ein frischer Blumenstraus auf der Fundstelle. Alte Fotos und ein ebenso alter Unfallbericht, in Sütterlin geschrieben, trugen eher zur Verwirrung, als zur Klärung bei. Irgendwie schienen Alle, die in der Nähe der alten Villa wohnten, mit dem Geheimnis, das das alte Haus bewahrte, verbunden zu sein. Immer, wenn Steffen Brandtner glaubte den roten Faden gefunden zu haben, entglitt er ihm wieder. Nichts schien so zu sein, wie es sich darstellte. Das Kommissar Brandtner durch diesen Fall eine attraktive tschechische Kollegin kennen und lieben lernte half ihm, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Oder hatte da noch jemand die „Hand im Spiel?“
Aktualisiert: 2021-08-12
> findR *

Die Schwester der Mätresse

Die Schwester der Mätresse von Rüstmann,  Anja
1840. Bei Recherchen über die einst berühmte Plöner „Wasserkunst“ entdeckt Fulke die mumifizierte Leiche einer Frau, die offensichtlich ermordet wurde. Helene, die Schwester der Toten, findet in deren Nachlass Liebesbriefe eines unbekannten Mannes. Ist der Verfasser der Mörder? Fulke und Helene machen sich auf die schwierige Suche nach dem ominösen Absender der Briefe und werden dabei in Nachbarstädte wie Neumünster und Bordesholm geführt. Währenddessen schreiten in Plön die Vorbereitungen für den Besuch des dänischen Königs Christian VIII. und seiner Gemahlin voran, welche das Plöner Schloss zu ihrer Sommerresidenz erkoren haben. Im Trubel um den Königs-Besuch kommt es dann zu einem weiteren Mord … Dieser Krimi verknüpft wahre Geschichte mit Fiktion. Er bietet Spannung, Mord, ein bisschen Liebe und viel Geschichte – und das alles vor der Haustür!
Aktualisiert: 2021-09-03
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Spannung, Historische Kriminalromane nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.