fbpx

Mundharmonika spielen – mein schönstes Hobby

Mundharmonika spielen – mein schönstes Hobby von Letsch,  Perry
Die Mundharmonika ist ein kleines, fetziges Instrument, das man ohne Vorkenntnisse selber lernen kann. Anders als bei Keyboard oder Gitarre kann man bei der Mundharmonika aber leider nicht sehen "wie es gemacht wird". Deshalb sind in diesem Buch die besten Tipps und Tricks zusammengestellt, die einen problemlosen Einstieg garantieren. Alle Spieltechniken sind verständlich und nachvollziehbar erklärt. Anschauliche Zeichnungen und einfache Übungen erleichtern das Lernen. Zusätzlich gibt es eine große Auswahl an tollen Musikstücken. Außerdem wird in diesem Lehrbuch umfassend und genau beschrieben, wie sich auf der "Harp" sämtliche Halbtöne erzeugen lassen. Es bietet somit auch fortgeschrittenen Spielern neues Material. Mundharmonika spielen – mein schönstes Hobby ist eine zeitgemäße Mundharmonika-Schule für Jugendliche und Erwachsene, bei der man den Spaß, die Freude am Lernen nicht verliert. Ob mit oder ohne Lehrer/in, mit dieser Schule bekommt der Anfänger eine solide Grundlage im Spiel auf der Mundharmonika. Die übersichtliche Einteilung in Merkkästchen und Tests erleichtert die Orientierung und hilft beim Lernen. Außerdem sind alle Audio-Aufnahmen im praktischen mp3-Format zum Download verfügbar, man kann sich also "einhören" und hat eine ideale akustische Lernhilfe. Als Instrument empfiehlt sich ein diatonisches Modell nach dem Richtersystem mit 10 Kanzellen in C (Harp). Schwierigkeitsgrad: 1-2
Aktualisiert: 2021-10-19
> findR *

Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen Lehramtsstudium

Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen Lehramtsstudium von Eckelt,  Marcus, Goerke,  Dorothee, Knab,  Simone, Lehmkuhl,  Kirsten, Moritz,  Juliane, Ophardt,  Diemut, Peter,  Birgit, Pfetsch,  Jan, Schöttler,  Alexandra, Schrader,  Ulf, Schütte,  Friedhelm, Spangenberger,  Pia, Stellmacher,  Anne, Stoll,  Christian, Weber,  Manuela, Wedel,  Alexander, Ziegler,  Birgit
Einen interdisziplinären Blick auf eine nur selten untersuchte und dringend benötigte Zielgruppe "Studierende des beruflichen Lehramts" bietet diese Studie. Dabei fokussieren die Beiträge Lerngelegenheiten, die bereits in der ersten Phase der Lehrkräfteausbildung Praxiserfahrungen ermöglichen (Lehr-Lern-Labore, Problemorientiertes Lernen). Weitere Beiträge widmen sich dem Thema der Berufswahlmotivation für das berufliche Lehramt. Die theoretischen und empirischen Beiträge zu diesem wichtigen Feld liefern Autorinnen und Autoren aus der Fachdidaktik, Erziehungswissenschaft und Pädagogischen Psychologie.
Aktualisiert: 2021-10-19