fbpx

Kickstart-Buch

Kickstart-Buch von Søndergaard,  Torben
Die Bewegung The Last Reformation (Die letzte Reformation) will weltweit Menschen zu echten Jesus-Jüngern machen. Dazu führt sie u.a. sogenannte Kickstart-Wochenenden durch, bei denen die Grundzüge der Jüngerschaft vermittelt werden. Damit man einen solchen Kickstart auch bei sich zu Hause veranstalten kann, wurde mit dem „Kickstart Package“ (Kickstart-Paket) eine Videoserie samt Begleitmaterial erstellt. Dieses Buch enthält die Lehre aus der Videoserie sowie Antworten auf viele der Fragen, die dabei möglicherweise auftreten, und gibt praktische Tipps für eigene Kickstart-Wochenenden.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Kickstart-Arbeitsbuch

Kickstart-Arbeitsbuch von Søndergaard,  Torben
Dieses Arbeitsbuch zum „Kickstart Package“ (Kickstart-Paket) der Bewegung „Die letzte Reformation“ ist eine praktische Hilfe für einzelne oder eine Gruppe, um die Inhalte der Videos und des Begleitbuches noch tiefer zu verinnerlichen und in die Praxis umzusetzen. Es enthält Highlights aus jeder Lektion der Kickstart-Package-Videoserie, Fragen, die helfen, über das Gelernte zu reflektieren sowie Raum für Notizen.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Hat das Tausendjährige Reich schon begonnen?

Hat das Tausendjährige Reich schon begonnen? von Hanisch,  Eberhard
Es bleibt unter Christen ein Diskussionsthema: Leben wir bereits im Tausendjährigen Reich, bildlich gesehen? Oder kommt das Tausendjährige Reich erst noch, buchstäblich gesehen? Wer hat nun recht mit seiner Deutung der biblischen Prophetie? Überzeugend legt Bibellehrer und Missionar Eberhard Hanisch dar, was die Propheten und Apostel unter dem Tausendjährigen Reich verstanden haben. Er geht auch auf andere Meinungen ein, ohne sie zu verdrehen oder abzuschwächen. Der Einblick, den er in die biblische Lehre vom Millennium bietet, ist einleuchtend, fair und auf den Punkt gebracht.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Warum nur musste es Weihnachten werden?

Warum nur musste es Weihnachten werden? von Lieth,  Norbert, Malgo,  René, Pflaum,  Johannes, Winkler
Weshalb wurde Gott der Sohn eigentlich Mensch und kam als Baby auf die Welt? Hätte er die Erlösung nicht anders, vielleicht einfacher bewerkstelligen können? Gott hätte beispielsweise die Macht gehabt, als Mensch zu erscheinen, ohne den Weg durch den Mutterleib zu gehen und von einer Jungfrau geboren zu werden. Verschiedene Autoren geben zu verschiedenen Schwerpunkten Antwort und zeigen in eindrücklicher Weise auf, warum es Weihnachten werden musste und wie weitreichend das Evangelium wirklich ist: nämlich nicht nur für die Rettung und Heilung unserer Seele, sondern auch für Israel und die Wiederherstellung aller Dinge.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Träume und Traumdeutungen

Träume und Traumdeutungen von Hiebel,  Hans H
„Träume und Traumdeutungen. Freud-Kontrollen und autobiographisches Psychogramm“. Der erste Teil ist theoretisch ausgerichtet. Er handelt von Sigmund Freuds „Traumdeutung“ und „Jenseits des Lustprinzips“. Es wird vereinzelt Kritik an Freud angebracht („Kontrollen“). Der zweite Teil ist ein autobiographisches „Psychogramm“, in dem die eigenen Träume – in chronologischer Folge – erzählt und gedeutet werden. Auch hier kommt es zu „Freud-Kontrollen“, also vereinzelten Kritikpunkten anhand der persönlichen Erfahrungen. Man kann den zweiten Teil auch als – private, intime – Autobiographie lesen. Absicht des Autors ist eine allgemeine Aufklärung über psychische Vorgänge und Verfahren des Traumes, der mit Andeutungen (Metonymien) und Metaphern (Ähnlichkeitsrelationen) seine Traumarbeit verrichtet und somit in versteckter Weise auf das Unbewusste hinweist.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Die Bedeutung des Populären

Die Bedeutung des Populären von Pabst,  Philipp
Die Reihe Studien zur deutschen Literatur präsentiert herausragende Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Offen besonders auch für komparatistische, kulturwissenschaftliche und wissensgeschichtliche Fragestellungen, bietet sie ein traditionsreiches Forum für innovative literaturwissenschaftliche Forschung.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Wunder der Psyche – Psychologie des Wunders

Wunder der Psyche – Psychologie des Wunders von Schuster,  Gerhard W.
Die Welt ist voller Wunder. Eine abenteuerliche Reise durch alle Zeiten und Kulturen auf den Spuren des Außergewöhnlichen, Geheimnissvollen und Paranormalen. Die weltweiten vielfältigen Erscheinungsformen außersinnlicher Wahrnehmung und paranormaler und mystischer Phänomene, wie sie seit Menschengedenken von Schamanen und Yogis, von Medien, Sensitiven und Mystikern aller Weltreligionen überliefert werden, sind das Thema dieses außergewönlichen Buches. Ob das Hellsehen in Vergangenheit und Zukunft, die Fernwahrnehmung und Telepathie, sie alle sind Wunder der menschlichen Psyche. Ebenso wie die ungeheure Fülle von weltweit belegtern paranormalen und mystischen Phänomenen, sind sie menschliche Universalien, das heißt a priori in jedem Menschen angelegt, sind sie Beweise für die Wunder der Psyche und das das ungeheure Entwicklungspotential, welches in uns allen schlummert. Ob Psychokinese und die damit einher gehenden Spuk- und Poltergeistphänomene, die Künste orientalischer Fakire oder die geheimnisvollen Siddhis, die wunderbaren Kräfte des Yoga, sie alle werden anhand zahlreicher Beispiele detailreich geschildert und erklärt, ebenso wie das Mysterium der katholischen Charismen, die paranormalen und mystischen Manifestationen der christlicher Heiligen. Deren wunderbaren Fähigkeiten und paranormalen Phänomene wie das innere Feuer, das Leben ohne Nahrung, die Bilokation, deren Levitationen und die vielfach belegt Unverwesbarkeit ihrer Körper im Tode, alle diese Phänomene werden anhand konkreter historischer Persönlichkeiten erörtert und erklärt. In Summe eine überaus Kenntnis reiche und faszinierende Kulturgeschichte des Außergewöhnlichen, Geheimnisvollen und Paranormalen.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *