Lernprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen

Lernprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen von Groß,  Jorge, Meßinger-Koppelt,  Jenny, Schanze,  Sascha
Computer, interaktive Whiteboards, Smartphones oder Tablets bieten neue Möglichkeiten für den naturwissenschaftlichen Unterricht. Schülerinnen und Schüler sind geübt im Umgang mit den Geräten - beste Voraussetzungen also für den Einsatz im Unterricht? Studien zeigen, dass Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern deutlich im Hintertreffen ist, wenn es darum geht, digitale Medien oder Computer im Unterricht zu nutzen. Woran liegt das? Welchen Mehrwert bieten digitale Werkzeuge? Was sind aktuelle Erfahrungen und Ergebnisse aus den Fachdidaktiken naturwissenschaftlicher Fächer? 30 Autorinnen und Autoren stellen die aktuellen Theoriediskussionen sowie Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte zum Bereich digitale Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht und in der Lehrerbildung dar - illustriert anhand ihrer eigenen Arbeiten. Themenfelder sind: E-Books sinnvoll einsetzen; Experimente digital unterstützen; Lernumgebungen für die Lehrerbildung und für den naturwissenschaftlichen Unterricht; Lehrkräfte als Schlüsselfiguren für die Integration digitaler Medien in den Unterricht.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 2

Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 2 von Pinay,  Maurice
Maurice Pinay, Band 1, 2 und 3 mit insgesamt 535 Seiten, je Band 14,90 € Unter dem Pseudonym „Maurice Pinay“ veröffentlichte im Herbst 1962 eine kleine Gruppe noch nicht eingeschläferter, entschieden glaubenstreuer Bischöfe und Priester ein dickes, reich und sorgfältig dokumentiertes Buch mit dem Titel „Verschwörung gegen die Kirche“ und machte einen – wie wir heute wissen – letzten Versuch, die ca. 2400 Konzilsväter über die inzwischen extrem bedrohlich gewordene „jüdisch-freimaurerische Gefahr“ umfassend in Kenntnis zu setzten und eindringlich vor ihr zu warnen. „Pinays“ Buch, über das sich die jüdisch-freimaurerische Weltpresse anfangs noch gewaltig erregt hatte, verschwand völlig in der Versenkung und fiel der Vergessenheit anheim. Jetzt, im Rückblick, also angesichts der vorhersagegemäß eingetretenen radikalen Judaisierung der „Kirche des II. Vatikanums“ (O-Ton Johannes Paul II.), die keinesfalls mit der römisch-katholischen Kirche verwechselt werden darf, liest sich „Pinays“ Buch wie eine zermalmende Anklageschrift gegen das II. Vatikanum. Obwohl noch vor Konzilsbeginn verfaßt, läßt das Werk diese völlig mißratene Kirchenversammlung im Nachhinein exakt als das erscheinen, was sie auch war: die jüdisch-freimaurerisch inspirierte und gelenkte Gründungsversammlung einer neuen häretischen Großsekte apokalyptischer Prägung namens „Konszilskirche“.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Stecken und Stab II

Stecken und Stab II von Keller,  Lilo
Es ist eine besondere Gabe und Berufung von Lilo Keller, jeweils am jüdischen Versöhnungstag eine prophetische Botschaft für die kommende Zeit zu bekommen. Darin erfahren wir etwas von dem 'Stecken und Stab' des 'Guten Hirten', der uns besonders auch durch sein prophetisches Wort leiten will. Der Leser erhält in dieser Schrift hilfreiche prophetische Impulse, die in unsere aufregende Zeit sprechen und die sich in unserem Leben bewähren werden.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Medieneinsatz im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht

Medieneinsatz im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht von Härtig,  Hendrik, Kampschulte,  Lorenz, Lindmeier,  Anke, Mühling,  Andreas, Ropohl,  Mathias, Schwanewedel,  Julia
Medien sind heute ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Durch die fortschreitende Einführung und Weiterentwicklung digitaler Medien stellt sich aus fachdidaktischer Perspektive unter anderem die Frage, welche Funktionen Medien – seien sie analog oder digital – beim Lernen einnehmen können. Vor diesem Hintergrund hat das interdisziplinäre Autorenteam – das neben den Didaktiken der Naturwissenschaften auch die der Mathematik und Informatik vertritt – zentrale Fragestellungen rund um den Einsatz von Medien im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht sowie an der Schnittstelle zu außerschulischen Lernorten aufgegri en. Anhand konkreter Beispiele wie etwa dem Modellexperiment zur Entstehung der Mondphasen oder dem Einsatz von digitalen Medien bei Führungen für Schulklassen im Deutschen Museum werden in fünf anschaulichen Kapiteln fachdidaktisch begründete Potenziale des Medieneinsatzes aufgezeigt. Im abschließenden sechsten Kapitel wird eine Heuristik vorgeschlagen, um den Medieneinsatz im Fachunterricht zu beschreiben. Themenfelder sind: Funktionen von Medien im Unterricht, Bedienung und Benutzung von digitalen Medien, digitale Medien für Innovationen nutzen, digitale Medien zur Diagnose von Schülerleistungen, Medien zur Vernetzung von Lernorten.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Johann Mutter

Johann Mutter von Neunzert,  Hartfrid
Vorliegende Publikation behandelt das Schaffen des Landsberger Malers Johann Mutter und bildet 80 Gemälde des 1902 geborenen Künstlers ab. Der Herausgeber Hartfrid Neunzert – ehemaliger Leiter des Neuen Stadtmuseums – unterteilt diese in Landschafts-, Stadt-, und Menschenbilder, Stillleben und Abstraktes. Neunzert hat sich detailliert mit den Werken Mutters beschäftigt, der selbst außerhalb Landsbergs eher wenig bekannt ist, da auffällige Selbstdarstellung nicht seine Sache war. Laut Neunzert habe er es jedoch verdient, entdeckt zu werden, da sich seiner Ansicht nach in seinem Schaffen Werke zu finden sind, die zu den denkwürdigsten Gemälden des 20. Jahrhunderts zählen, gekennzeichnet von ausgewogener Farbigkeit und gekonnter Darstellung.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 3

Verschwörung gegen die Kirche / Verschwörung gegen die Kirche, Band 3 von Pinay,  Maurice
Maurice Pinay, Band 1, 2 und 3 mit insgesamt 535 Seiten, je Band 14,90 € Unter dem aufrüttelnden Titel 'Die jüdisch-freimaurerische Gefahr' veröffentlichte der katholische Priester Msgr. Ernest Jouin zu Beginn der 1920er Jahre ein mehrbändiges Werk über die unablässige Wühlarbeit der Logen und ihrer talmudistischen Hintergrundmacht gegen die römisch-katholische Kirche und die katholischen Völker. Der tapfere Monsignore genoß die ausdrückliche Wertschätzung des Papstes, der ihn zur Fortführung seines Kampfes gegen die Synagoge Satans ermutigte. Doch die jüdisch-freimaurerische Unterwanderung des hohen Klerus machte unablässig weitere Fortschritte. Wegen dieser alarmierenden Entwicklung unternahm eine kleine Gruppe entschieden glaubenstreuer Bischöfe und Priester im Herbst 1962 einen – wie wir heute wissen, letzten – Versuch, die annähernd 2400 zur ersten Sitzungsperiode im Vatikan versammelten Konzilsväter über die inzwischen extrem bedrohlich gewordene 'jüdisch-freimaurerische Gefahr' umfassend in Kenntnis zu setzten und eindringlich vor ihr zu warnen. Unter dem Pseudonym 'Maurice Pinay' veröffentlichten sie ein dickes, reich und sorgfältig dokumentiertes Buch mit dem Titel 'Verschwörung gegen die Kirche'. In italienischer Sprache gedruckt, wurde es an sämtliche Konzilsväter verteilt. Überdies erschien es in rascher Folge in englischer, spanischer, portugiesischer und nicht zuletzt in deutscher Übersetzung. Seine Verbreitung unter den bereits machtvoll vom jüdisch-freimaurerischen Zeitgeist erfaßten, bequem und lau gewordenen Priestern und Gläubigen vieler Länder wurde jedoch – menschlich gesprochen – zum Fehlschlag. Der endzeitliche Große Abfall vom Glauben mit seiner gleichzeitigen Hinwendung zum kommenden jüdischen Pseudomessias, dem Antichristen, war nicht mehr aufzuhalten. 'Pinays' Buch verschwand völlig in der Versenkung und fiel der Vergessenheit anheim: es tauchten selbst im Antiquariatsbuchhandel keine Exemplare mehr auf! Die vollständige, absolut wortgetreue Neuauflage der deutschen Ausgabe dieses genuin katholischen Werkes ist insofern eine echte Pioniertat. Im Rückblick liest sich 'Pinays' Buch wie eine zermalmende Anklageschrift gegen das II. Vatikanum. Obwohl noch vor Konzilsbeginn verfaßt, läßt das Werk diese völlig mißratene Kirchenversammlung im Nachhinein exakt als das erscheinen, was sie auch war: die jüdisch-freimaurerisch inspirierte und gelenkte Gründungsversammlung einer neuen häretischen Großsekte apokalyptischer Prägung namens 'Konzilskirche'.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Trauerpsychologie – Lehrbuch

Trauerpsychologie – Lehrbuch von Dr. Schnelzer,  Thomas, Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH
Was geschieht eigentlich, wenn jemand trauert? Gibt es verschiedene Phasen der Trauer, in denen unterschiedlich getrauert wird? Wie kann Trauernden geholfen werden? Welche Art der Begleitung können Bestatter anbieten? Das Lehrbuch „Trauerpsychologie“ führt in die wesentlichen Aspekte der Trauer ein. Trauer, Trauerprozess, Trauerphasen und Trauerarbeit werden so behandelt, dass Trauerbegleiter wie Bestatter, Seelsorger oder Theologen konkrete Hilfestellungen bei der Trauerbewältigung anbieten können. Auf besonders schwierige Trauersituationen – wie die Trauer der Eltern nach dem Tod ihres Kindes oder die Auseinandersetzung mit dem Suizid eines nahe stehenden Menschen – wird gesondert eingegangen
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Hi Schatz!

Hi Schatz! von Dubel,  Heinrich, Eberle,  Martin
"Hi Schatz!" lotet den öffentlichen und halböffentlichen Raum der Großstadt aus. Als informellen Kommunikationsort, an dem zwischen verschiedenen Gruppen vermittelt wird. Als Stadtlandschaft, als Landschaftsbeobachtung, als Landerleben, als Zeitspiegel, als Ausdrucksmöglichkeit, als das tägliche, alltägliche Umfeld, das man zu kennen glaubt und das einen doch oft staunend dastehen lässt. Überall lässt sich beobachten, wie Nischen und Brachflächen besetzt, gestaltet und zum persönlichen Ausdruck, zum Kommunikationsversuch genutzt werden: privateste schriftliche Minibotschaften, die oft kaum zu entschlüsseln sind, weder im Inhalt noch in der Absicht. Auch eigenwillige Designlösungen finden sich immer wieder und lassen eine ungezähmte Gestaltungskraft erkennen. Selbstgemachte Werbung, selbstgebaute Häuser. Fotos von Räumen, Übersichten und Ecken dieser gestalterischen Aneignungen ergeben ein ausschnitthaftes, emotionales, ultrapersönliches Bild des heutigen Erlebens, fotografiert in den Jahren 1997 bis 2007.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Geschichte auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Geschichte aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Geschichte? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Geschichte bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Geschichte auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Geschichte

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Geschichte in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Geschichte auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Geschichte Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Geschichte nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.