fbpx

Auszeit

Auszeit von diverse Übersetzer, Diverse,  Autoren, Stemmermann,  Christine
Der Zeit enthoben sein – wer würde davon nicht träumen? Mit diesen Geschichten gelingt es federleicht, denn sie setzen die Uhr außer Kraft: Da gibt es Glücksoasen, Sonnenjahre und eine fünfte Jahreszeit. Eine Extremtour ans Kap Hoorn und Eskapaden auf der Parkbank. Ja selbst ein Sommerlager auf der Marihuanaplantage. Es schenken überraschende Lesemomente: Erling Kagge, T.C. Boyle und Kurt Tucholsky, Isabelle Autissier, George Orwell, Jorge Luis Borges, Martin Suter und viele mehr.
Aktualisiert: 2020-10-28
> findR *

Sonette über Dichter und zum Thema Leben

Sonette über Dichter und zum Thema Leben von Mittelberg,  Ekkehart
Dr. Ekkehart Mittelberg, geboren am 4. Juli 1938 in Hamm (Westf.), wurde am 6. Juli 1966 an der Philipps-Universität Marburg mit einer Arbeit über „Wortschatz und Syntax der Bild-Zeitung“ promoviert. Er ist Herausgeber der Reihe „Klassische Schullektüre“ sowie Autor einiger Titel in dieser Reihe beim Cornelsen-Verlag in Berlin und hat im Cornelsen-Verlag Lernmaterialien über Franz Kafka „Der Prozess“, über Patrick Süskind „Das Parfum“ und über Berhard Schlink „Der Vorleser“ publiziert.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Auf leichten Füßen

Auf leichten Füßen von Kaminski,  Stefan, Menrad,  Karl, Morgenstern,  Christian
Christian Morgenstern kombiniert in seinem Werk ernste, gedankenvolle Lyrik und groteske Verse mit ironischskeptischem Witz. In seinen Werken ist die Frage nach dem Sinn der menschlichen Existenz sowie der Versuch, den Mensch zu sich selbst zu führen, verankert. Er nimmt Sinnbilder wörtlich, wandelt Klangbilder in sinnfreier Analogie und grotesker Umdeutung ab. Interpretiert werden Morgensterns Texte von Meistern ihres Fachs, die dabei genau den richtigen Ton treffen – gefühlvoll, pointiert, ironisch und vor allem facettenreich. Aus dem Inhalt: · Das ästhetische Wiesel · Auf leichten Füßen · Am Meer · Eins und alles · Der freie Geist · An meine Seele · Gleich einer versunkenen Melodie ... · Blumengruß
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Gleich hinterm Deich

Gleich hinterm Deich von Iser,  Dorothea
Wir haben über Gartenzäune, auf Höfe, in Gedankenhäuser und Gefühlswelten gesehen. Manche Türen öffneten sich wie von selbst und wir wurden gebeten, einzutreten. Meistens saßen wir uns gegenüber. Ich versuchte, Leben zu erfassen und es authentisch darzustellen. Ganz unaufdringlich spiegelt sich gesellschaftliche Entwicklung wider. Sie ist Nährboden unseres Lebens. Auch Kathrin Wöhler war unterwegs zu einigen Niegrippern. Ihr Credo: In jedes Gespräch gehe ich mit dem Wunsch, zum wahren Wesen eines Menschen vorzudringen – und dafür anschließend auch noch die richtigen Worte zu finden. Das Buch soll nicht ins Korsett des „Gefällt-mir-Zwangs“ gedrückt werden. Gefälligkeit bis zur Banalität langweilt. Ich empfinde, wie ich das bei Byung-Chul Han, Professor für Philosophie und Kulturwissenschaft an der Universität der Künste Berlin, in seinem Buch über die Palliativgesellschaft nachlesen konnte. Schmerz und Glück sind Geschwister. In der Wohlfühlzone, in der wir verharren, wird das Glück fad. Der Kick muss her. Und doch bleibt das Gefühl von Leere. Edel Schimansky schrieb zum Skript: Es ist ein interessantes Buch über ein kleines Dorf entstanden, das erst, nachdem so viele Geschichten erzählt und aufgeschrieben wurden, richtig ins Bewusstsein rückt. Eine vergnügliche Erinnerung, mehr oder weniger reflektiert, aber nie langweilig. Mit literarischen Höhepunkten und sympathischen Beschreibungen von Menschenleben, die nachdenklich machen. Dorothea Iser
Aktualisiert: 2020-10-21
> findR *

Das Rathaus kann weg!

Das Rathaus kann weg! von Hopp,  Michael P
Oldenburg als Ziel einer Mondscheinfahrt von Magdeburg aus im Jahr 1848? Worum ging's denn da? Und wieso wurden hier bei uns 1870 Uniformknöpfe gegen Obst getauscht? Aus welchen Zutaten sollte man die von Justus v. Liebig erfundene "Suppe für Kinder" zubereiten? Wie stand es überhaupt mit der Fortbildung junger Mädchen? Und was hatte der Chef der Weser-Ems-Halle bei ihrer Eröffnung 1954 nicht alles vor? Ausgewählt aus unterschiedlichen historischen Quellen, entdeckt bei namhaften Autoren ebenso wie bei unbekannten Schreibern längst vergangener Zeiten, bearbeitet und ergänzt, liegt mit diesem Band eine weitere Sammlung von Geschichten vor, die wie im Vorgänger "Der Lappan soll weg" ebenfalls als ein farbiges, facettenreiches Stadt-Selbstporträts angelegt ist, dessen Bandbreite von amüsant und kurios bis ernsthaft und nachdenklich reicht. Wenngleich die Zeiten vergangen sind: manches kommt uns heute so vor, als wäre es so oder ähnlich erst vor Kurzem geschehen.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Wenn der Seele ein Licht aufgeht

Wenn der Seele ein Licht aufgeht von Sauer,  Bo
Gegen Jahresende wenn`s wieder draußen früh Dunkel wird, richten sich die Menschen gern zu Hause gemütlich ein. Bald werden Aromakerzen und Weihnachtsgebäck köstlich duften. Um diese Zeit perfekt zu gestalten, fehlt vielleicht noch ein Buch mit Weihnachtsgeschichten. Der Band „Wenn der Seele ein Licht aufgeht“ von Bo Sauer ist eine Sammlung von Kurzerzählungen rundum das Weihnachtsfest. Es sind besinnliche und manchmal auch heitere Geschichten, die gut auf diese Zeit einstimmen. Denn Weihnachten steht für Freude, Hoffnung und Neuanfang.
Aktualisiert: 2020-10-22
Autor:
> findR *

Erzgebirgische Weihnachtsträume

Erzgebirgische Weihnachtsträume von Bauer,  Marliese, Schroeter,  Rolf
Im Weihnachtszimmer sind sie wieder aufgebaut: die stolze fünfstöckige Pyramide, der rauhe Bergmann, Lichterengel, auch ein "neumodischer" Adventskranz - und als "Neuling" ein silberner Leuchter. Sofort entspinnt sich eine rege Unterhaltung zwischen den Figuren, die sich einiges zu erzählen haben - bis sie erschöpft einschlafen. Nur der Lichterengel schläft keinesfalls so fest wie die anderen und hat einen wundersamen Traum: Er möchte die Geschichte des erzgebirgischen Weihnachtslandes in alle Welt tragen, berichten aus Städten und Dörfern, in denen all die Weihnachtsherrlichkeiten entstehen. So gelingt es, dem Leser unterhaltsam die Historie des Erzgebirges nahezubringen! Inhalt: Die Geschichte vom Weihnachtszimmer und den Pyramiden; Die Geschichte vom "Miriquidi", dem Dunkelwald; Die Geschichte vom Bergmann; Die Geschichte der Bergparaden, der Bergspinnen und der Schwibbögen; Die Geschichte von den Laufleuchtern, auch "Pyramiden" genannt; Die Geschichte vom Nußknacker; Die Geschichte von den Reifendrehern; Die Geschichte von den Reifentieren und der Geheimniskrämerei der Reifendreher; Die Geschichte von den Räuchermännern (und -frauen); Die Geschichte von den Crottendorfer Kegeln und dem Karl Stülpner; Die Geschichte von Krippen und Weihnachtsbergen, Spieldosen und Kurrendesängern; Die Geschichte vom Weihnachtsengel und seiner Idee, die Rauhnachtgeschichten hinaus in die Welt zu tragen.
Aktualisiert: 2020-10-13
> findR *

Begegnungen

Begegnungen von Hartmann,  Sabine
Natürlich ist jeder von uns auch ganz gern mal für sich – aber eigentlich machen die Begegnungen mit anderen unser Leben aus. Durch Begegnungen lernen wir Neues kennen, entwickeln uns weiter, werden beglückt, in Staunen versetzt oder auch enttäuscht. Genau das ist der Vorteil literarischer Begegnungen. Als Leser sind wir hautnah dabei, können bei den Erlebnissen anderer mitfiebern und sogar Menschen begegnen, die vor langer Zeit gelebt haben. Wir leben, lieben, leiden mit den Figuren und nehmen Anteil an ihren Schicksalen. Freuen Sie sich auf Begegnungen mit Pu, dem Bären, Schutzengeln bei der Arbeit, einer überforderten Babysitterin und …
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.