fbpx

Kellerleichen

Kellerleichen von Bendis,  Julia, Borges,  Can, Brunn,  Imke, Günther,  Markus, Jungmann,  E.m., Kumer,  Alexandra, Pundschus,  Angela, Reimann,  Jens Karsten, Walter ,  Marie.Louise
Jeder hat eine Leiche im Keller. Ob es der unfaire Chef ist, die hochnäsige Kollegin, der rivalisierende Schriftsteller, die Ehefrau ... manchmal tauchen Menschen in unser Leben, die wir am liebsten umbringen würden. Oder andere, die unserem Schicksal noch einmal eine entscheidende Wende geben, ehe es zu Ende geht. Bisweilen verhilft der Tod auch zu unverhofftem Glück und ein andermal will er gar nicht eintreten. Kellerleichen ist eine bunt gemischte Geschichtensammlung. Neun Autoren widmen sich dem unsäglichsten aller Themen: dem Tod. Ihre unterschiedliche Herangehensweise haucht diesem Buch eine tief gehende und gleichzeitig belebend frische Vielschichtigkeit ein.
Aktualisiert: 2016-06-12
> findR *

Wetter am Freitag

Wetter am Freitag von Schreibwerkstatt,  Gymnasium Antonianum
Seray Arduc Ida Bergen Rieke Freese Sarah Freese Helena Götting Paulus Götting Nike Gritzka Luisa Krieger Emma Lüers Julia Meisinger Ragan Virnich Wetter am Freitag Texte der Schreibwerkstatt des Gymnasiums Antonianum Vechta Paulus Götting Flucht 10 min Flucht, 10 min ich selbst, 10 min in einer Schreibwerkstatt mit einer Aufgabe, die so circa 90 % der Weltbevölkerung den Kopf schütteln lässt. 95 %, die dich auslachen, dass du extra dafür noch Freitag 7./8. Stunde in der Schule bleibst. 10 min Freiheit, aber Flucht, so viel Freiheit, wie man auf der Flucht nun mal haben kann. Bei genauerem Nachdenken ist das gar nicht mal so viel, die Flucht treibt dich in eine Richtung, dabei will ich mir doch gar nichts vorschreiben lassen. Freiheit ist das, was ich will, und ich mache mir sie selbst kaputt, indem ich vor Grenzen und Ordnung fliehe. Bloß nichts Alltägliches, unbedingt möglichst kreativ, unbedingt anders als die anderen. Aber das ist schon wieder die Ordnung der Rebellen gegen dieselbige, ein System stürzen, um es neu zu installieren, mit eigenen Worten und Werten, vor denen die Menschen fliehen können. Wahrscheinlich ist das das Problem von Freiheit: Sie ist gegen nichts. Aber wie kann ich gegen nichts sein, wo ich doch Freiheit will, und wie kann ich dann frei sein, wenn ich gleichzeitig frei sein/Freiheit will?
Aktualisiert: 2021-10-13
> findR *

Totenasche

Totenasche von Strohmeyer,  Rudolf
Ein adriatischer Badeort zum Saisonende, ein österreichisches Gymnasium, das heruntergekommene Palais eines altadeligen Geschlechts, ein Sportbecken für Schwimmwettbewerbe … kein noch so unscheinbarer Schauplatz ist gefeit davor, Tatort eines Gewaltverbrechens zu werden. In diesen elf Kriminalerzählungen sprengt der Tod alle Grenzen, von Menorca bis zu den Andamanen, von Eibiswald-Pölfing bis Joditz im Vogtland. Düster, skurril, grausam, witzig und absurd: Rudolf Strohmeyers erbarmungsloser Sarkasmus verschont nichts und niemanden … einfach mörderisch!
Aktualisiert: 2021-10-13
> findR *

Erinnern

Erinnern von Blickle,  Peter, Hoffmann,  Markolf, Kretschmann,  Johannes F., Loges,  Gabriele, Rosner,  Dagmar, Stadler,  Arnold, Weber,  Edwin Ernst
Acht Autorinnen und Autoren aus dem Landkreis Sigmaringen und der oberschwäbischen Nachbarschaft, darunter Büchner-Preisträger Arnold Stadler, befassen sich in Kurzgeschichten und Essays mit der Erinnerung an vergangene Ereignisse, Erfahrungen und Menschen und der Bedeutung des erinnerten Gestern für die Wahrnehmung und Deutung des Heute. Es sind Blitzlichter der Vergangenheit, Bilder, Sätze, Augen-Blicke und Gefühle, die sich unauslöschlich in das Gedächtnis einprägen und unser weiteres Leben, unsere gleichwohl veränderliche Weltsicht und auch unser Handeln beeinflussen und bestimmen.
Aktualisiert: 2021-10-13
> findR *

Mordsmärchen

Mordsmärchen von Arnold,  Martina, Bogenstahl,  Christiane, Gassler,  Uschi, Götze,  Björn, Junge,  Reinhard, Kish,  László I., M. Sturm,  Andreas, Ramtke,  Matthias, Redflower,  Jaana, Roters,  Connie, Steinhauer,  Franziska, Tannhäuser,  Sylke, Temming,  Angela, Witte,  Gisela, Wittenfeld,  Uwe
Es war einmal … … so beginnen viele Märchen, die wir als Kinder vorgelesen oder erzählt bekamen. Und – Hand aufs Herz – wer von uns denkt nicht mit einem leisen Schauder an die abendlichen Vorlesestunden zurück? Denn leichte Lektüre waren Märchen noch nie. Da wurden Menschen verflucht, hingerichtet, mit Pech übergossen oder sind verhungert. Die böse Hexe wurde verbrannt und ihre lügnerische Tochter in den Wald geführt, um von wilden Tieren zerrissen zu werden. Und sogar das zierliche, tapfere Schneiderlein hatte es faustdick hinter den Ohren. Es hetzte die Riesen aufeinander, bis sie sich gegenseitig erschlugen – eindeutig Anstiftung zum Mord. Die beteiligten Krimiautor*innen setzen noch einen drauf, sezieren genüsslich die alten Märchen und holen die mitunter nur versteckt angedeuteten Verbrechen ans Tageslicht.
Aktualisiert: 2021-10-13
> findR *

»Vergiss das Beste nicht!«

»Vergiss das Beste nicht!« von Bernhard,  Marie, Simrock,  Karl, Zaeri,  Mehrdad
1846 veröffentlichte Karl Simrock ein Buch mit dem Titel . Der Volkskundler, Lehrer und Übersetzer hatte viele Jahre die Redensarten und Sentenzen der Deutschen gesammelt, schließlich rund 12.000 Sprichwörter zusammengestellt, »diesen seit tausend Jahren gehüteten Schatz«. Es ist bis heute ein Standardwerk geblieben. Die vorliegende Auswahl bietet die schönsten dieser Lebenserfahrungen in Spruchform. Aber: »Auf einem Beine steht man nicht«. Und so hat Mehrdad Zaeri diese Ausgabe der Insel-Bücherei zusätzlich mit seinen unverwechselbaren und poetischen Illustrationen ausgestattet. Denn: »In schönen Büchern blättert man gern.«
Aktualisiert: 2021-10-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Erzählende Literatur, Anthologien nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.