fbpx

Erzählungen 2

Erzählungen 2 von Hofmannsthal,  Hugo von, Ritter,  Ellen
Nach Chronologie und Zusammenhang reihen sich in diesem Band bedeutungsvolle Prosaeingebungen und –gebilde Hofmannsthals, die als erzählerisch gelten können. Hugo von Hofmannsthal hat sich nicht als einen „Romanschriftsteller“ angesehen; auf sublime Art ist er ein Erzähler. Sein Werk schwebt über den Grenzen der Gattungen, Erzählerisches entfaltet sich auch dort, wo keine Geschichte oder Anekdote als Gegenstand dient. In kostbaren Essays finden sich erzählerische Elemente. „Erzählung“ wie „Prosa“ kleidet Hofmannsthal oft ins Gewand des Briefes. Und wenn sein Dichten wortlos in Pantomime, Tanzhandlung oder Stummfilm aufgeht, können die szenischen Anweisungen den Charakter des Erzählten gewinnen. ›Lucidor‹ trägt den keineswegs nur vorgegebenen Untertitel ›Figuren zu einer ungeschriebenen Komödie‹: aus diesem Entwurf wuchs die Oper ›Arabella‹. Der ›Chandos-Brief‹ sollte auch als Konzentrat eines Bildungsromans gelesen werden. ›Die Wege und die Begegnungen‹ eröffnen, wie die Reiseschilderungen, mythische Perspektiven, die Traumsequenz ›Erinnerung schöner Tage‹ führt durch einen Lieblingsbezirk von Hofmannsthals Phantasie und unmittelbar in einen dichterischen Moment, die Gestalt des Raoul Richter tritt in die Kreise des ›Andreas‹, jenes größten Romanfragments. Gemeinsam sind den offenkundigen wie den verkappten Erzählungen: Zauber der Sphären und der Atmosphäre, wundersames Vermögen des Ahnens, Erinnerns, Schauens, nach Hermann Broch »Bilderreihen in unendlicher Spiegelung und Aberspiegelung« - Vision.
Aktualisiert: 2023-01-26
> findR *

Die Poggenpuhls

Die Poggenpuhls von Fontane,  Theodor, Radecke,  Gabriele
Seit dem ruhmreichen Schlachtentod des Majors wohnt die Witwe Albertine Pogge von Poggenpuhl mit ihren drei Töchtern in einer respektablen Berliner Gegend, aber in ärmlichen Verhältnissen. Doch der berühmte Name verpflichtet, auch wenn der Mangel inzwischen überall durchscheint und die Interessen der Jugend notgedrungen ganz andere sind. Die Zeit der Heldentaten liegt zurück, selbst das Ölbild eines kämpfenden Ahnen hält nicht mehr an der Wand, dafür jagen Töchter und Söhne den trügerischen Bildern von Glück und Liebe, Wohlstand und Sicherheit nach. Leo, der jüngste Sproß und Tunichtgut der Familie, schmiedet zwar Schlachtpläne, doch die beziehen sich auf Abendunterhaltungen und schmackhaftes Essen. Sein Schwadronieren über Gott und die Welt, vor allem aber über die Pfade zum Goldenen Kalb ist von umwerfender Komik. Sie alle spielen ihre Rolle, und jeder meint das Heft noch in der Hand zu haben. Vorzügliche Textdarbietung und umfassender Kommentar sind die Charakteristika auch dieses Bandes der Großen Brandenburger Ausgabe, für den Gabriele Radecke bisher unbekanntes Archivmaterial nutzen konnte. "An den ›Poggenpuhls‹ habe ich, über Erwarten, viel Freude. Daß man dies Nichts, das es ist, um seiner Form willen so liebenswürdig anerkennt, erfüllt mich mit großen Hoffnungen, nicht für mich, aber für unsre literarische Zukunft." Fontane an Georg Friedlaender, 4. Januar 1897 Herausgegeben von Gabriele Radecke
Aktualisiert: 2022-02-25
> findR *

Eine Studie in Scharlachrot

Eine Studie in Scharlachrot von Doyle,  Sir Arthur Conan, Haefs,  Gisbert
Eine Studie in Scharlachrot erzählt von der ersten Begegnung zwischen Sherlock Holmes und Dr. Watson sowie ihrem ersten gemeinsamen Fall. Auf der Suche nach einer Unterkunft in London trifft Dr. Watson den „Beratenden Detektiv“ Sherlock Holmes, und sie beziehen gemeinsam eine Wohnung. Holmes` exzentrische Art und seine geheimnisvolle Tätigkeit wecken Watsons Neugier. Kein Wunder also, daß er seinen neuen Freund bei dessen nächsten Auftrag begleitet: In einem verlassenen Haus wurde die unversehrte Leiche eines Amerikaners gefunden. An der Wand des Zimmers steht, mit Blut geschrieben, das deutsche Wort „Rache“. Trotz vieler Ungereimtheiten kommt Sherlock Holmes dem Mörder schon bald auf die Spur…
Aktualisiert: 2023-01-24
> findR *

Maria Stuart

Maria Stuart von Schiller,  Friedrich
Maria Stuart, ehemals Königin von Schottland und wegen Mordes an ihrem Ehemann des Thrones enthoben, sucht Zuflucht in England. Zunächst duldet die englische Königin Elisabeth ihre Rivalin im Land, doch als sie sich einem Komplott gegenübersieht, lässt sie Maria verhaften. Während einer 19 Jahre dauernden Kerkerhaft sieht Maria ihrer immer sicherer scheinenden Hinrichtung entgegen. Friedrich Schillers meisterliche Tragödie 'Maria Stuart', 1800 uraufgeführt, besticht durch das dramaturgische Geschick, mit dem der große Dichter seine Hauptfigur trotz vieler Momente der Schicksalsergebenheit immer wieder Hoffnung schöpfen lässt.
Aktualisiert: 2023-01-27
> findR *

Ein Seemann und ein Gentleman

Ein Seemann und ein Gentleman von Csernohorszky,  Vilmos, Howard,  P
"Rule, Britannia! Britannia, rule the waves!", so schmetterte das Triumphlied der stolzen britischen Weltmacht auf allen Meeren, um die Hegemonie jenes Empires zu verkünden, das der Welt den Five o'Clock Tea brachte. Aber für den aufmerksamen Beobachter waren bereits bedeutungsvolle Risse in diesem Bild zu erkennen: Der junge König dankt wegen einer geschiedenen Frau ab, Mahatma Gandhi mobilisiert barfuß die Massen Indiens, und England verliert zum x-ten Mal die Fußballweltmeisterschaft … Vor allem aber erschütterte ein bisher nie gehörter Skandal das Selbstbewusstsein der englischen Elite, die es verstand, die Geschichte bis heute geheimzuhalten. P. Howard aber erzählt sie: Eine kleine Truppe verwegener Hafendesperados unter der fachmännischen Leitung von "Fred Unrat, dem Kapitän", den die Leser bereits aus dem Roman "Ein Seemann von Welt" kennen, stiehlt den Panzerkreuzer "Radzeer", um in Burma einen englischen Offizier und Erfinder aus den Klauen der Fremdenlegion zu befreien. Zu diesem Zweck eine "Aktiengesellschaft" zu gründen ist die Idee des jungen rothaarigen Schmugglers "Rostig", der sich in einer Seemannspinte von Piräus in "Bubi", die Schwester des Erfinders, verliebt … "Ein Seemann und ein Gentleman" (Originaltitel: "Az elveszett cirkáló", 1938), dieser genial verwickelte, ironische Abenteuerroman, ist der erste in jener legendären Kette weltumspannender Gaunergeschichten P. Howards, die noch nach sechzig Jahren Furore machen.
Aktualisiert: 2019-10-05
> findR *

Dichtung und Wahrheit – Teil III und IV

Dichtung und Wahrheit – Teil III und IV von Goethe,  Johann Wolfgang von, Westphal,  Gert
Sesenheim 1770: So viel ihm Friederike Brion auch bedeutet, so sehr sie ihn inspiriert – mit seinem Studium in Straßburg beendet Goethe auch die Beziehung zu der Pfarrerstochter und kehrt nach Frankfurt zurück. Dort eröffnet er eine Anwaltskanzlei, doch seine Leidenschaft gilt der Dichtkunst. In nur sechs Wochen bringt er 1773 den »Götz von Berlichingen« zu Papier und verarbeitet ein Jahr später seine unerwiderte Liebe zu Charlotte Buff im »Werther«, der ihm über Nacht europaweiten Ruhm beschert. Erneut führt Gert Westphal den Hörer souverän durch die Irrungen und Wirrungen, aber auch die größten Erfolge des jungen Goethe. Lesung mit Gert Westphal 1 mp3-CD | ca. 6 h 24 min
Aktualisiert: 2022-04-26
> findR *

Valerie

Valerie von Farin,  Michael, Krüdener,  Barbara Juliane von
Barbara Juliane Freiin von Krüdener (1764-1824) schrieb diesen Roman um 1802, anonym erschien er Ende 1803. Umrahmt von einem Vorwort der baltischen Autorin und von Fragmenten des Tagebuchs von Gustavs Mutter, erzählt dieser Briefwechsel zweier skandinavischer Freunde in leidenschaftlichen Selbstbekenntnissen die Geschichte der Liebe Gustavs zu Valerie, der von ihm begleiteten Gemahlin eines nach Venedig entsandten nordischen Diplomaten. Es ist ein überaus unheimliches Italien, in das sie kommen: Bereits kurz nach Betreten italienischen Bodens deutet Valerie ein Gustav widerfarendes Missgeschick als böses Vorzeichen. und tatsächlich verwandelt sich während des Aufenthalts in Venedig seine von ihm als verboten und unerfüllbar empfundene Leidenschaft in wachsende Melancholie. Eine junge Venezianerin, Bianca, die in manchen Zügen Valerie ähnelt, täuscht ihm bei flüchtigen Zusammenkünften durch Haltung, Kleidung und Gesang die Gegenwart der Geliebten vor. Doch selbst dieses Spiel vertieft sein Schuldgefühl. Schließlich begibt er sich in freiwillige Verbannung nach dem Apenninenort Pietra-Mala ('Unheil-Stein'), wo er stirbt. Dieser Roman inspirierte bedeutende Erzähler und Lyriker der französischen Romantik, er wurde in mehrere fremde Sprachen übersetzt und bis 1898 im Original rund zehnmal neu aufgelegt. Sainte-Beuve, der Kritiker der romantischen Epoche, und Literaturhistoriker wie Andre Le Breton und Victor Klemperer haben ihn geschätzt. Die wegen ihres Einflusses auf Zar Alexander I. von Russland und dessen Entwurf der Heiligen Allianz äußerst umstrittene Autorin ist eine der ungewöhnlichsten Frauen der Jahre um 1800. Ihrem aufregenden Lebenswandel ist ein ausführliches Dossier gewidmet.
Aktualisiert: 2013-01-01
> findR *

Diesseits vom Paradies

Diesseits vom Paradies von Blumenberg,  Bettina, Fitzgerald,  F. Scott, Klaußner,  Burghart, Tichy,  Martina
Amory Blaine ist begabt und privilegiert. Von der Mutter hat er die Überzeugung, zu Höherem geboren zu sein. Er studiert in Princeton, und nach etlichen Flirts begegnet er Rosalind, seiner ersten großen Liebe. Als sie ihn für einen anderen verlässt, zerschellen Amorys jugendliche Ideale. Was bleibt, ist der Alkohol – aber trotz aller Trauer und Enttäuschung auch die Erkenntnis, dass das Leben, so pathetisch und lächerlich es oft scheint, doch lebenswert ist: nicht jenseits, sondern diesseits vom Paradies. Mit diesem Roman, seinem Erstling, begründete F. Scott Fitzgerald 1920 seinen Ruhm als Chronist seiner Zeit. Über Nacht wurde der Roman zum Kultbuch, Amory Blaine zur Identifikationsfigur für die amerikanische Nachkriegsgeneration. In Rhythmus und Klang bereits ein unverkennbarer Fitzgerald – ironisch und warmherzig, glitzernd und wehmütig zugleich.
Aktualisiert: 2023-01-31
> findR *

Die Geschichte des Zigeunermädchens

Die Geschichte des Zigeunermädchens von Cervantes Saavedra,  Miguel de
Ganz Madrid erliegt ihrem geistvollen Charme: Wo immer die junge Zigeunerin Preciosa singt und tanzt, ziehen ihre betörende Schönheit und Lauterkeit die Zuschauer in ihren Bann. Als der adlige Jüngling Don Juan de Carcamo sich leidenschaftlich in das Mädchen verliebt, flieht er Hals über Kopf aus seinem Elternhaus, um fortan unter dem Namen Andres bei den Zigeunern zu leben und Preciosa für sich zu gewinnen... Miguel de Cervantes´ meisterliche Geschichte des Zigeunermädchens ist die erste und eine der schönsten seiner famosen Exemplarischen Novellen, die 1613 nach dem gefeierten Erfolg seines Romans Don Quijote erschienen. Miguel de Cervantes’ meisterliche »Geschichte des Zigeunermädchens« ist die erste und eine der schönsten seiner famosen »Exemplarischen Novellen«, die 1613 nach dem gefeierten Erfolg seines Romans »Don Quijote« erschienen.
Aktualisiert: 2023-01-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Erzählende Literatur, Hauptwerk vor 1945 nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.