Nach Deutschland

Nach Deutschland von Schayani,  Isabel
Safi schleppt sich im Winter zu Fuß über die Balkanroute. Ruhi fliegt von Teheran zunächst nach Italien. Omid will von Calais aus mit dem Schlauchboot weiter. Melika steckt in Moria fest. Und Olena hat als Ukrainerin beinahe freie Fahrt. Isabel Schayani berichtet in ihrem glänzend geschriebenen Buch von fünf verschlungenen Wegen Richtung Deutschland und gewährt uns tiefe Einblicke in das prekäre Leben im Niemandsland zwischen den Grenzen und in den Grauzonen des Asylrechts. Viele Fluchtrouten durch den Vorderen Orient und Afrika haben Deutschland zum Ziel. Hier soll es Freiheit geben, Schulunterricht und medizinische Versorgung gratis, und Frauen dürfen Sport treiben: Für Menschen, die um ihr Leben rennen oder vor Verelendung fliehen, ist das ein großes Versprechen. Sie lassen ihr vertrautes Leben meist erstaunlich uninformiert hinter sich, mit Kind und ohne Kreditkarte, im freien Fall in eine bessere Zukunft. Isabel Schayani hat fünf Geflüchtete auf ihren Wegen über mehrere Jahre immer wieder getroffen. Sie lässt uns die Schikanen der Schlepper, illegale Reisebüros, Grenzen, Registrierungen, Lager, Anträge und Internierungen aus der Perspektive der Heimatlosen erleben. Am Ende ihres Augen öffnenden Buches gibt sie im Gespräch mit Verantwortlichen, Experten – und mit den fünf Geflüchteten selbst – Antworten auf die große Frage: Wie können wir Flucht und Migration menschlicher organisieren?
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Vor unser aller Augen

Vor unser aller Augen von Schrep,  Bruno
Jeder Mensch durchlebt Höhen und Tiefen, doch manche Menschen fallen in Abgründe, aus denen es kein Entrinnen gibt. Um solche Schicksale geht es in diesem Buch. Bruno Schrep folgt unter anderem drei jungen Mädchen, die sich gemeinsam das Leben nehmen, er schildert das Martyrium eines Mannes, der als Kind entführt und missbraucht wurde, und er beschreibt das traurige Ende eines einsamen Lkw-Fahrers, einer kranken Prostituierten und eines jugendlichen Einbrechers. Dabei betrachtet er die Schicksale, über die er schreibt, immer von mehreren Seiten – und führt vor Augen, wie leicht sich Menschen in Schuld verstricken können.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Ein Sonntagskind?

Ein Sonntagskind? von Brent,  Leslie Baruch
Professor Leslie Baruch Brent (in der wissenschaftlichen Welt als Leslie Brent bekannt) ist spät im Jahr 1938 in dem ersten der zahlreichen Kindertransporte nach England gekommen. Seine deutsch-jüdische Familie gehörte zu den vielen Millionen Menschen, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden. 1943, im zarten Alter von achtzehn Jahren, hat er sich freiwillig zur Armee gemeldet und in einem Infanterieregiment gedient. Im Jahr 1947 ist er mit dem Rang eines Hauptmanns aus dem Kriegsdienst entlassen worden. Nach seinem Zoologiestudium an der University of Birmingham ist er ein angesehener Immunologe auf dem Gebiet der Gewebe- und Organtransplantation geworden. Er war das jüngste Mitglied einer bahnbrechenden dreiköpfigen Forschungsgruppe um Professor P. B. Medawar (sie sind in den USA als „die Heilige Dreifaltigkeit“ bekannt geworden), die das Phänomen der „Immunologischen Toleranz“ nachgewiesen und erforscht hat. Diese wichtige Entdeckung, die als „Heiliger Gral“ der klinischen Organtransplantation gilt, zeigt erst jetzt erste klinische Erfolge. Es ist ihnen gelungen, Fremdgewebe wie beispielsweise Hauttransplantate ohne Einsatz von toxischen Medikamenten oder Bestrahlung zu verpflanzen. Für diese Entdeckung wurde Medawar 1960 mit dem Nobelpreis für Physiologie und Medizin ausgezeichnet. Professor Brents Memoiren liefern dem Leser eine faszinierende und entwaffnend offene Darstellung seines privaten und beruflichen Lebens. Sie beinhalten eine anschauliche Beschreibung der britischen Politik im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts, die er auf lokaler Ebene maßgeblich mitbestimmt hat. Seine gründlich recherchierten, nachdenklich stimmenden und unvoreingenommenen Überlegungen zu einigen der turbulentesten Ereignisse des 20. und 21. Jahrhunderts – darunter der Holocaust, die Kriegsjahre, die Gründung des Staates Israel und die damit verbundenen Konsequenzen, seine Gedanken über Frankreich während der deutschen Besatzung und den amerikanisch-britischen Angriff auf den Irak – spiegeln sein leidenschaftliches Interesse an der ihn umgebenden Welt wider und beleuchten einige der beunruhigendsten Ereignisse unserer Zeit.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Die orange Pille

Die orange Pille von Mangold,  Ijoma
Bitcoin geht alle an, nicht nur Finanzgurus und IT-Nerds Im Film »Matrix« muss sich der Held entscheiden, ob er die blaue oder die rote Pille schluckt. Die blaue lässt ihn vergessen, die rote die Wahrheit über die Welt erkennen. Daran angelehnt wird der Bitcoin »die orangene Pille« genannt, denn wer sich mit ihm auseinandersetzt, dem wird die Macht von Wall Street und Zentralbanken in unserer Welt bewusst. Und der Bitcoin verheißt die Befreiung davon: Er ist unabhängig von zentralen Instanzen wie Banken und nicht durch sie manipulierbar. Kenntnisreich und mit Leidenschaft schildert Mangold, wie sogar er, der Literaturkritiker, der Faszination Bitcoin verfiel und weswegen es sich dabei nicht lediglich um eine digitale Währung handelt, sondern um ein Freiheits- und Gerechtigkeitssystem.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Übergänge: Neues Musiktheater – Stimmkunst – Inszenierte Musik

Übergänge: Neues Musiktheater – Stimmkunst – Inszenierte Musik von Meyer,  Andreas, Richter-Ibáñez,  Christina
Das aktuelle Musiktheater ist keine feststehende Gattung, sondern ein fallweise sehr verschieden motiviertes Phänomen an der Schnittstelle von Musik und Szene. Eine Schlüsselfunktion kommt dabei der menschlichen Stimme zu. Manche Konzepte schließen an Modelle der historischen Avantgarde der 1960er Jahre an; aber auch an unerwarteter Stelle, so im Hörspiel oder im Pop zeigen sich spielerische "Übergänge" zwischen Musik und Szene. Neun Autoren widmen sich zeitgenössischen Produktionen – vom komponierten Theater bis zum Konzert als "inszenierte Musik".
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

Die 101 wichtigsten Fragen – Antisemitismus

Die 101 wichtigsten Fragen – Antisemitismus von Roth,  Markus
Warum werden ausgerechnet Juden so gehasst? Ist Antisemitismus nur eine Form von Rassismus? War der Antisemitismus der ideologische Kern des Nationalsozialismus? Ist der Glaube an antisemitische Verschwörungsmythen ansteckend? Wie kann man Antisemitismus messen? Gibt es immer mehr Antisemitismus oder reden wir nur mehr darüber? Und warum möchte heute eigentlich niemand mehr Antisemit sein, auch die Antisemiten nicht? Antisemitismus ist beides – ein uralter Hass auf eine kleine Minderheit und ein brandaktuelles Phänomen unserer Zeit. In beide Dimensionen, in Geschichte und Gegenwart des Antisemitismus, sowie in seine Ursachen und Folgen wird in diesem Buch in 101 zum Nachdenken anregenden Fragen eingeführt. Der Ausgangspunkt ist dabei die Gegenwart, die heutige Bundesrepublik Deutschland, wenngleich der Blick selbstverständlich auch in die Geschichte zurück und über ihre Grenzen hinaus geht.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Udo Lindenberg – Ich mach mein Ding

Udo Lindenberg – Ich mach mein Ding von Acke,  Tine, Lindenberg,  Udo
Wir schreiben das Jahr 2012. Der Panik-Pate reist mit dem Zeppelin durch die Zeit und die größten Hallen der Republik. An Bord die Copiloten Jan Delay, Clueso, Josephin Busch, Peter Maffay, Helge Schneider, Stefan Raab, Nathalie Dorra, das Panikorchester u.v.m. Der Zeppelinmeister Udo Lindenberg lässt nichts anbrennen – sein Flug ist jetzt schon legendär. Lindenberg-Komplizin Tine Acke ist hautnah dabei und erzählt mit ihren Bildern die Geschichte dieser Tournee, dieser Show, dieser Songs. Sie ist Teil der Crew und unsichtbare Beobachterin, mit ihren Fotos fängt sie die Magie der einzigartigen Reise ein und lässt den Betrachter vollständig in den Kosmos Lindenberg eintauchen, ohne Netz und doppelten Boden. Der Bildband enthält etwa 500 Fotografien, ein Vorwort von Clueso und zahlreiche Interviews mit Udo Lindenberg und seinen Freunden und Gästen.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Scheißkerle

Scheißkerle von Koidl,  Roman Maria
Lügner, Betrüger, Serientäter und Sadísten. Sie alle finden sich ein im ganz normalen Alltag von Frauen um die dreißig, die eigentlich nur eines suchen: Mr. Right, den Mann fürs Leben. Keiner versteht, warum sie ihn nicht finden: Sie sind attraktiv, klug, offen, aber geraten immer an den Falschen ... Schonungslos entlarvt Roman Maria Koidl die Methoden der Bad Boys, der Fremdgeher, der Parallelleben-Inhaber, der Noch-nicht-bereit-Experten, der Alle-zwei-Wochen-Männer, der Komme-gerade-aus-einer-Beziehung-Kerle und der unvermeidlichen Dr. Kimbles auf der Flucht. "Scheißkerle" geht noch weiter in die Tiefe und gibt klare Antworten auf die Frage, warum Frauen immer wieder auf den gleichen Typus Mann hereinfallen. Das Buch spricht ein Problem an, das für viele Frauen von großer Relevanz ist, und zeichnet zugleich ein ungeschminktes Bild der gegenwärtigen Geschlechterrealität.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Das Ende des Römischen Reiches!

Das Ende des Römischen Reiches! von Peschke,  Hans-Peter von
Wendepunkte der Geschichte – alle Hintergründe und Fakten! Das Römische Reich, einst Herrscher der Welt und Träger einer großartigen Kultur – doch letztlich wurde es mit einem schnöden formalen Akt abgeschafft. Aus damaliger Sicht kaum mehr als eine Randbemerkung der Weltgeschichte: Der Offizier Odoaker, Sohn eines Hunnen und einer Germanin, setzt am 28. August 476 den letzten römischen Kaiser ab und lässt sich zum König von Italien ausrufen. Diesen bedeutungslosen Jungen mit dem Spottnamen Augustulus, das Kaiserchen, zu töten, hält der Rebell gar nicht mehr für nötig, so ungefährlich schien er ihm. Es ist der letzte Schritt eines langen Untergangs. Für spätere Generationen markiert dieser Tag das Ende der Antike. Die Menschen tauschen wieder wie vor Jahrhunderten ihre Waren, vergessen technische Errungenschaften. Lange, düstere Jahrhunderte brechen an. Manchmal verändern wenige Minuten, eine einzige Entscheidung, ein kurzer Impuls oder ein perfekter Plan den Lauf der Geschichte. Die Eilmeldungen der Nachrichtenagenturen überschlagen sich – sofern Ticker und Korrespondenten schon erfunden sind. Für so entscheidende Ereignisse hätte jeder Fernsehsender sein Programm unterbrochen. Die Reihe »Wendepunkte der Geschichte« greift diese Höhepunkte heraus und bettet sie in ihren Zusammenhang ein: Was waren die Hintergründe, wer die Strippenzieher? Wie ist es zu dem Ereignis gekommen und wie wirkte es sich aus? Mit einem szenischen Einstieg, unterhaltsamen Texten, Karten, Hintergrundinformationen und Schaubildern gehen die Bände den historischen Ereignissen auf den Grund. Der journalistische Stil spricht vor allem ein jüngeres Publikum an.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Beyond The Story

Beyond The Story von BTS, Dickmann,  Alexandra, Hauser,  Tamina, Kang,  Myeongseok, Lee,  Ki-Hyang, Schmidt,  Anja, Zachulski,  Julia
DAS ERSTE UND EINZIGE OFFIZIELLE BUCH – Veröffentlicht zur Feier des 10-jährigen Jubiläums von BTS. Geschichten, die über das hinausgehen, was ihr bereits über BTS wisst. Mit unveröffentlichten Fotos, QR-Codes zu Videos und allen Informationen zu den bisherigen Alben. Nachdem sie am 13. Juni 2013 ihren ersten Schritt in die Welt gemacht haben, feiern BTS im Juni 2023 den 10. Jahrestag ihres Debüts. Sie sind zu einer weltweiten Künstlerikone aufgestiegen und blicken während dieser bedeutungsvollen Zeit in ihrem ersten offiziellen Buch auf ihren bisherigen Werdegang zurück. Daraus schöpfen BTS die Kraft, hellere Tage zu erschaffen, und einen weiteren Schritt auf einem Weg zurückzulegen, den noch niemand zuvor gegangen ist. In den Interviews von Myeongseok Kang, der bereits in verschiedenen Medien über K-Pop und andere Aspekte koreanischer Popkultur geschrieben hat und BTS über drei Jahre intensiv begleitete, teilen sie persönliche Geschichten und geben Einblicke hinter die Kulissen ihrer bisherigen Reise. In sieben chronologisch geordneten Kapiteln, von der Zeit vor dem Debüt von BTS bis in die Gegenwart, werden ihre lebhaften Stimmen und Meinungen vereint zu einer aufrichtigen, lebendigen und tiefgründigen Geschichte. In Einzelinterviews, die ohne Kamera und Make-up geführt wurden, beleuchten sie ihre musikalische Reise aus verschiedenen Blickwinkeln und diskutieren deren Bedeutung. Darüber hinaus wird das Buch von Porträtfotos eröffnet, die BTS als Individuen und Künstler zeigen. Es gibt zahlreiche Konzeptfotos, Tracklisten aller bisherigen Alben und über 330 QR-Codes. Als digitale Künstler kommunizieren BTS mit der Welt über das Internet, und dieses Buch ermöglicht es den Lesern, sofort online auf Trailer, Musikvideos und mehr zuzugreifen, um ein umfassendes Verständnis aller Schlüsselmomente in der Geschichte von BTS zu erhalten. Mit einer Zeitleiste aller wichtigen Meilensteine ist BEYOND THE STORY ein bemerkenswertes Archiv - wirklich alles über BTS in einem Band.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Falco: Die Wahrheit

Falco: Die Wahrheit von Bork,  Horst
Horst Bork lernte Hans Hölzel alias Falco kennen, als der junge, nur im Wiener Untergrund bekannte Künstler dem A&R-Manager seine Aufnahmen vorspielte. Bork nahm Falco unter Vertrag und erlebte aus nächster Nähe dessen sensationellen Aufstieg in Europa, Japan und Amerika mit. Er lernte ihn als genialischen Künstler kennen, der nach Erfolg strebte, aber sah auch, wie Falco unter den hohen Erwartungen litt, die Fans, Presse und Plattenfirma an ihn stellten, und wie er den Druck von Anfang an mit den verschiedensten Drogen bekämpfte. Anschaulich und aus nächster Nähe beschreibt Horst Bork Höhen und Tiefen der fast 20-jährigen Karriere des Österreichers, der die Menschen polarisierte, immer für einen Skandal gut war und dennoch geheimnisvoll blieb. Er schildert Falcos Affären, seine Drogenexzesse, sein Verhältnis zum Geld und legt die Wahrheit über seinen geheimnisumwobenen Tod offen.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Alles espresso

Alles espresso von Geißler,  Karlheinz A.
Teefix-Beutel, Tempo-Taschentuch, Hochgeschwindigkeits-Zug, Reißverschluss, Fernsteuerung, Suppenwürfel, sogar Postkarte und Lift - ihnen allen ist gemeinsam, dass sie für uns Zeit sparen. Zumindest erwarten wir dies von ihnen. Aber alle Hoffnungen, alle Sehnsüchte, mit ihrer Hilfe von den lästigen Mühen des banalen Alltags entlastet zu werden, sind trügerisch. Das Leben wird durch die vielen, kleinen Helden der Alltagsbeschleunigung nicht besser, geruhsamer oder weniger anstrengend. Unentwegt arbeiten wir nämlich daran, unsere Handlungs- und Erlebnisepisoden pro Zeiteinheit zu verdichten. So wird der Alltag zum Hochgeschwindigkeits-Alltag. Die Erwartung, durchs höhere Tempo auch mehr von der Welt haben zu können, wird von der Erfahrung geschmälert, dass uns die Welt trotz allem mehr und mehr davonzulaufen scheint. Der Kauf eines Computers zum Zwecke der Zeitersparnis ist daher genauso unvernünftig, wie die Einladung eines Kannibalen zum gemeinsamen Essen. Eine „Würfelsuppe“ verhält sich zur selbstgemachten wie ein Computermenü zu einer mehrgängigen Mahlzeit. Professor Karlheinz A. Geißler lebt und schreibt in München. Eine der amüsantesten Erfindungen der Menschheit, die Zeit, hat er zu seinem Lebensthema gemacht. In vielerlei Publikationen (Büchern, Zeitschriftsbeiträgen, Interviews), in Rundfunksendungen und bei Vorträgen hat das seinen Niederschlag gefunden. Zuletzt sind von ihm bei HIRZEL erschienen: "Wart' mal schnell – Minima Temporalia" und "Zeitvielfalt – Wider das Diktat der Uhr"
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Sachbücher auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Sachbücher aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Sachbücher? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Sachbücher bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Sachbücher auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Sachbücher

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Sachbücher in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Sachbücher auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Sachbücher Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Sachbücher nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.