fbpx

Das Hochhaus als Gewebe von Gestaltung und Technik

Das Hochhaus als Gewebe von Gestaltung und Technik von Schneemann,  Falk
Der Bau von Hochhäusern ist oft von emotionalen Diskussionen begleitet: Der Gebäudetyp wird einerseits als Lösung für die aktuellen Herausforderungen an die Städte gesehen, anderseits als ästhetische Unmöglichkeit oder Ausdruck einer unerwünschten Gentrifizierung. In aktuellen Entwürfen zeigt sich eine typlogische Erschöpfung, die in starkem Kontrast zum strukturellen Reichtum der Hochhäuser früherer Jahrzehnte steht. Anhand eines Katalogs von 100 Projekten gibt Falk Schneemann einen kritischen Überblick über die Entwicklung der Hochhäuser Westdeutschlands zwischen 1945 und 1980. Mithilfe technikphilosophischer und technikgenetischer Ansätze zeigt er Brüche und Innovationsmomente auf, die zu einem grundlegenden Verständnis des Bautyps beitragen und eine bessere Einschätzung aktueller Entwicklungen ermöglichen.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Deutsche Botschaften

Deutsche Botschaften
Botschaftsneubauten sind prestigeträchtig und identitätsstiftend zugleich. Ihre primäre Aufgabe, einen Staat im Ausland zu vertreten und sein gesellschaftliches Selbstverständnis widerzuspiegeln, macht sie zu politischen Symbolen. In den vergangenen 150 Jahren suchte Deutschland in seinen auswärtigen Staatsbauten stets einen individuellen architektonischen Ausdruck. Insbesondere die während der vierzigjährigen deutschen Teilung von der DDR und der BRD errichteten Neubauten für diplomatische Vertretungen dokumentieren die enge Verknüpfung von politischen, kulturellen und personellen Entscheidungen sowie deren Rahmenbedingungen. Die Bauwerke eröffnen aus ihrer exterritorialen Position heraus einen erweiterten Blick auf die Geschichte und das eigene Selbstverständnis. Sie prägen den auswärtigen Repräsentationsbau bis heute.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Die Villa Bühler und das Münzkabinett in Winterthur

Die Villa Bühler und das Münzkabinett in Winterthur von Christ,  Jasmin, Michel,  Regula, Zäch,  Benedikt
Die 1866–1869 nach Plänen des in Mülhausen tätigen Architekten Friedrich Ludwig von Rütte für den Textilfabrikanten Eduard Bühler-Egg erstellte Villa gehörte in ihrer Zeit zu den prunkvollsten und modernsten Wohnbauten im Kanton Zürich. Anhand reich vorhandener bauzeitlicher Quellen und amüsanter Lebenserinnerungen von Tochter Fanny entsteht ein buntes Bild des damaligen Zürcher Bauwesens und der Lebensweise der Hausbesitzer. Der gut erhaltene, von Kunstgärtner Conrad Löwe entworfene und angelegte Park sowie ein paar Innenräume mit der numismatisch bedeutenden Sammlung Münzkabinett sind öffentlich zugänglich.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Entwerfen und Gestalten in der Landschaftsarchitektur

Entwerfen und Gestalten in der Landschaftsarchitektur von Lenzen,  Stephan
Dieses Buch zum Entwerfen und Gestalten in der Landschaftsarchitektur bietet Ihnen die Möglichkeit, sich näher mit dem Entwerfen von Landschaften und dem Gestalten von Freiräumen zu befassen. Es vermittelt Ihnen benötigtes Grundlagenwissen und zeigt Ihnen, welche Werkzeuge für das Entwerfen und Gestalten zur Verfügung stehen. Zahlreiche Beispiele bieten eine spannende Auseinandersetzung mit der Thematik und zeigen die Aufgabenvielfalt im Bereich der Landschaftsarchitektur.
Aktualisiert: 2020-09-17
> findR *

Basics Mauerwerksbau

Basics Mauerwerksbau von Bielefeld,  Bert, Kummer,  Nils
Der Mauerwerksbau steht in aller Regel an erster Stelle der konstruktiven Übungen im Studium. Die Grundprinzipien der Maßlichkeit, der Konstruktion und des Bauteilfügens werden an einfachen Mauerwerksbauten entwickelt.Themen: Material und Maße Bauphysikalischen und tragkonstruktiven Eigenschaften Typischen Verbänden Bauteile Ausführung von Mauerwerk
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Basics Architekturdarstellung

Basics Architekturdarstellung von Afflerbach,  Florian, Bielefeld,  Bert, Heinrich,  Michael, Krebs,  Jan, Schilling,  Alexander, Skiba,  Isabella
Architekturstudenten sind zu Beginn des Studiums mit einer Fülle von visuellen Darstellungsmöglichkeiten ihrer Entwürfe konfrontiert. Der Ausdruck von Ideen in Zeichnung und Modell wird zu Studienbeginn meist vorausgesetzt: „Learning-by-doing“ ist der einzige Weg der Studierenden, um sich schnell ein Repertoire für ihre Entwurfsarbeit zu erarbeiten.Doch beim Schritt von der räumlichen Vorstellung zur zwei- oder dreidimensionalen Zeichnung oder gar dem haptischen Modell müssen wichtige Fragen beantwortet werden: Wie baue ich eine perspektivische Freihandzeichnung auf? Welche Planzeichnungen sind für die Darstellung des Entwurfs notwendig? In welchem Maßstab und mit welchen Materialien baue ich mein Modell? Basics Architekturdarstellung vereint die überaus erfolgreichen Einzelbände Technisches Zeichnen, Detailzeichnen, Freihandzeichnen, CAD, Modellbau und Architekturfotografie der Studentenreihe BASICS in einem Band. Schritt für Schritt vermittelt es so die Darstellung von Architekturprojekten in allen Projektphasen: von der Freihandzeichnung, die besonders in der Entwurfsphase wichtig ist, über die Planzeichnung und den Modellbau bis hin zur Architekturfotografie werden die Grundlagen der Architekturdarstellung didaktisch und praxisnah vermittelt. Der werdende Architekt erlernt so das notwendige Handwerkszeug zur Präsentation seiner Arbeiten, unterstützt durch viele anschauliche Beispiele und praktische Tipps, die das Gelernte unmittelbar anwendbar machen.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Berlin & Berlin

Berlin & Berlin von Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung,  Berlin-Brandenburg, Friedemann Kunst
Nach dem Mauerfall waren in Berlin völlig neuartige Planungsaufgaben zu bewältigen. Die Teilung war zu überwinden, und in kürzester Zeit mussten Konzepte für die noch ungewisse Zukunft der Stadt entwickelt und in die Tat umgesetzt werden. Welche Konzepte entstanden, wie die Entscheidungsprozesse organisiert wurden, welche Konflikte (nicht) gelöst wurden und wie sich zentrale Beschlüsse seither bewährt haben, daran erinnern sich fünfzehn damals verantwortliche Planer*innen aus Ost- und West-Berlin. In Interviews über die herausfordernde Aufbruchszeit vermitteln die Zeitzeug*innen ein lebendiges Bild von der Stimmung der ersten fünf Jahre und berichten von Zusammenhängen und Hintergründen. Abbildungen von teils noch unveröffentlichten Planungen erlauben einen neuen Blick auf das Berlin der frühen Neunziger. Mit Dorothee Dubrau, Bruno Flierl, Volker Hassemer, Bernd Hunger, Urs Kohlbrenner, Ulla Luther und vielen anderen mehr.
Aktualisiert: 2020-09-17
> findR *

Rudolf Wäger Baukünstler 1941–2019

Rudolf Wäger Baukünstler 1941–2019 von Az W – Architekturzentrum Wien, VAI Vorarlberger Architektur Institut
Als gelernter Zimmermann war Rudolf Wäger (1941–2019) in der Architektur Autodidakt. Das 1965 eigenhändig errichtete „Würfelhaus", ein emblematisches, auf das Wesentliche in Material und Gestalt reduziertes Kleinhaus, wurde zum vielbeachteten Pionierwerk der „Vorarlberger Baukünstler" – jener Gruppe, die den internationalen Ruf der Vorarlberger Baukultur prägte: klug, maßvoll und perfekt in Planung und Ausführung. Neben der Vielzahl an kostengünstigen Einfamilienhäusern sind seine Entwürfe für Wohnanlagen und Reihenhäuser von Baugemeinschaften noch heute wegweisend in Raumgestalt und Konstruktion. Das Konzept dieser ersten Monographie ist noch in Zusammenarbeit mit Rudolf Wäger entstanden. Anlässlich seines 80. Geburtstags im Jahr 2021 eröffnen Buch und Ausstellung einen umfassenden Zugang zu seinem Oeuvre.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Berghotels 1890–1930: Südtirol, Nordtirol und Trentino

Berghotels 1890–1930: Südtirol, Nordtirol und Trentino von Schlorhaufer,  Bettina, Touriseum
Um 1890 ging mit der Entwicklung von Alpinismus und Tourismus der Bau von Unterkünften für die Liebhaber der Bergwelten Südtirols und seiner Nachbarregionen einher. In entlegenen Hochgebirgslandschaften entstanden Berghotels, die sich in den regionalen Kontext einfügten, zugleich aber auch Symbole politischer und wirtschaftlicher Raumbeanspruchung ihrer Erbauer darstellten. Die Architekturproduktion der Berghotels erfolgte auf der Basis innovativer Entwurfsmethoden in Serie oder mit einem Modulprogramm. Die Autorin untersucht die Genese des Bautyps vor dem Hintergrund des internationalen Hotelbaus: von der Entwurfspraxis über die künstlerische Interpretation von Leitideen bis zur Innenraumgestaltung – ausgehend von der Prämisse, dass das Hotel „eine Synthese von Klinik, Wagons-Lits und Maschine" ist (J.A.Lux).
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *

Renzo Piano

Renzo Piano von Stach,  Edgar
Der Pritzker-Preisträger Renzo Piano gilt weltweit als einer der renommiertesten Architekten unserer Zeit. Zentrale Elemente seiner Ästhetik bilden das Spiel mit natürlichem Licht, die Transparenz seiner Bauten, aber auch die Qualität ihrer Details. Museumsbauten gehören zu seinen wesentlichen Bauaufgaben. Die Publikation dokumentiert neun Museumsbauten des Büros Renzo Piano Building Workshop, unter ihnen die Fondation Beyeler in Basel, das Kulturzentrum Jean-Marie Tjibaou in Neukaledonien sowie das Broad Contemporary Art Museum in Los Angeles. Besonderes Augenmerk legt die Darstellung auf deren Räumlichkeit und Detaillierung. In einem zweiten Teil wird der Umgang mit natürlichem Licht in diesen Museen systematisch analysiert. Sämtliche Zeichnungen wurden in einheitlicher Darstellung eigens neu angefertigt.
Aktualisiert: 2020-09-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Architektur auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Architektur aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Architektur? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Architektur bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Architektur auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Architektur

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Architektur in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Architektur auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Architektur Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Architektur nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.