fbpx

Kulturelle Entdeckungen Musikland Thüringen

Kulturelle Entdeckungen Musikland Thüringen von Hessen / Thüringen,  Sparkassenkulturstiftung
Von Altenburg über Weimar bis Eisenach, von Nordhausen über Erfurt bis Neuhaus am Rennweg. Das „Musikland Thüringen“ hält zahlreiche Entdeckungen in Geschichte und Gegenwart bereit. Als Lesebuch und Reiseführer laden die alphabetisch sortierten Artikel in über 70 Orten zu „Kulturellen Entdeckungen“ jenseits des Bekannten ein. Zahlreiche Autorinnen und Autoren nehmen die Leserin und den Leser mit auf eine gedankliche Reise zum Sängerkrieg auf die Wartburg im 11. Jahrhundert, lassen sie an den musikalischen Folgen der Reformation ebenso teilhaben, wie an den Besuchen von Johannes Brahms auf Schloß Altenstein oder der Flucht des steckbrieflich gesuchten Komponistens Richard Wagner durch Thüringen – und vielleicht kommen Sie an dem Ort des Karrierebeginns von Popsänger Clueso im Zughafen Erfurt an. Besondere thüringische Traditionen wie die „Adjuvanten“ werden ebenso vorgestellt, wie die musikalischen Wirkungsorte von Johann Sebastian Bach und seiner Familie oder die faszinierende Welt der historischen Orgeln. Auch die lebendige musikalische Gegenwart der Jazzmeile oder die weltweit einmalige Orchester- und Theaterlandschaft kommt nicht zu kurz. Darüber hinaus laden zahlreiche Überblicksartikel, etwa zur „Musik in der DDR“, zu „Musik als immaterielles Kulturerbe“ und „Musikfestivals in Thüringen“ zu Entdeckungen auch jenseits des Bekannten ein. Begeben Sie sich mit den Kulturellen Entdeckungen auf eine musikalische Entdeckungsreise und erleben Sie das „Musikland Thüringen“.
Aktualisiert: 2020-06-26
> findR *

Häfen als Orte der Repräsentation in Antike und Mittelalter

Häfen als Orte der Repräsentation in Antike und Mittelalter von Kocak,  Mustafa, Schmidts,  Thomas, Vu?eti?,  Martin Marko
Der Band ist das Ergebnis des Workshops »Häfen als Orte der Repräsentation in Antike und Mittelalter«, der 2015 im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms 1630 »Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter in Europa« in Mainz veranstaltet wurde. Die in ihm versammelten Beiträge gehen der Frage nach, ob und in welchem Maße Häfen repräsentative Funktionen erfüllten, und nehmen unterschiedlichen Ebenen der Repräsentation in den Blick.
Aktualisiert: 2020-06-26
> findR *

Das Wandmalereiprogramm aus dem ehemaligen Hildesheimer Domwestbau

Das Wandmalereiprogramm aus dem ehemaligen Hildesheimer Domwestbau von Schuster,  Esther-Luisa
Als im 19. Jahrhundert der Westbau des Hildesheimer Doms aus statischen Gründen niedergelegt wurde, ging ein höchst komplexes und anspielungsreiches Wandmalereiprogramm vollständig unter, dessen Inhalt uns glücklicherweise durch eine zeitgenössische Abzeichnung überliefert ist. Es wird in dieser Arbeit vorgestellt und entschlüsselt.
Aktualisiert: 2020-06-26
> findR *

Die Bildmacht des Denkmals

Die Bildmacht des Denkmals von Bredenbeck,  Martin, Dittebrandt,  Sonja, Ferch,  Katharina, Jachmann,  Julian, Klausmeier,  Axel, Kramp,  Mario, Kunow,  Jürgen, Lippert,  Hans-Georg, Nußbaum,  Norbert, Otten,  Thomas, Pohle,  Frank, Ristow,  Sebastian, Samida,  Stefanie, Scheurmann,  Ingrid, Schulze-Böhm,  Britta, Spiegel,  Daniela, Thome,  Markus, Vinken,  Gerhard, von Hesberg,  Henner
Denkmäler können zwar bekanntlich nicht reden, sprechen aber durch Präsentation und Inszenierung. Der Band geht dieser oft überaus suggestiven Macht auf den Grund und thematisiert, auf welchen Sinnstiftungen, Werten und Wirkungsabsichten die Bildmacht der Denkmäler gründet und wie diese die stadträumliche Umgebung beeinflusst.
Aktualisiert: 2020-06-26
> findR *

Aachener Kunstblätter 2020

Aachener Kunstblätter 2020 von Museumsverein Aachen, Preißing,  Dagmar
Seit 1906 erscheinen in der Trägerschaft des Museumsvereins Aachen die "Aachener Kunstblätter. Sie zählen zu den renommiertenv und traditionsreichen deutschen Kunstzeitschriften und haben sich seit ihrer Gründung vor allem der Erforschung der mittelalterlichen Kunst wie des Bestands des Suermondt-Ludwig-Museums gewidmet. Von nun an werden die einzelnen Bände unter Themenschwerpunkten stehen. Band 67 widmet sich dem Bereich Sammlung und Sammeln in theoretischer Hinsicht, dem historischen Sammeln von Reliquien, Grafik, Gemälden und Skulpturen sowie der Sammlungsgeschichte und -politik des Aachener Museums.
Aktualisiert: 2020-06-26
> findR *

Pracht und Idylle

Pracht und Idylle von Verein Schlösser und Gärten in
Deutschland ist ein Land der Schlösser, Burgen, Klöster, Parks und Gärten. Sie prägen unsere Regionen, geben den Kulturlandschaften ihren unverwechselbaren Charakter, erzeugen Heimatgefühl, regionale Verbundenheit und touristische Attraktivität. Sie bieten Freizeit und Erholung und sind Orte der Bildung und Vermittlung. Für die kulturhistorische Forschung sind sie zugleich unverzichtbare Sacharchive.
Aktualisiert: 2020-06-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Schnell & Steiner

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Schnell & Steiner was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Schnell & Steiner hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Schnell & Steiner

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Schnell & Steiner

Wie die oben genannten Verlage legt auch Schnell & Steiner besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben