fbpx

Theater im Krieg – Friedenstheater?

Theater im Krieg – Friedenstheater? von Gušic,  Lee Teodora
Der Krieg und die Frauen – eine explosive Mischung, die europäische Theaterautorinnen in ihren Stücken über die Jugoslawienkriege (1991–1999) herstellen. Sie entwerfen Frauenfiguren, die im Krieg mit starkem Schweigen opponieren oder sich Handlungsfreiheiten erkämpfen und sich aus Situationen sexualisierter Gewalt befreien. Lee Teodora Gušić untersucht dramatische Texte von Sarah Kane, Biljana Srbljanović, Milena Marković, Ivana Sajko und Simona Semenič, die hauptsächlich zur Zeit der Jugoslawienkriege entstanden sind und weit in die Nachkriegszeit hineinwirken. Im Zentrum stehen die Darstellungen von Gewalt im Kriegskontext, das Auflehnen dagegen, das Scheitern und die Möglichkeiten für einen Neubeginn. Auf diese Weise arbeitet Gušić die vielschichtigen Deutungsebenen und Wirkungen der Dramen heraus, die auch das Potenzial für Inszenierungen aufzeigen.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

„einfach zerschmeißen“

„einfach zerschmeißen“ von Vaßen,  Florian
das ganze stück, da ja unmöglich, einfach zerschmeißen für experiment, ohne realität! zur „selbstverständigung“ Fast 50 sehr unterschiedliche Texte zu Bertolt Brecht, ,Versuche‘ einer mehr als sechzigjährigen‚Selbstverständigung‘ mit Entwicklungen, Brüchen und Leerstellen – auch aus biografischer Sicht –, sind in diesem Band versammelt. Im Zentrum steht nicht der ‚Klassiker‘ Brecht, sondern der ‚andere‘ Brecht, der Brecht der Baal-Linie, der eine ‚eigensinnige‘ Perspektive entwickelt: „Es ist unmöglich, das Glücksverlangen der Menschen ganz zu töten.“ (Brecht) Dabei dominiert der Widerspruch von Asozialität und Sozietät, von Hedonismus und Destruktion, von Glücksstreben und Vernunft sowie von Konsumtion und Produktion, verstanden in einem weiten Sinne als Produktivität. Brecht verwendet die Weltliteratur als ‚Steinbruch‘, seine Auswahl orientiert sich am „Materialwert“, nicht an Tradition und ‚Erbe‘. Dementsprechend spielen Zitat, Fragment und Montage – neben der Fabel und dem Realitätsbezug – eine besondere Rolle in seiner Literatur, in Theater und Lehrstück. Mit letzterem schuf er eine radikale Konzeption von Theater und Pädagogik, in der Entfremdung, Verfremdung und Fremdheit, das In-„Dividuum“ in seiner Pluralisierung und seiner Beziehung zum Kollektiv sowie „Haltung“ und „Gestus“ von besonderer Bedeutung sind. Während Heiner Müller das Fatzer-Fragment für Brechts „größten Entwurf“ hält, sieht er dessen Glücksgott kritisch als „Spielball“: „Brecht gebrauchen, ohne ihn zu kritisieren, ist Verrat.“ (Müller) Das heißt, Brechts Texte immer erneut „zerschmeißen für experiment“ – „zur ‚Selbstverständigung‘“.
Aktualisiert: 2021-01-28
> findR *

Hat die Oper eine Zukunft?

Hat die Oper eine Zukunft? von Hampe,  Michael, Haneklaus,  Birgitt
Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste ist eine Vereinigung der führenden Forscherinnen und Forscher des Landes. Sie wurde 1970 als Nachfolgeeinrichtung der Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gegründet. Die Akademie ist in drei wissenschaftliche Klassen für Geisteswissenschaften, für Naturwissenschaften und Medizin sowie für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften und in eine Klasse der Künste gegliedert. Mit Publikationen zu den wissenschaftlichen Vorträgen in den Klassensitzungen, zu öffentlichen Veranstaltungen und Symposien will die Akademie die Fach- und allgemeine Öffentlichkeit über die Arbeiten der Akademie und ihrer Forschungsstellen informieren.
Aktualisiert: 2021-01-04
> findR *

Adolphe Appia

Adolphe Appia von Beacham,  Richard C, Hornig,  Dieter, Schreyer,  Petra
Adolphe Appias Ideen bilden die Grundlage für zahlreiche Innovationen, für Anschauungen und Praktiken im Theater, die wir heute als selbstverständlich betrachten; der Mann selbst jedoch und die Schriften, in denen er die Ideen für ein modernes Theater entwickelte, blieben im Hintergrund. Das Buch ist die erste deutschsprachige Monographie des Künstlers und Visionärs Adolphe Appia, der sich vor allem dem Musiktheater widmete und besonders zahlreiche Projekte für die Bühnenwerke Wagners schuf, so für den Ring, Parsifal und Tristan und Isolde. Es enthält außerdem eine reiche Auswahl seiner Schriften – zum Teil hier erstmals auf deutsch veröffentlicht–, die die kritische Darstellung seines Lebenswerks begleitet und alle Phasen seines Schaffens berücksichtigt. Zahlreiche farbige Abbildungen – vor allem Bühnenentwürfe und Skizzen – ergänzen den Band. Somit stellt das Buch die vollständigste Studie zu Appia dar, die bislang auf deutsch erschienen ist.
Aktualisiert: 2021-01-01
> findR *

Klaus Michael Grüber – Homo Viator

Klaus Michael Grüber – Homo Viator von Dermutz,  Klaus, Grüber,  Kläre, Grüber,  Klaus Michael, Grüber,  Martin, Grüber,  Otto, Hammer,  Ellen, Hinterhäuser,  Markus, Kiefer,  Anselm, Kreuder,  Friedemann, Langhoff,  Thomas, Mast,  Rudolf, Petry,  Clara-Franziska, Roos,  Dorothee, Rueb,  Gustav, Sander,  Otto, Schuler,  Constanze, Walz,  Ruth, Weber,  Karsten
In Grübers Theater ist der Mensch den Erfahrungen der irdischen Wanderschaft ausgesetzt
Aktualisiert: 2021-01-31
> findR *

Traditionelle Klassische Ballettheilkunst

Traditionelle Klassische Ballettheilkunst von Me,  Melanie
Erstmals wird in diesem Buch ein völlig neues Weltbild der darstellenden Kunst und seiner Perfektion gezeigt. Dieses Buch weist den Weg zum breitgefächerten Heil-(Kunst)-Vermögen des Balletts. Es bietet einen Überblick über die erforderlichen Grundlagen der Ballettkunst, die Möglichkeiten und Wirkungsweisen sowie das theoretische und praktische Instrumentarium für die Anwendung der neuzeitigen Heilkunst. „Nicht befreien, sondern erkennen“, so lautet einer der Grundgedanken der MELANIE ME, mit dem sie in der darstellenden Kunst einen gänzlich anderen Weg als die bisherigen Vertreter der Moderne geht und die hohe Kunst des Balletts im 21. Jahrhundert revolutioniert. Sie setzt sich seit rund 35 Jahren mit Irrtümern, Krankheiten und Beschwerden innerhalb und außerhalb der Kunst auseinander und beschreibt, wie künstlerische Bildung, kollektive Präventionsmaßnahmen und Rehabilitation durch darstellende Kunst möglich sind.
Aktualisiert: 2020-12-24
> findR *

Mein ganz persönliches Theater-Alphabet

Mein ganz persönliches Theater-Alphabet von Lohmeyer,  Gerd
In 57 kurzen Essays unternimmt der Theater- und Filmschauspieler Gerd Lohmeyer einen Streifzug durch die Gebiete der Schauspielkunst. Theater mit seiner zweieinhalb tausendjährigen Tradition wird von innen heraus, teilweise aus ganz neuen Blickwinkeln beleuchtet, Philosophisches, Ausbildungstechnisches wird mit Anekdotischem und Erlebnissen gewürzt. All die Gebiete werden pointiert und kurzweilig beschrieben. Sein Theater- ABC bietet tiefe Einsicht und gute Unterhaltung.
Aktualisiert: 2020-12-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Theater, Ballett auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Theater, Ballett aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Theater, Ballett? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Theater, Ballett bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Theater, Ballett auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Theater, Ballett

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Theater, Ballett in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Theater, Ballett auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Theater, Ballett Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Theater, Ballett nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.