Wer’s glaubt, wird selig … Wer’s nicht glaubt, kommt auch in den Himmel

Wer’s glaubt, wird selig … Wer’s nicht glaubt, kommt auch in den Himmel von Fuchs,  Ottmar
Die Bibel bezeugt es: Gott liebt alle Menschen, und zwar voraussetzungslos. Seine Liebe umgreift in nie endender Bewegung Schuld und Versagen der Menschen. Selbst der Glaube ist nicht Bedingung dafür, "das Heil zu erlangen". Darauf vertrauen zu können ist ein Geschenk, das diejenigen, die es erfahren, dazu befähigt, es frei und ohne Zwang weiterzugeben. Glaube in diesem Sinne ist eine Weise, mit allen Menschen, die Liebe Gottes bezeugend, solidarisch zu sein. Sie steht damit gegen eine Position, Glaube als Ausschlusskriterium zu verstehen, als - in letzter und brutaler Konsequenz - Mordmotiv gegen die Ungläubigen. Ein Buch, das die frohe Botschaft des Evangeliums gegen Fundamentalismen jeglicher, auch kirchlicher Couleur erschließt. Mit den Worten von Papst Benedikt XVI.: "Gott achtet unsere Freiheit. Er zwingt uns nicht."
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wer’s glaubt, wird selig … Wer’s nicht glaubt, kommt auch in den Himmel

Wer’s glaubt, wird selig … Wer’s nicht glaubt, kommt auch in den Himmel von Fuchs,  Ottmar
Die Bibel bezeugt es: Gott liebt alle Menschen, und zwar voraussetzungslos. Seine Liebe umgreift in nie endender Bewegung Schuld und Versagen der Menschen. Selbst der Glaube ist nicht Bedingung dafür, "das Heil zu erlangen". Darauf vertrauen zu können ist ein Geschenk, das diejenigen, die es erfahren, dazu befähigt, es frei und ohne Zwang weiterzugeben. Glaube in diesem Sinne ist eine Weise, mit allen Menschen, die Liebe Gottes bezeugend, solidarisch zu sein. Sie steht damit gegen eine Position, Glaube als Ausschlusskriterium zu verstehen, als - in letzter und brutaler Konsequenz - Mordmotiv gegen die Ungläubigen. Ein Buch, das die frohe Botschaft des Evangeliums gegen Fundamentalismen jeglicher, auch kirchlicher Couleur erschließt. Mit den Worten von Papst Benedikt XVI.: "Gott achtet unsere Freiheit. Er zwingt uns nicht."
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Kochen, tanzen, beten

Kochen, tanzen, beten von Fuchs,  Ottmar
Wo finden Menschen in der Pflege die Kraft für ihre Arbeit? Wo und wie fließt ihnen die notwendige Energie zu? Was macht sie glücklich in ihrer Arbeit? Wo finden sie in ihr Ressourcen? Wo außerhalb? Welche „Spiritualität“ trägt sie? Seit vielen Jahren gehen Ottmar Fuchs und Menschen in Pflegeberufen diesen Fragen in regelmäßigen Treffen nach. Denn über die Notwendigkeit hinaus, sich über die Probleme und Belastungen des Berufs auszutauschen und nach Möglichkeiten der Konfliktlösung zu suchen, gilt es vor allem, die je eigenen Kraftquellen aufzuspüren und sie für sich lebendig werden zu lassen. Der vorliegende Band dokumentiert die dabei zwischen Kochen, Tanzen und Beten zum Vorschein kommende Vielfalt und zeigt, wie hilfreich diese Suche für die Menschen, die in ähnlichen Berufen tätig sind, sein kann, damit sie darin aushalten, standhalten können und nicht im Burnout „enden“.
Aktualisiert: 2019-11-21
> findR *

Committed Spirituality

Committed Spirituality von Altmeyer,  Stefan, Bauer,  Christian, Fechtner,  Kristian, Fuchs,  Ottmar, Klie,  Thomas, Kohler-Spiegel,  Helga, Kranemann,  Benedikt, Noth,  Isabelle, Weyel,  Birgit
Christian faith can lead to a spirituality that can give strength and energy for just action. Conversely, human solidarity can open us up to the contents of the Christian faith. Christian hope, in particular, opens us to a universal solidarity that does not exclude others and never serves only one's own areas without others. Ottmar Fuchs has spelled out this connection in his entire practical theology in many works and now presents here important results of his work in collected form for an English-language readership. The churches are at the service of this commitment for all people. In the acute disputes between identitarian-fundamentalist and open-universal-solidarian formations, the author represents the position of a faith that accepts all people into the love of God and an ethics not limited by any borders. It is the vote for a church that is more self-giving than victorious at the expense of others and that profiles all its "instruments" from the social and ritual organization of the church to its respective external relations in such a way. It is about a format of faith and church that does even not release the respective exclusivistic parts in churches and in society from the caring responsibility.
Aktualisiert: 2019-11-07
> findR *

Barmherzigkeit leben

Barmherzigkeit leben von Augustin,  George, Baumann,  Klaus, Brantl,  Johannes, Elßner,  Thomas R., Fonk,  Peter, Fröhling,  Edward, Fuchs,  Ottmar, Gruber,  Margareta, Janus,  Mark-David, Körner,  Felix, Krafft,  Thomas, Müller,  Philipp, Riße,  Günter, Söding,  Thomas, Zaborowski,  Holger
Barmherzig sein wie der Vater im Himmel ist die Berufung der Christen. Wer sich bewusst ist, dass er auf die Barmherzigkeit Gottes angewiesen ist, spürt die Notwendigkeit sich und Andern gegenüber barmherzig zu sein. Aus unterschiedlichen Perspektiven laden die Autoren dieses geistlichen Lesebuchs im Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit ein, die Bedeutung der Barmherzigkeit für das Christsein tiefer zu entdecken und ermutigen die Barmherzigkeit Gottes zu erfahren und sie zu leben und zu verkünden.
Aktualisiert: 2019-10-29
> findR *

Orientalium Ecclesiarum – Unitatis Redintegratio – Christus Dominus – Optatam Totius – Perfectae Caritatis – Gravissimum Educationis – Nostra Aetate – Dei Verbum

Orientalium Ecclesiarum – Unitatis Redintegratio – Christus Dominus – Optatam Totius – Perfectae Caritatis – Gravissimum Educationis – Nostra Aetate – Dei Verbum von Bausenhart,  Guido, Fuchs,  Ottmar, Hilberath,  Bernd Jochen, Hoping,  Helmut, Hünermann,  Peter, Schmiedl,  Joachim, Siebenrock,  Roman A
Inhalt: Orientalium Ecclesiarum; Unitatis redintegratio; Christus Dominus; Optatam totius; Perfectae caritatis; Gravissimum educationis; Nostra aetate; Dei Verbum
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Erlösung auf Golgota?

Erlösung auf Golgota? von Fuchs,  Ottmar, Knop,  Julia, Menke,  Karl-Heinz, Niewiadomski,  Józef, Striet,  Magnus, Tück,  Jan Heiner, Werbick,  Jürgen
Die Vorstellung von einem Gott, der zu seiner Versöhnung mit der sündig gewordenen Menschheit das blutige Opfer seines Sohnes braucht, ist heftig umstritten. Gibt es nicht berechtigte Zweifel an der moralischen Integrität eines solchen Gottes? Seit Jahrzehnten schwelt in der Theologie die Auseinandersetzung darüber, wie das biblische »gestorben für unsere Sünden« zu interpretieren ist. Dieser Band greift in die Debatte ein, traditionsverpflichtet und zugleich kritisch. Er eröffnet dabei neue Interpretationszugänge.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ehe und Familie

Ehe und Familie von Augustin,  George, Bormann,  Franz-Josef, Brantl,  Johannes, Fuchs,  Ottmar, Gerl-Falkovitz,  Hanna-Barbara, Höhn,  Hans-Joachim, Keeley,  Terrence, Koch,  Heiner, Krafft,  Thomas, Merkelbach,  Heiko, Mieth,  Dietmar, Müller,  Gerhard Ludwig, Müller,  Philipp, Overbeck,  Franz Josef, Proft,  Ingo, Reiter,  Johannes, Römelt,  Josef, Sandler,  Willibald, Schlögel,  Herbert, Schönborn,  Christoph, Schwaderlapp,  Dominikus, SDB,  Markus Graulich, Splett,  Jörg, Theobald,  Michael, Vaz,  Savio, Vellguth,  Klaus, Vorderholzer,  Rudolf, Weimann,  Ralph, Windisch,  Hubert, Wörner,  Florian
Das Thema Ehe und Familie ist im aktuellen gesellschaftlichen Diskurs von besonderer Bedeutung. Auch in der katholischen Kirche zeigt sich zunehmend ein steigender Diskursbedarf. Welche Herausforderungen stellen sich an Ehe und Familie in der heutigen Gesellschaft? Welche Impulse kann das Evangelium geben, welche Anregungen gibt es aus katholischer Perspektive? Der Band diskutiert diese Fragen aus sakramententheologischer, moraltheologischer, kirchenrechtlicher und pastoraler Perspektive. Er eröffnet damit zugleich in neuer Weise einem breiten Publikum einen lebendigen Zugang zur Lehre der katholischen Kirche über Ehe und Familie.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Apostolicam actuositatem; Dignitatis humanae; Ad gentes; Presbyterorum ordinis; Gaudium et spes

Apostolicam actuositatem; Dignitatis humanae; Ad gentes; Presbyterorum ordinis; Gaudium et spes von Bausenhart,  Guido, Fuchs,  Ottmar, Hilberath,  Bernd Jochen, Hünermann,  Peter, Sander,  Hans-Joachim, Siebenrock,  Roman A
Herausgeber: Prof. em. Dr. Peter Hünermann und Prof. Dr. Bernd Jochen Hilberath, Universität Tübingen Mitkommentatoren: Prof. Dr. Guido Bausenhart, Systematische Theologie, Universität Hildesheim Prof. Dr. Ottmar Fuchs, Praktische Theologie, Universität Tübingen Prof. Dr. Helmut Hoping, Dogmatik und Liturgiewissenschaft, Universität Freiburg Prof. Dr. Reiner Kaczynski, Liturgiewissenschaft, Universität München Prof. Dr. Hans-Joachim Sander, Dogmatik, Universität Salzburg Prof. Dr. Joachim Schmiedl, Kirchengeschichte, Phil.-Theol. Hochschule Vallendar Prof. Dr. Roman Siebenrock, Fundamentaltheologie, Universität Innsbruck Erscheinungstermine: Band 1: lieferbar Band 2: lieferbar Band 3: lieferbar Band 4: August 2005 Band 5: November 2005 Das Gesamtwerk im Überblick: Band 1: Die Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils. Lateinisch-deutsche Studienausgabe Band 2-4: Theologischer Kommentar der Konzilsdokumente (in chronologischer Reihenfolge) Band 5: Hermeneutik und Rezeption/Schlußreflexion/Gesamtregister Pflichtfortsetzung!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Theologie und Sprache bei Anselm Grün

Theologie und Sprache bei Anselm Grün von Amherdt,  François-Xavier, Eckholt,  Margit, Fehling,  Ruth, Frick,  Eckhard, Fuchs,  Ottmar, Grün,  Anselm, Luz,  Ulrich, Mieth,  Dietmar, Philipp,  Thomas, Römelt,  Josef, Rudolf,  Gerd, Sautermeister,  Jochen, Schwaratzki,  Jörg, Schweri,  Basil, Zander,  Helmut
Anselm Grün ist ein Phänomen: Mit 18 Mio. Büchern in mehr als 30 Sprachen ist er der wirkmächtigste lebende Zeuge der Glaubensbotschaft im deutschsprachigen Raum. Eine theologische Auseinandersetzung mit Grün steht aus. Die Beiträge dieses Bandes möchten an Grüns Theologie und Sprache wertschätzend und kritisch beleuchten, was Christentum und Theologie, die unter Sprachlosigkeit und Enge des kirchlichen Ghettos leiden, von Grün lernen können.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Fuchs, Ottmar

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonFuchs, Ottmar ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Fuchs, Ottmar. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Fuchs, Ottmar im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Fuchs, Ottmar .

Fuchs, Ottmar - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Fuchs, Ottmar die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Fuchs, Ottmar und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.