fbpx

Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft

Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft von Jordan,  Stefan
Was macht Geschichte als Wissenschaft aus? Was meint man, wenn man von „der“ Geschichte spricht? Und: Wer macht sie eigentlich, die Geschichte? Dieser Band bietet einen Einstieg in die Geschichte des Geschichtsdenkens und der Geschichtswissenschaft. Er gibt einen anschaulichen Überblick über die Arbeitsweise des Historikers und regt zu eigenem Nachdenken an. Denn wer sich damit beschäftigt, was andere unter Geschichte begreifen, macht sich auch ein klares Bild davon, was er selbst darunter versteht. Aus dem Inhalt: - Was ist Geschichte? Was ist Geschichtswissenschaft? - Grundbegriffe zur Theorie und Methode geschichtswissenschaftlichen Arbeitens - Neueste Tendenzen der Geschichtstheorie - Themenbezogene Auswahlbibliographien mit weiterführender Literatur
Aktualisiert: 2021-10-16
> findR *

Texte zur Naturphilosophie (1792–1808)

Texte zur Naturphilosophie (1792–1808) von Bonchino,  Alberto
Die Franz von Baader Edition versammelt die repräsentativsten und aufschlussreichsten Schriften des katholischen Theologen, Natur- und Sozietätsphilosophen Franz von Baader (1765–1841) in vier Bänden. Diese Texte spiegeln Baaders Gedankenwelt in anschaulicher Weise wider. Insbesondere seine naturphilosophischen, ethischen, religiösen, metaphysischen sowie theosophischen Ansichten treten in ihnen besonders deutlich hervortreten. Bis heute sind diese Schriften noch nicht in einer kritischen Ausgabe veröffentlicht worden. Die Franz von Baader Edition ist als Editio princeps die erste Ausgabe mit textkritischem Apparat, erklärenden Anmerkungen, Bibliographie, Personen- und Sachregister. Die vierhändige Ausgabe wird insgesamt 28 chronologisch angeordnete und kommentierte Texte enthalten. Von besonderem Wert ist die kritische Kommentierung, die die einzelnen Textstellen erläutert und wissenschaftlich fundiert einleitet. Die von den Herausgebern der Edition betreute neue Reihe Baaderiana ergänzt das Editionsprojekt mit Studien zu Baaders Werk und Wirken. Somit wird die Lektüre von Baaders Texten durch die neuesten Erkenntnisse der BaaderForschung vertieft und erhellt.Der erste Band enthält sechs der frühen Arbeiten Baaders aus den Jahren 1792 bis 1808, in denen seine naturphilosophischen Grundeinstellungen ausgeprägt zutage treten. Hierbei widmet sich Baader in zeitgenössische Wissenschaft, insbesondere auf Kants dynamische Naturphilosophie, der für ihn wesentlichen Frage nach einer Begründung der Ethik durch die Physik, die zum Kernpunkt und grundlegenden Leitgedanken seiner späteren Spekulation wird.
Aktualisiert: 2021-10-12
> findR *

Hagen

Hagen von Asrih,  Lena, Baales,  Michael, Becker,  Jochen, Bergmann,  Jens, Beyer,  Burkhard, Blank,  Ralf, Cichy,  Eva, Dapprich,  Gerd, Eckhoff,  Michael, Fechner,  Fabian, Fritzsche,  Jörg, Fuchs,  Ralf-Peter, Geiersbach,  Friedrich-Wilhelm, Hartenstein,  Johannes, Heuschen,  Wolfgang, Hillebrandt,  Frank, Hufschmidt,  Anke, Kleine,  Uta, Köhler,  Hubert, Korthals,  Andreas, Kötter,  Mirjam, Kracht,  Christine, Kuchenbuch,  Ludolf, Lotz,  Rouven, Marra,  Stephanie, Mueller,  Wolfgang, Müller,  Günter, Ochs,  Eva, Orschiedt,  Jörg, Pätzold,  Stefan, Raab,  Karsten-Thilo, Schledorn,  Uwe, Schlegelmilch,  Arthur, Schmalenbach,  Jennifer, Schmidt,  Dennis, Schmieder,  Felicitas, Schneider,  Barbara, Schulte,  Birgit, Sokoll,  Thomas, Sollbach,  Gerhard E, Syrbe,  Daniel, Walter,  Thomas, Wolzenburg,  Hubertus, Zeiler,  Manuel, Zunker,  Diana
Am 3. September 1746 wurde Hagen durch König Friedrich II. von Preußen zur Stadt erhoben. Zum 275jährigen Jubiläum der Stadtwerdung erscheint dieses Buch – die erste umfassende Darstellung der Ortsgeschichte von den frühesten Siedlungsspuren bis zur Gegenwart, verfasst von ausgewiesenen Fachleuten. Überblickskapitel schildern Zusammenhänge und langfristige Entwicklungen – sozial, wirtschaftlich, politisch, kulturell. Informative Schlaglichter rücken besondere Personen, Ereignisse und Objekte in den Mittelpunkt. Eine Vielzahl farbiger Abbildungen lässt die jüngere und fernere Vergangenheit lebendig werden. So lädt der Band alle an der Geschichte von Stadt und Region Interessierten zum Blättern, Lesen und Nachschlagen ein.
Aktualisiert: 2021-10-08
> findR *

Mythos Wewelsburg

Mythos Wewelsburg von Ghonghadze,  Dominik, Huismann,  Frank, John-Stucke,  Kirsten, Kingsepp,  Eva, Pfeiffer,  Thomas, Siepe,  Daniela
Seit Kriegsende ranken sich Verschwörungstheorien und verklärende Legenden um die Wewelsburg in der Nähe von Paderborn. Dieses Buch klärt auf über Hintergründe, Inhalte und Verbreitungswege des Wewelsburg-Mythos. Im »Dritten Reich« sollte das westfälische Schloss eine zentrale Versammlungsstätte für höhere SS-Führer werden. Gerüchte über okkulte Riten der SS an diesem Ort haben Deutschlands einzigartige Dreiecksburg in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Wallfahrtsort der rechten Szene gemacht. Esoteriker sehen in der Anlage einen besonderen »Kraftort«. Die »Schwarze Sonne«, abgeleitet von einem Sonnenrad-Ornament im Nordturm, ist zum weltweit populären Heils- und Erkennungszeichen der Rechtsextremen geworden. Im Mythos um die Wundertechnologie der »Reichsflugscheiben«, im Neuheidentum, in der Black Metal-Szene und sogar in Superhelden-Comics sind die Wewelsburg und die »Schwarze Sonne« Bestandteile einer bedenklichen Sparte der Popkultur geworden. In dem reichhaltig illustrierten Band werden erstmals umfassend Entstehungsgeschichte, Spielarten und Wirkungen des Mythengeflechtes um die Wewelsburg rekonstruiert, das sich parallel zum Aufbau der heute dort beheimateten Erinnerungs- und Gedenkstätte für die Opfer der SS-Verbrechen entwickelt hat.
Aktualisiert: 2021-09-27
> findR *

Mythos Wewelsburg

Mythos Wewelsburg von Ghonghadze,  Dominik, Huismann,  Frank, John-Stucke,  Kirsten, Kingsepp,  Eva, Pfeiffer,  Thomas, Siepe,  Daniela
Seit Kriegsende ranken sich Verschwörungstheorien und verklärende Legenden um die Wewelsburg in der Nähe von Paderborn. Dieses Buch klärt auf über Hintergründe, Inhalte und Verbreitungswege des Wewelsburg-Mythos. Im »Dritten Reich« sollte das westfälische Schloss eine zentrale Versammlungsstätte für höhere SS-Führer werden. Gerüchte über okkulte Riten der SS an diesem Ort haben Deutschlands einzigartige Dreiecksburg in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Wallfahrtsort der rechten Szene gemacht. Esoteriker sehen in der Anlage einen besonderen »Kraftort«. Die »Schwarze Sonne«, abgeleitet von einem Sonnenrad-Ornament im Nordturm, ist zum weltweit populären Heils- und Erkennungszeichen der Rechtsextremen geworden. Im Mythos um die Wundertechnologie der »Reichsflugscheiben«, im Neuheidentum, in der Black Metal-Szene und sogar in Superhelden-Comics sind die Wewelsburg und die »Schwarze Sonne« Bestandteile einer bedenklichen Sparte der Popkultur geworden. In dem reichhaltig illustrierten Band werden erstmals umfassend Entstehungsgeschichte, Spielarten und Wirkungen des Mythengeflechtes um die Wewelsburg rekonstruiert, das sich parallel zum Aufbau der heute dort beheimateten Erinnerungs- und Gedenkstätte für die Opfer der SS-Verbrechen entwickelt hat.
Aktualisiert: 2021-10-13
> findR *

Geschichte Japans

Geschichte Japans von Zöllner,  Reinhard
Das vorliegende Buch bietet nicht nur eine Darstellung der jüngeren Geschichte Japans aus dem Blickwinkel nationaler Ereignisgeschichte. Es erschließt den Lesern vielmehr auch die wichtigsten Elemente japanischer Mentalität und die Wechselwirkungen zwischen Politik, Wirtschaft, Sozialordnung, Kultur und Medien, in deren Spannungsfeld sich das moderne Japan konstituierte. Die bis heute anhaltenden Konsequenzen, die sich aus den tiefgreifenden Veränderungen in Japan für den gesamten pazifischen Raum ergaben, werden gleichfalls geschildert. Reinhard Zöllner liefert auf der Basis aktueller methodischer Zugänge eine gut lesbare, anschauliche und reich bebilderte Einführung in die Geschichte des ostasiatischen Inselreichs während der letzten 200 Jahre.
Aktualisiert: 2021-10-02
> findR *

Hagen

Hagen von Asrih,  Lena, Baales,  Michael, Becker,  Jochen, Bergmann,  Jens, Beyer,  Burkhard, Blank,  Ralf, Cichy,  Eva, Dapprich,  Gerd, Eckhoff,  Michael, Fechner,  Fabian, Fritzsche,  Jörg, Fuchs,  Ralf-Peter, Geiersbach,  Friedrich-Wilhelm, Hartenstein,  Johannes, Heuschen,  Wolfgang, Hillebrandt,  Frank, Hufschmidt,  Anke, Kleine,  Uta, Köhler,  Hubert, Korthals,  Andreas, Kötter,  Mirjam, Kracht,  Christine, Kuchenbuch,  Ludolf, Lotz,  Rouven, Marra,  Stephanie, Mueller,  Wolfgang, Müller,  Günter, Ochs,  Eva, Orschiedt,  Jörg, Pätzold,  Stefan, Raab,  Karsten-Thilo, Schledorn,  Uwe, Schlegelmilch,  Arthur, Schmalenbach,  Jennifer, Schmidt,  Dennis, Schmieder,  Felicitas, Schneider,  Barbara, Schulte,  Birgit, Sokoll,  Thomas, Sollbach,  Gerhard E, Syrbe,  Daniel, Walter,  Thomas, Wolzenburg,  Hubertus, Zeiler,  Manuel, Zunker,  Diana
Am 3. September 1746 wurde Hagen durch König Friedrich II. von Preußen zur Stadt erhoben. Zum 275jährigen Jubiläum der Stadtwerdung erscheint dieses Buch – die erste umfassende Darstellung der Ortsgeschichte von den frühesten Siedlungsspuren bis zur Gegenwart, verfasst von ausgewiesenen Fachleuten. Überblickskapitel schildern Zusammenhänge und langfristige Entwicklungen – sozial, wirtschaftlich, politisch, kulturell. Informative Schlaglichter rücken besondere Personen, Ereignisse und Objekte in den Mittelpunkt. Eine Vielzahl farbiger Abbildungen lässt die jüngere und fernere Vergangenheit lebendig werden. So lädt der Band alle an der Geschichte von Stadt und Region Interessierten zum Blättern, Lesen und Nachschlagen ein.
Aktualisiert: 2021-10-08
> findR *

Die Entwicklung mathematischer Kompetenzen

Die Entwicklung mathematischer Kompetenzen von Krajewski,  Kristin, Küspert,  Petra, Schneider,  Wolfgang
Wie lernen Schüler*innen rechnen? Wie können Lehrkräfte sie dabei optimal unterstützen? Und warum werden nicht alle Schüler*innen Mathe-Asse? Dieses Buch erklärt, wie Kinder mathematische Fähigkeiten entwickeln und welche Einflüsse dabei von Anfang an für Unterschiede sorgen: von den Vorläuferfertigkeiten bei Kindergartenkindern über die Grundschule bis hin zur Oberstufe. Darüber hinaus erfahren Studierende, Dozent*innen und Praktiker*innen, welche Aussagekraft diagnostische Verfahren im Hinblick auf mathematische Kompetenzen haben. Es werden Merkmale schwacher Rechner*innen aufgezeigt und verschiedene Fördermaßnahmen zur Vorbeugung und Therapie bei Rechenschwäche/Dyskalkulie vorgestellt. Daraus ergeben sich wichtige Tipps und Ratschläge für die Unterrichtspraxis. Für die dritte Auflage wurde der Text umfassend aktualisiert und um die neuesten Forschungsergebnisse ergänzt.
Aktualisiert: 2021-10-02
> findR *

Der Diplomat und die Päpste

Der Diplomat und die Päpste von Wand,  Gregor
Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Diego von Bergen zum ersten deutschen Botschafter beim Heiligen Stuhl ernannt und vertrat die Weimarer Republik und Hitler-Deutschland bis 1943 am Vatikan. Bis weit in die Nachkriegszeit hinein galt er als der „nationalsozialistischen Mystik nicht empfänglich“. Da in der historischen Forschung inzwischen Konsens darüber herrscht, dass das Auswärtige Amt die Gewaltpolitik des NS-Regimes überall und zu jeder Zeit mitgetragen hat, liefert die Studie eine überfällige Neubewertung von Hitlers dienstältestem Botschafter. Sie schärft nicht nur das Bild des Amts als Akteur der Außenpolitik des >Dritten Reichs<, sondern lotet Handlungsspielräume des Botschafters aus und verortet ihn als Gegenspieler des Papstes. Zudem gelingt es methodisch innovativ, die personalpolitische Entwicklung des Amts und der Botschaft epochenübergreifend mitzuberücksichtigen.
Aktualisiert: 2021-09-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Brill | Schöningh

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Brill | Schöningh was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Brill | Schöningh hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Brill | Schöningh

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Brill | Schöningh

Wie die oben genannten Verlage legt auch Brill | Schöningh besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben