Nachqualifizierung mit digitalen Lehr- und Lernkonzepten

Nachqualifizierung mit digitalen Lehr- und Lernkonzepten von Dauser,  Dominique, Fischer,  Andreas, Goth,  Günther G., Kohl,  Matthias, Kretschmer,  Susanne, Pfeiffer,  Iris, Wester,  Ann Marie
Anlernen allein genügt nicht mehr: In der Industrie 4.0 brauchen alle Mitarbeitende strukturierte Weiterbildung, um mit den Anforderungen Schritt zu halten. Der Leitfaden zeigt auf, wie vor allem nicht formal Qualifizierte arbeitsplatznah zum Berufsabschluss geführt werden können. Die Autor:innen geben dabei Antworten auf folgende Fragen: Wie wird arbeitsplatznahes Lernen in betriebliche Abläufe integriert? Wie können auch Lernentwöhnte und -ungewohnte zielgruppengerecht unterstützt werden? Welche Vorteile bietet der Einsatz digitaler Medien für nicht formal Qualifizierte, für die Bildungspraxis und für Betriebe? Welche Herausforderungen können auftreten und wie werden diese gemeistert? Praxisbeispiele aus der Betonindustrie illustrieren die Umsetzung der Lernkonzepte. Für die Implementierung im Betrieb steht umfangreiches Begleitmaterial zur Verfügung.
Aktualisiert: 2019-12-07
> findR *

Bildungsangebote für Menschen ab 50 Jahren zielgruppenspezifisch planen

Bildungsangebote für Menschen ab 50 Jahren zielgruppenspezifisch planen von Brödel,  Rainer, Frericks,  Georg, Gebrande,  Johanna, Nittel,  Dieter, Pfrang,  Claudia, Rohs,  Matthias, Schmidt-Lauff,  Sabine
Was sind die Bildungswünsche von Menschen über 50? Die richtige Antwort auf diese Frage zu finden, ist für Bildungseinrichtungen von zentraler Bedeutung, aber mit Blick auf die Heterogenität der Zielgruppe nicht ganz einfach. Mit dem Forschungsprojekt "Bildung 50+" wollten die beteiligten Wissenschaftler:innen und Bildungsinstitute herausfinden, worauf Bildungsplanerinnen und -planer bei der Konzeption ihrer Angebote für diese Zielgruppe achten sollten. Auf Basis eines wissenschaftlichen Referenzrahmens wurden in einer Studie acht verschiedene Bildungsprojekte begleitet, untersucht und ausgewertet. Zur Zielgruppenanalyse wurden zusätzlich die Sinus-Milieus als qualitative Kategorie herangezogen. Im Ergebnis werden vier verschiedene Zugänge kategorisiert, über die Menschen über 50 in Bildungsangebote einsteigen. Der Band ist für alle interessant, die sich mit der professionellen Ausgestaltung von Bildungsangeboten älterer Erwachsener beschäftigen. Der renommierte Erziehungswissenschaftler Professor Rudolf Tippelt führt in die Studie ein.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Bildungsangebote für Menschen ab 50 Jahren zielgruppenspezifisch planen

Bildungsangebote für Menschen ab 50 Jahren zielgruppenspezifisch planen von Brödel,  Rainer, Frericks,  Georg, Gebrande,  Johanna, Nittel,  Dieter, Pfrang,  Claudia, Rohs,  Matthias, Schmidt-Lauff,  Sabine
Was sind die Bildungswünsche von Menschen über 50? Die richtige Antwort auf diese Frage zu finden, ist für Bildungseinrichtungen von zentraler Bedeutung. Mit dem Forschungsprojekt "Bildung 50+" wollten Wissenschaftler:innen und Bildungsinstitute herausfinden, worauf Bildungsplaner:innen bei der Konzeption ihrer Angebote für diese Zielgruppe achten sollten. Auf Basis eines wissenschaftlichen Referenzrahmens wurden in einer Studie acht verschiedene Bildungsprojekte begleitet, untersucht und ausgewertet. Zur Zielgruppenanalyse wurden zusätzlich die Sinus-Milieus als qualitative Kategorie herangezogen. Im Ergebnis werden vier verschiedene Zugänge kategorisiert, über die Menschen über 50 in Bildungsangebote einsteigen. Der Band richtet sich an alle, die sich mit der professionellen Ausgestaltung von Bildungsangeboten älterer Erwachsener beschäftigen. Mit einer Einführung von Professor Rudolf Tippelt.
Aktualisiert: 2019-11-30
> findR *

PISA 2018 Ergebnisse

PISA 2018 Ergebnisse
Der Band ist die deutschsprachige Zusammenfassung der Ergebnisse zur weltweiten Schulleistungsstudie PISA 2018. Schwerpunkt der Untersuchung ist die Lesekompetenz. Es werden zudem auch die mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler getestet. Erhebungskohorte sind die 9. Klassen aller Schulformen. Bereits zum siebten Mal werden in der PISA-Studie die Leistungen von Schülerinnen und Schülern in mittlerweile über 80 OECD- und Partnerländern erhoben und mit Indikatoren ausgewertet. Ziel ist es, die Bildungsergebnisse der einzelnen Länder vergleichen zu können. Die Studie wird alle drei Jahre von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) herausgegeben.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Technik lernen mit interaktiven Lehr-/Lernplattformen

Technik lernen mit interaktiven Lehr-/Lernplattformen von Bünning,  Frank, Dietrich,  Georg, Krumbach,  Jeanette, Lehmann,  Juliane, Martsch,  Marcel, Meinecke,  Denise, Rautenstengel,  Tamara, Röhming,  Marcus
In der empirischen Begleitstudie werden Wissenszuwachs, Akzeptanz und Umgang mit der Lernplattform CoSiTo untersucht. Das webbasierte Lehr- und Lerninstrument kombiniert digitale Technik mit dem Ansatz des situierten Lernens. Auf der Plattform werden alters- und lernplangerechte Inhalte aus dem Technikunterricht an allgemeinen und berufsbildenden Schulen vermittelt. Die Autorinnen und Autoren untersuchen darüber hinaus, welche Verwertungs- und Anwendungschancen die Plattform für die Bereiche Aus-, Weiter- und Hochschulbildung bietet.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Studienverlauf und Studienerfolg im Kontext des dualen Studiums

Studienverlauf und Studienerfolg im Kontext des dualen Studiums von Deuer,  Ernst, Meyer,  Thomas
Die Ergebnisse einer Längsschnittstudie mit den Schwerpunktthemen "Studienabbrüche" und "Studienerfolg" an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg stehen im Mittelpunkt des Bandes. Auf Basis einer Längsschnittstudie im Paneldesign werden Ergebnisse zu verschiedenen Fragestellungen rund um die Themen Studienerfolg und Studienabbrüche diskutiert. Weitere Themen sind Studienbedingungen, der Theorie-Praxis-Transfer sowie aktuelle Forschungsdesiderate zu dualen Studiengängen.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Studienverlauf und Studienerfolg im Kontext des dualen Studiums

Studienverlauf und Studienerfolg im Kontext des dualen Studiums von Deuer,  Ernst, Meyer,  Thomas
Die Ergebnisse einer Längsschnittstudie mit den Schwerpunktthemen "Studienabbrüche" und "Studienerfolg" an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg stehen im Mittelpunkt des Bandes. Auf Basis einer Längsschnittstudie im Paneldesign werden Ergebnisse zu verschiedenen Fragestellungen rund um die Themen Studienerfolg und Studienabbrüche diskutiert. Weitere Themen sind Studienbedingungen, der Theorie-Praxis-Transfer sowie aktuelle Forschungsdesiderate zu dualen Studiengängen.
Aktualisiert: 2019-12-17
> findR *

Rekrutierungserfahrungen und -strategien von KursleiterInnen und TrainerInnen

Rekrutierungserfahrungen und -strategien von KursleiterInnen und TrainerInnen von Schneider,  Dorett
Lehrkräfte in der Erwachsenen- und Weiterbildung bewegen sich in einem weitgehend ungeregelten Arbeitsfeld. Anders als in klassischen Professionen sind Zugänge und Tätigkeitsausübungen nicht reglementiert. Die Aufträge der Lehrenden sind meist zeitlich befristet und müssen immer wieder neu akquiriert werden. Welche Erfahrungen Kursleiter:innen und Trainer:innen mit Rekrutierungssituationen machen und welche Strategien sie entwickeln, untersucht die Autorin in ihrer Dissertation. Auf Basis von elf Interviews werden erstmals kontextspezifische Rekrutierungserfahrungen und -strategien freiberuflicher Lehrkräfte in der Erwachsenen- und Weiterbildung offengelegt. Die Ergebnisse ermöglichen Erkenntnisse über den Zugang zu Bildungsorganisationen als Auftraggeber und die Zusammenarbeit mit dem hauptamtlichen Personal. Die Autorin strukturiert die Arbeitsteilung zwischen lehrendem und disponierendem Personal und diskutiert eine Systematik der Zusammenarbeit der beiden Gruppen.
Aktualisiert: 2019-11-02
> findR *

Übergänge aus der Perspektive der Berufsbildung

Übergänge aus der Perspektive der Berufsbildung von Bünning,  Frank, Frenz,  Martin, Friese,  Marianne, Jenewein,  Klaus, Seeber,  Susan, Spöttl,  Georg, Windelband,  Lars
Wie können Lehrkräfte die Berufsorientierung und -wahl in gewerblich-technischen Berufen strukturieren und begleiten? Darüber informieren die Beiträge des Tagungsbandes der Arbeitsgemeinschaft Gewerblich-Technische Wissenschaften und ihre Didaktiken(gtw). Die Themen reichen von der Berufsorientierungsphase in allgemeinbildenden Schulen bis zu Entscheidung für ein technisches Berufsfeld. Ein weiterer Schwerpunkt ist die aktuelle Situation der Lehrerbildung für das Lehramt an beruflichen Schulen und Möglichkeiten der Lehrkräftegewinnung. Die Bestandsaufnahme internationaler Entwicklungen in der Konzeption der Berufsbildung runden den Band ab.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Übergänge aus der Perspektive der Berufsbildung

Übergänge aus der Perspektive der Berufsbildung von Bünning,  Frank, Frenz,  Martin, Friese,  Marianne, Jenewein,  Klaus, Seeber,  Susan, Spöttl,  Georg, Windelband,  Lars
Wie können Lehrkräfte die Berufsorientierung und -wahl in gewerblich-technischen Berufen strukturieren und begleiten? Darüber informieren die Beiträge des Tagungsbandes der Arbeitsgemeinschaft Gewerblich-Technische Wissenschaften und ihre Didaktiken (gtw). Die Themen reichen von der Berufsorientierungsphase in allgemeinbildenden Schulen bis zu Entscheidung für ein technisches Berufsfeld. Ein weiterer Schwerpunkt ist die aktuelle Situation der Lehrerbildung für das Lehramt an beruflichen Schulen und Möglichkeiten der Lehrkräftegewinnung. Die Bestandsaufnahme internationaler Entwicklungen in der Konzeption der Berufsbildung runden den Band ab.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von wbv Media

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei wbv Media was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. wbv Media hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben wbv Media

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei wbv Media

Wie die oben genannten Verlage legt auch wbv Media besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben