fbpx

Notfallvorsorge für die Wohnungswirtschaft

Notfallvorsorge für die Wohnungswirtschaft von kraus,  mario h.
Der Leitfaden beschreibt die Vorbeugung, Früherkennung, Eingrenzung von Gefährdungen – insbesondere Stör- und Notfällen – im Tagesgeschäft der Wohnungswirtschaft. Das Spannungsfeld wird im Zusammenhang mit der derzeitigen Rechtslage und der Siedlungsentwicklung dargestellt; dabei geht es nicht um unternehmerische Fehlleistungen oder betriebliche Mängel, sondern um schädliche Einwirkungen aus dem Umfeld.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Notfallvorsorge für die Wohnungswirtschaft

Notfallvorsorge für die Wohnungswirtschaft von kraus,  mario h.
Der Leitfaden beschreibt die Vorbeugung, Früherkennung, Eingrenzung von Gefährdungen – insbesondere Stör- und Notfällen – im Tagesgeschäft der Wohnungswirtschaft. Das Spannungsfeld wird im Zusammenhang mit der derzeitigen Rechtslage und der Siedlungsentwicklung dargestellt; dabei geht es nicht um unternehmerische Fehlleistungen oder betriebliche Mängel, sondern um schädliche Einwirkungen aus dem Umfeld.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Aufbau einer Datenbank zur Berechnung exemplarischer Lärmsituationen unter Einbeziehung von Geräuschemissionsdaten des Verkehrsträgers Straße und meteorologischer Daten

Aufbau einer Datenbank zur Berechnung exemplarischer Lärmsituationen unter Einbeziehung von Geräuschemissionsdaten des Verkehrsträgers Straße und meteorologischer Daten von Crljenkovic,  Martin, Eberlei,  Geske, Elsen,  Katharina, Liepert,  Manfred, Müller,  Sarah, Schady,  Arthur, Skowronek,  Viktor
V 345: Manfred Liepert, Viktor Skowronek, Geske Eberlei, Martin Crljenkovic, Sarah Müller Arthur Schady, Katharina Elsen: Aufbau einer Datenbank zur Berechnung exemplarischer Lärmsituationen unter Einbeziehung von Geräuschemissionsdaten des Verkehrsträgers Straße und meteorologischer Daten 101 S., 62 Abb., 38 Tab., ISBN 978-3-95606-594-1, 2021 Die gesetzliche Lärmvorsorge und auch die Lärmsanierung an Straßenverkehrswegen erfolgt in Deutschland auf Basis von berechneten Schallpegeln an schutzbedürftiger Bebauung und deren Vergleich mit Grenz- oder Auslösewerten. Verbindliche Rechenverfahren (insbesondere RLS-90 bzw. RLS19) legen für die Berechnung eine schallausbreitungsgünstige Wetterlage zugrunde. Jedoch können Immissionspegel und somit die Intensität der Lärmbelastung auch von den momentanen Wetterbedingungen im Ausbreitungsweg abhängen. Diese meteorologischen Ausbreitungsbe-dingungen sind somit situationsabhängig individuell unterschiedlich und werden in diesen Rechenverfahren nicht individuell berücksichtigt. Ziel des vorliegenden Forschungsvorhabens ist es daher, den Stand der Technik und der Wissenschaft bei der Berücksichtigung der Einflüsse des Wetters auf die Schallausbreitung in Rechenverfahren zu ermitteln und darzustellen, die in den Rechenverfahren erzielten Ergebnisse durch Langzeitmessungen zu verifizieren und schließlich ein praktikables und einfaches Verfahren zur Beachtung des Einflusses der Meteorologie vorzuschlagen. Der Vorschlag nutzt als Grundlage das Berechnungsverfahren nach RLS-90 bzw. RLS-19 und ermöglicht in Einzelfällen bei Bedarf eine der Wettersituation angepasste Lärmprognose. Dafür wurden zuerst Ergebnisse einer Literaturstudie zu den verschiedenen vorhandenen Methoden der Ausbreitungs-rechnung und der darin enthaltenen (oder nicht enthaltenen) Berücksichtigung von meteorologischen Randbedingungen dargestellt und systematisch miteinander verglichen. Die Auswirkungen der unterschiedlichen Methoden bei der Ausbreitungsrechnung sind unter Variation der Meteorologie in vier rechnerischen Testszenarien quantifiziert und die Ergebnisse der Vergleichsberechnungen in Diagrammen dargestellt worden. Die Testszenarien gliedern sich in drei modellierte Fälle einfacher Geometrie (gerade Straße ohne Topografie, gerade Straße mit Abschirmung und zwei sich kreuzende Straßen) und die Modellierung eines realistischen Falls. Der realistische Fall ist die Modellierung eines Untersuchungsgebiets an der Bundesautobahn 8 westlich von München, an dem Langzeitmessungen des Schalls und der meteorologischen Randbedingungen in unterschiedlichen Entfernungen durchgeführt wurden. Anhand der Langzeitmessungen wurden die Ergebnisse der Rechenverfahren zur Berücksichtigung der Meteorologie mit realen Messdaten und den zugehörigen Wetterbedingungen verglichen. Dabei wurden die Wetterbedingungen in Klassen der Windrichtung, der Windgeschwindigkeit und des Temperaturgradienten (Stabilität) unterteilt und deren Kombinationen anhand der Auswirkung auf die Schallausbreitung dargestellt. Es zeigt sich übereinstimmend, sowohl anhand fortgeschrittener Rechenmethoden als auch anhand der Messungen, dass die Windrichtung die Schallausbreitung am maßgeblichsten beeinflusst, die Windgeschwindigkeit (wiederum abhängig von der Richtung) einen geringeren Einfluss ausübt und schließlich der Temperaturgradient (Stabilität) erst bei großen Abständen und in Verbindung mit Abschirmungen relevante Einflüsse auf die Schallausbreitung ausübt. Anhand dieser Ergebnisse wurde ein Methodenvorschlag erarbeitet, mit dem man die Einflüsse von Wind und Temperaturgradient im Vergleich zum Regelfall der RLS-90/RLS-19 für spezielle Betrachtungen berücksichtigen kann. Im Einzelfall kann so eine ergänzende Hilfestellung für eine wetterkorrigierte Lärmbewertung herangezogen werden. Eine Berechnung eines Langzeitmittelungspegels ist damit zwar grundsätzlich auch möglich, der damit verbundene Aufwand im Hinblick auf die Relevanz der schallausbreitungsgünstigen Bedingungen auf den Langzeitmittelungs-pegel jedoch erheblich. Die Möglichkeit, bestimmte meteorologische Situationen separat zu betrachten, ist der intendierte Hauptanwendungsfall des Vorschlags. Zur Absicherung dieses Vorschlages sind aber noch weitere Validierungen in unterschiedlichen Regionen nötig. Die Ergebnisse der Langzeitmessungen und der Berechnungen in den Testszenarien wurden in einer Datenbank zusammengestellt, die nun erlaubt für das betrachtete Untersuchungsgebiet wetterkorrigierte Immissionspegel für spezifische meteorologische Situationen abzuleiten. Eine Ausweitung bzw. der Transfer auf andere Untersuchungsgebiete ist perspektivisch möglich.
Aktualisiert: 2021-07-27
> findR *

Merkblatt DWA-M 218 Rohrleitungssysteme für den Bereich der technischen Ausrüstung von Biogasanlagen

Merkblatt DWA-M 218 Rohrleitungssysteme für den Bereich der technischen Ausrüstung von Biogasanlagen
Im Merkblatt werden Hinweise für die Planung, Ausführung (Bau), Inbetriebnahme und Prüfung von Rohrleitungssystemen für den Bereich der technischen Ausrüstung auf Biogasanlagen gegeben. Über Abmessungen, Werkstoffe, Anforderungen und Prüfungen, Planung und Ausführungen von Rohrleitungen gibt es eine Vielzahl von Normen und Vorschriften. Mit diesem Merkblatt soll die Handhabung dieser umfangreichen Normen und Richtlinien durch Beschränkung auf die biogasanlagenspezifischen Anwendungsfälle erleichtert werden. Bei der Förderung wassergefährdender Medien sind die Anforderungen der „Technischen Regeln wassergefährdender Stoffe“ (TRWS) einzuhalten, insbesondere die Vorgaben der TRWS 792 und TRWS 793. Das Merkblatt soll Hilfestellungen zur Erzielung fachgerechter und wirtschaftlicher Lösungen geben.
Aktualisiert: 2021-07-27
> findR *

Merkblatt DWA-M 218 Rohrleitungssysteme für den Bereich der technischen Ausrüstung von Biogasanlagen

Merkblatt DWA-M 218 Rohrleitungssysteme für den Bereich der technischen Ausrüstung von Biogasanlagen
Im Merkblatt werden Hinweise für die Planung, Ausführung (Bau), Inbetriebnahme und Prüfung von Rohrleitungssystemen für den Bereich der technischen Ausrüstung auf Biogasanlagen gegeben. Über Abmessungen, Werkstoffe, Anforderungen und Prüfungen, Planung und Ausführungen von Rohrleitungen gibt es eine Vielzahl von Normen und Vorschriften. Mit diesem Merkblatt soll die Handhabung dieser umfangreichen Normen und Richtlinien durch Beschränkung auf die biogasanlagenspezifischen Anwendungsfälle erleichtert werden. Bei der Förderung wassergefährdender Medien sind die Anforderungen der „Technischen Regeln wassergefährdender Stoffe“ (TRWS) einzuhalten, insbesondere die Vorgaben der TRWS 792 und TRWS 793. Das Merkblatt soll Hilfestellungen zur Erzielung fachgerechter und wirtschaftlicher Lösungen geben.
Aktualisiert: 2021-07-27
> findR *

Smart bauen.

Smart bauen. von de Saldanha,  Mike
Smart zu bauen bedeutet, ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, das sowohl eine Optimierung des Energie- und Materialverbrauchs als auch der Behaglichkeit und Gestaltung zum Ziel hat. Der Autor stellt anhand von Praxisbeispielen eine Vielzahl von zukunftsorientierten, energieoptimierten Baukonzepten vor - vom einzelnen Raum bis zu ganzen Stadtteilen. Durch den themenübergreifenden Ansatz wendet sich das Buch gleichermaßen an Architekten und Ingenieure wie an Bauherren und alle, die sich für Architektur und Stadtplanung im Kontext der Energiewende interessieren.
Aktualisiert: 2021-08-01
> findR *

Merkblatt DWA-M 384 Bodenbezogene Verwertung von Klärschlämmen – Rechtliche Rahmenbedingungen und ihre Umsetzung in der Praxis (Entwurf)

Merkblatt DWA-M 384 Bodenbezogene Verwertung von Klärschlämmen – Rechtliche Rahmenbedingungen und ihre Umsetzung in der Praxis (Entwurf)
Der Entwurf will insbesondere kleinen und mittleren Abwasserbehandlungsanlagen eine Hilfestellung geben, um die zukünftigen Vorgaben der Klärschlammverwertung zu beachten und praktisch umzusetzen. Aufbauend auf dem Abfall- und Düngerecht ist das Ziel des Entwurfs die wesentlichen Grundlagen einer künftigen bodenbezogenen Verwertung darzustellen. Angesichts des steigenden Bedarfs an Zwischenlagerkapazitäten werden baurechtliche Aspekte behandelt sowie Vorschläge zur Abschätzung des noch bestehenden Absatzpotenzials für die Düngung mit Klärschlämmen gemacht. Aspekte der Qualitätssicherung und -verbesserung sowie der aktuelle Sachstand zum Einsatz von Klärschlamm im Landschaftsbau finden sich außerdem.
Aktualisiert: 2021-07-26
> findR *

Merkblatt DWA-M 384 Bodenbezogene Verwertung von Klärschlämmen – Rechtliche Rahmenbedingungen und ihre Umsetzung in der Praxis (Entwurf)

Merkblatt DWA-M 384 Bodenbezogene Verwertung von Klärschlämmen – Rechtliche Rahmenbedingungen und ihre Umsetzung in der Praxis (Entwurf)
Der Entwurf will insbesondere kleinen und mittleren Abwasserbehandlungsanlagen eine Hilfestellung geben, um die zukünftigen Vorgaben der Klärschlammverwertung zu beachten und praktisch umzusetzen. Aufbauend auf dem Abfall- und Düngerecht ist das Ziel des Entwurfs die wesentlichen Grundlagen einer künftigen bodenbezogenen Verwertung darzustellen. Angesichts des steigenden Bedarfs an Zwischenlagerkapazitäten werden baurechtliche Aspekte behandelt sowie Vorschläge zur Abschätzung des noch bestehenden Absatzpotenzials für die Düngung mit Klärschlämmen gemacht. Aspekte der Qualitätssicherung und -verbesserung sowie der aktuelle Sachstand zum Einsatz von Klärschlamm im Landschaftsbau finden sich außerdem.
Aktualisiert: 2021-07-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Technik: Bautechnik, Umwelttechnik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Technik: Bautechnik, Umwelttechnik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Technik: Bautechnik, Umwelttechnik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Technik: Bautechnik, Umwelttechnik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Technik: Bautechnik, Umwelttechnik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Technik: Bautechnik, Umwelttechnik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Technik: Bautechnik, Umwelttechnik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Technik: Bautechnik, Umwelttechnik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Technik: Bautechnik, Umwelttechnik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Technik: Bautechnik, Umwelttechnik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.