fbpx

Von Zentauren

Von Zentauren von Ginczanka,  Zuzanna, Hofstötter,  Bernhard, Kubiak,  Hanna
Das Werk Zuzanna Ginczankas zeichnet sich durch sprachliche Erhabenheit, choreographische Meisterschaft sowie große poetische Suggestionskraft von zeitloser Schönheit, Frische und Sinnlichkeit aus. Ihr 1936 in Warschau erschienener Gedichtband „Von Zentauren“ machte die damals Neunzehnjährige zu einem viel bewunderten Star der polnischen Literatur. Mit seinem Reichtum an Bildwelten und Traumbildern spricht Ginczankas Werk in großer Direktheit und Eindringlichkeit auch zum Leser des 21. Jahrhunderts. Der vorliegende Band enthält sämtliche Gedichte aus „Von Zentauren“ sowie weitere ausgewählte Werke.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Von Zentauren

Von Zentauren von Ginczanka,  Zuzanna, Hofstötter,  Bernhard, Kubiak,  Hanna
Das Werk Zuzanna Ginczankas zeichnet sich durch sprachliche Erhabenheit, choreographische Meisterschaft sowie große poetische Suggestionskraft von zeitloser Schönheit, Frische und Sinnlichkeit aus. Ihr 1936 in Warschau erschienener Gedichtband „Von Zentauren“ machte die damals Neunzehnjährige zu einem viel bewunderten Star der polnischen Literatur. Mit seinem Reichtum an Bildwelten und Traumbildern spricht Ginczankas Werk in großer Direktheit und Eindringlichkeit auch zum Leser des 21. Jahrhunderts. Der vorliegende Band enthält sämtliche Gedichte aus „Von Zentauren“ sowie weitere ausgewählte Werke.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Charmegefühl

Charmegefühl von Maier,  Agnes
Scham, die (Substantiv, feminin): durch das Bewusstsein, (besonders in moralischer Hinsicht) versagt zu haben, durch das Gefühl, sich eine Blöße gegeben zu haben, ausgelöste quälende Empfindung Charme, der (Substantiv, maskulin): Anziehungskraft, die von jemandes gewinnendem Wesen ausgeht; Zauber Charmegefühl, das (Substantiv, Neutrum) Viele Begriffe und Redewendungen im Deutschen scheinen wie subtile Aufforderungen, sich zu schämen – etwa für die eigene Sexualität oder gar ganze Körperregionen! »Charmegefühl« beschreibt eine neuartige Sinneserfahrung, die sich angenehm trotzig diesen veralteten Sprachmustern widersetzt. In gereimten und erzählten Texten werden Normen hinterfragt, alltägliche (Sprach-)Gebräuche augenzwinkernd auseinandergenommen und gefühlte Unzulänglichkeiten zu liebenswerten Stärken skizziert. Ein buchgewordener Dudeneintrag und Anstoß zum Aufbruch in ein neues sprachliches Zeitalter – oder ganz einfach eine wortwörtliche Revolution.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Wörter Vernissage

Wörter Vernissage von Meraner,  Sarah
Die Themen meiner Vernissage? Gesellschaftliche Dynamiken und die daraus resultierende Identitätskrise: das Hin- und Hergerissen-Sein zwischen Anpassung und individueller Freiheit. Das Mensch- und Frausein in all seinen emotionsreichen Facetten. Die Fragilität Hochsensibler in einer schnelllebigen Welt. Aber auch bloße Gedanken, aus dem Alltag gegriffen. Ach, und ein kleines bisschen Liebe, weil sie zu alldem halt dazugehört.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

„Der Dichter ist ein Akrobat“

„Der Dichter ist ein Akrobat“ von Gasseleder,  Klaus, Rückert,  Friedirch
Friedrich Rückert (1788-1866) zählte im 19. Jahrhundert zu den meist gelesenen, vor allem auch meist vertonten deutschen Dichter und ist heute weitgehend vergessen. Grund dafür ist, so Klaus Gasseleder in seinem Nachwort, dass er nicht in das gängige Schema eines romantischen Erlebnislyrikers passt, sondern seine Stärken als gelehrter Dichter, Reim- und Formkünstler, Sprachakrobat und genialer Übersetzer aus orientalischen Sprache hatte, wie der vorliegende Band an Hunderten von Beispielen zeigt. Diesen anderen Rückert, der Anreger auch für heutige Poeten sein könnte, gilt es hier zu entdecken .
Aktualisiert: 2021-01-31
> findR *

Winterherz

Winterherz von Overstreet,  Neo
Ein Blick in die Seele eines jeden Menschen. Gedichte, aus dem Leben gegriffen, verzaubernd, direkt, ehrlich, wunderbar, hart und unendlich endlich. Neo schreibt Dinge, die bewegen und mitfühlen lassen. Die träumen und leiden lassen. Die nachdenklich machen und berühren. Unverblümt und ohne Umwege, legt er den Finger in die Wunde oder beobachtet schweigend. Lyrik in klaren Worten, ohne vom Wesentlichen abzulenken. In diesem Büchlein finden sich die schönsten und bewegendsten Gedichte von 1995-2020
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Das Schweigen des Sokrates oder warum der Mensch vom Affen nicht kommt

Das Schweigen des Sokrates oder warum der Mensch vom Affen nicht kommt von Witsch,  Monika
Der Gedichtband ist eine Sammlung von Gedanken in Sprache und Bild. Die Malerei übernimmt dort, wo die Worte fehlen, wo es einem die Sprache verschlägt. Sie ist Farbe und Form der Sprachlosigkeit und zusammen mit den Versen der Versuch, dem Unsagbaren eine Darstellung zu geben. Zusammen wollen Sprache und Bild anregen, sich mal wieder aufzuregen.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Das Schweigen des Sokrates oder warum der Mensch vom Affen nicht kommt

Das Schweigen des Sokrates oder warum der Mensch vom Affen nicht kommt von Witsch,  Monika
Der Gedichtband ist eine Sammlung von Gedanken in Sprache und Bild. Die Malerei übernimmt dort, wo die Worte fehlen, wo es einem die Sprache verschlägt. Sie ist Farbe und Form der Sprachlosigkeit und zusammen mit den Versen der Versuch, dem Unsagbaren eine Darstellung zu geben. Zusammen wollen Sprache und Bild anregen, sich mal wieder aufzuregen.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Gottschee lebt

Gottschee lebt von Riedl,  Hans
Es ist, was es ist! Ein Buch ist beendet, drin viele Wörter verwendet und auch manches vielleicht, ein offenes Ohr hat erreicht, so ist dieses Gefüge, dem Zweck zu Genüge, im Buch, was es ist, dass es niemand vergißt. Auch andererseits, viel Bekanntes bereits und was längst ist vergessen, ist darunter gewesen. So mühten sich Schreiber und Museumsbetreiber, die alten Schriften zu binden und die Wahrheit zu finden. Wir, die hier dies schrieben, nach freien Belieben, im ehrlichen Streben, der Wahrheit im Leben den Ausdruck verleihen. Ihr werdet verzeihen. Es ist nur ein loses Gerüst, doch es ist, was es ist.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Lyrik

Sie suchen ein Buch über Lyrik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Lyrik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Lyrik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Lyrik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Lyrik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Lyrik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Lyrik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.