fbpx

Von Stalingrad zur SBZ

Von Stalingrad zur SBZ von Behring,  Rainer, Blumberg,  Nora, Bresan,  Annett, Dehn,  Stephan, Donth,  Stefan, Fink,  Sebastian, Friedreich,  Sönke, Fritz,  Ulrich, Hacke,  Gerald, Hermann,  Konstantin, Kiechle,  Oliver, Lindemann,  Gerhard, Niether,  Hendrik, Osterloh,  Jörg, Pohlmann,  Tilman, Pritchard,  Gareth, Rick,  Sebastian, Schmeitzner,  Mike, Schmidt,  Nadin, Schneider,  Michael C., Schumann,  Silke, Spieker,  Ira, Steinberg,  Swen, Vogel,  Lutz, Vollnhals,  Clemens, Weil,  Francesca, Widera,  Thomas, Winter,  Martin Clemens, Zeidler,  Manfred
Die Beiträge des Bandes analysieren die innere Verfasstheit der Kriegsendgesellschaft in Sachsen nach 1945.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Adlige Lebenswelten in Sachsen

Adlige Lebenswelten in Sachsen von Arnold,  Martin, Baudisch,  Susanne, Bergmann,  Jan, Brandt,  Claudia, Bünz,  Enno, Dannenberg,  Lars-Arne, Donath,  Matthias, Drebinger,  Sylvia, Flügel,  Axel, Geißler,  Daniel, Göse,  Frank, Günther,  Maike, Hoheisel,  Peter, Hommel,  Karsten, Keller,  Katrin, Klinger,  Jens, Kohnle,  Armin, Kunze,  Jens, Lichtenau,  Hermann Salza und, Ludwig,  Ulrike, Marburg,  Silke, Matzerath,  Josef, Matzke,  Judith, Meyer,  Karoline, Mueller,  Frank, Münnich,  Fanny, Mütze,  Dirk Martin, Ranft,  Andreas, Rothe,  Vicky, Sachse,  Marcus, Salisch,  Marcus, Sander,  Torsten, Schattkowsky,  Martina, Schellenberger,  Simona, Schirmer,  Uwe, Schneider,  Joachim, Thein,  Loise, Thieme,  André, Thüsing,  Andreas, Tzschoppe,  Sebastian, Vogel,  Lutz, Wejwoda,  Marek, Wenzel,  Kai, Wiegand,  Peter, Zinsmeyer,  Sabine
Sachsen zählt zu den dichtesten Adelslandschaften des Alten Reiches. Hat der Adel in Sachsen durch die starke Territorialmacht der Wettiner, durch die Einflüsse der Reformation oder durch günstige wirtschaftliche Standortfaktoren besondere Prägungen erfahren? Mit einem breiten Spektrum an Bild- und Schriftquellen veranschaulicht dieser reich bebilderte Band über 700 Jahre Geschichte des sächsischen Adels. Beschrieben werden die Lebenswelten zahlreicher Adelsfamilien wie u. a. derer von Bünau, von Schönberg, von Gersdorff, von Friesen, von Schleinitz, von Einsiedel, von Minckwitz oder von Carlowitz. Ihre Vertreter traten nicht nur als Äbte oder Bischöfe hervor, sondern auch als Geheime Räte, Berghauptleute und Landtagspräsidenten, als Diplomaten und Generäle, als Gelehrte, Maler und Dichter, als Rittergutsbesitzer und Unternehmer. In viele dieser Bereiche sind adlige Frauen gleichermaßen vorgedrungen. Anhand von Testamenten, Leichenpredigten, Briefen, Familienordnungen, Bestallungsakten, Fotografien oder Zeugnissen aus Kunst und Literatur werden Aspekte sächsischer Adelskultur beschrieben und in den Gesamtzusammenhang der modernen Adelsforschung eingeordnet.
Aktualisiert: 2022-11-28
> findR *

Vogtland

Vogtland von Bünz,  Enno, Friedreich,  Sönke, Ranacher,  Christian, Vogel,  Lutz
Slawische Siedler, die Vögte von Weida und die Wettiner prägten die Geschichte des Vogtlandes seit dem Mittelalter. Im 19. Jahrhundert wurde das Sächsische Vogtland zu einem bedeutenden Industriestandort. Nicht nur Plauener Spitze machte die Region weltweit bekannt. Mit der deutschen Wiedervereinigung ist das Vogtland erneut in die Mitte Europas gerückt und durch seine idyllischen Landschaften überregional bekannt geworden. Das Buch stellt diese vor und macht zudem deutlich, dass das Vogtland nicht nur eine vielgestaltige Natur-, sondern auch eine reizvolle Kulturlandschaft ist.
Aktualisiert: 2019-08-08
> findR *

Aufnehmen oder abweisen?

Aufnehmen oder abweisen? von Vogel,  Lutz
In der historischen Migrationsforschung zum 19. Jahrhundert standen vor allem die weiträumigen kontinentalen und überseeischen Wanderungen im Mittelpunkt des Interesses. Die Mobilität dieser Zeit war jedoch ungleich stärker von kleinräumigen Wanderungen geprägt, bei denen nahe gelegene Grenzen von Kreisen, Bezirken und Staaten überschritten wurden. Die vorliegende Publikation untersucht diese Migration im Dreiländereck Sachsen – Böhmen – Schlesien im Zeitraum zwischen dem Wiener Kongress 1815 und der Gründung des Deutschen Reiches 1871. Der Blick richtet sich auf die Wanderungsmotive, Lebenslagen und Herkunft der Migrantinnen und Migranten. Was bewegte Menschen, sich in der sächsischen Oberlausitz niederzulassen? Aus mikrohistorischer Perspektive zeigen ausgewählte Biografien die fließenden Übergänge von zeitweiser Arbeitsmigration zu dauerhafter Niederlassung. Am Beispiel der Stadt Zittau kann zudem veranschaulicht werden, welche Faktoren für eine erfolgreiche und langfristige Ansässigmachung wichtig waren. Dieses Buch verknüpft die alltägliche Rechtspraxis der staatlichen und kommunalen Behörden, die an Einbürgerungen beteiligt waren, mit den öffentlichen Debatten des 19. Jahrhunderts um die sächsische Staatsangehörigkeit. So können Entscheidungsprozesse zum Aufnehmen oder Abweisen von Einwanderern offengelegt werden.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Frauenwahlrecht

Frauenwahlrecht von Bader-Zaar,  Brigitta, Förster,  Birte, Kaal,  Harm, Kaiser,  Tobias, König,  Malte, Richter,  Hedwig, Röwekamp,  Marion, Schötz,  Susanne, Vogel,  Lutz, von Hindenburg,  Barbara, Wolff,  Kerstin
Der Kampf der Frauen für ihr Wahlrecht gehört zu den faszinierendsten Seiten der Demokratiegeschichte. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts eroberten sich Frauen weltweit den öffentlichen Raum, schrieben Petitionen, organisierten Demonstrationen, hielten Vorträge und schreckten auch vor Gewalt nicht zurück. Nach und nach sorgten die Aktionen der Frauenbewegungen für ein gesellschaftliches Umdenken: Demokratie und Partizipation galt nicht länger als ein Projekt ausschließlich für Männer. Doch auch nach der Einführung des Frauenwahlrechts stellten sich weiterhin Fragen nach Gleichheit und Gleichberechtigung, nach der Begründung von Herrschaft und nach dem Sinn von Demokratie. Die Autor_innen des Bandes zeigen aus verschiedenen Perspektiven die wechselvolle und spannende Geschichte des Frauenwahlrechts und machen eindrücklich klar, wie international die Geschichte der Demokratisierung ist.
Aktualisiert: 2022-10-13
> findR *

Mehr als Stadt, Land, Fluss

Mehr als Stadt, Land, Fluss von Aumann,  Stefan, Graef,  Holger Th, Müller-Bering,  Melanie, Ritzerfeld,  Ulrich, Vogel,  Lutz
Der auf das beliebte Wissensspiel zurückgehende Titel dieser Festschrift, "Mehr als Stadt, Land, Fluss", bringt ihre inhaltliche Ausrichtung zum Ausdruck: Sie hat das Ziel, das an Themen und Begegnungen reiche Berufsleben von Ursula Braasch-Schwersmann zu würdigen und möchte der häufig geübten Festschriftenschelte - mangelnde Homogenität und fehlende Selektivität - mit landesgeschichtlichem Selbstbewusstsein begegnen. Kolleg*innen, Freund*innen und Schüler*innen überreichen ihr anlässlich ihres Ausscheidens aus dem aktiven Dienst des Landes Hessen diese Festgabe. Sie umfasst mit rund 80 Beiträgen für Publikationen dieser Art ungewöhnlich viele Aufsätze, die ein zeitlich wie thematisch sehr breites Spektrum abdecken. Unter den Herausgeber*innen und in der Korrespondenz mit den Autor*innen firmierte die Festgabe stets unter dem Titel "Florilegium" und ein solches möchte der Band auch sein: Ein frischer, bunter Strauß von Essays, der inhaltlich durch das breite wissenschaftliche Wirken der zu Ehrenden zusammengebunden wird.
Aktualisiert: 2021-03-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Vogel, Lutz

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonVogel, Lutz ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Vogel, Lutz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Vogel, Lutz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Vogel, Lutz .

Vogel, Lutz - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Vogel, Lutz die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Vogel, Lutz und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.