fbpx

Medien nutzen – Medien machen

Medien nutzen – Medien machen von Huainigg,  Franz-Joseph, Spagl,  Nini, Taschek,  Lisa
Medien, Macht und Meinungsfreiheit Analoge und digitale Medien sind fester Bestandteil unseres Lebens. Sie beeinflussen unsere Wahrnehmung der Welt, lenken unsere Aufmerksamkeit zu oder weg von bestimmten Inhalten. Medien können manipulieren und fehlinformieren, aber auch aufklären, aufdecken und demokratisieren. Sie bieten also vielfältige Gefahren, aber auch herausragende Chancen. Dieses Sachbuch gibt einen umfassenden und unterhaltsamen Überblick zum Thema Medien. Dabei geht es einerseits um deren kritischen und mündigen Nutzung sowie der verantwortungsvollen Erstellung und Verbreitung von Medien (Stichwort: TicToc, Instagram und Co). Es werden historische und politische Aspekte ebenso beleuchtet, wie verschiedene Medienberufe vorgestellt, Text, Bild und Ton in ihrer Machart analysiert, Aspekte der Barrierefreiheit angesprochen sowie auf die Besonderheiten von digitalen Echokammern und Filterblasen verwiesen. Auch ein Blick auf mögliche zukünftige Entwicklungen wie Augmented Reality darf dabei natürlich nicht fehlen. Franz-Joseph Huainigg (Beauftragter für Barrierefreiheit im ORF, eh. Landtagsabgeordneter) und Lisa Taschek (eh. Mitarbeiterin Generaldirektion Humanitarian Broadcasting im ORF) gelingt es, dieses vielfältige Thema griffig und verständlich aufzubereiten. Flott, spritzig und auch immer wieder mit Humor setzt Illustratorin Nini Spagl all diese Sachthemen ins Bild und leitet durch Farb- und Formgebung zusätzlich übersichtlich durchs Buch. Ein wichtiges und permanent präsentes Thema spannend aufbereitet.
Aktualisiert: 2022-04-21
> findR *

Praxis Kommunikation 2/2022 Einzelheft

Praxis Kommunikation 2/2022 Einzelheft
Verkannte Antreiber Scham und Schuld – die stärksten Motoren einer Suchtentstehung. VON RAINER BIESINGER Freedom! wingwave-Coaching für gesunden Smartphonekonsum. VON LOLA SIEGMUND Bis die Kreditkarte glüht Shopping als Bewältigungsstrategie und die Grenze zur Kaufsucht. VON CHRISTIAN HÜTT Dann bin ich eben Zauberin Therapie, Coaching und unspezifische Heiltätigkeiten: Wer darf was? VON MONIKA HOYER In den Rausch verliebt Über jene, die gerade jetzt unseren Schutz und unsere ganze Aufmerksamkeit brauchen. VON MATHIAS WALD Wahrnehmen, ohne zu bewerten Achtsamkeit bei der Behandlung von Suchtkrankheiten. VON KERRI CUMMINGS Der Verlust der Wahlfreiheit Hinter einem vermeintlichen Laster kann eine Sucht stecken. VON NADJA NEUMAIER Begrenzung in einer entgrenzten Welt Wenn das Smartphone zur Sucht wird. VON KATJA SCHÖNITZ Auf der Suche Hinter jeder Sucht steckt ein Schicksal. Wie können wir als Coaches Konditionierungen auflösen? VON BERNADETTE BRUCKNER Ich weiß, dass ich nichts weiß Vom Umgang mit Ausnahmefällen in der Coachingpraxis. VON ISA SCHLOTT Endlich gut genug! Perfektionismus und Leistungsdruck gehirngerecht aufl ösen. VON SABINE MÜLLER „Erst komme ich, dann die Firma!“ Coaching von Unternehmern und Führungskräften an der Spitze. VON GUDRUN HENNE Die Kunst der Manifestation Eine neue Art des Denkens und Seins. VON CHRISTIANE VALERIE ELFERT UND FALK KNÖPFEL Raus aus dem egozentrischen Teufelskreis Wie wir zu Harmonie mit anderen und uns selbst gelangen. VON RAINER HERLT Im Doppeldecker Was braucht es, damit sich Menschen zu wirksamen Coaches entwickeln? VON MONIKA ZIMMERMANN NLP-Praxis für Einsteiger Innerer Dialog: Six-Step-Reframing. VON STEPHAN LANDSIEDEL Der Werte-Coach Gute Absicht. VON SANDRA BRAUER Über die Schulter geschaut Versüßt. Ein Klient wird ins Coaching geschickt – und entdeckt seine Themen. VON GABRIELE LÖNNE MUTivierendes Schlechte Gewohnheit. Ein Plädoyer für Social Media-Pausen. VON TANJA PETERS
Aktualisiert: 2022-04-19
> findR *

Praxis Kommunikation 2/2022

Praxis Kommunikation 2/2022
Verkannte Antreiber Scham und Schuld – die stärksten Motoren einer Suchtentstehung. VON RAINER BIESINGER Freedom! wingwave-Coaching für gesunden Smartphonekonsum. VON LOLA SIEGMUND Bis die Kreditkarte glüht Shopping als Bewältigungsstrategie und die Grenze zur Kaufsucht. VON CHRISTIAN HÜTT Dann bin ich eben Zauberin Therapie, Coaching und unspezifische Heiltätigkeiten: Wer darf was? VON MONIKA HOYER In den Rausch verliebt Über jene, die gerade jetzt unseren Schutz und unsere ganze Aufmerksamkeit brauchen. VON MATHIAS WALD Wahrnehmen, ohne zu bewerten Achtsamkeit bei der Behandlung von Suchtkrankheiten. VON KERRI CUMMINGS Der Verlust der Wahlfreiheit Hinter einem vermeintlichen Laster kann eine Sucht stecken. VON NADJA NEUMAIER Begrenzung in einer entgrenzten Welt Wenn das Smartphone zur Sucht wird. VON KATJA SCHÖNITZ Auf der Suche Hinter jeder Sucht steckt ein Schicksal. Wie können wir als Coaches Konditionierungen auflösen? VON BERNADETTE BRUCKNER Ich weiß, dass ich nichts weiß Vom Umgang mit Ausnahmefällen in der Coachingpraxis. VON ISA SCHLOTT Endlich gut genug! Perfektionismus und Leistungsdruck gehirngerecht aufl ösen. VON SABINE MÜLLER „Erst komme ich, dann die Firma!“ Coaching von Unternehmern und Führungskräften an der Spitze. VON GUDRUN HENNE Die Kunst der Manifestation Eine neue Art des Denkens und Seins. VON CHRISTIANE VALERIE ELFERT UND FALK KNÖPFEL Raus aus dem egozentrischen Teufelskreis Wie wir zu Harmonie mit anderen und uns selbst gelangen. VON RAINER HERLT Im Doppeldecker Was braucht es, damit sich Menschen zu wirksamen Coaches entwickeln? VON MONIKA ZIMMERMANN NLP-Praxis für Einsteiger Innerer Dialog: Six-Step-Reframing. VON STEPHAN LANDSIEDEL Der Werte-Coach Gute Absicht. VON SANDRA BRAUER Über die Schulter geschaut Versüßt. Ein Klient wird ins Coaching geschickt – und entdeckt seine Themen. VON GABRIELE LÖNNE MUTivierendes Schlechte Gewohnheit. Ein Plädoyer für Social Media-Pausen. VON TANJA PETERS
Aktualisiert: 2022-04-19
> findR *

Das »Wir« der AfD

Das »Wir« der AfD von Hillje,  Johannes
Die »Alternative für Deutschland« (AfD) erreicht durch zahllose Beiträge auf Facebook, Twitter, YouTube oder Instagram mehr Menschen als jede andere Partei in Deutschland. Als erste digitale Massenkommunikationspartei gelingt ihr – durch das Zusammenspiel von Provokation in journalistischen Massenmedien und Emotionalisierung in ihren eigenen digitalen Medien – die Maximierung öffentlicher Aufmerksamkeit. Der Politik- und Kommunikationswissenschaftler Johannes Hillje zeigt mit dieser empirischen Analyse erstmals, wie die AfD ihre Kommunikation in Mobilisierung und Wahlerfolge verwandelt. Im Zentrum seines Buchs steht die Frage nach der kollektiven Identität, nach dem einenden Band zwischen Partei und Anhängerschaft, das die AfD mangels gesellschaftlicher Verankerung durch ihre Social-Media-Kanäle knüpfen muss. Das »Wir« der AfD besteht demnach primär aus soziokulturellen Merkmalen und birgt gesellschaftlichen Sprengstoff: Es wendet sich gegen Andere und ist emotional sowohl negativ (»Wir, die kulturell Bedrohten«) als auch positiv (»Wir, die Retter unserer Kultur«) aufgeladen.
Aktualisiert: 2022-04-17
> findR *

Antiqueere Rhetorik

Antiqueere Rhetorik von Leschzyk,  Dinah K.
Copacabana, Karneval in Rio, Urlaub unter Palmen? Jenseits der gängigen Bilder beleuchtet das Buch eine dunkle und eher unbekannte Seite von Brasilien: die Diskriminierung von LGBTIQ*, von höchster politischer Stelle befördert. Der amtierende brasilianische Präsident Jair Bolsonaro und seine politisch aktiven Söhne sind für ihre ausfallende Rhetorik bekannt, Sprachrohr sind die sozialen Medien. Die Analyse von knapp 37.000 Tweets, 72 Blogbeiträgen und 139 Kongressreden verdeutlicht, mit welchen Strategien die Politiker LGBTIQ* zum Feindbild stilisieren. Anhand von Tweets, Blog-Kommentaren und YouTube-Kommentaren zu Kongressreden analysiert das Buch zudem, wie User_innen diese verbalen Angriffe aufnehmen.
Aktualisiert: 2022-04-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Social-Media

Sie suchen ein Buch über Social-Media? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Social-Media. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Social-Media im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Social-Media einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Social-Media - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Social-Media, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Social-Media und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.