Kindern geben, was sie brauchen

Kindern geben, was sie brauchen von Frey,  Gunda
Die gefragte Kinder-Psychotherapeutin Gunda Frey erklärt, wie die Welt von Kindern funktioniert und welche Rolle wir Erwachsenen darin spielen. Sie will stärken, Vorurteile nehmen und eine neue Blickrichtung ermöglichen. Vor allem die Welt der Gefühle und Bedürfnisse und der gesunde Umgang mit ihnen stehen dabei im Fokus. Denn die Autorin ist überzeugt: Um sich im Dschungel der unterschiedlichen Meinungen, Methoden und Herausforderungen bei der Erziehung zurechtzufinden, braucht man das richtige Hintergrundwissen darüber, was Kinder wirklich brauchen und fühlen. »Kinder entwickeln Störungen, weil sie in ihrer Entwicklung von Erwachsenen gestört werden«, ist ihre Erkenntnis. Sie geht diesen Störungen auf den Grund und bietet Lösungsansätze. Die Autorin hat kein geringeres Ziel, als ein gesellschaftliches Bewusstsein für die Bedürfnisse unserer Kinder zu schaffen und dass am Ende jeder aus tiefstem Herzen sagen kann: »Das Leben mit Kindern ist leicht und macht Spaß!«
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Lüg mich nicht an!

Lüg mich nicht an! von Schollmeyer,  Markus
Das Gerechtigkeitsempfinden ist häufig so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Und doch gibt es eine faktische Sachlage, die mehr Ehrlichkeit in unser tägliches zwischenmenschliches Miteinander bringen kann. Egal ob in Partnerschaft, Familie, Freundschaften oder im Job, die Wahrheit ist für den Juristen und Gerechtigkeitsforscher Schollmeyer die nötige Grundlage, um überhaupt sozial intelligent handeln zu können. Hier nun führt er uns ein in die von ihm entwickelte BACON®-Methode, die den Wahrheitsgehalt durch Erkennen menschlichen Verhaltens offenlegt. Neben seinen Beschreibungen, was einen Menschen zur Lüge motiviert, zeigt er, wie sehr Wahrheit und Selbstehrlichkeit Vertrauen schaffen und dafür sorgen, dass Beziehungen jedweder Art auch ohne Lügen gelingen können. Mithilfe des beigefügten Tests lernen wir spielend, Lüge von Wahrheit zu unterscheiden.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Gott mit neuen Augen sehen. Wege zur Erstkommunion – Für das Leitungsteam und die Elterntreffen – Leitfaden

Gott mit neuen Augen sehen. Wege zur Erstkommunion – Für das Leitungsteam und die Elterntreffen – Leitfaden von Biesinger,  Albert, Boschki,  Reinhold, Hauf,  Jörn
Der beliebte Erstkommunionkurs wurde vollständig überarbeitet: neue Illustrationen, ein neues Layout und neue Bausteine zum familienkatechetischem Konzept. Familienkatechese nimmt die Kompetenz der Eltern ernst. Mithilfe des Familienbuches wird das Gespräch über Glaubensfragen zwischen Eltern und Kindern gefördert. Im Familienbuch bieten Woche für Woche Bilder, Geschichten, Lieder und Informationen konkrete Anregungen, mitten im Alltag religiöse Erfahrungen zu machen. Auf „Meine Seiten“ setzen die Kinder ihre Gedanken um. Zwei Leitfäden, für die Kindertreffen und für das Leitungsteam/die Elterntreffen, enthalten ausgearbeitete Vorschläge und vorstrukturierte Tipps für die begleitenden Treffen in der Gemeinde und führen in das familienkatechetische Konzept des Kurses ein. Mit Hinweisen zu Organisation und Durchführung.
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *

Wunder warten überall

Wunder warten überall von Weigand,  Stefan
Wir brauchen nicht immer mehr, nicht einmal viel, sondern vor allem eins: das Richtige. Gerade durch die einfachen Dinge im Leben erfahren wir Klarheit und Ausgeglichenheit. Der Bleistift, der uns schon ein halbes Leben begleitet. Die selbst eingekochte Marmelade, die nach Sommererinnerungen schmeckt. Der Spaziergang im Frühling, der Geruch nach Erde und das plötzliche Gefühl von Aufbruch. All das kann uns zeigen, dass wir Teil eines großen Ganzen sind, dass es gut ist, wie es ist. Dieses Buch ermutigt mit sinnlicher Gestaltung, seinen Lebensstil auf das Wesentliche zu fokussieren und dem einfachen Leben neu zu vertrauen. Es ist eine Einladung, die alltäglichen Schwierigkeiten als das zu erkennen, was sie sind: Momentaufnahmen. Schon hinter der nächsten Ecke kann das nächste Wunder warten. In den einfachen Dingen ist das Gute schon längst da, um uns herum, überall und jeden Tag.
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *

Lebe deine Macht!

Lebe deine Macht! von Löhken,  Sylvia, Peters,  Tom
Wenn Leserinnen und Leser Macht in Form von menschlichen Miteinanders und Freiraum für die Gestaltung von Lebenszielen neu kennenlernen, verliert dieser Begriff seine negative Konnotation. Vor diesem Hintergrund ist die Gestaltung des eigenen Lebensraums Ausdruck von Mündigkeit und Freiheit. Die versierten Ratgeber-Autoren zeigen, wie wir unsere Vorstellungen einbringen können, wie wir uns Gehör verschaffen können und an welchen Stellen wir unser Verhalten verändern müssen, damit wir Lust am Gestalten Einfluss nehmen können, wo es uns wichtig ist. »Lebe deine Macht!« gibt Ratschläge, wie ein positiver Umgang mit Macht das eigene Leben nachhaltig zum Guten verändern kann.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Tief verbunden

Tief verbunden von Poole Heller,  Diane, Stein,  Gabriel
Unsere ersten Beziehungen prägen uns das ganze Leben lang. Ob wir unsere Eltern und frühen Bezugspersonen als zugewandt und liebevoll oder eher als distanziert oder gar abweisend erlebt haben – diese Erfahrungen wirken sich unter Umständen selbst heute noch auf unsere Partnerschaften aus. Die gute Nachricht ist: Selbst wenn unsere Kindheit nicht so ideal war – unser System ist darauf programmiert, wieder heil zu werden, weiß die erfahrene Traumatherapeutin Diane Poole Heller aus ihrer langjährigen Praxis. Dieses Buch hilft dabei, unsere ganz persönlichen Muster und Vermeidungsstrategien in Bezug auf Nähe herauszufinden und anhand vieler praktischer Übungen aufzulösen.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Schulkinder gleich Sorgenkinder?

Schulkinder gleich Sorgenkinder? von Dörsch,  Walter, Zierer,  Klaus
Viele Familien kennen die Schwierigkeiten, die sich mit dem Eintritt in die Schule ergeben: Kinder, die nicht lernen wollen, die Probleme mit Freunden oder Lehrern haben, die ihre Grenzen Tag für Tag ausloten oder Schulen, die mehr einer Wissensanstalt gleichen als einem inspirierenden Lernraum. Wie gehen Eltern mit diesen Herausforderungen um? Wie kann es ihnen gelingen, daran zu wachsen, und nicht daran zu scheitern? Diesen Fragen gehen die erfahrenen Autoren, der Kinderarzt Prof. Dr. Walter Dorsch und der Schulpädagoge Prof. Dr. Klaus Zierer, nach. Dabei stehen nicht nur Schulprobleme an sich im Fokus, sondern wie sich diese auf das gesamte Familiensystem auswirken. Episodenhafte Erzählungen einer fünfköpfigen Familie veranschaulichen die schulischen Krisen und werden ergänzt durch konkrete Lösungsvorschläge und Handlungsempfehlungen.
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *

Tue nichts und werde glücklich

Tue nichts und werde glücklich von Hohensee,  Thomas
Wo und wie suchen wir unser Glück? Laufen wir umso eher daran vorbei, je mehr wir danach suchen? Das sind Fragen, auf die Erfolgsautor und Coach Thomas Hohensee in seinem neuen Buch Antworten gibt. Er zeigt, weniger ist mehr: Das gilt auch, wenn wir uns für den leichteren Weg zum Glück entscheiden und unserer inneren Stimme vertrauen. Dafür braucht man kein Übungsprogramm, sondern die einfache Erkenntnis, dass alles von unserem Denken abhängt. Nur drei Prinzipien zu verstehen genügt, um ein zufriedenes und gutes Leben zu führen – denn Glück und Weisheit sind unsere wahre Natur.
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *

Zum Glück gibt’s Oma und Opa!

Zum Glück gibt’s Oma und Opa! von Zwenger-Balink,  Brigitte
Viele Großeltern wünschen sich mehr Zeit mit ihren Enkeln, doch häufig ist das Verhältnis zur neuen Elterngeneration aufgrund unterschiedlicher Ansichten zu Haushalt, Erziehung oder Berufstätigkeit angespannt. Die Autorin erklärt, welche Reibungspunkte von Großeltern vermieden oder auf welche Art sie direkt angesprochen werden sollten, und hilft bei einer Wiederannäherung. Sie ermutigt Großeltern warmherzig und anschaulich, ihren Platz in der Familie zu finden und auszufüllen.
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst von Gaschler,  Frank, Gaschler,  Gundi
Gewaltfreie Kommunikation in Familie, Kindergarten und Schule bedeutet: sagen, was mich stört, ohne dabei Vorwürfe zu machen, und offen zuhören, auch wenn der andere laut wird. Mit Einfühlung und Empathie gelingt es so, ein tragendes Fundament zu schaffen, auf dem sich jeder entfalten kann und sein darf. Erwachsene und Kinder lernen damit, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen, Entscheidungen zu treffen, die das Leben bereichern, Vertrauen zu haben, etwas zu bedauern und das Leben zu feiern. In diesem Buch finden Eltern, Erzieherinnen und Lehrer: •Viele konkrete Ideen, wie sie ein harmonisches Verhältnis zu den Kindern entwickeln und sie sensibel und einfühlsam ins Leben begleiten können. •Wege, um in liebevoller Verbindung zu bleiben, auch wenn es im Kindergarten, in der Schule oder zu Hause anstrengend wird. •Möglichkeiten zu verstehen, was Kinder mit ihrem Verhalten ausdrücken wollen. •Anleitungen, Konflikte so zu lösen, dass jeder das bekommt, was er braucht, und in seinen Bedürfnissen wahrgenommen wird. •Die detaillierte Beschreibung des Projekts Giraffentraum©, um es in der Kita durchzuführen oder sich Unterstützung von Trainerinnen zu holen. •Anknüpfungspunkte an die Erziehungs-, Bildungs- und Orientierungspläne der Länder und Empfehlungen, wie Konfliktkompetenzen, Resilienz, Sprachförderung und Partizipation stattfinden können. Ausstattung: durchgehend zweifarbig mit Illustrationen
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Kösel

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Kösel was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Kösel hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Kösel

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Kösel

Wie die oben genannten Verlage legt auch Kösel besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben