TRANSFORMATION

TRANSFORMATION von Czech,  Hans-Jörg, Kümpel,  Kareen, Müller,  Rita
Die Digitalisierung des Kulturbetriebs gewinnt endlich an Fahrt! Das liegt nicht zuletzt an den Corona-Beschränkungen, denn die Errungenschaften der virtuellen Transformation sind im Zuge der Lockdowns schon jetzt zur notwendigen Bedingung für ein Weiterleben des Kulturbetriebs geworden. Dieser Sammelband soll ungeachtet der pandemischen Verhältnisse ein Anstoß sein für den Diskurs in Politik und Gesellschaft. Mit einmaligen Einblicken in die technischen Veränderungen der jüngsten Vergangenheit, neuen Gedanken und mit Anregungen zur Modernisierung gibt er den Retrospektiven und Forderungen von Kunst- und Kulturschaffenden einen freien Raum. Mit Beiträgen von Senator Carsten Brosda, Hanno Rauterberg, Mirjam Wenzel, Harald Welzer, Peter Seele u.a.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Psychotherapie in Krisenzeiten

Psychotherapie in Krisenzeiten
Ein Thema - viele PerspektivenMenschen bei der Bewältigung persönlicher Krisen zu helfen, ist eine zentrale Aufgabe von Psychotherapie. Neben individuellen Krisen betreffen uns in den vergangenen Jahren auch verschiedene globale und gesellschaftliche Krisen, etwa die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine – und machen vielen erheblich zu schaffen.Wie können Patientinnen und Patienten bestmöglich bei der Krisenbewältigung unterstützt werden? PiD beleuchtet verschiedene Themenfelder im Zusammenhang mit Krisen und versorgt Sie mit frischen Impulsen aus Forschung und Anwendung. Nutzen Sie die Vielfalt an Wissen und Erfahrung, um sich Anregungen für Ihre Praxis zu holen – u.a. zu den folgenden Themen:Zukunftsängste bei Jugendlichen in 25 Ländern: Universelle Befunde, historische Veränderungen und hohe BewältigungskompetenzPräokkupation als neues Symptom der Psychopathologie: Ein ÜberblickEmotionsregulation in Krisenzeiten: Die sozio-interpersonelle PerspektiveThird-Mission-Projekte im Kontext von COVID-19-Pandemie und Ukraine-KriegKrisentelefon in Kriegszeiten: Schulung ukrainischer Psycholog*innenTrauma- und Belastungsfolgestörungen: Differenzialdiagnostik ICD-11 und DSM 5Berufsbezogene AnpassungsstörungKritische Lebensereignisse in der Familie: Damit Scheidung keine Krise auslöst!Krise als Teil des Lebens – psychodynamische PerspektivenVerbitterungsstörungen in Krisenzeiten – eine therapeutische HerausforderungAus Chaos wird Struktur – Anmerkungen zur Dynamik von VerschwörungserzählungenMit einem Abo verpassen Sie keine Ausgabe und haben Online-Zugriff auf alle PiD-Hefte.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Psychotherapie in Krisenzeiten

Psychotherapie in Krisenzeiten
Ein Thema - viele PerspektivenMenschen bei der Bewältigung persönlicher Krisen zu helfen, ist eine zentrale Aufgabe von Psychotherapie. Neben individuellen Krisen betreffen uns in den vergangenen Jahren auch verschiedene globale und gesellschaftliche Krisen, etwa die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine – und machen vielen erheblich zu schaffen.Wie können Patientinnen und Patienten bestmöglich bei der Krisenbewältigung unterstützt werden? PiD beleuchtet verschiedene Themenfelder im Zusammenhang mit Krisen und versorgt Sie mit frischen Impulsen aus Forschung und Anwendung. Nutzen Sie die Vielfalt an Wissen und Erfahrung, um sich Anregungen für Ihre Praxis zu holen – u.a. zu den folgenden Themen:Zukunftsängste bei Jugendlichen in 25 Ländern: Universelle Befunde, historische Veränderungen und hohe BewältigungskompetenzPräokkupation als neues Symptom der Psychopathologie: Ein ÜberblickEmotionsregulation in Krisenzeiten: Die sozio-interpersonelle PerspektiveThird-Mission-Projekte im Kontext von COVID-19-Pandemie und Ukraine-KriegKrisentelefon in Kriegszeiten: Schulung ukrainischer Psycholog*innenTrauma- und Belastungsfolgestörungen: Differenzialdiagnostik ICD-11 und DSM 5Berufsbezogene AnpassungsstörungKritische Lebensereignisse in der Familie: Damit Scheidung keine Krise auslöst!Krise als Teil des Lebens – psychodynamische PerspektivenVerbitterungsstörungen in Krisenzeiten – eine therapeutische HerausforderungAus Chaos wird Struktur – Anmerkungen zur Dynamik von VerschwörungserzählungenMit einem Abo verpassen Sie keine Ausgabe und haben Online-Zugriff auf alle PiD-Hefte.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Corona und andere Weltuntergänge

Corona und andere Weltuntergänge von Nagel,  Alexander-Kenneth
Finanzkrise, Flüchtlingskrise, Klimanotstand und nun Corona. Das 21. Jahrhundert ist von Beginn an reich an Krisen. Zugleich haben spätestens seit dem Jahrtausendwechsel apokalyptische Deutungen des Weltgeschehens Konjunktur. Alexander-Kenneth Nagel analysiert die apokalyptische Tiefenstruktur aktueller Krisendiagnosen zur Corona-Pandemie, zur ökologischen Krise vom Club of Rome bis hin zu Extinction Rebellion und zur Krise des Nationalismus. Er vermittelt ein vertieftes Verständnis der Endzeit-Mentalität spätmoderner Gesellschaften und der anhaltenden Konjunktur der Apokalyptik als religiösem und weltanschaulichem Geschäftsmodell.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Corona und andere Weltuntergänge

Corona und andere Weltuntergänge von Nagel,  Alexander-Kenneth
Finanzkrise, Flüchtlingskrise, Klimanotstand und nun Corona. Das 21. Jahrhundert ist von Beginn an reich an Krisen. Zugleich haben spätestens seit dem Jahrtausendwechsel apokalyptische Deutungen des Weltgeschehens Konjunktur. Alexander-Kenneth Nagel analysiert die apokalyptische Tiefenstruktur aktueller Krisendiagnosen zur Corona-Pandemie, zur ökologischen Krise vom Club of Rome bis hin zu Extinction Rebellion und zur Krise des Nationalismus. Er vermittelt ein vertieftes Verständnis der Endzeit-Mentalität spätmoderner Gesellschaften und der anhaltenden Konjunktur der Apokalyptik als religiösem und weltanschaulichem Geschäftsmodell.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Gemeinsam für die Zukunft – Fridays For Future und Scientists For Future

Gemeinsam für die Zukunft – Fridays For Future und Scientists For Future von Axelsson,  Isabelle, Fopp,  David, Tille,  Loukina
Die ökologische Krise ist für die Aktivist*innen um Greta Thunberg und Fridays for Future ebenso bedrückend wie auch Anlass für ein gemeinsames Gesellschaftsprojekt: Die neue globale Klimabewegung entsteht. Dabei spielen Wissenschaft und Forschung eine zentrale Rolle - die politisch Verantwortlichen werden aufgefordert: »Listen to the Science«. Damit ist nicht nur die Klima- und Umweltwissenschaft gemeint, sondern auch deren Bedeutung für die Ökonomie, Politik, Philosophie und Pädagogik. David Fopp schildert aus der Binnenperspektive als Aktivist und Wissenschaftler die Geschichte des gemeinsamen Kampfes von Fridays for Future und Scientists for Future für eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft. Als Gründer der Scientists for Future in Schweden und Ko-Organisator der globalen Week for Future gibt er Einblicke in die Entstehung und Entwicklung dieser Bewegungen und stellt im Austausch mit den jugendlichen Streikenden Perspektiven und Handlungsfelder für eine gemeinsame Zukunft vor.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Gemeinsam für die Zukunft – Fridays For Future und Scientists For Future

Gemeinsam für die Zukunft – Fridays For Future und Scientists For Future von Axelsson,  Isabelle, Fopp,  David, Tille,  Loukina
Die ökologische Krise ist für die Aktivist*innen um Greta Thunberg und Fridays for Future ebenso bedrückend wie auch Anlass für ein gemeinsames Gesellschaftsprojekt: Die neue globale Klimabewegung entsteht. Dabei spielen Wissenschaft und Forschung eine zentrale Rolle - die politisch Verantwortlichen werden aufgefordert: »Listen to the Science«. Damit ist nicht nur die Klima- und Umweltwissenschaft gemeint, sondern auch deren Bedeutung für die Ökonomie, Politik, Philosophie und Pädagogik. David Fopp schildert aus der Binnenperspektive als Aktivist und Wissenschaftler die Geschichte des gemeinsamen Kampfes von Fridays for Future und Scientists for Future für eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft. Als Gründer der Scientists for Future in Schweden und Ko-Organisator der globalen Week for Future gibt er Einblicke in die Entstehung und Entwicklung dieser Bewegungen und stellt im Austausch mit den jugendlichen Streikenden Perspektiven und Handlungsfelder für eine gemeinsame Zukunft vor.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Gemeinsam für die Zukunft – Fridays For Future und Scientists For Future

Gemeinsam für die Zukunft – Fridays For Future und Scientists For Future von Axelsson,  Isabelle, Fopp,  David, Tille,  Loukina
Die ökologische Krise ist für die Aktivist*innen um Greta Thunberg und Fridays for Future ebenso bedrückend wie auch Anlass für ein gemeinsames Gesellschaftsprojekt: Die neue globale Klimabewegung entsteht. Dabei spielen Wissenschaft und Forschung eine zentrale Rolle - die politisch Verantwortlichen werden aufgefordert: »Listen to the Science«. Damit ist nicht nur die Klima- und Umweltwissenschaft gemeint, sondern auch deren Bedeutung für die Ökonomie, Politik, Philosophie und Pädagogik. David Fopp schildert aus der Binnenperspektive als Aktivist und Wissenschaftler die Geschichte des gemeinsamen Kampfes von Fridays for Future und Scientists for Future für eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft. Als Gründer der Scientists for Future in Schweden und Ko-Organisator der globalen Week for Future gibt er Einblicke in die Entstehung und Entwicklung dieser Bewegungen und stellt im Austausch mit den jugendlichen Streikenden Perspektiven und Handlungsfelder für eine gemeinsame Zukunft vor.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Röntgennormalbefunde

Röntgennormalbefunde von Möller,  Torsten Bert
Wissen, was normal ist Es ist schwer pathologische Auffälligkeiten zu befunden, wenn man nicht weiß wie der Normalbefund aussieht. Dieses Buch beantwortet Ihnen die Fragen: Wie sieht ein Röntgennormalbefund aus? Woran lässt sich dies festmachen? Wie differenziert man? Hierzu werden klassische Normalbefunde aller Röntgentechniken in hoher Qualität abgebildet, einschließlich der Kontrastmitteluntersuchungen. Mit eingezeichneten Winkeln, angegebenen Maßen und anderen Kriterien des Normalen dienen sie als Referenz zur Befundung. Neben der bildlichen Darstellung erhalten Sie einen kompakten, erklärenden Text. Eine Checkliste unterstützt Sie dabei, das Röntgenbild strukturiert zu betrachten. Sie lernen anhand der Bilder im Buch, wie Sie bei der Auswertung von Röntgenaufnahmen am besten systematisch vorgehen. Befundformulierungen helfen Ihnen, die in der Untersuchung gewonnenen Erkenntnisse zu verschriftlichen. Ob Student, Anfänger im Themengebiet oder Arzt eines anderen Fachbereiches – für jeden der ideale Einstieg in die Röntgendiagnostik. Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Die Welt neu denken lernen – Plädoyer für eine planetare Politik

Die Welt neu denken lernen – Plädoyer für eine planetare Politik von Kromp-Kolb,  Helga, Peterlini,  Hans Karl, Wintersteiner,  Werner
Die Grenzen und Zwänge, auf die nationalstaatliche Politik im Kontext der Corona-Pandemie stößt, sind Ausdruck einer »multiplen Krisenkonstellation«. Sie können aber ebenso als Anstoß für lokale wie globale Richtungsentscheidungen kreativ gewendet werden. In scharfsichtigen und einfühlsamen Essays, herausgegeben von Hans Karl Peterlini, wirft Werner Wintersteiner nicht nur zentrale Fragen des Lebens und Überlebens auf, sondern zeichnet auch Entwürfe für Auswege aus den globalen Krisen. Aus der Kritik an der imperialen Lebensweise der Gegenwart entwickelt er die konkrete Utopie einer Wende hin zu Frieden, Solidarität, Gerechtigkeit und einem sanften Umgang mit der Natur: Ein Plädoyer für eine planetare Politik.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Vorsorge und Ungleichheiten in pandemischen Zeiten

Vorsorge und Ungleichheiten in pandemischen Zeiten von Schmidt,  Friederike, Weinbach,  Hanna
Die COVID-19-Pandemie und die Bemühungen zu ihrer Eindämmung wirken stark auf Ungleichheits- und Sorgeverhältnisse ein. Wie aber unterscheiden sich die Möglichkeiten, sich vor einer Infektion mit dem Virus und einer schweren Erkrankung zu schützen? Welchen Logiken folgen Präventionsmaßnahmen und welche Konsequenzen haben sie? Mit den Klammern »Geschichten« und »Rationalitäten« untersuchen die interdisziplinären Beiträger*innen das pandemische Geschehen und damit verbundene Präventionsmaßnahmen. Mit ihrer Berücksichtigung von subjektiven Narrationen und historischen Reflexionen sowie der Fokussierung auf Fragen zur politischen Steuerung machen sie Ambivalenzen und Spannungen sichtbar.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Totenschau

Totenschau von Sedivy,  Roland Prim. Prof. Dr.
True Crime: Wahre Verbrechen, spektakuläre Todesfälle und mysteriöse Morde – ein Pathologe erzählt Die Leichenöffnung. Ein Blick in das Innere des Menschen. Für viele eine faszinierende, für manche eine gruselige oder gar abstoßende Vorstellung. Noch immer ranken sich zahlreiche Mythen und Horrorgeschichten um die Autopsie, viele davon mit Urängsten des Menschen verbunden, wie etwa die seit der Antike bestehende Bangnis, bei lebendigem Leibe begraben zu werden. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, die Totenschau besonders gewissenhaft durchzuführen. Roland Sedivy gewahrt einen spannenden Einblick in den Beruf des Pathologen. Fundiert und mit einer großen Portion Humor erzählt er von den Anfängen der Autopsie und teils makabren, teils rätselhaften Fällen. True Crime Stories direkt aus der Leichenhalle Berühmte Todesfälle aufgeklärt Faszinierende Autopsie-Geschichten, bei denen man nicht wegsehen kann Für Fans von Michael Tsokos, Mark Benecke und Romy Hausmann Professor Roland Sedivy ist Experte der Obduktion und nimmt die Lesenden mit in die spannende und schockierende Welt der Pathologie – von ihrer Geschichte über ihr Zusammenspiel mit der Kriminologie bis hin zu den ungewöhnlichsten Fällen von Mord, Selbstmord und gar Hingerichteten, die am Ende doch noch lebten. Alle, die Nervenkitzel mögen und schon immer mal einen Blick über die Schulter des Obduzenten werfen wollten, kommen hier auf ihre Kosten. Sie erfahren, wie man dank Totenflecken und Todesstarre den Todeszeitpunkt bestimmt … und vieles mehr aus der Welt der Rechtsmedizin. Aus dem Inhalt: Der Fall Anna Voigt – Mord oder Totgeburt Operation gelungen, Patient tot. Ärztepfusch oder Schicksal? Lucy - eine Inuit aus dem Grab geholt - wieder erwecktes Pandemie-Virus der spanischen Grippe 1000 Leichen obduziert und keine Seele gefunden Einsteins Hirn und Beethovens Gehörgang - die Suche nach dem Genie
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Totenschau

Totenschau von Sedivy,  Roland Prim. Prof. Dr.
True Crime: Wahre Verbrechen, spektakuläre Todesfälle und mysteriöse Morde – ein Pathologe erzählt Die Leichenöffnung. Ein Blick in das Innere des Menschen. Für viele eine faszinierende, für manche eine gruselige oder gar abstoßende Vorstellung. Noch immer ranken sich zahlreiche Mythen und Horrorgeschichten um die Autopsie, viele davon mit Urängsten des Menschen verbunden, wie etwa die seit der Antike bestehende Bangnis, bei lebendigem Leibe begraben zu werden. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, die Totenschau besonders gewissenhaft durchzuführen. Roland Sedivy gewahrt einen spannenden Einblick in den Beruf des Pathologen. Fundiert und mit einer großen Portion Humor erzählt er von den Anfängen der Autopsie und teils makabren, teils rätselhaften Fällen. True Crime Stories direkt aus der Leichenhalle Berühmte Todesfälle aufgeklärt Faszinierende Autopsie-Geschichten, bei denen man nicht wegsehen kann Für Fans von Michael Tsokos, Mark Benecke und Romy Hausmann Professor Roland Sedivy ist Experte der Obduktion und nimmt die Lesenden mit in die spannende und schockierende Welt der Pathologie – von ihrer Geschichte über ihr Zusammenspiel mit der Kriminologie bis hin zu den ungewöhnlichsten Fällen von Mord, Selbstmord und gar Hingerichteten, die am Ende doch noch lebten. Alle, die Nervenkitzel mögen und schon immer mal einen Blick über die Schulter des Obduzenten werfen wollten, kommen hier auf ihre Kosten. Sie erfahren, wie man dank Totenflecken und Todesstarre den Todeszeitpunkt bestimmt … und vieles mehr aus der Welt der Rechtsmedizin. Aus dem Inhalt: Der Fall Anna Voigt – Mord oder Totgeburt Operation gelungen, Patient tot. Ärztepfusch oder Schicksal? Lucy - eine Inuit aus dem Grab geholt - wieder erwecktes Pandemie-Virus der spanischen Grippe 1000 Leichen obduziert und keine Seele gefunden Einsteins Hirn und Beethovens Gehörgang - die Suche nach dem Genie
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Post/pandemisches Leben

Post/pandemisches Leben von Bayramoglu,  Yener, Castro Varela,  María do Mar
Die Corona-Pandemie und der damit einhergehende »Ausnahmezustand« bieten die Gelegenheit, Normativitäten infrage zu stellen, aber auch einen Blick in die Zukunft zu werfen. Mit ihrer neuen Theorie der Fragilität verdeutlichen Yener Bayramoglu und María do Mar Castro Varela, dass es im Sinne sozialer Gerechtigkeit weniger um eine Akzeptanz heterogener Lebensweisen gehen sollte als vielmehr um die Beachtung und Akzeptanz von Vulnerabilitäten, die strukturell befördert und stabilisiert werden. Ihr Ansatz bringt unterschiedliche Perspektiven aus Ethik, Politik und Kunst zusammen und bietet - u.a. im Kontext von Digitalität, Rassismus und Solidarität - die Möglichkeit, die Pandemie anders zu evaluieren.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Post/pandemisches Leben

Post/pandemisches Leben von Bayramoglu,  Yener, Castro Varela,  María do Mar
Die Corona-Pandemie und der damit einhergehende »Ausnahmezustand« bieten die Gelegenheit, Normativitäten infrage zu stellen, aber auch einen Blick in die Zukunft zu werfen. Mit ihrer neuen Theorie der Fragilität verdeutlichen Yener Bayramoglu und María do Mar Castro Varela, dass es im Sinne sozialer Gerechtigkeit weniger um eine Akzeptanz heterogener Lebensweisen gehen sollte als vielmehr um die Beachtung und Akzeptanz von Vulnerabilitäten, die strukturell befördert und stabilisiert werden. Ihr Ansatz bringt unterschiedliche Perspektiven aus Ethik, Politik und Kunst zusammen und bietet - u.a. im Kontext von Digitalität, Rassismus und Solidarität - die Möglichkeit, die Pandemie anders zu evaluieren.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Corona

Sie suchen ein Buch über Corona? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Corona. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Corona im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Corona einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Corona - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Corona, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Corona und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.