Auf wechselnden Pfaden

Auf wechselnden Pfaden von Herrmann,  Arnd
Auf wechselnden Pfaden bewegt sich der Autor bei den Gedichten dieses Buches. Mythen aus der antiken Sagenwelt oder Erzählungen aus der Heiligen Schrift kommen ebenso vor wie mehr oder weniger bekannte Personen und Orte aus Geschichte und Gegenwart. Den thematischen Schwerpunkt bieten Bildgedichte; von Caravaggio über Rembrandt bis zu Lucian Freud reicht das Spektrum der ausgewählten Künstler und ihrer Werke. Alle Pfade im Buch weisen auf solche Ereignisse, Dinge und Namen hin, die es wert sind, in unserer schnelllebigen Zeit wahrgenommen und bewahrt werden. Die Leserinnen und Leser sind eingeladen, dem Autor auf seinen Wegen zu folgen und sich dadurch anregen und bereichern zu lassen.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Spätdienst

Spätdienst von Walser,  Alissa, Walser,  Martin
«Der berühmteste lebende deutsche Schriftsteller» (Zeit) zieht eine literarische Bilanz seines Lebens. «Das Alter ist ein Zwergenstaat, regiert von jungen Riesen.» Wer sagt das? Ein lyrisches Ich zwischen Glücksmomenten und Schwärze, Leere, Sturz. Beim Durchkämmen des Hundefells, beim Aufschneiden eines Apfels oder immer dann, wenn die Berge im Blau stehen, der Wind in den Bäumen rauscht, die Blätterschönheit den Atem raubt, kommt sie auf, die Frage, ob das das Glück sei, denn lange währt es nie. Schon fährt etwas dazwischen, Wörter, die wehtun, ausgesprochen von anderen, gegen die nur eines hilft: «Sich in Verse hüllen, als wären es Schutzgewänder, schön, weltabweisend, die Einbildung heißt Aufenthalt.» In Martin Walsers neuem Buch finden sich Lebensstenogramme, mal sind sie lyrisch, mal essayistisch, immer aber berührend, tief empfunden, wahr.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Spuren des Bösen

Spuren des Bösen von Gorka,  Jozef, Sodhi,  Harpreet
Nach Auschwitz ein Gedicht zu schreiben, ist barbarisch : hat diese Aussage von Adorno die deutschsprachigen Lyriker darin gehindert, Gedichte zum oder über Auschwitz und Holocaust zu schreiben? Oder war es für sie nur ein willkommener Vorwand, diese Themen zu tabuisieren bzw. zu verdrängen? Der vorliegende Gedichtband zerschmettert buchstäblich Adorno`s Statement. Vielmehr : mit einer beeindruckenden Dichtersprache wird mit Auschwitz den Deutschen und der Welt ein Recht auf Gedichte über Auschwitz und den Holocaust gegeben. Es scheint so, als mussten diese Gedichte geschrieben werden! In zwei weiteren Kapiteln Jerusalem-Syndrom und Ich scheut sich der Autor nicht vor einer radikalen Auseinandersetzung mit Gott, Religion und dem Menschen selbst. Befeuert durch den Wunsch nach mehr Alltagshumanität geht er dabei auf den fruchtbaren Dialog mit Bildern einer indischen Künstlerin ein. So entstanden sind Gedichte voller Sehnsucht nach einer besseren Welt. Lassen Sie sich in dieser poetischen Reise durch Bild und Wort zu nachdenklichen und sinnstiftenden Momenten und Eindrücken anregen!
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Schwarzwasser. Am Königsweg.

Schwarzwasser. Am Königsweg. von Jelinek,  Elfriede
Ein blinder König regiert plötzlich die USA, und der Rest der Welt reibt sich ungläubig die Augen. Ein österreichischer Politiker verspricht einer reichen Russin die Herrschaft über die heimische Medien-Landschaft und verkauft ihr die Natur gleich mit: Berge, Flüsse, Täler und Seen werden zum privaten Spekulationsobjekt. Die Namen der handelnden Personen in Am Königsweg und Schwarzwasser sind bekannt, spielen aber keine Rolle, denn ganz grundsätzlich umkreist Elfriede Jelinek in ihren zwei hochaktuellen Stücken das Phänomen des Rechtspopulismus, der sich virusartig ausbreitet und das Weltklima nachhaltig vergiftet. Zwischen Tragödie und Groteske, hohem Ton und Kalauern befragt sie dabei auch die eigene Position und entwirft Formen des Widerstands.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Einübung in die Melancholie

Einübung in die Melancholie von Gabriel,  Philipp
Düster mäandernde Zeilen eines zerrissenen Großstadtvagabunden. Poetische Fragmente über den Lebensüberdruss einer modernen Welt, über den Schmerz und die Melancholie, die sie mit sich bringt. Einsamkeit, Dunkelheit, Begierden. Suche nach Liebe, nach der eigenen Stimme, der eigenen Sprache, dem Selbst, um der Undurchdringbarkeit der eigenen Gefühls- und Gedankenwelt Gehör zu verschaffen. Die Kraft des Poetischen als Überlebensmittel. Schließlich der Versuch nach einer Versöhnung der eigenen Person mit dem beschädigten Leben. - ABSCHIED: Ich bin hier fremd, verdammt, allein. / Ich streune durch die Wildnis einer Stadt, die mich nicht liebt. / Und da ist nichts, was mich noch hält, niemand, der mich erwartet. / Da ist einzig das Bedürfnis, Abschied zu nehmen, die Stadt zu verlassen, mich aus dem Staub zu machen. [...]
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Schwarzwasser. Am Königsweg.

Schwarzwasser. Am Königsweg. von Jelinek,  Elfriede
Ein blinder König regiert plötzlich die USA, und der Rest der Welt reibt sich ungläubig die Augen. Ein österreichischer Politiker verspricht einer reichen Russin die Herrschaft über die heimische Medien-Landschaft und verkauft ihr die Natur gleich mit: Berge, Flüsse, Täler und Seen werden zum privaten Spekulationsobjekt. Die Namen der handelnden Personen in Am Königsweg und Schwarzwasser sind bekannt, spielen aber keine Rolle, denn ganz grundsätzlich umkreist Elfriede Jelinek in ihren zwei hochaktuellen Stücken das Phänomen des Rechtspopulismus, der sich virusartig ausbreitet und das Weltklima nachhaltig vergiftet. Zwischen Tragödie und Groteske, hohem Ton und Kalauern befragt sie dabei auch die eigene Position und entwirft Formen des Widerstands.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Mit Goethe durch das Jahr 2021

Mit Goethe durch das Jahr 2021 von Klauß,  Jochen
Die Jahre von der Französischen Revolution bis zum Wiener Kongress bildeten einen Epochenumbruch, der fast alle Staaten Europas erfasste. Vor diesem brisanten Hintergrund spielten sich Goethes Reisen von 1775 bis 1823 ab. Die Reisen in die Schweiz zeigen erst den lebenshungrigen Sturm-und-Drang-Dichter, dann den Mentor und Erzieher seines Fürsten, schließlich den weitgereisten Wissenschaftler. Die Reise nach Preußen erlaubte Goethe tiefe Einblicke in die Politik der Zeit, die Böhmenreisen dienten der Gesundheit und der Geselligkeit, zugleich der Entwicklung des Wissenschaftlers. In Italien erlebte Goethe seine Wiedergeburt als Künstler. In Polen und Frankreich erlebte der Dichter Ereignisse von welthistorischer Bedeutung mit, ohne deren Analyse der „Faust" nie geschrieben worden wäre. So prägten die Reisen durch Europa Goethes Persönlichkeit als Mensch und Künstler.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Lyrik, Dramatik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Lyrik, Dramatik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Lyrik, Dramatik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Lyrik, Dramatik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Lyrik, Dramatik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Lyrik, Dramatik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Lyrik, Dramatik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Lyrik, Dramatik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Lyrik, Dramatik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Lyrik, Dramatik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.