fbpx

Dichtung als Flaschenpost

Dichtung als Flaschenpost von Jaeger,  Michael, Kohn-Waechter,  Gudrun
Dichtung als Flaschenpost – Destruktive Moderne bei Ingeborg Bachmann und Paul Celan, Thomas Mann und Arnold Schönberg. Gudrun Kohn-Waechter: Aufsätze 1985–2000 Vor dreißig Jahren erschien Das Verschwinden in der Wand, Gudrun Kohn-Waechters Untersuchung des Malina-Romans von Ingeborg Bachmann, in der sie, so der Untertitel, den »Widerspruch eines weiblichen Ich« gegen eine »destruktive Moderne« nachzeichnet. Kohn-Waechter sieht die Destruktion in Malina verkörpert. Den Ansatz der Untersuchung hat sie in ihren Aufsätzen 1985 bis 2000, die das vorliegende Buch erstmals versammelt, weiter ausgeührt: mit Texten zur naturwissenschaftlich-technischen Entwicklung und zu deren Niederschlag in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Bachmann und andere Künstler, Arnold Schönberg, Thomas Mann, Ossip Mandelstam, Paul Celan, sind ihre Zeugen dafür, dass sich das Patriarchat nicht nur in der unmittelbaren Mann-Frau-Beziehung offenbart, sondern auch in jener gesamtgesellschaftlichen Entwicklung. Kohn-Waechters Malina-Untersuchung wurde immer wieder zitiert, doch gerade dieser Aspekt ihrer Arbeiten, der heute aktueller ist denn je, ist praktisch unbekannt geblieben.
Aktualisiert: 2022-08-16
> findR *

Frei leben!

Frei leben! von Beutler,  Margarete, Bridges Adams Lehmann,  Hope, Buettner,  Anke, Hapeyeva,  Volha, Hennings,  Emmy, Kreier,  Florian, Lasker-Schüler,  Else, Mann,  Mira, Mokrohs,  Laura, Monaco,  Marietta di, Pritzel,  Lotte, Reisinger,  Jovana, Schütz,  Sylvia, Wilpert,  Bettina, zu Reventlow,  Franziska
Um 1900 ziehen von überallher junge Frauen nach München und wagen ein freies Leben als Künstlerinnen oder Schriftstellerinnen. Dafür nehmen sie ein hohes Risiko und prekäre Umstände in Kauf. Zu diesen Frauen gehören: Franziska zu Reventlow, Margarete Beutler und Emmy Hennings. Sie stehen im Mittelpunkt dieses Lesebuchs. Das Aufbegehren gegen gesellschaftliche Schranken und bürgerliche Moral zeigt sich in ihren Lebensentwürfen und Texten. Freiere Formen des Zusammenlebens, Selbstbestimmung über den eigenen Körper und über ihre Sexualität sind ebenso zentrale Themen wie Unabhängigkeit, „freie Mutterschaft“ und Prostitution. Als Künstlerinnen fordern sie öffentliche Aufmerksamkeit ein und prägen die Subkultur der Boheme zwischen München, Berlin und Zürich. Im Buch finden sich Erzählungen, Gedichte, Essays und Briefe von Franziska zu Reventlow, Margarete Beutler, Emmy Hennings und anderen Frauen der Boheme zu diesen Themenbereichen. Ergänzt wird das Buch durch heutige Perspektiven in neuen Texten von Volha Hapeyeva, Florian Kreier, Mira Mann, Jovana Reisinger und Bettina Wilpert.
Aktualisiert: 2022-08-16
> findR *

Der Wind des Denkens

Der Wind des Denkens von Dünzelmann,  Wilhelm
Dieses Buch enthält Themen, die den Menschen in seiner eigentlichen Bestimmung ansprechen sollen, die durch die Kunst, in Form von Bildwerken, Fotos, philosophischen und literarischen Gedanken dargestellt und beschrieben werden. Dabei wird vielfach auf auf verschiedene >Schriftwerke< und >Zitate< großer Literaten, Philosophen und Malern : Innen des 18. - 20. JH., wie Paula Modersohn - Becker, Hannah Arendt, Heinrich Heine, Friedrich Hölderlin, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Nietzsche, Immanuel Kant, Rainer Maria Rilke, Walter Benjamin, Bezug genommen, die schon in ihrer Zeit auf das Menschliche und die Freiheit setzten, was wir bis heute zu erhalten suchen. Das Buch enthält zwei Teile: I Mensch und Denken; II Liebe und Selbstvertrauen. Angesprochene Themen sind u.a. Menschlichkeit, Freiheit, Liebe, Denken, Seele, Gerechtigkeit, Selbstvertrauen, Angst, Idealismus. Enthalten sind Bezüge zum Alten Bremer Rathaus, seinem weinbeladenen Ratskeller, hier dem Rosekeller, sowie die Entstehung und Darstellungen der Bild- Phantasien im Bacchus-Keller (in Auszügen von Heinrich Tidemann). Aufgezeigt wird eine Verbindungslinie des Bremers Dr. Nicolaus Meyer zum großen Johann Wolfgang von Goethe. Das Buch beinhaltet 110 Darstellungen, davon 77 farbige, auf 149 (154) Seiten.
Aktualisiert: 2022-08-16
> findR *

Die Weltenschöpfer – Band 3

Die Weltenschöpfer – Band 3 von Böhmert,  Frank, Hallmann,  Maike, Illmer,  Horst, Kempen,  Bernhard, Kettlitz,  Martin, Leng,  Matita, Nicolaisen,  Jasper, Platt,  Charles, Plogmann,  Michael, Rapp,  Claudia, Riffel,  Sara, Simon,  Erik, Wachs,  Anne-Marie, Weinert,  Simon, Wohlleben,  Robert
Der dritte Band der drei Bände umfassenden Reihe präsentiert zwanzig der fast sechzig Essays, die auf Charles Platts Gesprächen mit bedeutenden SF-Persönlich­keiten basieren.
Aktualisiert: 2022-08-15
> findR *

Wappen oder Zahl

Wappen oder Zahl von Ringmann,  Gerhard
Was passiert, wenn mir das bisherige Leben zwischen den Fingern zerrinnt? Plötzlich stehe ich mit leeren Händen da. Wie wandelt sich Angst in Hoffnung, Bitterkeit in Lebensfreude, blockierendes Leid in solidarisches Tun? Diesen Fragen geht ein Taxifahrer in Gesprächen mit seinen Gästen auf den Grund. Zwölf der Mitschnitte vermacht er nach dem Tode seinem Enkel. Weshalb erst jetzt?
Aktualisiert: 2022-08-16
> findR *

Isaac Asimov – Schöpfer der Foundation

Isaac Asimov – Schöpfer der Foundation von Kettlitz,  Hardy
Isaac Asimov (1920–1992) war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Science-Fiction-Autoren und Wissenschaftspublizisten des 20. Jahrhunderts. Seine weltberühmten Erzählungen über Roboter und die galaxisumspannende Saga über die Foundation werden seit Jahrzehnten ­immer wieder gedruckt und gelesen. Darüber hinaus verfasste er zahlreiche Sachbücher und gab über einhundert ­Anthologien heraus. Hardy Kettlitz liefert einen ausführlichen Überblick zu Leben und Werk dieses ­einflussreichen und mit vielen Literaturpreisen ausgezeichneten Schriftstellers. 250 Abbildungen und eine umfassende Bibliographie runden den Band ab.
Aktualisiert: 2022-08-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst, Literatur auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst, Literatur aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst, Literatur? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst, Literatur bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst, Literatur auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst, Literatur

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst, Literatur in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst, Literatur auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst, Literatur Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst, Literatur nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.