fbpx

Die Enkelin

Die Enkelin von Petri,  Nina, Schlink,  Bernhard, Zischler,  Hanns
Birgit ist zu Kaspar in den Westen geflohen, für die Liebe und die Freiheit. Erst nach ihrem Tod entdeckt er, welchen Preis sie dafür bezahlt hat. Er spürt ihrem Geheimnis nach, begegnet im Osten den Menschen, die für sie zählten, erlebt ihre Bedrückung und ihren Eigensinn. Seine Suche führt ihn zu einer völkischen Gemeinschaft auf dem Land – und zu einem jungen Mädchen, das in ihm den Großvater und in dem er die Enkelin sieht. Ihre Welten könnten nicht fremder sein. Er ringt um sie.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Ethik der Pandemie

Ethik der Pandemie von Rinderle,  Peter
Die Corona-Krise zwingt uns zu gewaltigen Veränderungen unserer privaten Lebensführung und erfordert höchst umstrittene politische Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit und zur Verteilung knapper Ressourcen. Sie verlangt große Anstrengungen von den Wissenschaften, und sie hat nicht zuletzt erhebliche Auswirkungen auf die kulturelle Identität von Gemeinschaften. Dieses Büchlein gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragen und Probleme, die eine globale Pandemie für die philosophische Ethik aufwirft. Nach einer Analyse des Begriffs und des Werts der Gesundheit präsentiert und bewertet es die prominentesten Lösungsvorschläge und soll mit einer Reflexion über die Forderungen der Gerechtigkeit und die Inhalte eines guten Lebens zur Orientierung unseres persönlichen und politischen Handelns beitragen.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

DAS FREIE KROKODIL

DAS FREIE KROKODIL von Pichler,  Steffen
Über mehrere Jahrzehnte war Steffen Pichler mit seinem Seekajak an entlegensten Küsten der Erde unterwegs und ernährte sich vom Jagen und Sammeln. Im äußersten Nordosten Australiens begegnete er den größten existierenden Reptilien, den Salzwasserkrokodilen. Dabei machte er eine Entdeckung, die zunächst absurd erscheinen mag: Das mit extremer Körperkraft und ebensolcher Verteidigungsfähigkeit ausgestattete Tier hat sich im Prozess der Evolution sowohl hinsichtlich aller anatomischen Merkmale als auch des gesamten Verhaltensspektrums darauf ausgerichtet, das umgebende Ökosystem und somit die schwächeren Lebewesen seiner Umwelt so geringfügig zu stören oder zu schädigen, dass es sich für eine absolute Spitze der ökologischen Nahrungspyramide auch theoretisch nicht weiter reduzieren ließe. Im Alltag zeigt sich dies durch extreme Unauffälligkeit, Ruhe und Zurückhaltung. Aber sogar die in der Spitzenposition der ökologischen Nahrungspyramide unvermeidliche Tötung der Beute erfolgt so überraschend und schnell, dass das erzeugte Leid nicht geringer sein könnte. Und darüber hinaus gibt es auch noch eine Reihe von Effekten, wie etwa jene der "Gesundheitspolizei", durch welche sich die Gesamtwirkung auf die anderen Lebewesen deutlich ins Positive erstreckt. Pichler weist auch unter Verwendung seiner authentischen Fotografien großer Salzwasserkrokodile an der Küste nach, dass all dies das Ergebnis einer evolutionären Anpassung an fundamentalste Naturgesetze ist und dass hier auch der wirkliche Grund für die beispiellose Beständigkeit der Lebensform “Krokodil” an der Spitze der Nahrungspyramide seit über 200 Millionen Jahren liegt. Er zeigt, dass diese Gesetzmäßigkeiten definierbar sind und deckt die Ursachen dafür auf, dass sie in den Naturwissenschaften der menschlichen Zivilisation trotz ihrer überragenden Bedeutung nicht erkannt wurden. Eine Reflexion, welche die wirkliche Kernursache aller heute eskalierenden Probleme der Menschheit offenlegt und die schließlich sogar über die beobachtbare Welt des Raum-Zeit-Gefüges hinausführt – in einem seriösen Ansatz, der auf reiner Beobachtung und Logik beruht.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Die Enkelin

Die Enkelin von Schlink,  Bernhard
Birgit ist zu Kaspar in den Westen geflohen, für die Liebe und die Freiheit. Erst nach ihrem Tod entdeckt er, welchen Preis sie dafür bezahlt hat. Er spürt ihrem Geheimnis nach, begegnet im Osten den Menschen, die für sie zählten, erlebt ihre Bedrückung und ihren Eigensinn. Seine Suche führt ihn zu einer völkischen Gemeinschaft auf dem Land – und zu einem jungen Mädchen, das in ihm den Großvater und in dem er die Enkelin sieht. Ihre Welten könnten nicht fremder sein. Er ringt um sie.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Ethik der Pandemie

Ethik der Pandemie von Rinderle,  Peter
Die Corona-Krise zwingt uns zu gewaltigen Veränderungen unserer privaten Lebensführung und erfordert höchst umstrittene politische Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit und zur Verteilung knapper Ressourcen. Sie verlangt große Anstrengungen von den Wissenschaften, und sie hat nicht zuletzt erhebliche Auswirkungen auf die kulturelle Identität von Gemeinschaften. Dieses Büchlein gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragen und Probleme, die eine globale Pandemie für die philosophische Ethik aufwirft. Nach einer Analyse des Begriffs und des Werts der Gesundheit präsentiert und bewertet es die prominentesten Lösungsvorschläge und soll mit einer Reflexion über die Forderungen der Gerechtigkeit und die Inhalte eines guten Lebens zur Orientierung unseres persönlichen und politischen Handelns beitragen.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Der Universalismus der Menschenrechte

Der Universalismus der Menschenrechte von Mende,  Janne
Menschenrechte sind universell. Dieser Anspruch bietet jedoch immer wieder Anlass für Kritik. Das Buch fragt, warum es diese vehementen Kritiken gibt und inwiefern der Universalismus der Menschenrechte dennoch zentral ist. Es beantwortet diese Fragen, indem es sowohl die Kritiken am Universalismus als auch den Universalismus der Menschenrechte selbst auf die jeweiligen Formen und Effekte hin untersucht. Mit dem Postkolonialismus, dem Kulturrelativismus, dem Kollektivrecht sowie dem Feminismus werden vier prägnante Debatten um den Universalismus der Menschenrechte vorgestellt und mit nachvollziehbaren Beispielen in Verbindung gesetzt. Daraus entwickelt das Buch das Modell eines vermittelten Universalismus, der die Stärken der Kritiken aufnehmen und ihre jeweiligen Grenzen deutlich benennen kann.
Aktualisiert: 2021-07-31
> findR *

Freude und Sein

Freude und Sein von Reinecker,  Beate
Zitate aus: Freude und Sein Es ist ein Geschenk, sich soweit befreit zu haben, dass die Blockaden der Angst und Einschränkung fallen konnten. Die Lähmungen, die Zweifel, die ungesunden Phasen eines selbstzerstörerischen Denkens hatten sich verabschiedet. Alles fließt und meine Gedankenströme fließen dem Großen und Ganzen entgegen. Sie verbinden sich mit den Zielen und Aussprüchen anderer Dichter und Denker, die ebenso frei und unabhängig dachten. Unsere Mündigkeit speist sich aus dem Vertrauen in uns. Unsere Freiheit beruht auf dem sicheren Boden unserer Würde und Menschlichkeit. Der Weg des Seins führt zu dir! Der Weg des Seins beinhaltet deine Entfaltung. Er öffnet dir auch den Weg zu deinem Selbst tief in dir und er ebnet den Weg zu den Herzen der Menschen.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung

Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung von Conze,  Eckart, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Froelich,  Juergen, Geppert,  Dominik, Grothe,  Ewald, Scholtyseck,  Joachim, Seefried,  Elke
Im Jahr 2020 jährten sich der Moskauer Vertrag zum fünfzigsten und der Zwei-plus-Vier-Vertrag zum dreißigsten Mal. Diese Jubiläen bilden den Anlass, den Themenschwerpunkt des Jahrbuchs zur Liberalismus-Forschung dem Thema „Freiheit, Sicherheit und Deeskalation – Liberalismus und Kalter Krieg 1970-1990“ zu widmen. In den Beiträgen dieses Themenschwerpunkts wird nach liberalen Deutungsmustern, Konzepten und Politiken der Entspannung gefragt und es werden zugleich Ambivalenzen und Grenzen liberaler Entspannungspolitik ausgelotet. Weitere Beiträge befassen sich mit der französischen Verfassungsgeschichte, dem amerikanischen Populismus, den deutschen Amerikaauswanderern, der Verbindung von Liberalismus und westlichem Christentum sowie dem nationalliberalen Wahlkampf im bergischen Rheinland 1907.
Aktualisiert: 2021-07-29
> findR *

Ewiger Orgasmus

Ewiger Orgasmus von Spiegl,  Thomas
Hier finden sie die fiktive Romanbiografie von Luis. Die Geschichte spielt nach einer wahren Verlegenheit. In diesem Buch begegnet der furchteinflößende Krebs der allwissenden Magie und alles bestimmenden Liebe. Es werden absurde einfache Methoden vorgestellt, um Selbstheilung auf eine magische Art und Weise bei kranken, auch funktionierten Menschen anzustoßen. Luis wandelt sich auf seinem Weg Richtung Unendlichkeit in den Magier Momek, sehr zum Vergnügen für alle kleinen und großen Kinder. 2377 99
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Freiheit

Sie suchen ein Buch über Freiheit? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Freiheit. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Freiheit im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Freiheit einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Freiheit - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Freiheit, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Freiheit und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.