fbpx

Die Kraft der Verantwortung

Die Kraft der Verantwortung von Schmidt,  Ina
Von Verantwortung ist permanent die Rede. Doch was treibt uns dazu, Verantwortung zu übernehmen, wie wirkt sie und wo darf sie enden? Die Philosophin Ina Schmidt widmet dieser so nötigen wie befriedigenden Haltung die längst fällige Grundsatzdarstellung. Ob es um Corona geht oder das Klima, um Politik, die Arbeit oder die Beziehung: In all unseren Lebenszusammenhängen ist verantwortungsvolles Handeln gefordert. Das kann eine Last sein, ist aber auch Ausdruck von Selbstwirksamkeit und Basis eines guten Zusammenlebens – eine Kraftquelle für das Individuum und die Gemeinschaft. Ins Schmidt beleuchtet, was verantwortliches Handeln ausmacht, wie es motiviert ist und in welchem Verhältnis es zu anderen Werten und Zielen steht. Die Wahrnehmung von Nähe definiert sie als Zentrum verantwortungsvollen Handelns. Nur für das, was uns nahegeht, was wir zugeneigt betrachten, sind wir bereit, Verantwortung zu tragen. Verantwortung erweist sich so als persönliche Haltung, zugleich aber auch als globale, politische Kraft, die räumliche und zeitliche Distanzen überbrückt. Indem Ina Schmidt die Kraft der Verantwortung als Zusammenspiel aus kritischem Denken, emotionalem Spürsinn und beherzter Tatkraft begreift, öffnet sie einen Weg, der uns aus Unbehagen und Überforderung befreit. Denn sie ist überzeugt: Wenn Verantwortung uns zu wohlwollender Sorge führt, kann Zukunft gelingen.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Zwischen Gut und Böse

Zwischen Gut und Böse von Gabriel,  Markus, Scobel,  Gert
Ein gutes Leben, das Richtige tun: Wie kann das gehen und wie frei sind wir überhaupt in unserem Handeln? Gert Scobel und Markus Gabriel entwerfen eine neue Ethik, auf die wir – als Einzelne, als Gesellschaft und als Staat ? unser Handeln auch in Krisenzeiten aufbauen können. Zwischen Gut und Böse passt eine ganze Welt. Entsprechend weit spannen Markus Gabriel und Gert Scobel den Faden ihres philosophischen Gesprächs: Anknüpfend ebenso an die Lebenspraxis wie an abendländische und asiatische Denk-Traditionen gehen die beiden Philosophen der Frage nach, wie wir in einer komplexen Welt gute Entscheidungen treffen können. Im Dialog entwickeln Gabriel und Scobel den Gedanken der »radikalen Mitte« als Fluchtpunkt, in dem sich unser Wissen, Denken, Fühlen, unsere Werte und Erfahrungen in einer Entscheidung und zugleich im Handeln verdichten. Werden wir uns dessen bewusst, verliert die uns umgebende Komplexität zunehmend ihren lähmenden Schrecken. Und eine solche Furchtlosigkeit brauchen wir, um den Herausforderungen unserer Zeit mit wacher Urteilskraft zu begegnen und Zukunft zu gestalten, betonen die beidem Philosophen. Vor uns liegt ein gewaltiger Raum der Möglichkeiten. Und in dem ist, davon sind Markus Gabriel und Gert Scobel überzeugt, das Gute immer eine Option.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Zwischen Gerechtigkeit und Gnade

Zwischen Gerechtigkeit und Gnade von Blake,  Michael, Knobloch,  Thorben
Kontroversen zum Thema Migration bestimmen den politischen Diskurs, darüber hinaus wirft das Thema grundsätzliche philosophische Fragen auf. Haben liberale Staaten das Recht, unerwünschte Außenstehende auszuschließen, oder sollten alle Grenzen offen sein? Michael Blake skizziert, wie eine Moraltheorie der Flüchtlings- und Asylpolitik aussehen könnte.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Warum der freie Wille existiert

Warum der freie Wille existiert von Ammereller,  Erich, List,  Christian
Die Existenz des freien Willens ist seit jeher ein philosophisches Streitthema. Heute wird die Diskussion um Erkenntnisse aus Physik und Neurowissenschaften ergänzt. Auf Grundlage naturwissenschaftlicher Gesetze kann keine Entscheidung wirklich frei getroffen werden. Christian List fordert diese Sichtweise heraus, indem er das Phänomen auf die Ebene der Psychologie hebt.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Philosophie für Hunde- und Katzenfreunde

Philosophie für Hunde- und Katzenfreunde von Stilzebach,  Daniela, Svendsen,  Lars Fredrik Händler
Lars Svendsen, der norwegische Philosoph und Bestsellerautor, stellt sich in seinem neuen Buch auf philosophischen Wegen den bekannten Fragen vieler Tierfreunde: Welche Möglichkeiten haben wir – die wir Menschen sind –, Tiere zu verstehen, die keine Menschen sind? Haben Tiere eigentlich die gleichen Gefühle wie wir Menschen? Tun wir Tieren nicht ständig unrecht, in dem wir ihnen menschliche Eigenschaften, Empfindungen und Absichten zuschreiben? Auf höchst unterhaltsame Weise erzählt Svendsen von den seit Jahrhunderten andauernden Bemühungen, die Kommunikation zwischen Mensch und Tier philosophisch zu deuten, Möglichkeiten und Grenzen dieser Kommunikation zu erkennen. Nicht zuletzt verhilft Svendsen manchem Haustierbesitzer zu einem gelasseneren und natürlicheren Umgang mit seinen geliebten Vierbeinern.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Du wirst gehalten

Du wirst gehalten von Grün,  Anselm
Wenn der Alltag turbulent wird, sehnen wir uns oft nach etwas, das uns trägt und die Sicherheit vermittelt, dass unser Leben gelingen kann. Anselm Grün möchte uns in diesem Geschenkbuch zu mehr Kraft und Zuversicht verhelfen, um Schwierigkeiten zu meistern und die Stürme des Lebens zu überstehen. Denn wir dürfen auf die Stärke Gottes vertrauen und wissen, dass wir nicht tiefer fallen können als in seine liebenden Hände. Ein ermutigendes Buch voller Zuversicht, das festen Stand und tiefe Wurzeln schenkt.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Luther für Klugscheißer

Luther für Klugscheißer von Krüger,  Mirko
Martin Luther ist auch 500 Jahre nach seinem Thesenanschlag und der Bibelübersetzung noch eine der wichtigsten deutschen Persönlichkeiten – und das nicht nur in seiner Heimat rund um die Wartburg. Dieses Buch beantwortet Fragen wie: Warf Luther tatsächlich mit einem Tintenfass nach dem Teufel? Hat er als Erster die Bibel ins Deutsche übersetzt? Welche alltäglichen Redewendungen schuf er, welche Sprüche wurden ihm angedichtet? Was hielt er von Hexen und was von der Bigamie? Wurde Luther wirklich nie von Albrecht Dürer gemalt? Und wie avancierte er posthum zum, nun ja: Playboy? Mirko Krüger deckt auf, welche Mythen sich um Luther ranken und wer er wirklich war – faktenreich und unterhaltsam!
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Wo ich zu Hause bin

Wo ich zu Hause bin von Grün,  Anselm
In einer scheinbar grenzenlosen Welt, sehnen sich viele Menschen nach Heimat. Anselm Grün geht dieser Sehnsucht nach und erkennt, dass ein Zuhause nicht nur ein Ort ist, sondern auch unsere Sprache, Musik, die uns vertraut ist, Kontakte – auch in den sozialen Netzwerken – oder der Glaube, in dem wir aufgewachsen sind. Letztendlich ist all das Heimat, was uns Sicherheit gibt. Anselm Grün inspiriert dazu, selbst sein Heimatgefühl zu finden und das zu entdecken, was einem Geborgenheit und Schutz schenkt.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Exerzitien des geistlichen Lebens

Exerzitien des geistlichen Lebens von Jiménez de Cisneros,  García
Die Exerzitien nach Ignatius von Loyola sind seit Jahrzehnten populär. Weit weniger bekannt ist, dass Ignatius selbst die Exerzitien im spanischen Benediktinerkloster Montserrat vom damaligen Abt Garcia Jimenez Cisneros kennengelernt hatte. Dessen »Exerzitien des geistlichen Lebens« stellen die benediktinische Grundlage für die Ignatianischen Exerzitien dar. Anders als bei Ignatius geht es in erster Linie jedoch nicht um einzelne Phasen persönliche Entscheidungsfindung, sondern um immer wieder anwendbare Übungszeiten für eine Rückbindung und eine Vertiefung des Glaubens.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Gott macht Mut

Gott macht Mut von Herrmann,  Eckhard
Ein Zwiegespräch mit Gott wirkt sich positiv auf die Seele aus. Innehalten, Durchatmen, Sorgen abgeben, Dankbarkeit spüren, die Herausforderungen des Älterwerdens, Krankheit und Tod bewältigen – Gebete können entlasten und stärken. Aber wie fängt man zu beten an? Wo eigene Worte fehlen, bietet die Zusammenstellung aus Herrmanns eigenen Gebeten und den schönsten Texten aus der christlichen Tradition Hilfestellung, reflektiert die vielfältigen Erfahrungen des Lebens und vermittelt ein Gefühl der Geborgenheit und des Getragenwerdens. Wer sich auf die klaren und ermutigenden Texte von Herrmann einlässt, merkt: Beten tut gut.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Philosophie, Religion auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Philosophie, Religion aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Philosophie, Religion? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Philosophie, Religion bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Philosophie, Religion auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Philosophie, Religion

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Philosophie, Religion in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Philosophie, Religion auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Philosophie, Religion Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Philosophie, Religion nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.