fbpx

Dein Wort ist mir Glück und Herzensfreude

Dein Wort ist mir Glück und Herzensfreude von Koffler,  Joachim
"Kamen Worte von dir, so verschlang ich sie. Dein Wort war mir Glück und Herzensfreude", so schreibt der Prophet Jeremia (15,16).Dass manchmal die Worte nicht kommen, ist nicht nur das Leid des Propheten, sondern auch derjenigen, die allsonntäglich etwas verkündigen sollen … und nicht weniger derjenigen, die mit erwartungsvollen Ohren zuhören. Wenn keine Worte da sind, die den Menschen etwas zu sagen haben, wird es seltsam still … oder beängstigend laut, weil mit Floskeln die Sprachlosigkeit übertönt werden soll. Wirklich sprechende Worte zu finden, gelingt nicht immer. Wenn sie aber kommen, dann sind sie ein Fest für die Seele.Das vorliegende Buch ist ein Versuch, Worte zu finden, die die Menschen ansprechen in ihren alltäglichen Sorgen und Fragen, in ihrer Sehnsucht nach "mehr" und ihrer Hoffnung auf "Himmel". Joachim Koffler, Pfarrer der Seelsorgeeinheit Freiburg Nordwest, hofft, dass es ihm wenigstens manches Mal gelungen ist, eine Wort-Brücke zu schlagen von Gottes-Wort zu Menschen-Ohr (und -Herz). Die hier zusammengestellten Predigten und Impulse folgen dem Kirchenjahr und sind im Laufe mehrerer Jahre für den Gottesdienstgebrauch entstanden.
Aktualisiert: 2021-05-08
> findR *

Vertrauen ist besser

Vertrauen ist besser von Biskup,  Daniel, Meck,  Georg
Ortwin Goldbeck hat mit GOLDBECK seit der Gründung 1969 in Bielefeld eines der führenden Unternehmen der Baubranche aufgebaut – mit heute rund 8000 Mitarbeitenden an über 70 Standorten in Europa. Der Erfolg gründet dabei nicht nur auf seiner Idee des systematisierten Bauens und seinem Innovationswillen: Früher als andere erkennt Goldbeck, dass Vertrauen das zentrale Element ist, um Mitarbeitende zu Höchstleistungen anzuspornen. Georg Meck erzählt die Aufstiegsgeschichte eines deutschen Vorzeigeunternehmers und damit ein wichtiges Stück bundesrepublikanischer Wirtschaftsgeschichte.
Aktualisiert: 2021-05-08
> findR *

Das Geheimnis des Atmens

Das Geheimnis des Atmens von Sriram,  R.
Wir atmen tagein, tagaus – meist ganz natürlich, ohne groß darüber nachzudenken. Setzen wir uns jedoch bewusst mit unserem Atem auseinander, werden wir schon bald entdecken, welch erstaunliches Potenzial in ihm schlummert. Die Atmung kann uns nicht nur dabei helfen, unser körperliches und psychisches Befinden einzuschätzen, sie ermöglicht uns auch, aktiv Einfluss zu nehmen. Haben wir erst einmal verstanden, wie unser Atem funktioniert, können wir ihn behutsam lenken – und so einen gesunden Weg zu Kraft und Selbstbewusstsein einschlagen. Was es bei der Schulung des Atems zu beachten gibt, vermittelt der renommierte Yogalehrer R. Sriram präzise, klar und lebensnah. Dabei schöpft er aus seinem tiefen Wissen über Yoga und verbindet wesentliche Grundlagen mit praktischen Übungen und philosophischen Betrachtungen. Das Ergebnis ist ein Werk, das man jedem Menschen ans Herz legen will.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Islamische Theologie in Deutschland

Islamische Theologie in Deutschland von Ehret,  Jean, Khalfaoui,  Mouez
Längst hat sich in Deutschland eine eigenständige islamische Theologie etabliert. Ob Koran, Hadith, Kalam, Geschichte, Pastoraltheologie, Pädagogik oder Recht – die islamische Theologie kennt viele Perspektiven. In diesem Buch werden Vertreter der verschiedenen Disziplinen der islamischen Theologie ihre fachspezifische Perspektive auf den Islam darlegen. Ziel ist es, ein klares Verständnis für das Fach "Islamische Theologie" im europäischen Kontext schaffen.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Theologische Ethik auf Augenhöhe

Theologische Ethik auf Augenhöhe von Becka,  Michelle, Berndt,  Rainer, Brandecker,  Thomas, Burkard,  Dominik, Dreyer,  Mechthild, Ebner,  Katharina, Goertz,  Stephan, Heimann,  Claudia, Hilgendorf,  Eric, Hilpert,  Konrad, Janotta,  Tobias, Klöcker,  Katharina, Knauer,  Peter, Laubach,  Thomas, Lintner,  Martin M., Löffler,  Anette, Lutz,  Ralf, Merks,  Karl-Wilhelm, Meyer-Ahlen,  Stefan, Patenge,  Markus, Remenyi,  Matthias, Schilling,  Astrid, Schloegl-Flierl,  Kerstin, Schmitz,  Barbara, Schoknecht,  Sebastian, Schuster,  Josef, Trawöger,  Sibylle, Weingärtner,  Hendrik
Stephan Ernst, Lehrstuhlinhaber für Theologische Ethik – Moraltheologie an der Universität Würzburg, vollendet am 26. Oktober 2021 sein 65. Lebensjahr. Seine Form, Theologische Ethik zu betreiben, kann prägnant als Theologische Ethik auf Augenhöhe charakterisiert werden. In der Festschrift werden seine Beiträge auf den Gebieten der Fundamentalethik, der Medizinethik sowie anderer Anwendungsfelder der Ethik, der Geschichte der Moraltheologie und der Moralpädagogik kritisch gewürdigt sowie für eine aktuelle Theologische Ethik fruchtbar gemacht.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Wir gehen dann mal vor

Wir gehen dann mal vor von Straub,  Jacqueline
"Das ist doch völlig aussichtslos! Glaubst Du wirklich, dass sich die Kirche jemals ändern wird?" Diese Frage bekommt die junge Theologin Jacqueline Straub oft gestellt. Doch sie kämpft nicht nur seit vielen Jahren dafür, dass Frauen Priesterinnen werden dürfen. Sie träumt auch davon, dass neue Gemeindeformen ausprobiert werden, die Stimmen von Frauen Gehör finden, Homosexuelle kirchlich heiraten dürfen und Verhütung und Abtreibung kein Tabu mehr sind. Begegnungen mit Katholikinnen und Katholiken, die mutig Schritte nach vorn gehen, zeigen ihr: Es gibt Aufbrüche. In diesem Buch berichtet Straub davon und fordert auf, nicht zu verbittern, sondern selbst Licht anzumachen.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Mein Leib für euch gegeben

Mein Leib für euch gegeben von Hoping,  Helmut
Die dritte aktualisierte Auflage des Standardwerkes "Mein Leib für euch gegeben. Geschichte und Theologie der Eucharistie" des Freiburger Theologen Helmut Hoping berücksichtigt nicht nur neuere Forschungsliteratur zu zentralen Themen des Buches, es berücksichtigt auch Entwicklungen im Pontifikat von Papst Franziskus und enthält. Es wurde auch zwei neue Exkurse eingefügt, zum einen zum Votum des Ökumenischen Arbeitskreises katholischer und evangelischer Theologen "Gemeinsam am Tisch des Herrn", zum anderen zur Frage der Eucharistie in leiblicher, sakramentaler und digitaler Präsenz. Die Übersetzung biblischer Texte wurde an die neue katholische Einheitsübersetzung (2016) angeglichen.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Traumapädagogik in der Kita

Traumapädagogik in der Kita von Dabbert,  Lars, Zimmermann,  David
Das Heft behandelt ein breites Spektrum frühkindlicher Traumata (z.B. Fluchthintergrund, sexueller Missbrauch, Vernachlässigung) und ist speziell auf die Kita und die kindliche Entwicklung in den ersten 6 Lebensjahren zugeschnitten. Pädagogische Fachkräfte können sich mit Themen wie "Traumatisierung in der frühkindlichen Entwicklung und ihre Bedeutung für die elementarpädagogische Arbeit", "Eine traumasensible Haltung im Team entwickeln", "Gestaltung eines Sicheren Orts in der Kita" oder "Fallverstehen als Kernkonzept von Traumapädagogik in der Kita" auseinandersetzen und werden in die Lage versetzt, entsprechende Konzepte passgenau für jedes betroffene Kind und seine Familie umzusetzen. Theorie und Praxis sind hier eng verzahnt, zahlreiche Fallbeispiele illustrieren den traumapädagogischen Ansatz. Gleichzeitig erfolgt eine professionelle Abgrenzung zur Traumatherapie.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Das außergewöhnliche Leben des Friedrich Joseph Haass

Das außergewöhnliche Leben des Friedrich Joseph Haass von Kemper,  Dirk
Der deutsche Arzt Friedrich Joseph Haass wird im Volksmund bis heute der "heilige Doktor von Moskau" genannt. Als Modearzt der Moskauer Oberschicht nach Russland gegangen, nimmt er sich immer mehr der Ärmsten der Armen an, verbessert die Situation der nach Sibirien Verbannten, versorgt Obdachlose und Cholerakranke. Sein gesamtes Vermögen setzt er dafür ein und stirbt schließlich verarmt. Eine spannende und eindrucksvolle Biografie über einen in Deutschland wenig bekannten Mann, der bald selig gesprochen werden soll.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Gottsuche und Selbsterkenntnis im Gebet

Gottsuche und Selbsterkenntnis im Gebet von Sedmak,  Clemens
In eindrucksvoller Weise und anhand der Vorstellung und Interpretation zentralen biblischer Gebetsszenen verdeutlich Clemens Sedmak den inneren Zusammenhang von Gebet und Erkenntnis und stellt die existentiellen Sprachspiele von Erbitten und Flehen, Versöhnen, Ringen und Danken vor sowie die sich anschließenden Fragen vor. Inwieweit drückt sich im Beten menschliches Erkennen aus? Was sind erkenntnistheoretisch bemerkenswerte Voraussetzungen von Beten und Gebeten? Auf welche Weise kann Erkennen selbst betend ergriffen und vertieft werden?
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Verlag Herder

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Verlag Herder was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Verlag Herder hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Verlag Herder

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Verlag Herder

Wie die oben genannten Verlage legt auch Verlag Herder besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben