Blade Runner

Blade Runner von Allie,  Manfred, Dick,  Philip K
»Träumen Androiden von elektrischen Schafen?« – Diese Frage stellte sich Philip K. Dick im Titel seines 1968 erschienenen Romans. Ridley Scott hat danach den Film »Blade Runner« gedreht, der 1982 in die Kinos kam. Roman wie Film erzählen die Geschichte des Kopfgeldjägers Rick Deckard, der Jagd auf künstliche Menschen macht. Im Buch geht es allerdings um weit mehr: Auf einer von einem Atomkrieg verwüsteten Welt sind künstliche Tiere zu Statussymbolen geworden, eine »Mercertum« genannte Fernsehreligion treibt ihr Unwesen, und sogenannte »Stimmungsorgeln« manipulieren die Gefühle der Menschen. Und nicht nur Androiden werden auf Empathie getestet ... Die vollständige Neuübersetzung macht deutschen Lesern den Roman erstmals in seiner ganzen sprachlichen Differenziertheit zugänglich – ein Meisterwerk nicht nur der Science-Fiction-Literatur. »Wer den ›Blade Runner‹ noch nicht kennt (sofort ändern), oder diesen wieder in sein Kopfkino eintreten lassen möchte, ist mit dieser Version bestens aufgestellt.« André Skora, Würfelheld »In punkto Lesevergnügen ist diese Version sicherlich kein ›Kippel‹ (um es mit Philip K. Dick auszudrücken) und wohl allen anderen bisherigen deutschen Ausgaben vorzuziehen.« Gunther Barnewald, Phantastik-News
Aktualisiert: 2019-10-23
> findR *

The Man in the High Castle/Das Orakel vom Berge

The Man in the High Castle/Das Orakel vom Berge von Dick,  Philip K, Stöbe,  Norbert
Was, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte? Diese Frage machte Philip K. Dick zum Ausgangspunkt seines waghalsigsten und berühmtesten Romans. Amerika 1962: Das Land ist geteilt - die Westküste japanisch, der Osten deutsch. Nur in den Rockies gibt es eine neutrale Zone. Dort sucht die junge Judolehrerin Juliana einen mysteriösen Autor, der den Widerstand entfachen könnte. Nur er scheint zu wissen, wie man dem Albtraum der falschen Geschichte entkommt. Das Original zur US-Erfolgsserie »The Man in the High Castle«
Aktualisiert: 2019-10-23
> findR *

Ein Fremder unter Millionen

Ein Fremder unter Millionen von Acheronian,  Galax
Aufgrund weltweit anhaltender Proteste gegen die gewählte Formen der verschiedenen NCP-Ausleger entschied die Partei im Rahmen des Befriedungsplans 2139, allen Regierungsgegnern die Ausreise zu gestatten. Das Exil dieser Menschen: Der Planet Anaximenes. Es blieb jedoch nicht nur bei Freiwilligen. Binnen Monate wurden über eine Million Menschen enteignet und gegen ihren Willen zu Tausenden in die Deportationsschiffen gepfercht. Weder machte man vor Alten, noch vor Kindern halt. Eines dieser Kinder ist der 15jährige Brandon Cartwright, der seinem Elternhaus in einer Nacht- und Nebelaktion entrissen wurde und sich ohne bewusster Schuld einer für ihn wahnsinnigen Welt wiederfindet. Er hat nur ein Ziel: Zurück zur Erde, ein Unterfangend er Unmöglichkeit, dass ihn jedoch nicht davon abhält allein durch eine außerirdische Natur zum nächsten Landeplatz zu laufen. Der fremde Wald birgt jedoch nicht nur außerirdische Konfrontationen.
Aktualisiert: 2019-10-22
> findR *

Silence & Chaos

Silence & Chaos von Lang,  Mara
Actiongeladen und atemberaubend spinnt Mara Lang eine faszinierende Superhelden-Welt! Die Welt ist in Gefahr: Der grausame Rächer bedroht die Menschheit und nur einer hat die Fähigkeit, ihn aufzuhalten - Corvin West. Doch er ist gefährlich. Tödlich. Unkontrollierbar. Deshalb wurde er verbannt und weggesperrt. Aber jetzt - sechs Jahre später - brauchen sie ihn, um den Rächer zur Strecke zu bringen. Ausgerechnet die 18-jährige Jill ist auserwählt, Corvin dazu zu überreden. Denn als Neutralisator ist sie die Einzige, die Corvin bändigen kann. Sie kann Superkräfte dämpfen, sogar ausschalten. Und nun sollen Jill und Corvin gemeinsam Jagd auf den Rächer machen. Es gibt bloß ein Problem: Corvin hat Jills Vater umgebracht. Wie kann sie nur gemeinsam mit ihrem Erzfeind die Welt retten?
Aktualisiert: 2019-10-22
> findR *

Die missachteten Engel

Die missachteten Engel von Kerawalla,  Michael
GemAI, jene künstlichen Intelligenzen, die sich äußerlich kaum mehr von einem Menschen unterscheiden, verfügen über ein hohes emotionales Potenzial, sind stets geduldig, verständnisvoll, höflich, freundlich, hilfsbereit und zeigen kaum Aggressionen. Sie sind vor allem bei den besser gestellten Familien anzutreffen und meist vollständig in die Gemeinschaft integriert. Diese halborganischen Wesen fallen auch niemals negativ auf, begehen keine Verbrechen oder schädigen die Menschen. Jedoch wird ihnen gerade ihre angenehme und einfühlsame Art oft zum Verhängnis, denn es macht sie zu wehrlosen Opfern von profitgierigen Ausbeutern, Schlägern und Gesetzlosen. Diese Erfahrung macht auch Patrick, der mit einer solchen künstlichen Intelligenz zusammen für eine Firma arbeitet, welche die Wartung und Reparatur von GemAI übernimmt. Schon bald muss der empathische junge Mann miterleben, welche zahlreichen Missstände und Gefahren den GemAI von vielen Menschen drohen, die gegenüber diesen liebevollen, halborganischen Wesen alles andere als freundlich eingestellt sind! Beeindruckt von der großen Menschlichkeit und Güte der GemAI nimmt der junge Mann schließlich den Kampf für den Schutz, den Respekt und die Anerkennung der künstlichen Intelligenzen auf. Doch zahlen er und seine Partnerin einen hohen Preis für ihren Einsatz! Eine liebevolle und zugleich erschreckende Geschichte über künstliche Intelligenzen, gesellschaftliche Abgründe, Verzweiflung, Menschlichkeit und Mut!
Aktualisiert: 2019-10-22
> findR *

Die Teythion-Chroniken: Leviathan

Die Teythion-Chroniken: Leviathan von Schwarz,  Constanze
Die Ereignisse auf dem grenzländischen Planeten Hèllior haben Gannvarus Fargo übel zugesetzt, und das nicht nur physisch, sondern auch mental. Während sein Körper weiterhin durch das Xetagen der Kuorim mutiert, lässt ihn auch die Erkenntnis nicht zur Ruhe kommen, dass sein tot geglaubter Partner von der Delaar Security Force noch lebt. Die Aufträge des Tiibalts Rurpeg'Tzon bieten Fargo seit seiner Rückkehr zur Handelsraumstation Rift jedoch ein wenig Ablenkung von diesen Sorgen und jede Menge Credits obendrauf. ... Bis der Delaarianer eine etwas speziellere Mission des Patriarchen annimmt und die Zukunft des Delaarischen Konsortiums plötzlich auf Messers Schneide steht...
Aktualisiert: 2019-10-22
> findR *

Das Ende einer Ära

Das Ende einer Ära von Schopfheimer,  Andreas R.
Als die Bereitschaftszeit als Springer für die Freunde um Nick und Rebecca endet, stehen ihnen für ihre Karrieren alle Türen bei TransDime offen. Sie entscheiden sich für diverse Aufgaben, die sie in Zukunft erfüllen wollen und können dabei als Paare und wann immer möglich auch in der Gruppe weiterhin zusammen ihren Dienst ausüben. Doch lange bleibt es nicht ruhig für sie. Sowohl als Mitglieder auf einer Forschungsfähre, wo sie verschiedene neu entdeckte Dimensionen erkunden, als auch auf Filiale 2 in den Ruinen der einstigen Hochzivilisation und bei der Ausbildung künftiger Springer sowie in der Kaisergarde ihrer neuen Heimat, der Filiale 108... überall gibt es viel zu entdecken und zu erleben, Erstaunliches und Furchtbares. Doch bald schon kündigen sich dramatische Ereignisse an: auf Filiale Null, bei der sinisteren 'Operation Nachschub' des Triumvirats von TransDime und auch bei einer tragischen Katastrophe, die eine neue, ungeahnte Gefahr für die Dimensionsreisen heraufbeschwört. Schwere Entscheidungen und schicksalhafte Wendungen fordern den Freunden alles ab und münden in einem epischen Abschluss der fünfteiligen Serie mit einer ungewissen Zukunft für alle.
Aktualisiert: 2019-10-22
> findR *

Nick Francis 4

Nick Francis 4 von Noxlupus
Auf der Buchrückseite von Nick Francis Band 4 – Der Keller, steht geschrieben: Wolfsgeheul zieht durch die Straßen! Schwarzgekleidete vollführen grauenvolle Rituale! Spuren werden im rotgetränkten Schnee entdeckt! Studenten verschwinden! Leichen tauchen auf! Den Buchhändler Nick Francis verschlägt es dieses Mal nicht allzu weit in die Ferne, weder geografisch noch zeitlich betrachtet. Nein, dieses Mal erwacht er in einer U-Bahn mitten im Hamburg der Neuzeit. Hier gerät er in einen Sog aus Teufelsanbetung, mystischer Gestaltenwandlungen und Mord. Zu guter Letzt wird er selbst zum Opfer … ja, vielleicht sogar zum Täter! Nick Francis 4 … Ein Hamburg-Krimi der besonderen Art! Klappentext: Auf seiner vierten Reise ins Ungewisse landet der Buchhändler Nick Francis in Hamburg im Jahr 1982. Kaum ist er da angekommen, muss er mit ansehen, wie ein junger Mann tot aus einem Schneeberg geborgen wird. Was ist hier geschehen? Was wird noch alles geschehen? Es ist nicht das erste Verbrechen dieser Art und auch nicht das letzte. Treibt ein Serienmörder sein Unwesen, oder ist es gar kein Mensch, der diese grauenhaften Taten begeht? Nick gelingt es, mit der Polizei in Kontakt zu treten, und gemeinsam mit einigen Freunden versucht er, den Täter oder gar die Täter zu stellen. Mit jedem Tag werden das Grauen und die Angst größer. Menschen geraten in Panik, greifen zu den Waffen, obwohl sie den wahren Gegner gar nicht kennen. Das Chaos erreicht seinen Höhepunkt in jener Vollmondnacht, in der das Unvermeidliche geschieht: Ein Kampf auf Leben und Tod! Macht euch mit Nick auf die Suche nach dem Grauen, welches die Bürger von Hamburg in Angst und Schrecken versetzt. Doch bevor es so weit ist, erzählt Nick noch von einer Theorie, die er zur Funktion des Torbuches entwickelt hat. Überlegt gemeinsam mit ihm, ob da etwas Wahres dran sein kann. Schaut ihm über die Schulter, wenn er vor Reiseantritt ein einfaches Experiment durchführt und seid dabei, wenn er am Ende eine wichtige Entscheidung trifft.
Aktualisiert: 2019-10-20
Autor:
> findR *

Strata

Strata von Brandhorst,  Andreas, Pratchett,  Terry
Kin Arad ist Planetengestalterin und wacht über den Bau neuer Welten. Dabei hat sie jede Menge Ärger mit ihren Mitarbeitern, die sich immer wieder alberne Scherze erlauben. Und dann taucht auch noch ein geheimnisvoller Fremder auf, der behauptet, eine flache Welt entdeckt zu haben, auf der Magier und Dämonen ihr Unwesen treiben. Kin Arad reist zu dem geheimnisvollen Planeten und macht eine unglaubliche Entdeckung … In diesem Roman erschuf Terry Pratchett seine berühmte Scheibenwelt!
Aktualisiert: 2019-10-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema science fiction

Sie suchen ein Buch über science fiction? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema science fiction. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema science fiction im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema science fiction einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

science fiction - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema science fiction, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter science fiction und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.