fbpx

Menschen aus der Hölle

Menschen aus der Hölle von Novakovic,  Branko
Der Krieg in Bosnien und Herzegowina in den 90er Jahren führte zum Zerfall des früheren Jugoslawien. Die Abspaltung von Slowenien hatte bereits stattgefunden und der Kriegssturm aus Kroatien breitete sich in Bosnien und Herzegowina aus. Die Menschen haben Furchtbares erlebt in diesem Krieg und Petar, ein überlebender Kriegsgefangener, musste Schreckliches ertragen. Genau an diesen Erlebnissen und Eindrücken ist der deutsche Journalist Petar Baldauf interessiert. Also versucht Baldauf ehemalige Gefangene zu interviewen und Geschichten zusammenzutragen, um der Nachwelt ein authentisches Bild von diesem grausamen Krieg zu schaffen.
Aktualisiert: 2019-12-16
> findR *

Der General der toten Armee

Der General der toten Armee von Kadare,  Ismail, Roehm,  Joachim
Mit Karten, Listen und eisernem Gerät rückt ein italienischer General der albanischen Erde auf den Leib. Sie soll die toten Soldaten wieder freigeben, die im ehemaligen Feindesland gefallen sind. Zwanzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs glaubt der General noch immer an die Soldatenehre. Die unwegsame Reise führt ihn und seinen Begleiter, den Priester, durch Berglandschaften, Städte und Träume.
Aktualisiert: 2022-10-28
> findR *

Mesopotamien

Mesopotamien von Durkot,  Juri, Stöhr,  Sabine, Zhadan,  Serhij
Das Meisterwerk von Serhij Zhadan, eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine multikulturelle Heimatstadt »Auf der Straße werde wieder geschossen, sagte sie noch, der Krieg gehe weiter, und niemand habe die Absicht, sich zu ergeben.« Romeo, zwanzig Jahre alt, ist zum Studium nach Charkiw gekommen. Staunend lauscht er den rhapsodischen Liebeserklärungen an die Stadt, mit denen seine Vermieterin ihn von täppischen Annäherungsversuchen abzubringen versucht. Ungläubig nimmt er ihre Sätze über den Krieg zur Kenntnis – wie auch wir, die Leser. Schon in Die Erfindung des Jazz im Donbass hatte Zhadan seine beklemmende Hellsichtigkeit unter Beweis gestellt. Wer wollte, konnte Anzeichen für einen gewaltsamen Zerfall der Region herauslesen. In Mesopotamien porträtiert er ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im »Zweistromland« leben: zwischen dem ukrainischen Dnjepr im Westen und dem russischen Don im Osten. Rebellen der Existenz, kämpfen Zhadans Helden, Marat, Romeo, Sonja, Ivan, Bob und wie sie alle heißen, gegen die drohende Verfinsterung ihres Lebens. Vor dem Hintergrund des Krieges, der bereits begonnen hat, ringen sie um den Sinn ihres Lebens, um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander, dem auch der Tod nichts anhaben soll.
Aktualisiert: 2022-11-08
> findR *

»Wie die Großen mit den Menschen spielen«

»Wie die Großen mit den Menschen spielen« von Krippendorff,  Ekkehart
Die so oft beschworene Einheit von Theorie und Praxis – Goethe hat sie in seinem öffentlichen Wirken als vielfacher Ressortchef in Weimar verwirklicht. Und er hat zeit seines Lebens – immerhin die Zeit der größten europäischen und außereuropäischen Umwälzungen – über die Politik und das Politische reflektiert. Nur scheinbar nehmen bei ihm die Politik seiner Zeit und das Nachdenken über Herrschaft, Krieg und Macht einen untergeordneten Rang ein. Tatsächlich war Goethe als Angehöriger der politischen Klasse nicht nur politisch höchst interessiert und bestens informiert, sondern auch ein ebenso unaufdringlicher wie grundsätzlicher Kritiker der Politik. »Weimar« war für ihn eine Art Experiment, ein Modell für mögliches gutes Regieren und eine Alternative zu jener historisch unvernünftigen Machstaaten-Politik, die sich dann doch durchsetzte. Aber das, wofür Goethe und Weimar stehen, ist, auch wenn sich »die Scheißkerle auf dem Fasse« behauptet haben, damit noch keineswegs widerlegt.
Aktualisiert: 2022-10-24
> findR *

Belgrader Trilogie /Familiengeschichten. Belgrad

Belgrader Trilogie /Familiengeschichten. Belgrad von Antkowiak,  Barbara, Srbljanović,  Biljana, Wittmann,  Klaus, Wittmann,  Mirjana
Der Krieg ist vorbei, aber er hat sich in den Herzen und Hirnen eingenistet. "Erschütternde, brisante Geschichten aus dem postkommunistischen Belgrad, poetisch und anklagend zugleich." (Neue Zeit) In dem Episodenstück BELGRADER TRILOGIE zeigt Biljana Srbljanoviæ junge Menschen aus Serbien, die in andere Länder Europas und in andere Erdteile geflohen sind, weil sie die Kriege ihrer Väter nicht mitmachen, sich nicht im Netz überlebter Ideologien verfangen wollen. Sie haben den Nationalismus und die Perspektivlosigkeit daheim eingetauscht gegen eine unsicher Existenz in der Fremde, wo sich vage Hoffnungen und Träume schnell in Luft auflösen - und die Figuren an der Isolation und der Sehnsucht nach der Heimat zu zerbrechen drohen. FAMILIENGESCHICHTEN, das zweite Stück der Autorin, macht wie in einem Brennglas den Verfall der Gesellschaft im postkommunistischen Belgrad kenntlich. Es sind groteske Rollenspiele erwachsener Schauspieler, "die im Stück Kinder darstellen, die wiederum Erwachsene spielen". Es sind Spiele von gebrannten Kindern, in deren Verlauf die Machthaber in der Familie wieder und wieder umgebracht, erschossen und stranguliert werden. Gegenläufig dazu entspinnt sich aus den Begegnungen zwischen dem Mädchen Nadežda und dem rüden Andrija eine - freilich verzweifelte - Liebesgeschichte. INHALT: Belgrader Trilogie. Familiengeschichten. Belgrad.
Aktualisiert: 2020-03-02
> findR *

Strategie

Strategie von Luttwak,  Edward
Wer im Konfliktfall nicht untergehen will, muß den Bereich geradlinigen Denkens, eingleisiger Optimierung, linearer Logik verlassen und strategisch zu denken beginnen. Strategisch denken aber heißt in Paradoxa denken: "Wenn Du Frieden willst, bereite den Krieg". Edward Luttwak belegt mit zahllosen Beispielen aus der Geschichte, daß das Reich der Strategie von solchen scheinbar widersprüchlichen Aussagen durchzogen ist, daß ein Sieg sich durch Maßlosigkeit in eine Niederlage verwandelt, daß Krieg durch Erschöpfung in Frieden übergeht, daß UNO-Friedensmissionen oft das Gegenteil des Gewollten erreichen, weil sie den Krieg verlängern, statt die zugrundeliegenden Konflikte zu lösen. Dabei reflektiert Luttwak auch die jüngsten kriegerischen Auseinandersetzungen wie den Golfkrieg 1991, den Kosovo-Krieg und die Ereignisse nach dem 11. September 2001. Mit Strategie hat Edward Luttwak ein Grundlagenwerk geschaffen, das die Logik kriegerischer Konflikte ebenso erhellt wie die der großen politischen und geostrategischen Auseinandersetzungen. Pressestimmen: "Edward Luttwaks 'Strategie - Die Logik von Krieg und Frieden' ist nicht nur eines der intelligentesten Bücher zur Militärgeschichte und Militärtheorie. Es ist ein Meisterwerk dialektischer Gesellschaftstheorie." (Arno Widmann, Berliner Zeitung)
Aktualisiert: 2020-04-29
> findR *

Exit Afghanistan

Exit Afghanistan von WeltTrends e.V.
Den Krieg um Afghanistan hat der Westen verloren - wieder einmal. Die Frage des Abzugs aus dem Land am Hindukusch bestimmt die außen- und sicherheitspolitische Agenda, nicht nur in Washington D.C. und Berlin. Ziel ist, die gescheiterte Intervention möglichst glimpflich enden zu lassen: “Exit Afghanistan” - aber wie? Im Thema diskutieren Kenner der Region und außenpolitische Experten die Ausgangslage des Afghanistan-Komplexes und analysieren Abzugsstrategien: klar, präzise und mit dem Mut zur wohlgesetzten Pointierung.
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Krieg

Sie suchen ein Buch über Krieg? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Krieg. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Krieg im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Krieg einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Krieg - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Krieg, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Krieg und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.