fbpx

Mitwirkungsmöglichkeiten des Urner Landrats bei der Ausarbeitung von Konkordaten und anderen interkantonalen Vereinbarungen.

Mitwirkungsmöglichkeiten des Urner Landrats bei der Ausarbeitung von Konkordaten und anderen interkantonalen Vereinbarungen. von Fivaz,  Jan, Schwarz,  Daniel, Steiner,  Reto
Im Auftrag der Justizdirektion des Kantons Uri vermittelt der vorliegende Bericht einen Überblick über die Mitwirkungsmöglichkeiten kantonaler Parlamente bei der Ausarbeitung, Genehmigung und Umsetzung von interkantonalen Verträgen (IKV). Zur Lösung von kantonsübergreifenden Problemstellungen in verschiedenen Politikfeldern sind IKV ein immer beliebteres Mittel. In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen zur angemessenen Beteiligung der kantonalen Legislativen an der Vorbereitung, Aushandlung und Umsetzung von IKV. Die Grundproblematik liegt darin, dass im Unterschied zur innerkantonalen Gesetzgebung die Kantonsregierungen in der Vorbereitungs- und Aushandlungsphase über weite Strecken gleichzeitig exekutive und legislative Funktionen ausüben, was einem Mangel im demokratischen Willensbildungsprozess gleichkommt. Mittels institutioneller Mitwirkung am Entscheidungsprozess lässt sich diese Problematik abfedern. Der Bericht gibt einen Überblick über die Mitwirkungsmöglichkeiten kantonaler Parlamente und fokussiert dabei insbesondere auf die Ebenen (innerkantonal und interkantonal), die Intensität und den Zeitpunkt, die Organe sowie die Ressourcen der parlamentarischen Beteiligung. In einem weiteren Schritt werden diese Varianten mit Blick auf den Kanton Uri anhand eines Kriterienrasters beurteilt. Der Bericht schliesst mit konkreten Empfehlungen, wie die Mitwirkungsmöglichkeiten des Urner Landrats zweckmässig ausgebaut werden könnten.
Aktualisiert: 2020-07-14
> findR *

Zukunft ist jetzt

Zukunft ist jetzt
Krisen, Klimaschutz, Freiheitsrechte verus Kontrolle, Globalisierung, Pandemie die Diskussion über die Zukunft des Planeten zwischen regionalen und globalen Herausforderungen ist entbrannt. Das Lesebuch quergedacht bietet dazu Grundlagen, Argumente und Gedanken. 30 Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft haben sich während des Lockdowns Gedanken gemacht wie so viele andere Menschen auch , und da die ansonsten so vollen Terminkalender plötzlich obsolet waren, fanden sie auch Zeit, ihr Querdenken für dieses Buch zu Papier zu bringen. Haben wir überhaupt Visionen?, fragt der Klimaaktivist und Student Johannes Stangl in seinem Beitrag. Unsere Gesellschaft hatte verlernt, sich eine bessere Zukunft vorzustellen. Der Fortbestand des Status quo schien lange Zeit das einzig Erstrebenswerte im öffentlichen Leben der westlichen Demokratien. Mit diesem Status quo ist jetzt Schluss. Darüber sind sich alle Autorinnen und Autoren einig. Ihre Ansätze für eine Zukunft vielfältig. QUERGEDACHT mit Christoph Badelt, Nina Blum, Theres Friewald-Hofbauer, Maximilian Fürnsinn, Ernst Gelegs, Michael Hauer, Christian Helmenstein, Markus Hengstschläger, Miguel Herz-Kestranek, Tristan Horx, Christof Kastner, Petra Kronberger, Herbert Lackner, Joseph Lorenz, Arnold Mettnitzer, Heinz Nußbaumer, Marianne Penker, Fritz Riffer, Eva Rossmann, Thomas Sautner, Michael Schottenberg, Claudia Schwarz, Danielle Spera, Johannes Stangl, Franz Viehböck, Josef Wallenberger, Sarah Wiener, Erwin Wurm, Claudia Zinner. Mit einem Nachwort von Erwin Pröll.
Aktualisiert: 2020-07-14
> findR *

Nationalismus und Globalisierung

Nationalismus und Globalisierung von Brand,  Alexander, Schubert,  Annika, Schubert,  Daniel, Wiesinger,  Jakob
Das Wiederaufleben des Nationalismus führt Gesellschaften in ein zunehmend angespanntes Verhältnis mit den Herausforderungen einer globalisierten Welt. Dieser Sammelband beinhaltet herausragende Beiträge Bamberger Studentinnen und Studenten zu dem Thema Nationalismus und Globalisierung. Das Thema bot die Möglichkeit, sowohl Nahes als auch Fernes in allen Facetten sozialwissenschaftlicher Theorien und Methoden zu beleuchten. Diese Vielfalt an Möglichkeiten wurde von unseren Autorinnen und Autoren genutzt: Der Bogen der Disziplinen lässt sich von der Erwachsenenbildung über die Politikwissenschaft bis hin zur Soziologie spannen. Auch die Bezüge erstrecken sich von lokalen über europäische bis hin zu globalen Blickwinkeln. Damit findet sich die Breite der studentischen Interessen in den studentischen Schriften zu den Sozialwissenschaften wieder. Die erste Hälfte des Sammelbandes beinhaltet theoriegeleitete Ausarbeitungen zu einem möglichen Bildungskonzept zur Förderung von Nachhaltigkeit, der Entwicklung des Wohlfahrtsstaates, unter Bedingungen zunehmender technischer Möglichkeiten und der Frage nach der imperialen Qualität globaler Strukturen. Die zweite Hälfte liefert empiriebasierte Analysen zu der Rolle sozialer, ökonomischer und politischer Unsicherheit für die Bewertung der eigenen Nation in Europa, dem Einfluss von Religiosität auf Einstellungen zum Klimawandel und abschließend von Faktoren der Unterstützung einer zunehmenden europäischen Integration. Der zweite Band der Reihe Studentische Schriften zu den Sozialwissenschaften setzt damit die erfolgreiche Geschichte des ersten Bandes fort, Studierenden der Sozialwissenschaften eine Plattform zu bieten, wissenschaftlich tätig zu werden und unter fachkundigem Coaching erste Erfahrungen mit dem Publikationsprozess zu sammeln.
Aktualisiert: 2020-07-14
> findR *

Der Staat an seinen Grenzen

Der Staat an seinen Grenzen von Presser,  Armand, Sarrazin,  Thilo
»Nachdem ich in den letzten Jahren wiederholt über Migrationsfragen geschrieben habe, untersuche ich in diesem Buch die Frage, wie sich Einwanderung auch langfristig so steuern lässt, dass Deutschland und Europa ihre kulturelle, soziale und wirtschaftliche Zukunft selbstbestimmt gestalten können.« »Ich habe dieses Buch geschrieben, weil ich Veränderungsprozesse mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln – Analyse und Publizistik – mitgestalten möchte. Die Benennung von Fakten und handlungsleitende Normen ist – auch dann, wenn sie unangenehm sind – weder ein feindseliger Akt noch ein Aufruf zum Hass, sondern eine unerlässliche Voraussetzung für eine zutreffende Analyse und – darauf aufbauend – für eine erfolgreiche Politik.«
Aktualisiert: 2020-07-13
> findR *

Autonomiebewegungen im Spiegel der Globalisierung

Autonomiebewegungen im Spiegel der Globalisierung von Goossens,  Melissa
Welchen Einfluss haben Globalisierungsprozesse auf Autonomiebestrebungen? Diese Arbeit leistet einen wichtigen Beitrag zu dieser Diskussion, indem sie den Zusammenhang anhand der Autonomiebestrebungen in Südtirol, Flandern und Quebec untersucht. Auf den drei Ebenen International, National und Regional zeigt die Autorin auf, wie ein neuer Gesellschaftskonflikt zwischen Globalisierungsbefürwortern und Globalisierungsskeptikern entsteht, der sich auf innerstaatliche Prozesse auswirken kann. Abbilder dieses Phänomens sind der Aufstieg der diversen populistischen Parteien auf beiden Seiten des Spektrums und der Rückzug ins Nationale oder Regionale. In Regionen mit Autonomiebewegung wachsen gleichzeitig die regionale Homogenität und Identität in Abgrenzung zum Staat. Weisen diese außerdem eine Art quasi-staatliche Konfiguration auf, so führen Globalisierungsprozesse zu zunehmenden Autonomiebestrebungen oder sogar zur Sezession.
Aktualisiert: 2020-07-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Politikwissenschaft auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Politikwissenschaft aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Politikwissenschaft? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Politikwissenschaft bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Politikwissenschaft auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Politikwissenschaft

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Politikwissenschaft in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Politikwissenschaft auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Politikwissenschaft Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Politikwissenschaft nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.