fbpx

Das Wesen der Dinge und der Liebe

Das Wesen der Dinge und der Liebe von Borsody,  Suzanne von, Gilbert,  Elizabeth, Handels,  Tanja, Schwenk,  Sabine
Philadelphia, 5. Januar 1800 – Alma Whittaker erblickt das Licht der Welt. Ihr umtriebiger, bärbeißiger Vater hat ein Vermögen mit dem Pflanzenhandel gemacht. Und auch Almas ganze Leidenschaft gilt der Botanik. Sie wächst auf zwischen den Pflanzen der prächtigsten Gewächshäuser und erfährt die beste Bildung, die sich ein Mädchen nur wünschen kann. Almas Hunger, das Wesen aller Dinge bis ins Innerste zu verstehen, treibt sie voran – zu den Moosen im heimischen Garten, zu den Orchideen der Karibik und in den gefährlichen Dschungel der Liebe. Am Ende wird Alma nicht nur verstehen, was wahrhaftige Liebe ist, sondern auch, dass sich ihre Intelligenz mit der Darwins messen kann.
Aktualisiert: 2022-02-04
> findR *

Serenata eines Clowns

Serenata eines Clowns von Germann,  Jörg
Die Bejahung des Todes als Chance zum Leben Abseits der Zivilisation wohnt ein ehemals gefeierter Musikclown in einem alten Stadel. Nachdem er sich von der Manege und der Welt zurückgezogen hat, ist der Tod – sein Tod – der einzige Gefährte. Schweigsam und geduldig begleitet er den alten Clown, der über die letzten Dinge philosophierend auf der Bank vor seinem Haus sitzt und über sein Leben nachdenkt. Die Freundschaft zu seinem langjährigen Bühnenpartner, einem Harlekin, beschäftigt ihn ebenso wie die leidenschaftliche Liebesbeziehung zu einer Zirkusartistin, die durch tragische Umstände ein abruptes Ende fand. Doch es bleibt nicht bei wehmütigen Erinnerungen: Sowohl der Harlekin als auch die ehemalige Artistin treten erneut in sein Leben. Das Eindringen der Aussenwelt bringt seine gleichförmigen Tage wieder in Bewegung und lässt ihn das Leben neu erfahren.
Aktualisiert: 2022-09-28
> findR *

Franz Joseph

Franz Joseph von Unterreiner,  Katrin
Ein außergewöhnliches Lebensbild in 100 privaten Objekten Was erzählt der 'Bonjour-Rock' des Kaisers über dessen Tagesablauf? Welche Briefe schrieb der Monarch während der Manöver der k. u. k. Armee mit seinem 'Feldschreibzeug' an Kaiserin Elisabeth – und an Katharina Schratt? Warum bewahrte Eugen Ketterl, der Leibkammerdiener Seiner Majestät, dessen abgetragene Kleidungsstücke und sogar Barthaare auf? Anhand von 100 Objekten aus dem Privatbesitz Kaiser Franz Josephs, die in die einzigartige Kaiserhaussammlung Plachutta Eingang fanden, gelingt der Historikerin und HabsburgSpezialistin Katrin Unterreiner eine Biografie der ganz besonderen Art: Jedes Stück ist untrennbar mit der Person des Kaisers verbunden und macht die Geschichte erlebbar. Details der historischen Objekte verraten manch Freud und Leid, die Franz Joseph in seinem kaiserlichen Alltag erfuhr, und zeigen den Kaiser ganz privat.
Aktualisiert: 2021-05-25
> findR *

Vom Lebenslauf des Menschen

Vom Lebenslauf des Menschen von Fucke,  Erhard, Steiner,  Rudolf
Jedem Menschen ist ein typisches Zeitmaß – der menschliche Chronotypus – zugeordnet, der sich von dem anderer Lebewesen unterscheidet. Der Lebenslauf erscheint der Betrachtung als ein gegliedertes Zeitwesen, ohne dass die Ursachen dieser Gliederung hinlänglich geklärt werden. Eine Aufgabe der Biografik ist es also, die Bedingungen der Lebensalter zu erhellen, um sie bewusster ergreifen zu können. Rudolf Steiner schildert, wie der menschliche Lebenslauf rhythmisch gegliedert ist, und welche Möglichkeiten sich dem Menschen zur bewussten Steigerung seiner Fähigkeiten durch eine vertiefte Erkenntnis des Lebens ergeben.
Aktualisiert: 2022-07-29
> findR *

Zeit der Tränen – ein schmerzliches Buch über das Ende eines Lebens

Zeit der Tränen – ein schmerzliches Buch über das Ende eines Lebens von DeBehr,  Verlag, Ernst,  Manfred
Die Diagnose lautet: KREBS! Eine Heilung? Unmöglich. So niederschmetternd die Aussage der Ärzte ist, so stark und würdig ist die Patientin, eine stille und bescheidene Frau. Die letzten Monate, Wochen und Tage begleitet ihr liebender Ehemann sie, die aus dem Leben Scheidende. Sie hatten auf ruhige gemeinsame Jahre gehofft. Doch der Tod fragt nicht, ob er willkommen ist. Das Werk des Autors Manfred Ernst ist ein liebevoller Nachruf auf seine geliebte Frau und zugleich erschütterndes Dokument eines schweren und am Ende aussichtslosen Kampfes gegen den Feind im eigenen Körper. KREBS! Die Fälle häufen sich, immer mehr Menschen sind betroffen, eine schreckliche Erfahrung nicht nur für die Kranken, sondern auch für ihre Angehörigen. Mit seinem Buch gibt der Autor denen Trost, die zurückbleiben. Auch ihr seid nicht allein.
Aktualisiert: 2021-03-16
> findR *

Ein Mann namens Ove

Ein Mann namens Ove von Backman,  Fredrik, Werner,  Stefanie
Alle lieben Ove: der Nummer-1-Bestseller aus Schweden.Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben – witzig, rührend, grummelig, großartig. Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …
Aktualisiert: 2022-11-14
> findR *

Eisblumen – Schnee

Eisblumen – Schnee von Eusterhus,  Jutta, Schulz,  Wolfgang
Wolfgang Schulz ist ein wahrer 'Wortzauberer' – Wörter verwandeln sich in Melodien, starke Klanggebilde, die einen ganz eigenen, umhüllenden Sog ausüben, dem man sich gar nicht entziehen kann.Mit unglaublicher Virtuosität werden aus Sprache Refugien geschaffen, in denen die Zeit still zu stehen scheint, Refugien, die uns auffordern, innezuhalten, zurückzuschauen, uns zu besinnen. Dabei wirken die in einem Zeitraum von fünfundzwanzig Jahren entstandenen Gedichte auf eigentümliche Weise modern und im besten Sinne altmodisch zugleich, zeitlos – auch in ihrer oft elementaren Thematik: Werden und Vergehen, Aufeinanderzugehen und Abschied, Nähe und Fremdheit, Mit-Teilen und Erkenntnis des Alleinseins.Die Gedichte auf Reisen geschrieben sind durchaus metaphorische Reisen in innere Landschaften. Örtliche, auch zeitliche Distanz schafft Möglichkeit zu neuer Nähe, wird zu einer Reise nicht nur zum Du, sondern auch zum Ich – letztlich aber zu einem Zwischen, in dem Begegnungen sich ereignen. Über und durch die Grenze, welche Ich und den Anderen trennt, wächst ein Zwischen der Worte. Die Vielfalt der Möglichkeiten im Zwischen, die Freiheit der Entscheidung birgt Gefahren ganz anderer Fesseln.Denn sich im Konjunktiv zu verlieren, kann ein ganzes Leben lähmen. Der Vergangenheit nachzutrauern, verstellt den Blick auf die Gegenwart ebenso, wie ausschließlich auf die Zukunft zu hoffen, sich vor ihr zu fürchten. So bleibt in stetem Begehren ein Gefühl der Verlorenheit und des Getriebenseins.Dieser Erkenntnis setzt Schulz in seinen Gedichten Ruhe und Gelassenheit entgegen: eine Rückbesinnung auf das Wesentliche, auf den Zauber des Augenblicks in den Wortwelten des Gedichts.
Aktualisiert: 2019-07-29
> findR *

Das Phänomen des «Ekels vor dem Leben» bei Pierre Teilhard de Chardin

Das Phänomen des «Ekels vor dem Leben» bei Pierre Teilhard de Chardin von Modler,  Peter
Das Bild von Pierre Teilhard de Chardin als dem großen Versöhner von Theologie und Naturwissenschaften mit einer optimistischen Vision ist nicht vollständig. Die dunkle Seite seines Glaubens hat in dieses Teilhard-Bild kaum Eingang gefunden. Die vorliegende Studie folgt der Auseinandersetzung Teilhards mit dem «Ekel vor dem Leben» und weist nach, daß dieses Problem für ihn immer wichtiger wurde. Zum existentiellen «dégoût» muß es nach Teilhard kommen, wenn sich die Welt auf einen «totalen Tod» zubewegt - ein sehr aktuelles Thema gerade im Hinblick auf drohende ökologische Katastrophen. Zur Rechtfertigung christlicher Hoffnung heute leistet Teilhard einen wesentlichen Beitrag.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Leben

Sie suchen ein Buch über Leben? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Leben. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Leben im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Leben einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Leben - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Leben, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Leben und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.