fbpx

Traumtänzer

Traumtänzer von Wharton,  Edith
Eine Villa am Comer See, ein Palazzo in Venedig, die exklusiven Salons in London und Paris – das sind die Schauplätze, an denen sich die High Society ein Stelldichein gibt. Die einzigen Außenseiter in dieser illustren Gesellschaft sind Susy und Nick Lansing. Frisch verheiratet und ohne einen Cent schmarotzen sie sich fröhlich von einer Sommerfrische zur nächsten. Wo immer das glückliche Paar auftaucht, ist mit Humor und Esprit für Unterhaltung gesorgt. Doch der Luxus, dem die jungen Schönen ungeniert frönen, ist teuer erkauft. Susy und Nick spüren immer mehr, dass sie unfrei, von ihren reichen Freunden abhängig sind. Eines Tages kommt es zum Eklat mit weit reichenden Folgen, Verirrungen und Verwirrungen. Doch am Schluss führt die Erkenntnis, dass ihre Liebe und wahre Bestimmung füreinander über allen Begehrlichkeiten nach einem leichtfertigen Glück steht, doch noch zum Happy End.
Aktualisiert: 2018-07-11
> findR *

Es singt das Meer

Es singt das Meer von Lehmann,  Henni
Nach der Originalausgabe Weimar 1922. Bekannt ist Henni Lehmann (1862–1937) heute vor allem als Mitbegründerin (1919) des Hiddenseer Künstlerinnenbundes. Die aus einer wohlhabenden jüdischen Familie in Berlin stammende Künstlerin und engagierte Sozialdemokratin wurde durch schwere Krankheit und unter dem Druck der Entrechtung durch das nationalsozialistische Regime in den Suizid getrieben. Auf der bezaubernden Ostseeinsel wirkte Henni Lehmann als Malerin, Schriftstellerin und als Gastgeberin für Künstler. Hier entstanden auch die Sonette und Terzinen dieses schmalen, nahezu verschollenen Bandes, der nun als Neuausgabe erstmals nach fast 100 Jahren wieder Lyrikfreunde erreichen kann.
Aktualisiert: 2020-01-07
> findR *

Die Heimkehrer

Die Heimkehrer von Guillou,  Jan, Rüegger,  Lotta, Wolandt,  Holger
Schweden im April 1918: Lauritz, der älteste der drei Brückenbauer, residiert mit seiner Familie nahe Stockholm. Als Direktor eines Bauunternehmens hat er es zu Wohlstand gebracht. Seine Brüder Oscar und Sverre leben und arbeiten in Berlin. Doch mit dem Erstarken der Nationalsozialisten ändert sich alles. Oscars Dienste sind nicht mehr gefragt, und Sverre muss als Homosexueller um sein Leben fürchten. Die Flucht zu Bruder Lauritz scheint der einzige Ausweg zu sein. Eine Zeit quälender Ungewissheit beginnt.
Aktualisiert: 2022-08-01
> findR *

Die Dekonstruktion des Bürgerlichen im Stummfilm der Weimarer Republik

Die Dekonstruktion des Bürgerlichen im Stummfilm der Weimarer Republik von Crăciun,  Ioana
Der Stummfilm der Weimarer Republik setzte sich kritisch mit den Normen und Werten einer Gesellschaft auseinander, deren Eliten ihn als Massenkulturprodukt ablehnten und deren Gros ihn gierig verschlang. Er hinterfragte ihre bürgerliche Fassade und distanzierte sich mit konstruktiver Ironie und produktiver Skepsis von ihren tradierten (Geschlechter-)Rollen und Identitätsmustern. Seine stumme Botschaft erreicht uns heute wie eine Flaschenpost von einem zeitlich zwar fernen, psychologisch jedoch nahen Ufer, und fordert uns heraus, sie in die Sprache unserer eigenen Gegenwart zu übersetzen. Im Akt dieser metaphorisch zu verstehenden Übersetzung entdeckt man die unvermutete Aktualität des Weimarer Stummfilms als einer globalen Kunstform, die Sprachbarrieren überwunden, Menschen verschiedenster Kulturhorizonte bewegt und das Trauma des nie vollendeten Turms von Babel geheilt hat. Der Stummfilm der Weimarer Republik leuchtet uns aus naher Zeitferne mit einer betörenden Kraft entgegen, die nur echter Kunst eigen ist.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Triumph des Himmels

Triumph des Himmels von Schacht,  Andrea
1925: Die Rallye »Von Triumph zu Triumph« von Paris nach Berlin verspricht, das Ereignis des Jahres zu werden. Für den Abenteurer Alastair MacAlan ist ein Sieg die letzte Hoffnung vor dem endgültigen Abstieg, doch einige andere Teilnehmer haben weit dunklere Motive. Als die Berliner Journalistin Emmalou von der abenteuerlichen Unternehmung erfährt, ist sie wie elektrisiert – sie will das Rennen begleiten und mit einem sensationellen Bericht Anerkennung finden. Doch bei einem Blick auf die Teilnehmerliste entdeckt sie einen Namen, der Erinnerungen in ihr weckt, die sie längst begraben glaubte ...
Aktualisiert: 2022-08-01
> findR *

Die Eleganz des runden Leders

Die Eleganz des runden Leders von Horak,  Roman, Maderthaner,  Wolfgang, Pfoser,  Alfred
In den 1920er und 1930er Jahren zählte Wien zu den Hochburgen des europäischen Fußballs. Die "Wiener Schule" galt als ebenso elegante wie erfolgreiche Spielkunst, der Nachbar Deutschland wurde mehrfach hoch geschlagen, die Zuschauermassen strömten in die großen Stadien und in den Kaffeehäusern diskutierten die Intellektuellen über Spielverläufe und Mannschaftsaufstellungen. Die Nazis setzten der Wiener Fußballkultur ein gewaltsames Ende. Nach 1945 folgten noch einige Höhepunkte wie der dritte Platz Österreichs bei der Weltmeisterschaft 1954, doch bald begann der Niedergang des österreichischen und insbesondere des Wiener Fußballs. In intelligenten Texten sowie einer Vielzahl wunderschöner Fotos und historischer Quellen wird die große Zeit der Wiener Fußballkultur noch einmal lebendig gemacht. Das attraktiv gestaltete Buch erscheint auch als Begleitband zu der gleichnamigen Ausstellung, die ab 5. Juni 2008 parallel zur Fußball-Europameisterschaft im Wiener Rathaus stattfindet.
Aktualisiert: 2022-06-29
> findR *

Der Frauenmörder

Der Frauenmörder von Bettauer,  Hugo, Tukur,  Ulrich
In dieser Kriminalgeschichte aus dem Berlin der 20er Jahre, stürmen Hauswartsfrauen in höchster Erregung die Polizeireviere, denn es verschwinden heiratstolle Mädels zuhauf.Ein blonder Herr mit Kneifer hat sie alle abgeholt – ein Serienmörder? Die Berliner Bevölkerung steht im Gerichtssaal Kopf: Ein verkannter Poet soll der Mörder sein.
Aktualisiert: 2022-07-01
> findR *

Der Ullstein Verlag und der Stummfilm

Der Ullstein Verlag und der Stummfilm von Schüler,  Bernard
Begriffe wie Medienkonvergenz und Crossmedia beschreiben Prozesse, die heute nicht nur in aller Munde sind, sondern längst den Weg in die Alltagskultur gefunden haben. Ein solcher Medienwandel wird immer durch technologische Fortschritte initiiert, so sind beispielsweise Buchdruck, Film und Internet Erfindungen, die ihre und die nachfolgenden Zeiten stark geprägt haben. Am Beispiel des Ullstein Verlags untersucht Bernd Schüler, inwiefern sich das Aufkommen des Films auf das seit langem etablierte Medium Buch ausgewirkt hat. Als der noch junge Film in den Zwanziger Jahren immer mehr Zuschauer fand, bot der ursprünglich nur auf Zeitungen spezialisierte Verlag die Fortsetzungstexte seines auflagenstärksten Wochenblatts sowohl als Buch als auch als Film an. Um die Kontrolle über alle Produktionsschritte zu behalten und rechtliche Problemen zu vermeiden, wurde außerdem die eigene Filmproduktionsfirma Uco gegründet, die die Adaption der Texte im Sinne Ullsteins garantierte. In Kooperation mit der Ufa und unter Federführung des Produzenten Erich Pommer erlaubte diese pionierhafte Vermarktungsstrategie dem Hause Ullstein eine außergewöhnliche Dominanz im Mediengeflecht der Weimarer Republik. Obwohl aus ihr mit Dr. Mabuse, der Spieler und Phantom zwei Klassiker der deutschen Stummfilmzeit entstanden sind, an denen Fritz Lang und Friedrich Wilhelm Murnau maßgeblich beteiligt waren, hat die Uco bisher in der wissenschaftlichen Literatur kaum Beachtung gefunden. Um diese Lücke zu schließen, wertet Schüler bisher unbekannte Quellen sowie zeitgenössische Zeitungen und Zeitschriften aus und leistet mit seiner Darstellung der Arbeit der Uco nicht zuletzt einen wichtigen Beitrag zur deutschen Filmgeschichte.
Aktualisiert: 2020-01-03
> findR *

Das Spiel des Engels

Das Spiel des Engels von Ruiz Zafón,  Carlos, Schwaar,  Peter
Barcelona in den turbulenten Jahren vor dem Bürgerkrieg: Der junge David Martín fristet sein Leben als Autor von Schauergeschichten. Als ernsthafter Schriftsteller verkannt, von einer tödlichen Krankheit bedroht und um die Liebe seines Lebens betrogen, scheinen seine großen Erwartungen sich in nichts aufzulösen. Doch einer glaubt an sein Talent: Der mysteriöse Verleger Andreas Corelli macht ihm ein Angebot, das Verheißung und Versuchung zugleich ist. David kann nicht widerstehen und ahnt nicht, in wessen Bann er gerät – und in welchen Strudel furchterregender Ereignisse …Mit unwiderstehlicher erzählerischer Kraft lockt uns Carlos Ruiz Zafón wieder auf den Friedhof der Vergessenen Bücher: mitten hinein in einen Kosmos voller Spannung und Fantastik, Freundschaft und Liebe, Schrecken und Intrige. In eine Welt, die vom diabolischen Wunsch nach ewiger Schönheit regiert wird.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

DKW Motorrad Reparaturen

DKW Motorrad Reparaturen von Thebis,  Reinold
Damals wie heute richtet sich das Buch an den Besitzer eines Motorrades aus den 1920er Jahren. Einst vermittelte es die neuesten Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des Motorrades, insbesondere der DKW Motorräder, im Alltag. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an den Liebhaber historischer DKW Motorräder wenden. Altes Wissen ist heute notwendig um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad weiter zu nutzen. Die inhaltlich unveränderte Neuauflage des Buches: „DKW Motorrad Reparaturen“ von R. Thebis von 1931 bietet ein umfangreiches Fachwissen rund um die Motorräder der 1920er Jahre.
Aktualisiert: 2020-04-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema 1920er Jahre

Sie suchen ein Buch über 1920er Jahre? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema 1920er Jahre. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema 1920er Jahre im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema 1920er Jahre einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

1920er Jahre - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema 1920er Jahre, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter 1920er Jahre und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.