Watson Molekularbiologie

Watson Molekularbiologie von Baker,  Tania A., Bell,  Stephen P., Gann,  Alexander, Levine,  Michael, Losick,  Richard, Watson,  James D
Die Molekularbiologie als eigenständige Disziplin der Biologie existiert exakt so lange wie dieses Buch, dessen erste Auflage 1965 das Gebiet und seine Aufgaben gültig definierte. In allen Folgeauflagen ist es stets das Standardwerk der Molekularbiologie geblieben. Auch die vorliegende 6. Auflage besticht durch Aktualität und die Fähigkeit, ein komplettes und lebendiges Bild der Molekularbiologie auf knappem Raum zu entwerfen. Die genaue Darstellung von Schlüsselexperimenten und den wichtigsten Arbeitstechniken belegt, warum die Molekularbiologie heute das aufregendste Feld in den Life Sciences ist. Zahlreiche Bezüge zu medizinischen Anwendungen, aktuelle Literaturhinweise, ein Glossar und umfangreiche animierte Übungseinheiten auf der Website machen die Wissenschaft von den Biomolekülen zum echten Erlebnis.
Aktualisiert: 2023-06-20
> findR *

Leben in der Hand des Menschen

Leben in der Hand des Menschen von Altner,  Günter
Gendiagnostik, Gentechnik, Organtransplantationen und Hirnforschung verändern zusehends die Grundlagen unserer gesellschaftlichen Traditionen und christlichen Werte. Sie berühren tiefe Fragen menschlicher Existenz und erfordern Regelungen und Diskussionen über die Grenzen und Schranken menschlichen Handelns. Günter Altner macht die Brisanz des biotechnischen Fortschritts bewusst. Er informiert über Veränderungsmöglichkeiten bei Mensch und Tier, arbeitet philosophische und theologische Bewertungsgrundsätze heraus und nimmt zu den einzelnen Anwendungsfeldern Stellung. Es geht ihm dabei um die Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für Risiken und Chancen einer Manipulation des Lebens.
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Leben in der Hand des Menschen

Leben in der Hand des Menschen von Altner,  Günter
Gendiagnostik, Gentechnik, Organtransplantationen und Hirnforschung verändern zusehends die Grundlagen unserer gesellschaftlichen Traditionen und christlichen Werte. Sie berühren tiefe Fragen menschlicher Existenz und erfordern Regelungen und Diskussionen über die Grenzen und Schranken menschlichen Handelns. Günter Altner macht die Brisanz des biotechnischen Fortschritts bewusst. Er informiert über Veränderungsmöglichkeiten bei Mensch und Tier, arbeitet philosophische und theologische Bewertungsgrundsätze heraus und nimmt zu den einzelnen Anwendungsfeldern Stellung. Es geht ihm dabei um die Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für Risiken und Chancen einer Manipulation des Lebens.
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Leben in der Hand des Menschen

Leben in der Hand des Menschen von Altner,  Günter
Gendiagnostik, Gentechnik, Organtransplantationen und Hirnforschung verändern zusehends die Grundlagen unserer gesellschaftlichen Traditionen und christlichen Werte. Sie berühren tiefe Fragen menschlicher Existenz und erfordern Regelungen und Diskussionen über die Grenzen und Schranken menschlichen Handelns. Günter Altner macht die Brisanz des biotechnischen Fortschritts bewusst. Er informiert über Veränderungsmöglichkeiten bei Mensch und Tier, arbeitet philosophische und theologische Bewertungsgrundsätze heraus und nimmt zu den einzelnen Anwendungsfeldern Stellung. Es geht ihm dabei um die Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für Risiken und Chancen einer Manipulation des Lebens.
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Genetik für Ahnungslose

Genetik für Ahnungslose von Aubele,  Michaela
Die Genetik ist in den vergangenen Jahren nicht nur zunehmend in den Blick der Öffentlichkeit gerückt, sondern hat auch Einzug gehalten in verwandte Gebiete wie Biochemie, Pharmazie, Agrarwissenschaft und Medizin, wo heute zunehmend genetisches Grundwissen vorausgesetzt wird. Doch auch für Studierende der Biologie ist das Tempo der Wissensvermittlung während des Genetikstudiums häufig zu hoch.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Chancen und Risiken der Stammzellforschung

Chancen und Risiken der Stammzellforschung von Opper,  Janet, Rolfes,  Vasilija, Roth,  Phillip
Noch vor wenigen Jahren standen die vermeintlich schwerwiegenden Risiken der Stammzellforschung für Mensch und Gesellschaft im Fokus der Öffentlichkeit. Heute hingegen wird die Stammzellforschung weitestgehend als eines der fortschrittlichsten und vielversprechendsten biomedizinischen Forschungsfelder präsentiert. Wie lässt sich dieser Paradigmenwechsel erklären? Und was bedeutet er für die ethische, rechtliche und politische Bewertung der Stammzellforschung? °°°°Der Band versammelt einerseits Arbeiten aus dem BMBF-geförderten Forschungsverbund „Multiple Risiken. Kontingenzbewältigung in der Stammzellforschung und ihren Anwendungen“ und andererseits Beiträge ausgewiesener Expertinnen und Experten aus Naturwissenschaft und Medizin, Ethik, Sozial- und Rechtswissenschaften zum Thema Chancen und Risiken der Stammzellforschung sowie politische Handlungsempfehlungen. Die Beiträge analysieren die Darstellung von Nutzen und Risiken in internationalen wissenschaftlichen sowie öffentlichen und rechtlichen Diskursen in verschiedenen Gesellschaftsbereichen. °°°°Dieses Buch enthält 2 s/w Abb., 1 s/w Tab.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Genetik für Ahnungslose

Genetik für Ahnungslose von Aubele,  Michaela
Die Genetik ist in den vergangenen Jahren nicht nur zunehmend in den Blick der Öffentlichkeit gerückt, sondern hat auch Einzug gehalten in verwandte Gebiete wie Biochemie, Pharmazie, Agrarwissenschaft und Medizin, wo heute zunehmend genetisches Grundwissen vorausgesetzt wird. Doch auch für Studierende der Biologie ist das Tempo der Wissensvermittlung während des Genetikstudiums häufig zu hoch. Dieses Buch gibt deshalb das für ein Verständnis erforderliche Genetik-Basiswissen in kompakter Form wieder. Es soll sowohl als Einstiegs- und Lernhilfe wie auch als Repetitorium dienen. Genetische Vorkenntnisse sind zwar von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig - auch "Ahnungslose" werden mit diesem Buch ihren Einstieg finden.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Chancen und Risiken der Stammzellforschung

Chancen und Risiken der Stammzellforschung von Opper,  Janet, Rolfes,  Vasilija, Roth,  Phillip
Noch vor wenigen Jahren standen die vermeintlich schwerwiegenden Risiken der Stammzellforschung für Mensch und Gesellschaft im Fokus der Öffentlichkeit. Heute hingegen wird die Stammzellforschung weitestgehend als eines der fortschrittlichsten und vielversprechendsten biomedizinischen Forschungsfelder präsentiert. Wie lässt sich dieser Paradigmenwechsel erklären? Und was bedeutet er für die ethische, rechtliche und politische Bewertung der Stammzellforschung? °°°°Der Band versammelt einerseits Arbeiten aus dem BMBF-geförderten Forschungsverbund „Multiple Risiken. Kontingenzbewältigung in der Stammzellforschung und ihren Anwendungen“ und andererseits Beiträge ausgewiesener Expertinnen und Experten aus Naturwissenschaft und Medizin, Ethik, Sozial- und Rechtswissenschaften zum Thema Chancen und Risiken der Stammzellforschung sowie politische Handlungsempfehlungen. Die Beiträge analysieren die Darstellung von Nutzen und Risiken in internationalen wissenschaftlichen sowie öffentlichen und rechtlichen Diskursen in verschiedenen Gesellschaftsbereichen.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Gewerblicher Rechtsschutz an gentechnisch veränderten Pflanzen unter Berücksichtigung des US-amerikanischen Rechts.

Gewerblicher Rechtsschutz an gentechnisch veränderten Pflanzen unter Berücksichtigung des US-amerikanischen Rechts. von Walser,  Christina J.
Die Autorin thematisiert im wesentlichen das Zusammenspiel der Schutzinstitute des Patent- und Sortenschutzrechts in Bezug auf gentechnisch veränderte Pflanzen. Hintergrund dieser Problematik ist die unterschiedliche Vorgehensweise der Sortenzüchter, die in einem langwierigen Verfahren eine neue Pflanzensorte entwickeln, und der Gentechnik, bei der Gene in bestehende Pflanzensorten integriert werden, um Pflanzen mit bestimmten Eigenschaften zu versehen. Es fragt sich also, ob auch für diese gentechnische Arbeit ein Patent erteilt werden soll oder ob der Patentschutz durch das speziellere Sortenschutzrecht verdrängt wird. Christina Walser stellt zunächst den Gegenstand der Schutzinstitute und ihre Schutzvoraussetzungen dar und untersucht sodann den Umfang des Schutzes und die Neuerungen durch die Biotechnologierichtlinie. Einbesonderes Augenmerk legt sie dabei auf die Rechtsprechung der Beschwerdekammern des Europäischen Patentamtes, insbesondere analysiert sie im Detail die Entscheidung »Transgene Pflanzen/NOVARTIS II« der Großen Beschwerdekammer des Europäischen Patentamtes. Die gesamte Untersuchung erfolgt dabei nicht nur nach deutschem und europäischem Recht, sondern auch rechtsvergleichend mit dem US-amerikanischen Recht. Auch hier wird auf das Verhältnis der Schutzinstitute der »Plant Variety Protection«, der »Plant Patents« und »Utility Patents« eingegangen, die weit unproblematischer nebeneinander angewendet werden als im europäischen Recht, was aktuell auch durch die amerikanische Rechtsprechung festgestellt wurde.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Biologie: Genetik, Gentechnik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Biologie: Genetik, Gentechnik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Biologie: Genetik, Gentechnik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Biologie: Genetik, Gentechnik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Biologie: Genetik, Gentechnik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Biologie: Genetik, Gentechnik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Biologie: Genetik, Gentechnik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Biologie: Genetik, Gentechnik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Biologie: Genetik, Gentechnik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Biologie: Genetik, Gentechnik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.