fbpx

Der Mensch und andere Tiere

Der Mensch und andere Tiere von Janich,  Peter
Seit Jahren tobt eine heftige Debatte zwischen »Humanisten« und »Naturalisten«: Während erstere auf der Sonderstellung des Menschen pochen, betrachten letztere ihn in der Tradition Darwins als ein Tier unter anderen. Die Naturalisten, so Peter Janich, verkennen dabei jedoch, daß unser Verständnis, nachdem nur Menschen, nicht aber Tiere und Naturgegenstände für ihr Handeln verantwortlich gemacht werden können, eine Errungenschaft der Aufklärung darstellt. Ausgehend von einer Lektüre der klassischen Texte Darwins plädiert er für einen präziseren Umgang mit Begriffen und die Klärung jener sprachlichen Praxis, im Zuge derer Menschen und Tieren bestimmte Eigenschaften zugeschrieben werden.
Aktualisiert: 2022-09-08
> findR *

Die Interaktionstheorie: Steigende Komplexität durch Vermehrungsprozesse

Die Interaktionstheorie: Steigende Komplexität durch Vermehrungsprozesse von Ruf,  Michael
Die moderne Biologie fördert auf experimentelle Weise eine gewaltige, immer weiter ansteigende Anzahl neuer Fakten und beschreibender Informationen über die belebte Natur zu Tage. Als jüngstes Beispiel hierfür steht die Entschlüsselung des kompletten menschlichen Genoms. Dennoch gibt es trotz dieser beeindruckenden Erfolge auf die fundamentalen Fragen der Biologie Was ist Leben? und Warum entwickelt es sich zu Strukturen zunehmender Komplexität? nach wie vor keine befriedigende Antwort. Die in dem Buch von Michael Ruf vorgestellte Interaktionstheorie basiert auf der Annahme, daß dies nicht daran liegt, daß das entscheidende, diese Antworten liefernde Experiment noch nicht gemacht wurde. Es wird vielmehr angenommen, daß dies grundlegende konzeptionelle Ursachen hat und die Fragen letztlich nur durch einen radikal neuen Erklärungsansatz zu beantworten sind. Die Interaktionstheorie setzt sich somit zur Aufgabe, die verfügbaren Fakten und Tatsachen aus der belebten Natur in einer radikal neuen Weise zu ordnen und miteinander in Beziehung zu setzen, um dadurch neue grundlegende Prinzipien sichtbar und verständlich zu machen. In vorliegendem Buch werden somit keine sich aus neuartigen Experimenten ergebende Fakten präsentiert, sondern bereits Vorhandenes wird neu gewichtet und in einen neuen, erklärenden Zusammenhang gebracht. Die Theorie beschränkt sich dabei nicht auf die biologische Evolution, sondern beschäftigt sich ganz grundsätzlich mit dem Phänomen einer sich selbst organisierenden Komplexitätszunahme. Aus diesem Grund betrachtet sie nicht nur die Fortpflanzung von Organismen, sondern ganz allgemein die Vermehrung von Strukturen jeglicher Art. Im Ergebnis wird es möglich, Ursache und Mechanismus steigender Komplexität durch Vermehrungsprozesse zu erklären und damit die Frage Was ist Leben? zu beantworten.
Aktualisiert: 2019-01-14
> findR *

Concise guide to mycobacteria and their molecular differentiation

Concise guide to mycobacteria and their molecular differentiation von Dostal,  Stefan, Harmsen,  Dag, Richter,  Elvira
This book encompasses two parts. The first has an entry for each named mycobacterial species, which gives a short overview of the phenotypic characteristics. Under the section Üdifferential diagnosis", specific hints are given to make genotypic or phenotypic distinction to closely related species. A table that summarises the main physiological features and a list of "synonyms" completes this part. The second section features our results regarding the molecular differentiation of Mycobacterium species. Special emphasis is put on 16S ribosomal DNA and on internal transcribed spacer region sequence analysis. Only in cases where the sequence diversity does not suffice to make a distinction between different species, other suitable molecular targets are taken into account. Signature sequence analysis summaries, similarity search analysis of non-valid named GenBank sequence entries let every reader exploit the results to their own needs. An extensive bibliography finishes the book.
Aktualisiert: 2019-08-31
> findR *

Die Bibliographie der Acipenseriformes

Die Bibliographie der Acipenseriformes von Gessner,  Jörn, Hochleithner,  Martin, Podushka,  Sergey
Diese Sammlung von Literatur über alle Arten und verschiedenste Themen der Acipenseriformes (Störfische) ist als Referenz für Fischforscher, Fischereibewirtschafter, Fischzüchter und Naturschützer gedacht die mit dieser uralten Fischgruppe arbeiten. Beinahe alle Störarten sind bedroht oder gefährdet. Informationen über diese Fische, egal in welchem Bereich, sind immer noch unvollständig, sei es über Aquakultur, Biologie oder Management. In vielen Aspekten ist die Biologie der Störfische, sehr unterschiedlich von anderen Fischordnungen und die Aquakultur der Störe hat erst vor kurzem richtig begonnen. Wegen der starken Überfischung und Ausbeutung, könnte die Verfügbarkeit von Informationen wesentlich für das Überleben dieser Arten sein. Dies ist ein Versuch die Informationen über publizierte Arbeiten zu verbessern und deren Verfügbarkeit zu erhöhen. Die Referenzen sind geordnet, alphabetisch nach Autor(en) und chronologisch nach Jahr(en), sowie gelistet nach Arten und Themen. Mit über 10.000 Referenzen (in Originalsprache) ist dies derzeit die wichtigste und umfangreichste Bibliografie der Acipenseriformes, welche fast alle Publikationen weltweit beinhaltet.
Aktualisiert: 2018-08-27
> findR *

Schauplätze der Umweltgeschichte in Niedersachsen

Schauplätze der Umweltgeschichte in Niedersachsen von Jakubowski-Tiessen,  Manfred, Masius,  Patrick, Sprenger,  Jana
In diesem Sammelband werden Schauplätze der Umweltgeschichte aus dem heutigen Bundesland Niedersachsen vorgestellt. Damit werden Mensch-Umwelt-Interaktionen in Vergangenheit und Gegenwart an ausgewählten Orten in den Blick genommen. Das Themenspektrum reicht von Küstenschutz und Landschaftswandel bis zu Rohstoffgewinnung und Naturschutz und liefert so einen umwelthistorischen Querschnitt. Insgesamt zeigen sich eindrücklich die engen lokalen Verflechtungen von Umwelt und Gesellschaft, was zu einem besseren Verständnis aktueller Mensch-Umwelt-Beziehungen und ihrer Probleme beiträgt.
Aktualisiert: 2020-09-01
> findR *

Experimentelle Untersuchung und Modellierung der Fällung von Kalium-Magnesium-Phosphat.

Experimentelle Untersuchung und Modellierung der Fällung von Kalium-Magnesium-Phosphat. von Frank,  Daniel
Kalium ist neben Phosphor ein essenzieller Makronährstoff, der als ein Hauptbestandteil von Düngemitteln das Pflanzenwachstum positiv beeinflusst. Kalium (K) gelangt über das Futter von Nutztieren in deren Gülle. Ein guter Ansatz, um sowohl Kalium als auch Phosphor aus der Gülle zurückzugewinnen, ist die Fällung beider Stoffe zusammen mit Magnesium als sogenanntes Kalium-Magnesium-Phosphat (KMgPO4 · xH2O, KMP).
Aktualisiert: 2022-09-27
> findR *

Problemgeschichte des Wissenschaftsbegriffs Ethologie

Problemgeschichte des Wissenschaftsbegriffs Ethologie von Schurig,  Volker
Der Biologe und Wissenschaftstheoretiker Volker Schurig beschäftigte sich seit über 40 Jahren mit Fragen des tierischen Verhaltens und erlebte – wie in einem „Glasperlenspiel“ – den permanenten Wechsel von Bezeichnungen eines scheinbar „entgrenzten“, dynamischen Wissenschaftsgebiets, der Verhaltensbiologie. In der vorliegenden Abhandlung analysiert er die Funktionen, Beziehungen und Grenzen der sich ablösenden und konkurrierenden „Wortkonstruktionen“ und begründet – in einem ungemein anregenden Exkurs in deren Geschichte und Logik – die besondere Stellung des Wissenschaftsbegriffs „Ethologie“, der gleichwohl einen eigenen Bedeutungswandel durchlief. „Wie das bunte Gefieder eines Paradiesvogels schillert der Ethologiebegriff historisch in unterschiedlichen Wissenschaftskriterien und zahlreichen Bewertungen. In den zweitausend Jahren seiner Begriffsgeschichte hat er zehn bis fünfzehn natur- und sozialwissenschaftliche Wissenschaftssysteme begründet.“ (Einleitung, S. 12) Schurig sieht in dem „Begründungsspezialisten Ethologie“ den komplexesten, stabilsten und wissenschaftslogisch ranghöchsten Wissenschaftsbegriff in der Verhaltensforschung und erläutert, was er besser kann als seine vermeintlichen Alternativen und Synonyme: ein stabiles Wissenschaftssystem konstruieren, Klassifikationskalküle entwickeln und ein Netz neuer Teilwissenschaften begründen. Das Buch entstand in fünfjähriger Arbeit und wurde zum Vermächtnis des Autors, der während der Drucklegung auf einer Expedition in Äthiopien verstarb.
Aktualisiert: 2020-03-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Biologie: Sonstiges auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Biologie: Sonstiges aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Biologie: Sonstiges? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Biologie: Sonstiges bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Biologie: Sonstiges auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Biologie: Sonstiges

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Biologie: Sonstiges in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Biologie: Sonstiges auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Biologie: Sonstiges Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Biologie: Sonstiges nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.