Mosaik der Wunder-Welten

Mosaik der Wunder-Welten von Hungerbühler,  Hermann
Über Carl Gustav Jung hat Hermann Hungerbühler Zugang zu seinen Wunder-Welten gefunden. Als ehemaliger Pfarrer und Seelsorger in Bollingen am Obersee wohnte er in der Nähe von Jungs Refugium am oberen Zürichsee. Allerdings schenkte er dieser Tatsache keine Beachtung, bis ein Student aus Prag zu ihm ins Pfarrhaus kam und sich nach Jungs Haus erkundigte. Da war ihm plötzlich klar, dass er diesen verborgenen Winkel nicht länger ignorieren sollte. Dies öffnete dem Autor den Blick für Wunder-Welten an allen Orten und zu allen Zeiten. Er hat Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens, die die Menschen seit jeher und überall beschäftigt, zusammengestellt – von der Steinzeit bis in die Moderne, von den Atheisten über Juden, Christen und Muslime bis zu den Hindus und Buddhisten. Es ist Hermann Hungerbühlers Wunsch, dass die Menschen mehr innehalten und aus der Vergangenheit das mitnehmen, was auch in Zukunft seinen Wert behält. Seine Einblicke in die Wunder-Welten sind eine wertvolle Hilfe und Anregung zum eigenen Nachdenken.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Agenda für immer

Agenda für immer von Wehrli,  Peter K
Unterwegs im Orient-Express zwischen Zürich und Beirut merkte Peter K. Wehrli im Jahr 1968, dass er seinen Fotoapparat zu Hause vergessen hatte. Er wusste sich zu helfen: Er fasste alles, was ihm bemerkenswert schien, in Worte. Und so entstand ein Katalog aller jener Dinge, die er fotografiert hätte, wenn er die Kamera bei sich gehabt hätte. Diesem Festhalten seiner Beobachtungen in kurzen Notizen oder Nummern blieb er treu, und die Sammlung aller Nummern wurde zu seinem «Katalog von Allem», den er nunmehr seit über fünfzig Jahren pflegt und fortsetzt. Aus dem auf 2222 Katalognummern angewachsenen «Work in Progress» hat Wehrli einen Jahreskalender von 365 Nummern erstellt, die «Agenda für immer». Dabei hat er die meisten seiner «geschriebenen Fotografien» jenen Tagen im Jahr zugeordnet, an denen sich das Geschilderte zugetragen hatte. Der «Katalog von Allem» ist mittlerweile in vielerlei Gestalt und in mehreren Ausgaben als Buch und Hörbuch erschienen, zuletzt in amerikanischer Fassung als «Catalog of Everything and Other Stories» im Verlag der University of California Berkeley.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Sommergras 127

Sommergras 127 von Haiku-Gesellschaft,  Deutsche
SOMMERGRAS ist die alle drei Monate erscheinende Zeitschrift der Deutschen Haiku Gesellschaft (DHG). Die Ausgabe 127 (Dezember 2019) enthält u. a ausgewählte Haiku, Tanka, Haiga, Haibun, Rengay und Kettengedichte der Mitglieder, Rezensionen, einen Aufruf zum Weiterdichten und ein Essay von Klaus-Dieter Wirth über die geschichtliche Entwicklung des Haiku in Japan. Mit dem Beitrag "Das Haiku ist tot!" wird zu einer kontroversen Diskussion eingeladen.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

Die Mundharmonika

Die Mundharmonika von Koepsell,  Kornelia
Wie in einem Panorama-Museum versammelt Kornelia Koepsell in ihrem neuen Gedichtband die Eindrücke, die Landschaften, Dörfer und Städte hinterließen – Szenen, die nicht selten Minidramen, Porträts, die Steckbriefen ähneln – Fremde, Bekannte, Freunde, Verwandte finden sich skizziert und nicht zuletzt das lyrische Ich selbst, das sich im verwehenden Beziehungsnetz dieser sozialen Gruppierung erinnernd zu finden versucht und dabei ebenso hingebungsvoll wie aufrichtig das Panorama unserer Gesellschaft umschreibt.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Larven und Vögel

Larven und Vögel von Hammer,  Joachim Gunter
Aus Anlass seines runden Geburtstags holen wir den versierten Poeten Joachim Gunter Hammer auf die Bühne unserer Lyrikreihe und verweisen staunend auf einen Stapel von nunmehr 25 Gedichtbänden, die er in mehr als vier Jahrzehnten unermüdlicher Schreibarbeit vorgelegt hat. Mit seinem aktuellen Werk Larven und Vögel spannt Hammer einmal mehr das breite Spektrum seiner Themen auf. Sein belesener, stets neugieriger Forschergeist kreist unter anderem um Sachverhalte und Fortschritte der Astronomie und Kosmologie, der Biologie, der Künstlichen Intelligenz und der Robotik; seine Empathie indessen gilt den Liebenden und den Träumenden, den Feiernden und den Leidenden, den Dichtern, den Trinkern und allen Sterblichen, die, verstrickt in die „Wahnidee des Ich”, meist mehreres davon zugleich sind. In seiner unverwechselbaren, rhythmisch-klangvollen Gedichtsprache entfacht Hammer zwischen jenen beiden Polen, dem Forschergeist und der Empathie, ein poetisches Feuerwerk von großer Leuchtkraft und Reichweite. Seine Lyrik entfaltet sich inhaltlich, sprachlich und formal zu einem ganz eigenen Kosmos, den zu entdecken und zu durchmessen sich lohnt. Motti begleiten viele Gedichte wie kleine Satelliten, während der Dichter sich mit Taifuno und Chao-tse – vergleichbar den poetisch-spielerischen Alter Egos Fernando Pessoas – längst seine eigenen Trabanten zugelegt hat … Eine besondere Leseempfehlung zum Siebziger des bedeutenden steirischen Dichters! (Helwig Brunner)
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

[Schmerz.verdichtet]

[Schmerz.verdichtet] von Arnold,  Hermine, Steiner-Janesch,  Edith, Varga,  Valerie
Poesie ist mehrdimensional. Das beweist Hermine Arnold in ihrem Debütband [Schmerz.verdichtet] auf eindrucksvolle Weise: Ihre Botschaften finden den kürzesten Weg direkt ins Herz der Leser- bzw. Zuhörerschaft. Ihre Lyrik ist musikalisch. Die poetische Energie ihrer Texte haben namhafte steirische Komponisten aufgegriffen und mit Klang umhüllt. Ihre Gedichte erzeugen Bilder. Diese inspirierten zwei außergewöhnliche Künstlerinnen zu einzigartigen Illustrationen. [Schmerz.verdichtet] bietet Poesie fürs Herz in Text, Musik und Bildern.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

4 Uhr kommt der Hund

4 Uhr kommt der Hund von Hünger,  Nancy, Reinhardt,  Tommy
Was bleibt, wenn eine alles setzt und alles verliert? In "4 Uhr kommt der Hund" erzählt Nancy Hünger von einem totalen Ich-Verlust, der keine Gewissheiten und keine Verbindlichkeiten mehr kennt. Davon, wie man der Welt und der Liebe abhanden kommt – und zwar so gründlich, dass man sich selbst nicht wiedererkennt. Davon, wie man sich im Abseits der Gesellschaft wiederfindet, unter denen, die am Rand siedeln, weggeschlossen, weggesperrt. All das erzählt Nancy Hünger in einer dichten, rhythmisch durchkomponierten Prosa – mit einer Stimme, "die wir brauchen, weil sie uns sagen kann, wie wir sind, wenn wir nicht weiterwissen, und die es uns so sagen kann, dass wir es aushalten." (Werner Söllner)
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Barfuß vor Penelopé

Barfuß vor Penelopé von Sielaff,  Volker
Er hält sich abseits literarischer Moden und überrascht doch mit jedem Buch neu. "Wer nach so langer Zeit aus den Weiten der freien lyrischen Rede umkehrt zum End- und Binnenreim, hat Freiheiten genutzt, die unweigerlich zur Reife führen", schreibt Michael Braun über Volker Sielaff. Im Zentrum seines neuen Bandes steht der Zyklus "Mystische Aubergine" – ein Dokument unbändiger Lust an der poetischen Weltentdeckung; ein Vexierbild, wild und verrätselt; grundiert von einem modernen Odysseus-Mythos. Die Gedichte in "Barfuß vor Penelope" erinnern in ihrer Offenheit zuweilen an Else Lasker-Schüler oder Theodor Kramer und spannen nicht nur formell, sondern auch thematisch einen weiten Bogen: vom Rausch der bedingungslosen Liebe bis zu den Schrecken eines blutigen 20. Jahrhunderts.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Lyrik, Dramatik, Lyrik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.