fbpx

Mai 1940, unsere Flucht aus Breda

Mai 1940, unsere Flucht aus Breda von Bredée-van Ginkel,  Liane
12. Mei 1940, ein strahlender Pfingstmorgen in Breda, Niederlande. Liane van Ginkel, sechs Jahre alt, freut sich auf einen wunderbaren Tag mit einem gemütlichen Ausflug. Aber gemütlich wird es sicherlich nicht. Breda droht zwischen den Schusslinien zu geraten. Aus Angst für ein blutiges Schlachtfeld müssen die 50.000 Bewohner sofort ihre Häuser verlassen. So auch Liane und ihre Familie. Ein gefährliches Abenteuer voller Angst und Schrecken folgt darauf, beschrieben aus der Sicht eines Kindes. Da ihre Mutter Deutsche ist, macht das die Flucht noch viel gefährlicher. Die Massen Evakuierung ist für die Menschen aus Breda einen Alptraum gewesen, wobei auch viele nicht mehr zurückgekehrt sind. Dank der Entschlossenheit sowie die glückliche Intuition ihrer Vater und Mutter, kehrt die kleine Gruppe wohlbehalten zurück. Nur um erkennen zu müssen, dass das ganze Elend nicht nötig gewesen war, Breda wurde völlig ohne Kampf eingenommen.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Schlichtes Glück

Schlichtes Glück von König,  Franziska
Familienchronik. Im Jahre 2001 führte Franziska den Haushalt für ihren strohverwitweten Vater, den grandiosen Geiger und Pädagogen, mit seiner magischen Sogwirkung auf Frauen. Ihre Mutter (Rehlein) war wiederum zu ihrem leider wirklich verwitweten Vater 'Opa' nach Niederösterreich gezogen, um dessen Haushalt zu führen. Das Buch berichtet von Begegnungen und Alltagsgeschehnissen die von erhöhtem Interesse sein dürften.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Weil ich unsichtbar war

Weil ich unsichtbar war von White,  Terri
Zu Hause ist für das Mädchen Terri kein guter Ort: Die Mutter ist ständig betrunken und ihre wechselnden Partner vergreifen sich an Terri. Sie muss Schläge und Missbrauch erleiden. Wie gern würde sie verschwinden! Kaum kann Terri lesen, flüchtet sie sich in Bücher. Dank ihrer Intelligenz und ihres starken Willens schafft sie es auf die Universität. Unbeirrbar treibt sie ihre Karriere voran, doch die Dämonen ihrer Kindheit lassen Terri keine Ruhe. Erst als sie selbst Mama wird, scheint sie den Schatten der Vergangenheit zu entkommen ...
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Erlöse mich von dem Bösen

Erlöse mich von dem Bösen von Jones,  Sophie
Sophie Jones Leben ist alles andere als normal. Keine Geburtstage, kein Sex vor der Ehe, keine Freunde. Stattdessen gilt ihr Leben Gott und sie predigt den Weltuntergang. Sie wird gezwungen, zwischen ihrem geliebten Vater und dem Glauben zu wählen. Die seelische Misshandlung durch die Mutter, die Sophie mit Schlägen den Teufel austreiben will, und der Druck, eine perfekte Christin zu sein, treiben sie fast in den Suizid. Doch sie erkennt, dass sie ihre Rettung selbst in die Hand nehmen muss und erschafft sich das Leben, das sie nie haben durfte.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Flieg zum Regenbogen

Flieg zum Regenbogen von Gross,  Rainer
Ein Suchender. Ein Träumer, ein Dichter, ein Philosoph. Ein Springinsfeld und Taugenichts. Ein Student und Scholar. Motorradfahrer, Teetrinker und Pfeifenraucher. Eine Hochsensible Person. Ein Borderliner. Ein Rebell mit verstecktem Philisterwunsch. Japan-Fan und Zen-Buddhist. Atheist und Mystiker. Fabrikarbeiter, VHS-Dozent, Geldbote. Selbstmordkandidat. Bach-Liebhaber. Grüne-Wähler - dies alles ist oder war Joachim Klein. Der vorliegende Roman berichtet aus seinem Leben, aus Kindheit und Jugend 1962 bis 1984. Warum? Weil ich denke, dass seine Person und seine Geschichte eine ausführliche Darstellung ver-dient haben.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Ein Leben in Fülle

Ein Leben in Fülle von Wonschik,  Barbara
Im Herbst 2018 erschien mein erstes Buch Ein Paradies im dritten Stock, das von meinen persönlichen Erlebnissen zwischen den Jahren 1939, meinem Geburtsjahr, und 1956 handelt. Ich berichte darin vom Trauma des zweiten Weltkrieges und von den Jahren des Aufbaues danach. Mein Bericht endet mit der späten Rückkehr meines Vaters aus russischer Kriegsgefangenschaft. Zu diesem Zeitpunkt war ich sechzehn Jahre alt. Auch in dem vorliegenden, meinem zweiten Buch Ein Leben in Fülle, berichte ich über mein Leben, vom Ende der fünfziger Jahre bis zur Gegenwart. Ich erzähle von Alltäglichem und Besonderem, und ich möchte durch die Geschichten hindurch ein Bild meines Lebens als Ganzes erkennbar werden lassen. Manche Einzelheiten wiederholen sich in den Geschichten, weil jede einigermaßen vollständig und verständlich in sich sein sollte. Der zeitliche Rahmen meiner beiden Bücher spannt den Bogen vom Beginn des zweiten Weltkriegs 1939 bis zum Ausbruch der Corona Pandemie in 2020. Im Dezember des Jahres 2019 habe ich meinen achtzigsten Geburtstag, noch vor Covid 19, gefeiert.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Sag mir, wer ich bin

Sag mir, wer ich bin von Lewis,  Alex, Schroth,  Simone
Alex ist 18 Jahre, als er durch einen schweren Unfall sein Gedächtnis verliert. Seine Mutter, seine Freunde, ja selbst die kleinsten Details seines Lebens - alles ist wie ausgelöscht. Nur seinen Zwillingsbruder Marcus erkennt er, als er im Krankenhaus erwacht. Mithilfe seines Bruders schafft Alex es, Schritt für Schritt seine Vergangenheit zu rekonstruieren. Doch ein dunkles Geheimnis belastet die Familie seit Jahrzehnten und droht nun auch die Freundschaft zwischen den beiden Zwillingen zu zerstören. Wer bin ich wirklich, will Alex endlich wissen ...
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Weil ich unsichtbar war

Weil ich unsichtbar war von White,  Terri
Zu Hause ist für das Mädchen Terri kein guter Ort: Die Mutter ist ständig betrunken und ihre wechselnden Partner vergreifen sich an Terri. Sie muss Schläge und Missbrauch erleiden. Wie gern würde sie verschwinden! Kaum kann Terri lesen, flüchtet sie sich in Bücher. Dank ihrer Intelligenz und ihres starken Willens schafft sie es auf die Universität. Unbeirrbar treibt sie ihre Karriere voran, doch die Dämonen ihrer Kindheit lassen Terri keine Ruhe. Erst als sie selbst Mama wird, scheint sie den Schatten der Vergangenheit zu entkommen ...
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Kimba

Kimba von Micus,  Andrea, Schunicht,  Natalie
Plötzlich ist sie da, die Angst. Natalie bekommt dann keine Luft mehr, ihr Herz rast und sie zittert. Seit ihrer Kindheit leidet die junge Frau an einer Angststörung. Sie fürchtet sich vor Menschenmengen, überfüllten Bussen und geht monatelang nicht vor die Tür. Selbst eine Therapie hilft nicht. Doch dann bekommt sie einen kränkelnden Hund geschenkt, den sonst keiner haben will. Von Kimba lernt Natalie, sich durchzubeißen, Vertrauen aufzubauen und das Leben zu meistern.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Belletristik: Erzählende Literatur, Romanhafte Biografien nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.