fbpx

Franz Joseph

Franz Joseph von Unterreiner,  Katrin
Ein außergewöhnliches Lebensbild in 100 privaten Objekten Was erzählt der 'Bonjour-Rock' des Kaisers über dessen Tagesablauf? Welche Briefe schrieb der Monarch während der Manöver der k. u. k. Armee mit seinem 'Feldschreibzeug' an Kaiserin Elisabeth – und an Katharina Schratt? Warum bewahrte Eugen Ketterl, der Leibkammerdiener Seiner Majestät, dessen abgetragene Kleidungsstücke und sogar Barthaare auf? Anhand von 100 Objekten aus dem Privatbesitz Kaiser Franz Josephs, die in die einzigartige Kaiserhaussammlung Plachutta Eingang fanden, gelingt der Historikerin und HabsburgSpezialistin Katrin Unterreiner eine Biografie der ganz besonderen Art: Jedes Stück ist untrennbar mit der Person des Kaisers verbunden und macht die Geschichte erlebbar. Details der historischen Objekte verraten manch Freud und Leid, die Franz Joseph in seinem kaiserlichen Alltag erfuhr, und zeigen den Kaiser ganz privat.
Aktualisiert: 2021-05-25
> findR *

Die Hofburg

Die Hofburg von Gredler-Oxenbauer,  Willfried, Unterreiner,  Katrin
Anno 1278, nach dem Sieg über König Ottokar in der Schlacht bei Dürnkrut und Jedenspeigen, zog Rudolf I. in die Residenz des Besiegten beim Widmertor ein – es war dies der Beginn der 650 Jahre währenden Herrschaft Habsburgs über Wien; die Hofburgwuchs vomschlichten Vierkantbau durch immer neue Umund Zubauten zum glanzvollen Palastkomplex der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches bzw. der österreichisch-ungarischen Monarchie; ihre Residenz wurde zum Symbol für die Herrschaft des schwarz-gelben Doppeladlers schlechthin. Heute ist sie ein eindrucksvoller Komplex von Museen und Institutionen, eine Schatzkammer Europas und viel besuchte Stätte der Erinnerung. Katrin Unterreiner und Willfried Gredler-Oxenbauer dokumentieren dieses Gesamtkunstwerk mit allen Museen, Sammlungen, Kunstschätzen und Sehenswürdigkeiten.
Aktualisiert: 2022-04-01
> findR *

Die Habsburger

Die Habsburger von Unterreiner,  Katrin
Eine Tour d’Horizon durch Geschichtsirrtümer auf der Suche nach Wahrheit. Um wenige Herrscherfamilien ranken sich so viele Mythen, Legenden und Anekdoten wie um das österreichische Kaiserhaus. Nach außen Glanz und Gloria – doch wie sah es hinter den Kulissen aus? Katrin Unterreiner geht vielen Mythen um die Habsburger auf den Grund und hinterfragt die bekanntesten Klischees von Maria Theresia bis zum letzten österreichischen Kaiser Karl I. und stellt sie der historischen Realität gegenüber. Zahlreiche neu entdeckte Quellen ermöglichen bislang unbekannte und spannende Einblicke in das Alltagsleben der Habsburger und geben überraschende Antworten.
Aktualisiert: 2018-07-05
> findR *

Puppenhaus und Zinnsoldat

Puppenhaus und Zinnsoldat von Fellner,  Sabine, Unterreiner,  Katrin
Adrett gekleidete, wohlerzogene rotwangige Kinder an der Hand ihrer Eltern beim Sonntagsspaziergang prägen das Kinderbild des 19. Jahrhunderts. Ein Blick hinter die Kulissen offenbart einen kindlichen Alltag, der von Zucht, Gehorsam und Unterordnung unter die väterliche Autorität geprägt war und in unteren sozialen Schichten sogar harte Arbeit bedeutete. Doch selbst das Kindsein bei Hof war kein Leben im »Schlaraffenland«, sondern vielmehr ein von Geburt an exakt vorgegebener Lebensweg. Ab den frühesten Kindertagen begann die Vorbereitung auf ein diszipliniertes Erwachsenenleben voller Verpflichtungen. Die Autorinnen beleuchten den harten Alltag von Arbeiterkindern wie der später führenden Sozialdemokratin Adelheid Popp, zeigen die düstere Atmosphäre der bürgerlichen Kindheit von Marie von Ebner-Eschenbach bis Stefan Zweig und geben berührende Einblicke in die spartanischen kaiserlichen Kindskammern von Maria Theresia bis Kronprinz Rudolf
Aktualisiert: 2020-04-30
> findR *

Sisi

Sisi von Unterreiner,  Katrin
> Die historische Persönlichkeit der Kaiserin Elisabeth von Österreich > Faszination einer modernen Ikone – schön, reich, unangepasst, tragisch> Ihr Leben – dargestellt in intimen Facetten AM 10. SEPTEMBER 1898 schockierte die Nachricht Europa: Kaiserin Elisabeth von Österreich in der Schweiz ermordet! Elisabeths tragischer Tod war das Ende eines bewegten, von Sehnsucht und Rastlosigkeit getriebenen Lebens. Das Attentat, dem sie zum Opfer fiel, war der Anfang der Entstehung des „Mythos Sisi“, der seinen Höhepunkt in den Sisi-Filmen fand und bis heute wirkt. Es gibt keine andere Monarchin, die posthum zu einer derart strahlenden Ikone stilisiert wurde wie Kaiserin Elisabeth. Die Realität hinter der Fassade ist umso spannender: eine Kaiserin, die aus dem Korsett ihrer Rolle ausbricht, um abseits der Öffentlichkeit ein unangepasstes, extravagantes Leben nach ihren eigenen Vorstellungen zu führen. Das Buch lässt die gängigen Klischees hinter sich und begibt sich auf die Suche nach der wahren Persönlichkeit von Elisabeth von Österreich – anhand neuester Forschungsergebnisse, historischer Quellen und authentischer Zeugnisse ihres Lebens.
Aktualisiert: 2018-10-09
> findR *

Kaiser Franz Joseph

Kaiser Franz Joseph von Unterreiner,  Katrin
> Der letzte wahre Kaiser der Donaumonarchie > Rollenzwang und Freiräume eines Weltherrschers> Sein Leben abseits von Protokoll und Zeremoniell WIE WAR DER KAISER als Privatmann? Dieser Frage geht Katrin Unterreiner akribisch nach. Sie haucht historischen Quellen Leben ein, erzählt von der Kindheit des Kaisers und seiner Beziehung zu seiner Mutter Erzherzogin Sophie, seiner großen und lebenslangen Liebe zu Kaiserin Elisabeth, von seinem problematischen Verhältnis zu seinem einzigen Sohn Kronprinz Rudolf, der sich, dreißigjährig, das Leben nimmt. Von 1848 bis zu seinem Tod 1916 war Franz Joseph I Kaiser eines Reiches mit 56 Millionen Einwohnern. In seiner über 60jährigen Regierungszeit hat er die Residenzstadt Wien geprägt und den Vielvölkerstaat als unantastbare Symbolfigur zusammengehalten. Das offizielle Bild stellt den Kaiser pflichtbewusst, spartanisch und seinen Idealen treu dar. Im Gegensatz dazu sind die großen Themen dieses Buches die unbekannten Seiten des Kaisers: phantasievolles Kind, Familienmensch und Vater, humorvoller Monarch, leidenschaftlich Liebender und vom Schicksal getroffener Herrscher – im Detail beschrieben und mit Zeugnissen aus seinem persönlichen Besitz illustriert.
Aktualisiert: 2022-08-04
> findR *

Die Habsburger

Die Habsburger von Unterreiner,  Katrin
Die Habsburger, deren Wurzeln in der heutigen Schweiz liegen, stiegen ab dem 13. Jahrhundert zu einer der führenden europäischen Dynastien auf. Ab 1273 regierten sie über 640 Jahre lang als römisch-deutsche Könige, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und – ab 1804 – als Kaiser von Österreich bis zum Ende der Monarchie im Jahre 1918. Nach dem Motto „Tu felix Austria nube – Du glückliches Österreich heirate“ gelang es ihnen vor allem durch geschickte Heiratspolitik ein Weltreich zu schaffen, das von den Königreichen Ungarn und Böhmen über Österreich bis nach Spanien und über den Ozean zu den spanischen Kolonien in Südamerika reichte und „in dem die Sonne nie unterging“. Die Habsburger prägten die europäische Geschichte, Kunst und Kultur; ihre Residenzstadt Wien wuchs zu einer glanzvollen europäischen Metropole heran. Das Buch beleuchtet aber nicht nur die politischen Ereignisse, die zum Aufstieg des „Hauses Österreich“ führten, sondern auch den Alltag der kaiserlichen Familie, es schildert menschliche Schicksale, erzählt Privates und weniger Bekanntes und zeichnet so ein buntes kulturhistorisches Panorama.
Aktualisiert: 2022-04-01
> findR *

Sisi und das Salzkammergut

Sisi und das Salzkammergut von Unterreiner,  Katrin
Ischl im Salzkammergut, 16. August 1853. Zwei Tage vor seinem 23. Geburtstag sieht Kaiser Franz Joseph beim gemeinsamen Tee der Familie im Seeauer-Haus ein erstes Mal seine Cousine Elisabeth, genannt „Sisi“. Alle, die dabei sind, merken es sofort: Der „Franzi“ hat nur Augen für die hübsche 15-Jährige … Vor dem Kaiserpaar, das sich in Ischl findet, liegen knapp 46 gemeinsame Jahre – Jahre, in denen das Salzkammergut für Franz Joseph und Elisabeth zur Landschaft des privaten Glücks und des Rückzugs in die Intimität der Familie wird. Erstmals dokumentiert Katrin Unterreiner alle Aspekte von Elisabeths Aufenthalten im Salzkammergut, in der sorgfältigen Zusammenschau bekannter und unbekannter Quellen gelingt es ihr, das Lebensbild dieser außergewöhnlichen Frau um wichtige Nuancen zu ergänzen. Sie zeigt Sisi als glückliche Mutter, die auf dem Jainzen, ihrem „Zauberberg“, einen Bildstock für Tochter Marie Valerie errichten lässt und als fanatische „Sportlerin“, die mit Gewaltmärschen über Stock und Stein ihre Begleitung zur Verzweiflung bringt – so etwa im Sommer 1883 mit einem knapp neunstündigen Marsch über das Höllengebirge zum Attersee. Als Frau, die zwischen schwärmerischer Nähe und kühler Distanz schwankt und in der Begegnung mit der Natur ihre Form von Freiheit findet … Fundiert recherchierte Quellen, spannende Anekdoten und zahlreiche Bilder machen den Band zu einem Muss für jeden Sisi-Fan!
Aktualisiert: 2020-05-19
> findR *

Das Original-Mayerling Protokoll

Das Original-Mayerling Protokoll von Markus,  Georg, Unterreiner,  Katrin
Der Tod des Kronprinzen Rudolf und der Baronesse Mary Vetsera stellt noch immer eines der großen Rätsel der österreichischen Geschichte dar. Nie wurde der Fall wirklich abgeschlossen, immer wieder tauchen neue Gerüchte auf, wie der Sohn des Kaisers und seine Geliebte ums Leben kamen. Nun liegt ein Zeugnis vor, das wenige Wochen nach der Tragödie diktiert wurde: die »Denkschrift« von Marys Mutter, Helene Vetsera. Auf 148 Seiten, die hier erstmals im handschriftlichen Original und transkribiert wiedergegeben werden, macht sie deutlich, dass ihre Tochter nicht, wie vom Kaiserhaus verbreitet, Täterin, sondern Opfer war. Sie enthüllt zahlreiche Details der Vorgeschichte sowie die letzten Briefe Marys: »Ich konnte der Liebe nicht widerstehen.« Georg Markus und Katrin Unterreiner veröffentlichen dieses einmalige Dokument aus der »Kaiserhaussammlung Plachutta« und enthüllen die Geheimnisse der Tragödie von Mayerling.
Aktualisiert: 2022-11-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Unterreiner, Katrin

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonUnterreiner, Katrin ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Unterreiner, Katrin. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Unterreiner, Katrin im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Unterreiner, Katrin .

Unterreiner, Katrin - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Unterreiner, Katrin die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Unterreiner, Katrin und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.