fbpx

Österreich für Entdecker

Österreich für Entdecker von Schottenberg,  Michael
Mit Schotti durch Österreich Für Reiseschriftsteller Michael Schottenberg sind das Wichtigste die Menschen. Nie sind es die Orte, die Sehenswürdigkeiten, die ihn auf seinen Reisen von Vietnam bis zur Nordsee, von Rajasthan bis zu den 1000 Tempeln von Bagan in ihren Bann ziehen – es sind die Menschen und deren Geschichten. Auch auf seiner Tour durch Österreich erlebt und "erfährt" er Erstaunliches wie Kurioses: von der Hochzeitsbäckerin im südlichen Burgenland über ballspielende Forellen im Mühlviertel, vom Parfumeur in Frauenkirchen und der Badefrau im Wiener Tröpferlbad bis hin zum "Schiachen"-Schnitzer oberhalb von Brixlegg. Mit der ihm eigenen Herzenswärme, Humor und auch Weisheit schildert Schotti die schönsten Plätze und Schätze Österreichs, Unentdecktes und Liebgewonnenes – ein Reiseführer der besonderen Art von einem Entdecker und Abenteurer, der seine Leserinnen und Leser begeistert wie kein Zweiter.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

ich bin abenteurer und nicht dichter

ich bin abenteurer und nicht dichter von Artmann,  H. C., Hofmann,  Kurt
"Das autobiografische Vermächtnis" ("Frankfurter Allgemeine Zeitung") H. C. Artmann war eine der schillerndsten Künstlerpersönlichkeiten der Nachkriegszeit und vielleicht der letzte "literarische Lebemann". Er verstand sich als "kuppler und zuhälter von worten", beschrieb "med ana schwoazzn dintn" die düstere Seite der Wiener Gemütlichkeit und bleibt als virtuoser Sprachakrobat und individualistischer Exzentriker unvergessen. Am 4. Dezember 2000 verstarb er im Alter von 79 Jahren an Herzversagen. ORF-Redakteur Kurt Hofmann wurde über Jahre in nächtelangen Gesprächen zu einem Vertrauten und Kenner Artmanns. In "ich bin abenteurer und nicht dichter" versammelt er, ergänzt mit Werkausschnitten, die prägnantesten Originalaussagen Artmanns über sein Leben und Schaffen – die bis heute einzige "Autobiografie" des literarischen Genies, dessen Faszination ungebrochen ist.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Die Stunde der Wölfe

Die Stunde der Wölfe von Mosser,  Birgit
Freund oder Feind? Österreich, Februar 1938. Ein tiefer Riss geht durch die Bevölkerung: Nationalsozialisten, Sozialdemokraten und die Anhänger der austrofaschistischen Regierung stehen einander verfeindet gegenüber. In dieser turbulenten Zeit versuchen vier Familien zu ihren Überzeugungen zu stehen und dennoch ihr persönliches Glück zu bewahren: Max Webern kämpft als enger Vertrauter des österreichischen Kanzlers um das Überleben der Republik. In Südtirol leidet sein Onkel Julius Holzer unter dem Faschismus. Der einstige "rote" Abgeordnete Lois Obernosterer wird aus einem Wiener Zuchthaus entlassen, während sein Pflegesohn Ernstl als glühender Nationalsozialist vom "Anschluss" an das Deutsche Reich träumt. Aus Freunden werden Feinde und jede Entscheidung hat ihren Preis. Denn ein Krieg steht bevor, der das Schicksal einer ganzen Generation prägen wird …
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Die Villen vom Ausseerland

Die Villen vom Ausseerland von Arnbom,  Marie-Theres
Sommerfrische im steirischen Salzkammergut Seit über 150 Jahren lockt das Ausseerland als Jagdgebiet ebenso wie als Kulisse romantischer Affären. Die Liste der prominenten Sommerfrischegäste und Villenbesitzer von Altaussee, Bad Aussee und Grundlsee liest sich wie ein Who is Who von anno dazumal: Hocharistokratische Familien wie Hohenlohe, Czernin, Chlumetzky oder Meran, die Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal und Jakob Wassermann, die Reformpädagogin Eugenie Schwarzwald, der Industrielle Camillo Castiglioni u. v. a. Den Glanz von einst überschattet ab 1938 das NS-Regime: Jüdische Bewohnerinnen und Bewohner werden enteignet und verfolgt, während Nationalsozialisten in der "Alpenfestung" Zuflucht suchen und wertvolle Kunstschätze verstecken … Mit viel Feingefühl für menschliche Geschichten und Schicksale entführt Marie-Theres Arnbom auf eine weitere spannende Entdeckungsreise ins Salzkammergut.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

100 x Österreich: Geschichte

100 x Österreich: Geschichte von Hamann,  Georg
Eine mitreißende Zeitreise Eine friedliche Republik im Herzen Europas – das ist Österreich heute. Doch erbitterte Kriege sowie soziale, nationale und konfessionelle Spannungen haben das Land über Jahrhunderte geprägt. Seinen Aufstieg vom dünn besiedelten Gebiet der Kelten und Römer zur Großmacht verdankt es klugen Entscheidungen bedeutender Herrscherpersönlichkeiten ebenso wie nachhaltigen Entwicklungen in Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. In 100 aufschlussreichen Momentaufnahmen skizziert Georg Hamann die facettenreiche Geschichte unseres Landes: von der Herrschaft der Babenberger und Habsburger über den Ersten Weltkrieg und die Zeit der Ersten Republik, den austrofaschistischen Ständestaat und den Nationalsozialismus bis hin zur Wiederauferstehung Österreichs 1955 und dessen Beitritt zur Europäischen Union.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Karl Farkas

Karl Farkas von Markus,  Georg, Niavarani,  Michael
"Schau'n Sie sich das an!" Wer kennt nicht den berühmten Ausspruch von Starhumorist Karl Farkas? Doch der in den 1920ern als "Blitzdichter" im "Simpl" berühmt gewordene Künstler war viel mehr als nur schlagfertiger Kabarettist: Als Schauspieler, Autor und Regisseur brilliert er über Jahre auf den Theater- und Kabarettbühnen Wiens. 1938 von den Nazis vertrieben, feiert das vielseitige Allroundtalent mit Revuen und Broadwayshows auch in den USA Erfolge und wird nach seiner Rückkehr als Leiter des "Simpl" sowie in zahlreichen TV- und Radioformaten erneut zum Publikumsliebling. Mit Kabarettpartnern wie Fritz Grünbaum und Ernst Waldbrunn gilt Karl Farkas bis heute als Inbegriff der "Doppelconférence" – und als einer der ganz Großen der Unterhaltungsbranche, dessen Faszination ungebrochen ist.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Wiener Parkgeschichten

Wiener Parkgeschichten von Hlavac,  Christian
Die grünste Stadt der Welt Wo wurde Österreichs erster Blindengarten errichtet? Was haben englische Gärtner mit dem ältesten Fußballverein Wiens zu tun? Welcher Park entstand auf einer Müllhalde und wo konnte man neben Wasser auch Milch trinken? Gartenkunstexperte Christian Hlavac geht Fragen wie diesen auf den Grund und erzählt Geschichten von Wiens beliebtesten Parkanlagen sowie versteckten Kleinoden: vom Dehnepark und den einstigen Rothschildgärten, vom Augarten und dem japanischen Garten in Döbling, vom ehemaligen Mack'schen Landschaftsgarten und vielen anderen. "Wiener Parkgeschichten" – ein kurzweiliger Ideengeber für abwechslungsreiche Streifzüge durch Wiens Grünoasen.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Die Liebe im leisen Land

Die Liebe im leisen Land von Bilgeri,  Reinhold
Stille Tage in New York Sie waren doch eigentlich ein stimmiges Paar: Amy, die ehrgeizige Amerikanerin aus gutem Hause, und der Journalist und Arthur Rimbaud verehrende Österreicher Tom. Stürmisch verliebt und einander bedingungslos ergeben heirateten sie. Doch nach und nach zeigen sich Risse, schleichen sich erste Misstöne in die Harmonie ihrer Ehe. Als eine Pandemie auch New York heimsucht und das alltägliche Leben zum Stillstand kommt, ist die Konfrontation mit ihren Problemen unausweichlich. Denn Stille ist nicht immer friedlich. Innere Konflikte, Ängste und Zweifel, Träume und Sehnsüchte kommen ans Licht und werden zur Zerreißprobe für das Paar … Eine Beziehung am Scheideweg: bewegend, emotional, mitreißend
Aktualisiert: 2021-01-23
> findR *

Idole sind weiblich

Idole sind weiblich von Dobretsberger,  Christine
Von Frauen für Frauen Sie zählen zu den erfolgreichsten, innovativsten und engagiertesten Frauen in Österreich. Sie sind Ausnahmeerscheinungen in ihrem Metier, weibliche Role-Models, die den Weg an die Spitze geschafft haben. Doch von wem wurden sie selbst inspiriert? Wer machte ihnen Mut? Gab es Vorbilder in ihrem Leben? Oder wurde bewusst darauf verzichtet? Christine Dobretsberger präsentiert 18 einfühlsame Porträts von Österreichs Leading Ladies: Frauen, die inspirieren, begeistern und ermutigen. Helga Rabl-Stadler Brigitte Bierlein Emmy Werner Elisabeth Gürtler-Mauthner Uschi Pöttler-Fellner Renate Holm Erika Pluhar Gerda Rogers Petra Kronberger Andrea Jonasson Christina Schwarz Lisl Wagner-Bacher Maria Rauch-Kallat Helene Klaar Lou Lorenz-Dittlbacher Heide Schmidt Dagmar Schratter Helga Kromp-Kolb
Aktualisiert: 2021-01-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Amalthea Signum

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Amalthea Signum was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Amalthea Signum hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Amalthea Signum

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Amalthea Signum

Wie die oben genannten Verlage legt auch Amalthea Signum besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben