fbpx

Der Geiger und der Regenwald

Der Geiger und der Regenwald von Hartlieb,  Petra, Schnitzler,  Michael
Ein Leben für Musik und Natur "Sind Sie verwandt mit Arthur Schnitzler?" Diese Frage hat Michael Schnitzler oft gehört, obwohl er seinen berühmten Großvater nie gekannt hat. Als Sohn von Heinrich Schnitzler und Lilly Strakosch wächst er in den USA auf und studiert Violine in Wien. Seine unvergleichliche Musikkarriere führt ihn mit verschiedenen Orchestern und Ensembles auf internationale Konzertbühnen rund um die Welt. Doch sein persönliches Paradies entdeckt der begeisterte Reisende 1989 im Regenwald von Costa Rica, wo er die sanften Klänge der Violine gegen die Rufe von Brüllaffen und Papageien tauscht. Der von ihm initiierte "Regenwald der Österreicher" ist heute sein zweites Zuhause, wo er sich leidenschaftlich für den Erhalt der Natur und der Artenvielfalt einsetzt.
Aktualisiert: 2021-06-19
> findR *

Der Blöde und der Gscheite

Der Blöde und der Gscheite von Mahler,  Nicolas, Wiener,  Hugo
"Was soll ich reden?" – Der Blöde "Etwas Gescheites!" – Der Gscheite Der "Blöde" und der "Gscheite" unterhalten sich. Der Gscheite versucht, dem Blöden etwas zu erklären, aber der versteht ihn nicht. Am Ende ist der Blöde nicht gescheiter, der Gscheite scheinbar umso blöder – und das Publikum lacht Tränen. Wie kaum eine andere Unterhaltungsform hat die "Doppelconférence", legendär verkörpert von Karl Farkas und Ernst Waldbrunn, das österreichische Kabarett geprägt. Hugo Wiener, über Jahre untrennbar mit dem Kabarett "Simpl" verbunden, gilt bis heute als einer ihrer Meister. Der vorliegende Band präsentiert die besten Zwiegespräche aus seiner Feder, wie "Levkojen", "Butter am Kopf" oder "Olé" – für eine neue Generation pfiffig-ironisch interpretiert von Comic-Zeichner Nicolas Mahler.
Aktualisiert: 2021-06-19
> findR *

Der Atem des Himmels

Der Atem des Himmels von Bilgeri,  Reinhold
Der Mega-Bestseller von Reinhold Bilgeri Als Erna von Gaderthurn im September 1953 das Große Walsertal betritt, ist es für sie Flucht und Neubeginn zugleich. Nach dem Tod ihres Vaters hat sie das elterliche Schloss im Pustertal verlassen, um eine Stelle als Lehrerin in Blons anzutreten. Sie findet in ihrem Kollegen Eugenio Casagrande eine neue Liebe. Doch der 11. Jänner 1954 schlägt eine Schneise, die alles verändern wird, für immer… Reinhold Bilgeri verwebt meisterhaft das historische Lawinenunglück von Blons mit der Biografie seiner Mutter – ein packender Roman über eine tragische Liebe. "Es ist ein Hammer von einem Buch. Der Roman ist nicht nur gut, er ist ausgezeichnet." Michael Köhlmeier Bisher über 65 000 verkaufte Exemplare Filmerfolg in China: Golden Rooster Award als "Bester ausländischer Film" Über 100 000 Besucher des Kinofilms in Österreich
Aktualisiert: 2021-07-15
> findR *

Die Farben meines Lebens

Die Farben meines Lebens von Brauer,  Arik
"Ich kann nicht anders. Malen ist mein Leben." Arik Brauer "Ich war so glücklich mit meiner Frau, mit meiner Familie, mit meiner Kunst und mit meinem Wienerwald." Mit diesen Worten verabschiedete sich Arik Brauer am 24. Jänner 2021. Durch seinen Tod hat die Welt nicht nur einen vielseitigen, phantasievollen Künstler, sondern vor allem einen herzlichen, humorvollen Menschen verloren. Seine bewegenden Memoiren erzählen von seiner Kindheit und Jugend, seiner Karriere und seinen Überzeugungen – ein Werk, das poetische Literatur und eine schonungslose Darstellung der Zeitgeschichte meisterhaft in sich vereint. Zum ersten Todestag ergänzen Arik Brauers Töchter das Buch mit persönlichen Worten sowie ausgewählten Nachrufen namhafter Wegbegleiter und Freunde wie Rudolf Buchbinder, Elisabeth Orth oder Alexander Van der Bellen.
Aktualisiert: 2021-06-19
> findR *

Burgenland für Entdecker

Burgenland für Entdecker von Schottenberg,  Michael
Das Burgenland ist 100! Grund genug für Reisephilosoph Michael Schottenberg, Österreichs jüngstem Bundesland einen Besuch abzustatten. Mit seiner roten Vespa braust er von Kittsee bis zum Csaterberg, von Stinatz bis Andau, macht halt auf Burgen und Kulturbühnen, in Stadtschlaining wie in Bildein. Die "junge Dame aus den Golden Twenties" ist der Mittelpunkt der Welt, ist doch das Schicksal von Österreichern, Kroaten, Ungarn und Romas eng mit ihr verknüpft. Der ethnischen Vielfalt und einzigartigen Kultur der Region begegnet "Schotti" in Gesprächen mit außergewöhnlichen Menschen: dem "Gschalerma(n)dlbauer" in Heiligenbrunn, dem letzten Töpfer von Stoob, dem Grabinschriftenjäger von Eisenstadt oder dem, der mit den Düften tanzt, in Frauenkirchen. Entstanden ist ein humorvolles, geistreiches Buch für Entdecker – und ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art für ein besonderes Land.
Aktualisiert: 2021-06-19
> findR *

„Ich bin kein Papagei“

„Ich bin kein Papagei“ von Voss,  Gert, Voss,  Grischka
Der "beste Schauspieler Europas" ("The Times") Gert Voss war ein Meister seiner Zunft. Über Jahrzehnte prägte der 1941 in Shanghai geborene Schauspielstar die deutschsprachigen Theaterbühnen zwischen Stuttgart, Bochum, Berlin, Wien und Hamburg. 1986 unter Claus Peymann ans Burgtheater engagiert, wurde er bald zum Publikumsliebling der Wiener. Ob als ikonischer Shakespeare-Held Richard III., Othello oder König Lear, in Rollen von Büchner, Schiller oder Thomas Bernhard – Gert Voss brillierte stets als wandlungsfähiger, vielseitiger Charakterdarsteller. Mit demselben Tiefgang und Humor erzählt er von seiner Kindheit in China und seinem Theaterleben, von Kollegen und Freunden, von seiner Familie, Glück und Empfindungen. Die letzten Jahre seiner Lebensreise hat seine Tochter Grischka Voss berührend und persönlich zu Ende erzählt.
Aktualisiert: 2021-06-19
> findR *

Pandemie sei Dank!

Pandemie sei Dank! von Angetter-Pfeiffer,  Daniela
"Nicht alles ist hin." (Der liebe Augustin 2.0) Wussten Sie, dass Wiens berühmte Trinkwasserqualität, seine Kanalisation und die Gemeindebauten durch Pandemien entstanden? Dass Maria Theresia sich bereits im 18. Jahrhundert für Gratisimpfprogramme einsetzte oder die k. u. k. Armee einst als sicherstes Mittel zur Seuchenabwehr galt? Seit Jahrhunderten verändern Epidemien unsere Gesellschaft, doch zieht so manche Krise bleibende positive Resultate nach sich. Auch sind das Tragen von Masken, Quarantäne und Social Distancing keine Phänomene des 21. Jahrhunderts, sondern bereits seit dem Mittelalter bekannt. Daniela Angetter-Pfeiffer präsentiert zahlreiche Errungenschaften aus Österreichs Geschichte, die wir Pest, Cholera & Co. zu verdanken haben – mit überraschenden Parallelen zur Gegenwart.
Aktualisiert: 2021-06-19
> findR *

Du wirst mich töten

Du wirst mich töten von Brée,  Uli
Fräulein Goldstaubs Gespür für Schmerz Seit Tabata Goldstaub als Mädchen ins Grab ihrer ermordeten Mutter gefallen ist, verfolgen sie dunkle Ohnmachten. Jahre später wird sie Polizistin: eine unkonventionelle Einzelgängerin, die stets an ihre Grenzen geht. Als die junge Frau in eine Mordserie verwickelt wird, steht plötzlich alles auf dem Spiel – auch das Leben ihres ungeborenen Kindes, das ihre einzige Hoffnung ist, endlich wieder etwas zu empfinden. Tabata ahnt nicht, dass ihr der Mörder näher ist, als sie denkt und dass ihre Schicksale auf fatale Weise miteinander verknüpft sind … Ein verstörender und zugleich feinsinniger Roman voll dunkler Geheimnisse, greller Albträume und tiefer Abgründe: überraschend, brutal und poetisch. "Uli Brée ist nicht nur als Drehbuchautor eine Wucht!" Bernhard Aichner, Thriller-Autor "Ein außergewöhnlicher Roman über zwei zerstörte, verlorene Seelen und ihre Erlösungssehnsucht. Nichts für schwache Nerven. Düster und spannend bis zum Schluss." Philipp Hochmair, Schauspieler
Aktualisiert: 2021-06-18
> findR *

Look at Me

Look at Me von Gomes,  Ana Milva, Lewandowski,  Julia
Why we matter Von Kindesbeinen an zieht es Ana Milva Gomes auf die Bühne. Mit außergewöhnlichem Talent, viel harter Arbeit und unbändigem Willen erkämpft sich die Tochter kapverdischer Immigranten erfolgreich Musical-Hauptrollen in "Mamma Mia!", "Sister Act" oder "Cats". Doch abseits des Scheinwerferlichts stößt die sympathische Künstlerin immer wieder an die Grenzen einer monochromen Gesellschaft. Nach der Geburt ihrer Tochter und dem medienwirksamen Tod des Afroamerikaners George Floyd erkennt sie, dass ihr Auftritt politischer ist als gewollt – und beginnt, ihre eigenen schmerzvollen Erfahrungen mit Diskriminierung zu reflektieren. Bewegend und ohne jede Anklage erzählt sie von "nicht ernst gemeintem" Rassismus, degradierenden Stereotypen und ihrer Verantwortung als schwarze Frau auf der Bühne – ein leidenschaftlicher Appell an die Gesellschaft für mehr Offenheit und ein bewusstes interkulturelles Miteinander.
Aktualisiert: 2021-06-18
> findR *

Zwischen den Zeiten

Zwischen den Zeiten von Markus,  Georg
Was einmal war Die Vergangenheit ist in kaum einem Land so gegenwärtig wie in Österreich – nicht zuletzt dank Bestsellerautor Georg Markus, der stets neue und ungewöhnliche, dramatische wie kuriose Geschichten zutage fördert. So bringt er u. a. Überraschendes über Wiener Adelsfamilien oder Prinz Eugens Winterpalais, sichtet die größte Witzesammlung der Welt und geht österreichischen "Traditionen" wie Wiens eleganten Salons, den Ehrengräbern auf dem Zentralfriedhof oder der alten Pferdetramway auf den Grund. Er erzählt von Prachtstraßen und glanzvollen Kurorten der Jahrhundertwende, von Liebe und Leid im Kaiserhaus und vielem mehr … In seinem neuesten Wurf vereint Georg Markus Ur-Österreichisches mit Themen und Menschen, die die Welt bewegten – zwischen den Zeiten ebenso wie heute.
Aktualisiert: 2021-06-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Amalthea Signum

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Amalthea Signum was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Amalthea Signum hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Amalthea Signum

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Amalthea Signum

Wie die oben genannten Verlage legt auch Amalthea Signum besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben