Die Villen von Bad Vöslau

Die Villen von Bad Vöslau von Ebster,  Silke
DER ZAUBER DER VERGANGENHEIT Der Kurort Bad Vöslau wird oft fälschlich als kleine Schwester von Baden bei Wien bezeichnet. Doch zahlreiche Industrielle, Fabrikanten, Offiziere, Ärzte und Künstlerinnen wie Robert Edler von Schlumberger, Ludwig Mandl, Josef und Ida Jolles, Paul Kestranek, Anton Drasche oder Henriette Lamare erkannten die Schönheit der Gegend, liebten das Thermalbad und ließen sich hier nieder. Ihre großteils noch heute bestehenden Villen faszinieren nicht nur mit ihren prachtvollen Fassaden, sondern machen auch neugierig auf die Geschichten, die sich um ihre Bewohner und Bewohnerinnen ranken. 1938 gerät das Leben vieler Villenbesitzer auf dramatische Weise für immer aus den Fugen … Historikerin Silke Ebster erzählt von bewegenden, tragischen, aber auch amüsanten Schicksalen, die neben den Menschen auch die Geschichte des Ortes für Jahrzehnte geprägt haben.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Die Villen von Bad Vöslau

Die Villen von Bad Vöslau von Ebster,  Silke
DER ZAUBER DER VERGANGENHEIT Der Kurort Bad Vöslau wird oft fälschlich als kleine Schwester von Baden bei Wien bezeichnet. Doch zahlreiche Industrielle, Fabrikanten, Offiziere, Ärzte und Künstlerinnen wie Robert Edler von Schlumberger, Ludwig Mandl, Josef und Ida Jolles, Paul Kestranek, Anton Drasche oder Henriette Lamare erkannten die Schönheit der Gegend, liebten das Thermalbad und ließen sich hier nieder. Ihre großteils noch heute bestehenden Villen faszinieren nicht nur mit ihren prachtvollen Fassaden, sondern machen auch neugierig auf die Geschichten, die sich um ihre Bewohner und Bewohnerinnen ranken. 1938 gerät das Leben vieler Villenbesitzer auf dramatische Weise für immer aus den Fugen … Historikerin Silke Ebster erzählt von bewegenden, tragischen, aber auch amüsanten Schicksalen, die neben den Menschen auch die Geschichte des Ortes für Jahrzehnte geprägt haben.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Die Villen von Bad Vöslau

Die Villen von Bad Vöslau von Ebster,  Silke
DER ZAUBER DER VERGANGENHEIT Der Kurort Bad Vöslau wird oft fälschlich als kleine Schwester von Baden bei Wien bezeichnet. Doch zahlreiche Industrielle, Fabrikanten, Offiziere, Ärzte und Künstlerinnen wie Robert Edler von Schlumberger, Ludwig Mandl, Josef und Ida Jolles, Paul Kestranek, Anton Drasche oder Henriette Lamare erkannten die Schönheit der Gegend, liebten das Thermalbad und ließen sich hier nieder. Ihre großteils noch heute bestehenden Villen faszinieren nicht nur mit ihren prachtvollen Fassaden, sondern machen auch neugierig auf die Geschichten, die sich um ihre Bewohner und Bewohnerinnen ranken. 1938 gerät das Leben vieler Villenbesitzer auf dramatische Weise für immer aus den Fugen … Historikerin Silke Ebster erzählt von bewegenden, tragischen, aber auch amüsanten Schicksalen, die neben den Menschen auch die Geschichte des Ortes für Jahrzehnte geprägt haben.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Anfisa, zu Dir

Anfisa, zu Dir von Dangl,  Anfisa Margarita, Dangl,  Michael
»Du hast mir die Welt gezeigt.« An einem sonnigen Tag im März, die ersten Singdrosseln kamen eben in die Stadt zurückgeflogen, blieben deren große Geschwister, die menschengemachten Vögel, auf dem Boden stehen. Die Grenzen gingen zu, die Menschen blieben zu Hause. Familien, die jetzt getrennt waren, würden es lange bleiben. Da setzt sich einer hin und packt seine Sehnsucht in einen Brief. An seine Tochter, die zehn ist und hundert Tagesfußmärsche entfernt. Verwandelt sich in eine Singdrossel, um die Grenzen zu überfliegen und die weite Strecke zu verkürzen mit Erinnerungen, Einsichten, Lachen – und Hoffen. Als der Pfingstvogel singt, schreibt er immer noch. Und die Blätter um seine Zeilen haben sich mit den Farben seiner Tochter gefüllt. Wie durch ein Wunder. Michael Dangls poetische Liebeserklärung an seine Tochter.
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Anfisa, zu Dir

Anfisa, zu Dir von Dangl,  Anfisa Margarita, Dangl,  Michael
»Du hast mir die Welt gezeigt.« An einem sonnigen Tag im März, die ersten Singdrosseln kamen eben in die Stadt zurückgeflogen, blieben deren große Geschwister, die menschengemachten Vögel, auf dem Boden stehen. Die Grenzen gingen zu, die Menschen blieben zu Hause. Familien, die jetzt getrennt waren, würden es lange bleiben. Da setzt sich einer hin und packt seine Sehnsucht in einen Brief. An seine Tochter, die zehn ist und hundert Tagesfußmärsche entfernt. Verwandelt sich in eine Singdrossel, um die Grenzen zu überfliegen und die weite Strecke zu verkürzen mit Erinnerungen, Einsichten, Lachen – und Hoffen. Als der Pfingstvogel singt, schreibt er immer noch. Und die Blätter um seine Zeilen haben sich mit den Farben seiner Tochter gefüllt. Wie durch ein Wunder. Michael Dangls poetische Liebeserklärung an seine Tochter.
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Anfisa, zu Dir

Anfisa, zu Dir von Dangl,  Anfisa Margarita, Dangl,  Michael
»Du hast mir die Welt gezeigt.« An einem sonnigen Tag im März, die ersten Singdrosseln kamen eben in die Stadt zurückgeflogen, blieben deren große Geschwister, die menschengemachten Vögel, auf dem Boden stehen. Die Grenzen gingen zu, die Menschen blieben zu Hause. Familien, die jetzt getrennt waren, würden es lange bleiben. Da setzt sich einer hin und packt seine Sehnsucht in einen Brief. An seine Tochter, die zehn ist und hundert Tagesfußmärsche entfernt. Verwandelt sich in eine Singdrossel, um die Grenzen zu überfliegen und die weite Strecke zu verkürzen mit Erinnerungen, Einsichten, Lachen – und Hoffen. Als der Pfingstvogel singt, schreibt er immer noch. Und die Blätter um seine Zeilen haben sich mit den Farben seiner Tochter gefüllt. Wie durch ein Wunder. Michael Dangls poetische Liebeserklärung an seine Tochter.
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Lust auf fremde Küche

Lust auf fremde Küche von Ernst,  Michaela, Molcho,  Haya, Molcho,  Nuriel
Der NENI-Klassiker für die nächste Generation Was als kleines Lokal am Wiener Naschmarkt begann, ist heute als international erfolgreiche Marke nicht mehr wegzudenken: NENI steht von Wien bis Paris, von Berlin bis Mallorca für genussvolle, moderne orientalische Küche, die meisterhaft traditionelle Rezepte mit innovativen Ideen kombiniert. Dass Klassiker wie Hummus, Falafel & Co. vor einigen Jahren noch als »fremde« Küche gelten konnten, ist dank Haya Molcho längst Geschichte: NENI verheißt unvergessliche Geschmackserlebnisse, Lebensfreude pur und macht neugierig auf das Entdecken von anderen Ländern, Menschen und deren Kochkultur – »Lust auf fremde Küche« ist dabei Programm. Die kreativen und einfachen Rezepte aus Haya Molchos Kochbuchklassiker begeistern nicht nur Restaurantbesucherinnen und -besucher von Generation zu Generation, sondern auch ihre eigene Familie. Kombiniert mit persönlichen Geschichten ist das Buch eine Hommage an gutes Essen, Hayas Leidenschaft fürs Kochen und vor allem ihre Familie, die seit Kurzem ein neues Mitglied zählt: Hayas erstes Enkelkind, dem dieses Buch gewidmet ist. Mit zahlreichen Fotos von Nuriel Molcho
Aktualisiert: 2023-06-19
> findR *

Lust auf fremde Küche

Lust auf fremde Küche von Molcho,  Haya
Der NENI-Klassiker für die nächste Generation Was als kleines Lokal am Wiener Naschmarkt begann, ist heute als international erfolgreiche Marke nicht mehr wegzudenken: NENI steht von Wien bis Paris, von Berlin bis Mallorca für genussvolle, moderne orientalische Küche, die meisterhaft traditionelle Rezepte mit innovativen Ideen kombiniert. Dass Klassiker wie Hummus, Falafel & Co. vor einigen Jahren noch als »fremde« Küche gelten konnten, ist dank Haya Molcho längst Geschichte: NENI verheißt unvergessliche Geschmackserlebnisse, Lebensfreude pur und macht neugierig auf das Entdecken von anderen Ländern, Menschen und deren Kochkultur – »Lust auf fremde Küche« ist dabei Programm. Die kreativen und einfachen Rezepte aus Haya Molchos Kochbuchklassiker begeistern nicht nur Restaurantbesucherinnen und -besucher von Generation zu Generation, sondern auch ihre eigene Familie. Kombiniert mit persönlichen Geschichten ist das Buch eine Hommage an gutes Essen, Hayas Leidenschaft fürs Kochen und vor allem ihre Familie, die seit Kurzem ein neues Mitglied zählt: Hayas erstes Enkelkind, dem dieses Buch gewidmet ist.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Lust auf fremde Küche

Lust auf fremde Küche von Molcho,  Haya
Der NENI-Klassiker für die nächste Generation Was als kleines Lokal am Wiener Naschmarkt begann, ist heute als international erfolgreiche Marke nicht mehr wegzudenken: NENI steht von Wien bis Paris, von Berlin bis Mallorca für genussvolle, moderne orientalische Küche, die meisterhaft traditionelle Rezepte mit innovativen Ideen kombiniert. NENI verheißt unvergessliche Geschmackserlebnisse, Lebensfreude und Zeit zum Genießen mit Freunden & Familie. »Lust auf fremde Küche« ist bei Haya Molcho seit jeher Programm – die kreativen und einfachen Rezepte ihres Kochbuchklassikers begeistern nicht nur Restaurantbesucher:innen von Generation zu Generation, sondern auch ihre eigene Familie. Kombiniert mit persönlichen Geschichten ist das Buch eine Hommage an gutes Essen, Hayas Leidenschaft fürs Kochen und vor allem ihre Familie, die sich auf ein neues Mitglied freut: Hayas erstes Enkelkind, dem dieses Buch gewidmet ist.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Lust auf fremde Küche

Lust auf fremde Küche von Ernst,  Michaela, Molcho,  Haya, Molcho,  Nuriel
Der NENI-Klassiker für die nächste Generation Was als kleines Lokal am Wiener Naschmarkt begann, ist heute als international erfolgreiche Marke nicht mehr wegzudenken: NENI steht von Wien bis Paris, von Berlin bis Mallorca für genussvolle, moderne orientalische Küche, die meisterhaft traditionelle Rezepte mit innovativen Ideen kombiniert. Dass Klassiker wie Hummus, Falafel & Co. vor einigen Jahren noch als »fremde« Küche gelten konnten, ist dank Haya Molcho längst Geschichte: NENI verheißt unvergessliche Geschmackserlebnisse, Lebensfreude pur und macht neugierig auf das Entdecken von anderen Ländern, Menschen und deren Kochkultur – »Lust auf fremde Küche« ist dabei Programm. Die kreativen und einfachen Rezepte aus Haya Molchos Kochbuchklassiker begeistern nicht nur Restaurantbesucherinnen und -besucher von Generation zu Generation, sondern auch ihre eigene Familie. Kombiniert mit persönlichen Geschichten ist das Buch eine Hommage an gutes Essen, Hayas Leidenschaft fürs Kochen und vor allem ihre Familie, die seit Kurzem ein neues Mitglied zählt: Hayas erstes Enkelkind, dem dieses Buch gewidmet ist. Mit zahlreichen Fotos von Nuriel Molcho
Aktualisiert: 2023-06-12
> findR *

Lust auf fremde Küche

Lust auf fremde Küche von Ernst,  Michaela, Molcho,  Haya, Molcho,  Nuriel
Der NENI-Klassiker für die nächste Generation Was als kleines Lokal am Wiener Naschmarkt begann, ist heute als international erfolgreiche Marke nicht mehr wegzudenken: NENI steht von Wien bis Paris, von Berlin bis Mallorca für genussvolle, moderne orientalische Küche, die meisterhaft traditionelle Rezepte mit innovativen Ideen kombiniert. Dass Klassiker wie Hummus, Falafel & Co. vor einigen Jahren noch als »fremde« Küche gelten konnten, ist dank Haya Molcho längst Geschichte: NENI verheißt unvergessliche Geschmackserlebnisse, Lebensfreude pur und macht neugierig auf das Entdecken von anderen Ländern, Menschen und deren Kochkultur – »Lust auf fremde Küche« ist dabei Programm. Die kreativen und einfachen Rezepte aus Haya Molchos Kochbuchklassiker begeistern nicht nur Restaurantbesucherinnen und -besucher von Generation zu Generation, sondern auch ihre eigene Familie. Kombiniert mit persönlichen Geschichten ist das Buch eine Hommage an gutes Essen, Hayas Leidenschaft fürs Kochen und vor allem ihre Familie, die seit Kurzem ein neues Mitglied zählt: Hayas erstes Enkelkind, dem dieses Buch gewidmet ist. Mit zahlreichen Fotos von Nuriel Molcho
Aktualisiert: 2023-06-12
> findR *

Die Villen von Bad Vöslau

Die Villen von Bad Vöslau von Ebster,  Silke
DER ZAUBER DER VERGANGENHEIT Der Kurort Bad Vöslau wird oft fälschlich als kleine Schwester von Baden bei Wien bezeichnet. Doch zahlreiche Industrielle, Fabrikanten, Offiziere, Ärzte und Künstlerinnen wie Robert Edler von Schlumberger, Ludwig Mandl, Josef und Ida Jolles, Paul Kestranek, Anton Drasche oder Henriette Lamare erkannten die Schönheit der Gegend, liebten das Thermalbad und ließen sich hier nieder. Ihre großteils noch heute bestehenden Villen faszinieren nicht nur mit ihren prachtvollen Fassaden, sondern machen auch neugierig auf die Geschichten, die sich um ihre Bewohner und Bewohnerinnen ranken. 1938 gerät das Leben vieler Villenbesitzer auf dramatische Weise für immer aus den Fugen … Historikerin Silke Ebster erzählt von bewegenden, tragischen, aber auch amüsanten Schicksalen, die neben den Menschen auch die Geschichte des Ortes für Jahrzehnte geprägt haben.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Im Tod liegt die Unendlichkeit

Im Tod liegt die Unendlichkeit von Rosen,  Elie
Steinerne Zeugen der Vergangenheit Über 150 Jahre lang diente der jüdische Friedhof von Baden bei Wien nicht nur der lokalen Gemeinde, sondern auch Kurgästen aus aller Welt als Begräbnisort: Mehr als 2000 Personen fanden auf ihm ihre letzte Ruhestätte. Begleitet von den Kunstfotografen Le.Luka und Ouriel Morgensztern begibt sich Elie Rosen auf dem von seiner Belegung her größten jüdischen Friedhof Österreichs außerhalb Wiens auf Spurensuche: Die Grabsteine von Nachkommen bekannter Rabbinerfamilien und illustren Mitgliedern der Gesellschaft verraten nicht nur vieles über das Leben der Beerdigten, sondern auch über das jüdische Leben der Stadt Baden. Neben einer umfassenden Dokumentation aller Grabstellen, einem vollständigen Gräberverzeichnis sowie einem eigens erstellten, herausnehmbaren Friedhofsplan bietet der prachtvolle Bildband eine informative Einführung in die Welt der jüdischen Grabinschriften und -symbolik sowie die wichtigsten Todes- und Trauerrituale.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Die Villen von Bad Vöslau

Die Villen von Bad Vöslau von Ebster,  Silke
DER ZAUBER DER VERGANGENHEIT Der Kurort Bad Vöslau wird oft fälschlich als kleine Schwester von Baden bei Wien bezeichnet. Doch zahlreiche Industrielle, Fabrikanten, Offiziere, Ärzte und Künstlerinnen wie Robert Edler von Schlumberger, Ludwig Mandl, Josef und Ida Jolles, Paul Kestranek, Anton Drasche oder Henriette Lamare erkannten die Schönheit der Gegend, liebten das Thermalbad und ließen sich hier nieder. Ihre großteils noch heute bestehenden Villen faszinieren nicht nur mit ihren prachtvollen Fassaden, sondern machen auch neugierig auf die Geschichten, die sich um ihre Bewohner und Bewohnerinnen ranken. 1938 gerät das Leben vieler Villenbesitzer auf dramatische Weise für immer aus den Fugen … Historikerin Silke Ebster erzählt von bewegenden, tragischen, aber auch amüsanten Schicksalen, die neben den Menschen auch die Geschichte des Ortes für Jahrzehnte geprägt haben.
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *

Es ist schon fast halb zwölf

Es ist schon fast halb zwölf von Becker,  Zdenka
DIE MACHT DER ERINNERUNG Hilde und Karl könnten einen beschaulichen Lebensabend verbringen, wäre da nicht Karls zunehmende Demenz und die bevorstehende Übersiedelung ins Altersheim. Am Dachboden findet Hilde eines Tages eine Kiste mit alten Briefen – und während das Gedächtnis ihres Mannes immer mehr nachlässt, wird die Vergangenheit für Hilde umso lebendiger. Die Briefe führen sie zurück in jene Zeit, als Karl und sie verlobt waren, getrennt durch familiäre Verpflichtungen, Karls Arbeit in Berlin – und das NS-Regime, das bald seinen Schatten über ihr junges Glück wirft. Als auch noch ein Hobbyhistoriker beginnt, Fragen nach dem Verschwinden von Hildes Nichte zu stellen, droht ihr das Geflecht aus Lügen, das sie um ihr Leben aufgebaut hat, zusehends zu entgleiten …
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *

Warum ich nicht mehr fliegen kann und wie ich gegen Zwerge kämpfte

Warum ich nicht mehr fliegen kann und wie ich gegen Zwerge kämpfte von Priesching,  Doris, Strauss,  Ursula
» Ich bin, wie man sieht, ein glückliches Kind.« – URSULA STRAUSS PublikumslieblingUrsula Strauss stöbert in ihrer Fotokiste und erzählt aus ihrem Leben: Sie erinnert sich an ihre Kindheit, ans Spielen in der Siedlung, an Kakao und Kuscheldecke bei der Großmutter und die große Liebe zwischen Vater und Mutter. Merkwürdige Begegnungen und längst vergessene Geschichten kommen ans Tageslicht: Vom brennenden Herrn B. in der Siedlung, in der sie aufwuchs. Vom feinfühligen John, der die Welt im sicheren Griff der Aliens wusste. Von den bissigen Zwergen, die Abend für Abend unter Ursulas Bett lauerten. Und davon, wie sie im Traum durch die Lüfte flog. Anhand zahlreicher privater Bilder erinnert sich Ursula Strauss an ihre Anfänge als Schauspielschülerin, erste Rollen und Engagements sowie ihre größten Erfolge von »Revanche« bis »Schnell ermittelt«. Mit großer Offenheit und Klarheit reflektiert sie über gute wie schlechte Zeiten, über persönliche Schmerzgrenzen, etwa bei #MeToo, und erklärt, warum es wichtig ist, den Mund aufzumachen.
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *

Das große Alma Mahler Album

Das große Alma Mahler Album von Manker,  Paulus
Die legendäre Muse von Wien Für die einen war sie eine Göttin, für die anderen ein Monstrum. Sie verführte die Genies des 20. Jahrhunderts, Gustav Klimt, Gustav Mahler, Oskar Kokoschka, Walter Gropius, Franz Werfel. Alle lagen ihr zu Füßen und beteten sie an: die berühmte Künstlermuse Alma Mahler-Werfel (1879–1964). 25 Jahre lang hat Paulus Manker sich mit ihr beschäftigt, sein simultanes Stationendrama »Alma« reiste um die ganze Welt. Aus seiner Privatsammlung präsentiert er in dieser umfassenden Bildbiografie Fotos von Almas Leben und Lieben, wie es sie noch nie zu sehen gab, darunter 70 zum allerersten Mal veröffentlichte Aufnahmen. Gelungen ist ihm damit nicht nur ein prachtvoller Bildband, sondern die ultimative Darstellung dieser schönen, wilden und außergewöhnlichen Frau.
Aktualisiert: 2023-06-01
> findR *

Die Liebe im leisen Land

Die Liebe im leisen Land von Bilgeri,  Reinhold
Stille Tage in New York Sie waren doch eigentlich ein stimmiges Paar: Amy, die ehrgeizige Amerikanerin aus gutem Hause, und der Journalist und Arthur Rimbaud verehrende Österreicher Tom. Stürmisch verliebt und einander bedingungslos ergeben heirateten sie. Doch nach und nach zeigen sich Risse, schleichen sich erste Misstöne in die Harmonie ihrer Ehe. Als eine Pandemie auch New York heimsucht und das alltägliche Leben zum Stillstand kommt, ist die Konfrontation mit ihren Problemen unausweichlich. Denn Stille ist nicht immer friedlich. Innere Konflikte, Ängste und Zweifel, Träume und Sehnsüchte kommen ans Licht und werden zur Zerreißprobe für das Paar … Eine Beziehung am Scheideweg: bewegend, emotional, mitreißend
Aktualisiert: 2023-06-01
> findR *

Die Villen von Bad Vöslau

Die Villen von Bad Vöslau von Arnbom,  Marie-Theres, Ebster,  Silke
Der Zauber der Vergangenheit Der Kurort Bad Vöslau wird oft fälschlich als kleine Schwester von Baden bei Wien bezeichnet. Doch zahlreiche Industrielle, Fabrikanten, Offiziere, Ärzte und Künstlerinnen wie Robert Edler von Schlumberger, Ludwig Mandl, Josef und Ida Jolles, Paul Kestranek, Anton Drasche oder Henriette Lamare erkannten die Schönheit der Gegend, liebten das Thermalbad und ließen sich hier nieder. Ihre großteils noch heute bestehenden Villen faszinieren nicht nur mit ihren prachtvollen Fassaden, sondern machen auch neugierig auf die Geschichten, die sich um ihre Bewohner und Bewohnerinnen ranken. 1938 gerät das Leben vieler Villenbesitzer auf dramatische Weise für immer aus den Fugen … Historikerin Silke Ebster erzählt von bewegenden, tragischen, aber auch amüsanten Schicksalen, die neben den Menschen auch die Geschichte des Ortes für Jahrzehnte geprägt haben. Mit Karte und zahlreichen Abbildungen aus Privatarchiven Geleitwort von Marie-Theres Arnbom
Aktualisiert: 2023-05-30
> findR *

Vom Entdecken der Welt

Vom Entdecken der Welt von Schottenberg,  Michael
»Reisen ist Leben.« Ob Baskenland, Vietnam, Ligurien, Indien oder die Faröer-Inseln – für Weltenbummler Michael Schottenberg ist das Reisen ureigene Notwendigkeit und Sehnsuchtserfüllung. Kein Wunder, dass er neben seiner zahlreichen Leserschaft auch das TV-Publikum der „Studio 2“-Reiserubrik „Schotti to go“ allwöchentlich in seinen Bann zieht. „Schottis“ Reiseberichte aus aller Welt sind Kaleidoskope der besonderen Art: Unbekanntes, Überraschendes, Verborgenes, Geschichten und Begegnungen mit Menschen, erzählt von einem Entdecker und Reisephilosophen. Folgen Sie Michael Schottenberg neben einem exklusiven Blick hinter die Kulissen der Sendung an seine Lieblingsorte von Europa bis Asien, zwischen herausfordernden Abenteuern und landschaftlicher Schönheit, zwischen Erstaunen und Verzauberung. Reisefieber garantiert!
Aktualisiert: 2023-05-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Amalthea Signum

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Amalthea Signum was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Amalthea Signum hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Amalthea Signum

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Amalthea Signum

Wie die oben genannten Verlage legt auch Amalthea Signum besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben