fbpx
Puppenhaus und Zinnsoldat von Fellner,  Sabine, Unterreiner,  Katrin

Puppenhaus und Zinnsoldat

Kindheit in der Kaiserzeit

Wie es damals war, ein Kind zu sein

Adrett gekleidete, wohlerzogene rotwangige Kinder an der Hand ihrer Eltern beim Sonntagsspaziergang prägen das Kinderbild des 19. Jahrhunderts. Ein Blick hinter die Kulissen offenbart einen kindlichen Alltag, der von Zucht, Gehorsam und Unterordnung unter die väterliche Autorität geprägt war und in unteren sozialen Schichten sogar harte Arbeit bedeutete. Doch selbst das Kindsein bei Hof war kein Leben im „Schlaraffenland“, sondern vielmehr ein von Geburt an exakt vorgegebener Lebensweg. Ab den frühesten Kindertagen begann die Vorbereitung auf ein diszipliniertes Erwachsenenleben voller Verpflichtungen. Die Autorinnen beleuchten den harten Alltag von Arbeiterkindern wie der später führenden Sozialdemokratin Adelheid Popp, zeigen die düstere Atmosphäre der bürgerlichen Kindheit von Marie von Ebner-Eschenbach bis Stefan Zweig und geben berührende Einblicke in die spartanischen kaiserlichen Kindskammern von Maria Theresia bis Kronprinz Rudolf.

> findR *
Produktinformationen

Puppenhaus und Zinnsoldat online kaufen

Die Publikation Puppenhaus und Zinnsoldat - Kindheit in der Kaiserzeit von , ist bei Amalthea Signum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Adel, Adelheid Popp, Arbeiterkindheit, Aufwachsen, Donaumonarchie, Eltern, ERWACHSENE, Erziehung, Erziehungsanstalt, Erziehungsmethoden, Familie, Geschichte, Geschwister, Gouvernante, Habsburger, Heiratspolitik, Herrscher, Hof, Hofzeremoniell, Jugend, Kaiser, Kaiserliche Kindheit, Kind, Kinder, Kindermädchen, Kindeserziehung, Kindesmissbrauch, Kindesprostitution, Kindheit, Kindheit am Hof, Kronprinz Rudolf, Lehrer, Maria Theresia, Marie Ebner -Eschenbach,, oesterreich, Offizierstochter, Opfer, Ordnng, Sachbuch, Söhne», Spielen, toechter, Unterricht, Wien, Zucht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 14.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!