fbpx

Praxishandbuch für Lohnabrechnungen

Praxishandbuch für Lohnabrechnungen von Schütt,  Sabine, Stier,  Markus
Das „Praxishandbuch für Lohnabrechnungen“ umfasst alle wichtigen Inhalte rund um die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Von den Grundlagen bis hin zu aktuellen Themen werden sämtliche relevanten Bereiche im Kanzleialltag abgedeckt. Konkrete Hinweise, Tipps und Checklisten bieten Steuerfachangestellten eine vollumfängliche Arbeitshilfe für alle Abrechnungsfragen. Dank der übersichtlichen Darstellung eignet sich dieses Buch ideal als Nachschlagewerk oder für die Einarbeitung in bestimmte Themenbereiche. Sämtliche durch Covid-19 entstandenen Änderungen sind berücksichtigt. Zum Buch gehört eine kostenlose Online-Version, die mit einem Excel-Tool angereichert ist, mit dem die monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen aus den Beispielen nachvollzogen werden können. Inhaltsverzeichnis: Vorwort I. Grundlagen 1. Arbeitnehmereigenschaft 2. Arbeitslohn und Arbeitsentgelt 3. Mandanten einrichten und Mitarbeiter anlegen 4. Sofortmeldepflicht 4.1 Allgemeines 4.2 Baugewerbe 4.3 Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe 4.4 Transportgewerbe 4.5 Schaustellergewerbe 4.6 Unternehmen der Forstwirtschaft 4.7 Gebäudereinigungsgewerbe 4.8 Auf- und Abbau von Messen und Ausstellungen 4.9 Fleischwirtschaft 5. Lohnsteuer 6. Lohnzahlungs- und Lohnabrechnungszeitraum 7. Zuflussprinzip 8. Steuerklassen 8.1 Wahl 8.2 Faktorverfahren 9. Steuerliche Freibeträge 9.1 Individuelle Freibeträge 9.2 Hinzurechnungsbeträge 9.3 Altersentlastungsbetrag 9.4 Versorgungsfreibetrag 10. Pauschalierung von Arbeitslohn 11. Kirchensteuer 11.1 Kinderfreibetrag 11.2 Kappung 11.3 Unterschiedliche Konfession 11.4 Betriebsstättenprinzip 11.5 Pauschalierung 12. Solidaritätszuschlag 12.1 Nullzone 12.2 Gemilderter Solidaritätszuschlag 12.3 Pauschalierung der Lohnsteuer 12.4 Anmeldung und Aufzeichnung 13. Progressionsvorbehalt 14. Pfändung II. Sozialversicherung 1. Halbteilungsgrundsatz 2. Arbeitsentgelt 3. Gesetzliche Krankenversicherung 4. Private Krankenversicherung 5. Jahresarbeitsentgeltgrenzen 5.1 Regelmäßiges Jahresarbeitsentgelt 5.2 Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze 5.3 Unterschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze 6. Zuschuss des Arbeitgebers zur Krankenversicherung 6.1 Privat krankenversicherte Arbeitnehmer 6.2 Freiwillig krankenversicherte Arbeitnehmer 7. Pflegeversicherung 7.1 Elterneigenschaft 7.2 Privat/freiwillig versicherte Arbeitnehmer 8. Rentenversicherung 9. Arbeitslosenversicherung 10. Unfallversicherung 11. Insolvenzgeldumlage 12. Umlageverfahren 12.1 Erstattung 12.2 Mutterschutzaufwendungen/U2-Verfahren 12.3 Antrag auf Erstattung 13. Künstlersozialkasse 13.1 Prüfverfahren der KSK-Pflicht 13.2 Gelegentliche Auftragsvergabe 13.3 Beitragspflichtiges Entgelt III. Abgabetermine und Zahlungsfristen 1. Zahlung der Lohnsteuer 2. Abgabefrist für die Lohnsteueranmeldung 3. Beitragszahlung an die Krankenkassen 4. Beitragsnachweis IV. Meldung zur Sozialversicherung/DEÜV 1. Meldefristen 2. Jahresmeldung für die Unfallversicherung V. Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale VI. Eintritt eines Arbeitnehmers 1. Lohnsteuerabzugsmerkmale 2. Krankenkasse 3. Tätigkeitsschlüssel VII. Aufbau der Lohnabrechnung VIII. Teillohnzahlungen 1. Berechnungsmethoden 2. Anteilige Lohnsteuer 3. Anteilige Sozialversicherungsbeiträge IX. Abwesenheitszeiten 1. Krankheit und Kur 1.1 Mehrfacherkrankung 1.2 Neue Erkrankung 1.3 Krankengeldbezug 1.4 Wartezeit für Entgeltfortzahlung 1.5 Berechnung der Entgeltfortzahlung 2. Erholungsurlaub 2.1 Berechnung des Urlaubsentgelts 2.2 Urlaubsabgeltung 3. Feiertage 3.1 Zusammentreffen von Feiertagen 3.2 Höhe des Entgelts an Feiertagen 4. Mutterschutz 4.1 Beschäftigungsverbote 4.2 Mutterschutzlohn 4.3 Mutterschaftsgeld 5. Elternzeit 5.1 Dauer der Elternzeit 5.2 Kündigungsschutz 5.3 Antragsfristen 5.4 Beendigung der Elternzeit 6. Elterngeld 6.1 Anspruchsvoraussetzungen 6.2 Höhe des Elterngeldes 7. Pflegezeiten 7.1 Naher Angehöriger 7.2 Kurzeitige Freistellung 7.3 Pflegezeit 7.4 Familienpflegezeit 7.5 Darlehen als Lohnersatzleistung 7.6 Urlaubsanspruch während der Freistellung 7.7 Kündigungsschutz 7.8 Pflegezeit und Familienpflegezeit 8. Beitragspflicht während des Bezugs von Sozialleistungen 8.1 Nettoarbeitsentgelt 8.2 Beitragspflichtige Einnahmen X. Besondere Abrechnungsgruppen 1. Geringfügig Beschäftigte 1.1 Steuerabzug 1.2 Sozialversicherung 1.3 Zusammenrechnung der Beschäftigungen 1.4 Geringfügig Beschäftigte mit Beginn vor dem 1. 1. 2013 1.5 Beschäftigung im Privathaushalt 2. Kurzfristig Beschäftigte 2.1 Zeitgrenzen 2.2 Steuerabzug 2.3 Sozialversicherung 3. Auszubildende 3.1 Steuerabzug 3.2 Sozialversicherung 4. Schüler 4.1 Steuerabzug 4.2 Sozialversicherung 5. Studenten 5.1 Steuerabzug 5.2 Sozialversicherung 6. Praktikanten 6.1 Steuerabzug 6.2 Sozialversicherung 7. Rentner 7.1 Steuerabzug 7.2 Sozialversicherung 8. Geschäftsführer 8.1 Beiträge bei Geschäftsführern 8.2 Meldepflicht 8.3 Lohnsteuer 9. Übergangsbereich 9.1 Beiträge innerhalb des Übergangsbereichs 10. Der gesetzliche Mindestlohn 10.1 Personengruppen 10.2 Aufzeichnungspflichten 10.3 Haftung bei Dienst- oder Werkdienstleistungen 10.4 Berechnung 10.5 Anpassung 10.6 Mindestlohnkommission (§§ 4 ff. MiLoG) 10.7 Ordnungswidrigkeiten (§ 21 MiLoG) XI. Grundlage für die Bruttolohnabrechnung 1. Arbeitszeit 2. Zulagen und Zuschläge 3. Vermögenswirksame Leistungen 4. Einmalzahlungen/sonstige Bezüge 5. Akkordlohn 5.1 Voraussetzungen für Akkordlohn 5.2 Akkordrichtsatz 5.3 Zeitakkord 5.4 Stückakkord XII. Sachbezüge 1. Steuerliche Behandlung 2. Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung 3. Arten von Sachbezügen 3.1 Firmenwagen 3.2 Unterkunft 3.3 Verpflegung 3.4 Personalrabatte 3.5 Warengutscheine 3.6 Arbeitgeberdarlehen 3.7 Telefon- und Computernutzung 3.8 Förderung der Elektromobilität 3.9 Jobticket 3.10 Kindergartenzuschüsse 3.11 Betriebsveranstaltung 3.12 Fort- und Weiterbildungskosten 3.13 Gesundheitsförderung 3.14 Nettolohnoptimierung 3.15 Reisekosten 3.16 Doppelte Haushaltsführung XIII. Die betriebliche Altersversorgung 1. Anspruch 2. Formen 2.1 Pensionszusage 2.2 Unterstützungskasse 2.3 Pensionsfonds 2.4 Pensionskassen 2.5 Direktversicherung 2.6 BAV-Förderbetrag 2.7 Sozialpartnermodell 3. Entgeltumwandlung XIV. Austritt eines Arbeitnehmers XV. Jahresabschlussarbeiten 1. Lohnsteuerjahresausgleich 2. DEÜV-Jahresmeldung 3. Lohnkonto 4. Lohnbescheinigung XVI. Checklisten & Übersichten 1. Die wichtigsten Aufgaben für den Jahreswechsel 2. Praxis-Checkliste zur Erstellung der laufenden Lohnbuchhaltung 3. Praxis-Checkliste: Prüfung der Deutschen Rentenversicherung 4. Übersichten 5. Muster XVII. Musteraufgaben und Lösungen Stichwortverzeichnis
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Steuerliche Verrechnungspreise

Steuerliche Verrechnungspreise von Becker,  Katharina, Dürrbeck,  Kerstin, Greil,  Eva, Greil,  Stefan, Kaluza,  Eleonore, Loose,  Felix, Maier,  Julian, Rasch,  Stephan, Schulz,  Sebastian, Schwarz,  Christian, Stein,  Stefan, Wargowske,  Lars
Der Einstieg in das komplexe Themengebiet der Verrechnungspreise wird anhand einer Fallstudie dargestellt. Gegenstand der Fallstudie ist eine fiktive Unternehmensgruppe und ihre grenzüberschreitenden Transaktionen. In jedem Kapitel werden spezifische Teilaspekte strukturiert adressiert, die sich alle auf den einen Ausgangsfall beziehen. Der Fokus liegt hierbei klar auf einer praxisorientierten Herangehensweise und umfasst vom Grundsatz her alle gängigen Themenbereiche. Bei der Falllösung orientieren sich die Autoren an den OECD-Verrechnungspreisleitlinien für multinationale Unternehmen. Ziel des Werkes ist es, allen „Einsteigern“ die Grundlagen der steuerlichen Verrechnungspreise kompakt näher zu bringen. Das Handbuch bietet dem Leser einen kurzweiligen, praktischen und strukturierten Einstieg in die Welt der Verrechnungspreise, der eine notwendige Orientierung und Sensibilisierung gewährleistet und auch für fortgeschrittene Praktiker hilfreich sein kann. Zielgruppe des Werkes sind Studenten/innen insbesondere im Bereich der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, die sich dem Bereich des Steuerrechts bzw. der Steuerlehre widmen, Steuerberateranwärter/innen, Anwärter/innen für den Fachberater IStR, Berater/innen im Bereich der Unternehmensbesteuerung und der Verrechnungspreise, Bedienstete der Finanzverwaltung, Beschäftigte in Konzernsteuerabteilungen und im Controlling, StaatsanwältInnen und (Finanz-)RichterInnen. Inhaltsverzeichnis: 1. Der Fremdvergleichsgrundsatz – Ein Einstieg 2. Der erste Schritt: Wertschöpfungsanalyse 3. Die Verrechnungspreismethoden 4. Vergleichbarkeitsanalyse 5. Warenlieferungen 6. Behandlung immaterieller Werte 7. Dienstleistungen 8. Konzernumlagen 9. Kostenumlagevereinbarungen 10. Funktionsverlagerungen 11. Finanzierungstransaktionen 12. Auswirkung der Digitalisierung 13. Behandlung von Betriebsstätten 14. Mitwirkungspflichten 15. Country-by-Country Reporting 16. Streitvermeidung und -beilegung Verordnungen, Verwaltungsanweisungen und internationale Empfehlungen
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Die Besteuerung internationaler Holdinggesellschaften

Die Besteuerung internationaler Holdinggesellschaften von Bader,  Axel D., Hamen,  Tom, Kloster,  Florian, Langerijt,  Frederieke van de, Moons,  Peter, Oppel,  Florian, Stevens,  Ton, Stolze,  Johannes, Tipp,  Ursula, Wenz,  Martin
Die Holding – Grundlagen, Gestaltungsstrategien, internationale Standortwahl Die Holdinggesellschaft wird für die unterschiedlichsten wirtschaftlichen Ziele genutzt. Neben der Schaffung übersichtlicher und flexibler Organisationsstrukturen dient sie nicht zuletzt der grenzüberschreitenden Optimierung der steuerlichen Belastung im Unternehmen. Das Buch bietet wertvolle Entscheidungshilfen: Für welche Aufgaben soll eine Holding errichtet werden? Welche betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Ziele lassen sich mit der Holding konkret erreichen? Welche Restriktionen und steuerrechtlichen Missbrauchsvorschriften sind zu beachten? Welche Standorte bieten sich an? Im Rahmen einer ausführlichen Länderanalyse untersuchen die Autoren die Kriterien für Holdingstandorte in den wichtigsten europäischen und außereuropäischen Ländern bzw. Finanzzentren – hierzu wurde die Neuauflage um die Staaten Großbritannien, Kanalinseln (Guernsey, Jersey), Spanien und Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) ergänzt. Behandelt werden dabei u. a. die Besteuerung vereinnahmter Beteiligungserträge, die Besteuerung von Veräußerungsgewinnen, die Existenz steuerlicher Präferenzsysteme für Holdinggesellschaften und IP-Boxen, die Regelungen zur Gesellschafterfremdfinanzierung sowie die Möglichkeiten zur konsolidierten Besteuerung des jeweiligen Landes. Neu hinzugekommen sind zudem die Themen Lizenzboxen sowie Tax Compliance und Transparenzvorschriften. Über die Online-Version ist der Zugang zu regelmäßigen Updates möglich. Registrierte Nutzer bekommen eine Benachrichtigung per E-Mail (optional) und verpassen so keine Aktualisierung.   Inhaltsverzeichnis: Vorwort Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis A. Grundlagen der Holding B. Steuerliche Gestaltungsstrategien und Restriktionen für Holdinggesellschaften I. Holdingkonzepte II. Instrumentarium der internationalen Steuerplanung III. Restriktionen der Steuergestaltung IV. Tax Compliance und Transparenzvorschriften (neu) C. Steuerliche Holdingziele und ihre Umsetzung I. Überblick über steuerliche Holdingziele II. Steueroptimales Dividenden-Routing III. Reduzierung von Quellensteuern IV. Die Holdinggesellschaft als Instrument der Gruppenbesteuerung V. Ausgewählte Holdinggestaltungen im Bereich der Unternehmensfinanzierung VI. Steuergestaltung mit IP-Boxen (Lizenzboxen) (neu) D. Steuerlich attraktive Holdingstandorte in Europa, Asien, Afrika und Amerika I. Standortfaktoren für Holdinggesellschaften II. Die steuerlichen Rahmenbedingungen des Holdingstandortes Deutschlands III. Ausgewählte europäische Standorte 1. Belgien 2. Dänemark 3. Fürstentum Liechtenstein 4. Großbritannien 5. Guernsey 6. Irland 7. Jersey 8. Luxemburg 9. Malta 10. Niederlande 11. Österreich 12. Schweiz 13. Spanien 14. Zypern V. Ausgewählte asiatische, afrikanische und amerikanische Holdingstandorte 1. Hongkong 2. Malaysia 3. Mauritius 4. Panama 5. Singapur 6. Thailand 7. Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) V. Länderübergreifender Vergleich der wichtigsten steuerlichen Standortkriterien E. Anhang Literaturverzeichnis Stichwortverzeichnis
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Lehrbuch Umwandlungssteuerrecht

Lehrbuch Umwandlungssteuerrecht von Junge,  Bernd
Schritt für Schritt zur systematischen Lösung im Umwandlungssteuerrecht Das Umwandlungssteuerrecht ist eine komplexe Materie, die Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer und internationales Steuerrecht miteinander vernetzt. Dieses umfassende Lehrbuch versetzt Sie Schritt für Schritt in die Lage, Problemstellungen aus dem Umwandlungs- und Umwandlungssteuerrecht systematisch zu lösen. Klar strukturiert vermittelt es Ihnen genau den Stoff, den Sie in der Prüfung zum Steuerberater, Diplom-Finanzwirt, Wirtschaftsprüfer und für die Bachelor- und Masterprüfung im Steuerrecht beherrschen müssen. Zahlreiche Schaubilder und Beispiele veranschaulichen die „graue“ Theorie und tragen zum besseren Verständnis bei. Am Ende eines jeden Kapitels ermöglichen Kontrollfragen eine einfache Lernkontrolle und garantieren so den Lernerfolg. Das Lehrbuch berücksichtigt die handelsrechtlichen und die steuerrechtlichen Aspekte zur Umwandlung von Körperschaften in Personengesellschaften, Umwandlung von Körperschaften in Körperschaften, Verschmelzung, Aufspaltung oder Abspaltung, Einbringungen. Rechtsstand ist der 6.4.2021. Inhalt: Handelsrechtliche Aspekte (UmwG) und steuerrechtliche Regelungen durch das UmwStG, u. a. zu: Umwandlung von Körperschaften in Personengesellschaften. Umwandlung von Körperschaften in Körperschaften. Verschmelzung. Aufspaltung oder Abspaltung. Einbringungen.
Aktualisiert: 2021-04-27
> findR *

AfA digital Version April 2021

AfA digital Version April 2021
Die AfA-Tabellen im direkten Zugriff: Ob bei Betriebsprüfungen oder Investitionsentscheidungen – als Berater oder Unternehmer müssen Sie die von der Finanzverwaltung zugelassenen AfA-Sätze kennen. Die DVD liefert Ihnen daher die „Amtlichen AfA-Tabellen“ für mehr als 100 Wirtschaftszweige sowie die „AfA-Tabelle für allgemein verwendbare Wirtschaftsgüter“, deren Nutzungsdauer in der Regel von der Verwendung in verschiedenen Wirtschaftszweigen unabhängig ist. Die in den einzelnen AfA-Tabellen angegebene durchschnittliche betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer für die abnutzbaren Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens wurde aufgrund der Erfahrungen der steuerlichen Betriebsprüfung ermittelt. Neben den Tabellen liefert Ihnen die DVD nicht nur alle Inhalte des Loseblattwerkes (wie z.B. ein umfangreiches Abschreibungs-Lexikon, Gesetzestexte, Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen), sondern auch zahlreiche Arbeitshilfen, wie den AfA-Rechner sowie Aufsätze und sämtliche im Laufe der Zeit aus dem Loseblattwerk ausgeschiedene Materialien. Die DVD berücksichtigt den Inhalt des Loseblattwerkes bis einschließlich der 110. Ergänzungslieferung mit Stand Juli 2020. Im Fortsetzungsbezug zahlen Sie nach dem einmaligen Preis von 48,00 €, 29,80 € je Update (ca. 3 Updates im Jahr). Bei gleichzeitigem Bezug der Print-Ausgabe zahlen Sie für jede DVD nur 9,80 €. Systemvoraussetzungen: PC mit 1 GHz, Windows Vista/Windows 7/Windows 8. 1 GB Arbeitsspeicher. Ca. 9 GB freier Festplattenspeicher. Microsoft.NET-Framework 4.5 (auf DVD enthalten) und Internet Explorer ab Version 8.
Aktualisiert: 2021-05-01
> findR *

Fallsammlung Umsatzsteuer

Fallsammlung Umsatzsteuer von Bolk,  Wolfgang, Nieskens,  Hans, Walkenhorst,  Ralf
Effektive Übung am praxisorientierten Fall! Für angehende Steuerberater, Steuerfachwirte und Diplom-Finanzwirte ist das Lösen von praxis- und prüfungsnahen Fällen zur Prüfungsvorbereitung unverzichtbar, da nur die gezielte Wiederholung des Erlernten die methodische und fachliche Sicherheit verschafft, die in der späteren Berufspraxis benötigt wird. Die Bearbeitung der 127 Fälle dieser Fallsammlung unterstützt Sie dabei, Sachverhalte richtig zu erkennen und das Umsatzsteuerrecht korrekt anzuwenden. Von der Steuerbarkeit über die Steuerbefreiung, die Bemessungsgrundlage und den Steuersatz bis hin zum Steuerausweis, der Steuerschuld und dem Vorsteuerabzug deckt diese Fallsammlung alle prüfungsrelevanten Themen ab. Ausführliche Musterlösungen dienen einer effizienten Wissensüberprüfung und -vertiefung. So sind Sie bestens vorbereitet für Ihre Prüfung. Die Fallsammlung bildet den Rechtsstand zum 1.1.2021 ab. Inhaltsverzeichnis: Steuerbarkeit Steuerbefreiungen Bemessungsgrundlage Steuersatz Unrichtiger oder unberechtigter Steuerausweis Steuerschuld, Steuerschuldner Vorsteuerabzug Berichtigung des Vorsteuerabzugs Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten gemäß § 20 UStG
Aktualisiert: 2021-04-26
> findR *

Praktikerhandbuch der Sanierung und Restrukturierung

Praktikerhandbuch der Sanierung und Restrukturierung von Brägelmann,  Tom, Campos Nave,  Susana, Fissenewert,  Peter, Römermann,  Volker, Schröder,  Henning, Traub,  Holger, Weiss,  Christian, Wierzbinski,  Tim
Durch die Pandemie im Jahr 2020 sind immer mehr Unternehmen in die Krise geraten, Krisenberatung ist wichtiger denn je. Sanierung und Restrukturierung sind die neuen Aufgaben der Berater, mit dem SanInsFoG und dem STARuG sind weitere Rahmenbedingungen geschaffen worden. Mit diesen wichtigen Themen und den gesetzlichen Voraussetzungen seit dem 1.1.2021 (Sanierung/Restrukturierung/Insolvenz/Krisenfrüherkennung) beschäftigt sich der vorliegende Titel.
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Die Erbengemeinschaft im Steuerrecht

Die Erbengemeinschaft im Steuerrecht von Götz,  Hellmut, Hülsmann,  Christoph, Markwald,  Dennis, Stinn,  Herbert
Wenn Erben gemeinsam erben: Kompetente Klärung steuerlicher Fragen Jährlich werden Milliardenwerte von einer Generation an die nächste vererbt. Dabei regeln immer noch viele Erblasser ihren Nachlass nicht in einem Testament. Meist fällt in diesen Fällen die Erbschaft mehreren Personen zu und es entsteht eine Erbengemeinschaft – mit all ihren Problemen. Das Werk erläutert umfassend alle erbschaft- und ertragsteuerrechtlichen Besonderheiten der Erbengemeinschaft. Dargestellt werden: Die Erbengemeinschaft im Erbschaftsteuerrecht. Die steuerlichen Pflichten der Erbengemeinschaft. Die laufende ertragsteuerliche Behandlung der Erbengemeinschaft und die Besteuerung der Beendigung der Erbengemeinschaft. Die Klärung der steuerlichen Fragen erfolgt mit zahlreichen konkreten Beispielen und vielen Gestaltungstipps. Praxisnähe wird durch das kompetente Autorenteam gewährleistet, das sich ausschließlich aus Praktikern zusammensetzt, die ihren beruflichen Schwerpunkt auf den von ihnen bearbeiteten Rechtsgebieten haben. Inhaltsverzeichnis: A. Die Erbengemeinschaft im Erbschaftsteuerrecht. B. Rechtsnachfolge im Steuerschuldverhältnis. C. Die laufende ertragsteuerliche Behandlung der Erbengemeinschaft. D. Die Besteuerung der Beendigung der Erbengemeinschaft/Erbauseinandersetzung
Aktualisiert: 2021-04-23
> findR *

Statistik

Statistik von Foit,  Kristian, Kastner,  Marc, Lorberg persönlich,  LL.M.,  M.A. Daniel, Vogl,  Bernard
Dieser Band erläutert in kompakter Form die für Studium und Praxis wesentlichen statistischen Methoden. Er hilft Ihnen, Verfahren und Modelle der deskriptiven Statistik, der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der Inferenzstatistik sicher anzuwenden und so empirische Zusammenhänge zu erforschen. Die neue Reihe „Kiehl Wirtschaftsstudium“ ermöglicht den einfachen Einstieg in wichtige Wirtschaftsthemen und das punktgenaue Lernen von klausurrelevanten Inhalten im BWL-Bachelor-Studium. Alle Bände stellen jeweils ein Themengebiet im Zuschnitt eines typischen Moduls bzw. Kurses dar und fassen den Lehrstoff kompakt, vollständig und gut strukturiert zusammen. Das lernfreundliche Layout erleichtert die Arbeit im und mit dem Buch. Zu jedem Band gehört ein Online-Training mit Übungsaufgaben und (Muster-)Lösungen. Ideal zur Prüfungsvorbereitung! Dozenten erhalten zu jedem Band einen begleitenden Foliensatz zum Einsatz in den Lehrveranstaltungen. Inhaltsverzeichnis: 1. Worum es geht 2. Analyse eindimensionaler Daten 3. Analyse zweidimensionaler Daten 4. Wahrscheinlichkeitsrechnung 5. Zufallsvariablen und ihre Verteilung 6. Inferenzstatistik Anhang Literaturverzeichnis Stichwortverzeichnis
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Mehrwertsteuerrecht europäischer Staaten und wichtiger Drittstaaten

Mehrwertsteuerrecht europäischer Staaten und wichtiger Drittstaaten von Brutscheidt,  Erik, Ellenberg,  Diana, Feldt,  Matthias, Gerhards,  Daniela, Plikat,  Marc R.
Ihr praktischer Ratgeber zur Mehrwertsteuer in 28 Ländern. Das europäische Mehrwertsteuerrecht unterliegt einem ständigen Wandel. Neue Gesetze sowie die Abweichungen von den in Deutschland gängigen Handhabungen machen es dem Praktiker immer schwerer, sich zurechtzufinden. Dieser Ratgeber schafft Klarheit! Er vermittelt einen ersten Überblick über die allgemeine Rechtslage zur Mehrwertsteuer im Europäischen Binnenmarkt und stellt das gültige Mehrwertsteuerrecht einzelner EU-Mitgliedstaaten sowie ausgesuchter Drittländer (Großbritannien nach dem Brexit, China, Indien, Liechtenstein, Norwegen, Russland, Schweiz und Türkei) dar. Das Buch liefert konkrete Handlungsempfehlungen bzw. Entscheidungsregeln zur korrekten Abwicklung geschäftlicher Aktionen in 28 Ländern. Neben konkreten Tipps zur Wahrung von Formvorschriften unterstützen den Leser zahlreiche Beispiele, Anlagen und nützliche Formularvordrucke bei der praktischen Umsetzung. Sie erhalten außerdem wertvolle Hinweise zur Anwendung der Umsatzsteuer bei Werklieferungen, Bauleistungen, Reihengeschäften, Konsignationslagern, dem Reverse-Charge-Verfahren etc.
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von NWB Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei NWB Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. NWB Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben NWB Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei NWB Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch NWB Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben