Gutglaubenserwerb an Liegenschaften nach §§ 61 ff GBG

Gutglaubenserwerb an Liegenschaften nach §§ 61 ff GBG von Weinknecht,  Silvia
Diese Arbeit hat sich die systematische Darstellung und umfassende Analyse der gutgläubigen Erwerbsmöglichkeiten an Liegenschaften nach §§ 61 ff GBG zum Ziel gesetzt. Insbesondere werden Lösungen für folgende Fragen vorgeschlagen: • Zu welchem Zeitpunkt erwirbt der gutgläubige Dritte Eigentum? • Welche Anforderungen sind an die Redlichkeit zu stellen? • Treffen den Erwerber Nachforschungsobliegenheiten? • Wann muss die Redlichkeit vorliegen? • Ist ein gutgläubiger Erwerb nach §§ 61 ff GBG auch unentgeltlich möglich? • Gilt der Vertrauensgrundsatz iSd §§ 61 ff GBG auch für den exekutiven Erwerb?
Aktualisiert: 2019-12-11
> findR *

Liechtensteinisches Stiftungsrecht

Liechtensteinisches Stiftungsrecht von Gasser,  Johannes
Zehn Jahre nach Inkrafttreten des neuen Stiftungsrechts in Liechtenstein und sechs Jahre nach Erscheinen der ersten Auflage legt Johannes Gasser nunmehr die 2. Auflage seines Praxiskommentars zum liechtensteinischen Stiftungsrecht vor. Die Vorauflage wurde durch zahlreiche neue, teils unveröffentlichte Gerichtsentscheidungen und Gesetzesänderungen umfassend überarbeitet und neu gestaltet. Die Entscheidungen der Höchstgerichte, von denen viele auf die Vorauflage Bezug nahmen, stehen im Mittelpunkt der Arbeit. Die neue Auflage richtet sich wiederum an alle Praktiker, die sich schnell, kompetent und verlässlich einen Überblick im Stiftungsrecht verschaffen wollen.
Aktualisiert: 2019-12-11
> findR *

Die Würdigkeit im Abschöpfungsverfahren

Die Würdigkeit im Abschöpfungsverfahren von Posani,  Maria
Die Restschuldbefreiung im Abschöpfungsverfahren soll dem Grunde nach nur „würdigen“ Schuldnern zuteilwerden, die redlich sind und sich wohl verhalten. Einleitungshindernisse, Einstellungs- und Widerrufsgründe können eine Restschuldbefreiung verhindern. Die Anforderungen an das Verhalten von Schuldnern erfuhren mit dem IRÄG 2017 eine deutliche Erweiterung und sind seit dem Wegfall der Mindestquote zentraler Maßstab für die Erlangung der Restschuldbefreiung. Die Autorin setzt sich im vorliegenden Werk ua mit folgenden Themen auseinander: • Grundlagen der Würdigkeit im Abschöpfungsverfahren • Einleitungshindernisse als Unredlichkeitstatbestände • Obliegenheiten als Wohlverhaltensanforderungen • Vorzeitige Einstellung des Abschöpfungsverfahrens • Widerruf der Restschuldbefreiung • Kostendeckung des Abschöpfungsverfahrens • Verfahrensrechtliche Wahrnehmung der Unwürdigkeit
Aktualisiert: 2019-12-10
> findR *

Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit? von Honsell,  Heinrich
Gerechtigkeit ist zunächst zweierlei: Ein uralter Menschheitstraum und zugleich höchst aktueller Diskussionsgegenstand. Nahezu jede politische Diskussion dreht sich um Gerechtigkeit: Generationengerechtigkeit, Steuergerechtigkeit, Gerechtigkeit der Güterverteilung im Staat und viele Gerechtigkeiten mehr …. · Ist unser Strafrecht aktuell und gerecht? · Ist unsere Steuerpolitik gerecht? · Wie gerecht ist unsere Umweltpolitik? · Sind die internationalen (Finanz-) Märkte gerecht? Gerechtigkeit ist objektiv das Ideal der Rechtsordnung. Subjektiv ist sie eine Tugend. Sie lässt sich nicht in einer abstrakten allgemeingültigen Definition erfassen. Beschreiben kann man aber ihre einzelnen Aspekte, die zwar für sich allein und isoliert den Begriff nicht vollständig erklären, jedoch in ihrer Zusammenschau ein Bild ergeben. Dieses Buch nähert sich dem Phänomen „Gerechtigkeit“ zunächst historisch. Denn seine Ideengeschichte ist objektiv unsere wichtigste Erkenntnisquelle und zeigt eine erstaunliche «anthropologische Konstante». Schnell aber ist man auf diesem Weg bei aktuellen Diskussionen: Wie gerecht ist unser Gemeinwesen?
Aktualisiert: 2019-12-11
> findR *

Immobilienbesteuerung NEU

Immobilienbesteuerung NEU von Bovenkamp,  Helene, Cupal,  Anja, Fuhrmann,  Karin, Kühmayer,  Leopold, Lang,  Gunther, Reisch,  Roland, Resch,  Erich, Sulz,  Gottfried
Erweitert und komplett überarbeitet bringt Sie dieses Praxishandbuch auf den neuesten Stand und enthält Strategien und Empfehlungen für die tägliche Arbeit. • Alles zum Steuerreformgesetz 2020 • Neues Kapitel zum Thema Baurecht • Erläuterung der Umsetzung der Anti Tax Avoidance Directive • Inklusive der Rechtsansichten der Finanzverwaltung • Berücksichtigung aktueller Judikatur Mit zahlreichen Beispielen, Tipps und anschaulichen Tabellen!
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

Finanzstrafrecht

Finanzstrafrecht von Glaser,  Severin
Das vorliegende Rechtstaschenbuch verschafft Studierenden einen Überblick über die Besonderheiten des Finanzstrafrechts einschließlich des Finanzstrafverfahrensrechts. Die Ausführungen zum Allgemeinen Teil des Finanzstrafrechts konzentrieren sich auf die inhaltlichen Abweichungen zum Allgemeinen Teil des Kernstrafrechts. Im Besonderen Teil werden die prüfungsrelevantesten Finanzvergehen dargestellt, während im Bereich Finanzstrafverfahrensrecht nicht nur die geteilte Zuständigkeit zwischen Gericht und Finanzstrafbehörde erörtert wird. Darüber hinaus werden einerseits auch die Abweichungen von gerichtlichen Finanzstrafverfahren zu sonstigen Strafprozessen dargestellt. Andererseits wird das finanzstrafbehördliche Verfahren in seinen Grundzügen skizziert.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

VAG Versicherungsaufsichtsgesetz inkl. 33. Lfg

VAG Versicherungsaufsichtsgesetz inkl. 33. Lfg von Korinek,  Stephan, Saria,  Gerhard, Saria,  Stanislava
Der etablierte Großkommentar zum Versicherungsaufsichtsgesetz wurde weiter ergänzt. Kommentierungen der §§ 127a – e, 128, 128a, 226 – 240 und 276 – 287 bieten nun auch fundierte Ausführungen zu: • Versicherungsvertrieb – interne Leitlinien und Verfahren, Vertriebsfunktion, Aufzeichnungen, Inanspruchnahme von Vermittlungsdiensten, Beschwerden, Allgemeine Grundsätze der Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln sowie Auskunftserteilung • Gruppenaufsicht – Maßnahmen zur Erleichterung, Mutterunternehmen mit Sitz in Drittländern • Beaufsichtigung durch die Aufsichtsbehörde In bewährter Manier sind viele Erfahrungswerte aus der Aufsichtspraxis in die Kommentierungen eingeflossen. Europarechtliche Hintergründe, Vergleiche zur deutschen Rechtslage und Querbezüge zum Zivilrecht runden die Darstellungen ab.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Österreichischer Juristenkalender 2020

Österreichischer Juristenkalender 2020
Rechtsanwälten, Notaren, Richtern und Wirtschaftsjuristen leistet der ÖSTERREICHISCHE JURISTENKALENDER "JUKA" schon seit Jahrzehnten wertvolle Hilfe und bietet Zeitersparnis beim Suchen von Informationen. Auszug aus dem Inhalt: • Tarife und Tabellen detailliert und übersichtlich, z. B. Rechtsanwaltstarif, Normalkostentarif, Notariatstarif etc. • übersichtliches Gemeindeverzeichnis im Buch (inkl. Adressen und Ansprechpartnern von Gerichten, Behörden, Rechtsanwälten, Notaren etc.) mit e-mail-Adressen, Websites und Durchwahlen • Rechtsmittel, Termine, Fristen und Indizes aktualisiert • Juristisch wichtige Steuern und Gebühren • Jahres-, Monats- und Tageskalendarium • und vieles mehr.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Festschrift Christian Kopetzki

Festschrift Christian Kopetzki von Bernat,  Erwin, Grabenwarter,  Christoph, Kneihs,  Benjamin, Pöschl,  Magdalena, Stöger,  Karl, Wiederin,  Ewald, Zahrl,  Johannes
Anlässlich des 65. Geburtstags von Christian Kopetzki – Universitätsprofessor, Doyen im Fach Medizinrecht und langjähriger Schriftleiter der Zeitschrift „Recht der Medizin“ – beleuchten in dieser Festschrift 57 Weggefährten, Mitdenker und Fachkollegen in 52 Beiträgen interessante Fragestellungen aus nahezu allen Bereichen des Öffentlichen Rechts. Der Themenbogen spannt sich von Medizinrecht über Verfassungsrecht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Verfahrensrecht, Zivilrecht und Strafrecht und spiegelt damit eindrucksvoll das akademische Wirken des Jubilars wider. Viele spannende Antworten auf brisante Fragen – ideal für die Praxis.
Aktualisiert: 2019-11-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von MANZ Verlag Wien

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei MANZ Verlag Wien was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. MANZ Verlag Wien hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben MANZ Verlag Wien

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei MANZ Verlag Wien

Wie die oben genannten Verlage legt auch MANZ Verlag Wien besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben