Internet-Recht und Electronic Commerce Law

Internet-Recht und Electronic Commerce Law von Arter,  Oliver, Gasser,  Dominik, Girsberger,  Daniel, Honsell,  Heinrich, Jörg,  Florian S., Kikinis,  Michael, Lüscher,  Christoph, Maur,  Rolf auf der
Der vorliegende Tagungsband behandelt aktuelle Fragen des Internet-Rechts und des Electronic Commerce Law. Oliver Arter stellt die neusten rechtlichen Entwicklungen von E-Banking, E-Broke-rage und E-Payments dar. Aktuelle Entwicklungen der Besteuerung des Electronic Commerce erläutert Roger Cadosch. Felix Dasser befasst sich mit Gerichtsstand und anwendbarem Recht (insbesondere bei der Haftung aus Internetdelikten). Rolf Weber untersucht die zivilrechtliche Haftung im Internet. Bestandesaufnahme und Zukunftsperspektiven von elektronischem gerichtlichem Rechtsverkehr werden von Fridolin Walther dargestellt. Thomas Hoeren beleuchtet den Verbraucherschutz in der Europäischen Union. Christian Schwarzenegger befasst sich mit aktuellen Fragen des Internetstrafrechts. Immaterialgüterrecht und Internet werden von Thierry Calame untersucht, und Florian S. Jörg schliesslich stellt Datenschutz und E-Commerce vor.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit? von Honsell,  Heinrich
Gerechtigkeit ist zunächst zweierlei: Ein uralter Menschheitstraum und zugleich höchst aktueller Diskussionsgegenstand. Nahezu jede politische Diskussion dreht sich um Gerechtigkeit: Generationengerechtigkeit, Steuergerechtigkeit, Gerechtigkeit der Güterverteilung im Staat und viele Gerechtigkeiten mehr …. · Ist unser Strafrecht aktuell und gerecht? · Ist unsere Steuerpolitik gerecht? · Wie gerecht ist unsere Umweltpolitik? · Sind die internationalen (Finanz-) Märkte gerecht? Gerechtigkeit ist objektiv das Ideal der Rechtsordnung. Subjektiv ist sie eine Tugend. Sie lässt sich nicht in einer abstrakten allgemeingültigen Definition erfassen. Beschreiben kann man aber ihre einzelnen Aspekte, die zwar für sich allein und isoliert den Begriff nicht vollständig erklären, jedoch in ihrer Zusammenschau ein Bild ergeben. Dieses Buch nähert sich dem Phänomen „Gerechtigkeit“ zunächst historisch. Denn seine Ideengeschichte ist objektiv unsere wichtigste Erkenntnisquelle und zeigt eine erstaunliche «anthropologische Konstante». Schnell aber ist man auf diesem Weg bei aktuellen Diskussionen: Wie gerecht ist unser Gemeinwesen?
Aktualisiert: 2019-12-11
> findR *

Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit? von Honsell,  Heinrich
Zum Werk Gerechtigkeit ist zunächst zweierlei: Ein uralter Menschheitstraum und zugleich höchst aktueller Diskussionsgegenstand. Nahezu jede politische Diskussion dreht sich um Gerechtigkeit: Generationengerechtigkeit, Steuergerechtigkeit, Gerechtigkeit der Güterverteilung im Staat und viele Gerechtigkeiten mehr …. Gerechtigkeit ist objektiv das Ideal der Rechtsordnung. Subjektiv ist sie eine Tugend. Sie lässt sich nicht in einer abstrakten allgemeingültigen Definition erfassen. Beschreiben kann man aber ihre einzelnen Aspekte, die zwar für sich allein und isoliert den Begriff nicht vollständig erklären, jedoch in ihrer Zusammenschau ein Bild ergeben. Dieses Buch nähert sich dem Phänomen "Gerechtigkeit" zunächst historisch. Denn seine Ideengeschichte ist objektiv unsere wichtigste Erkenntnisquelle und zeigt eine erstaunliche «anthropologische Konstante». Schnell aber ist man auf diesem Weg bei aktuellen Diskussionen: Wie gerecht ist unser Gemeinwesen? InhaltHistorische HintergründeIst unser Strafrecht aktuell und gerecht?Ist unsere Steuerpolitik gerecht?Wie gerecht ist unsere Umweltpolitik?Sind die internationalen (Finanz-) Märkte gerecht? Vorteile auf einen Blickhistorischer Abriss über Gerechtigkeit allgemeinZusammenfassung aller Punkte, die bei "Gerechtigkeit" eine Rolle spielen Zielgruppe Für Juristen und Laien, die am Thema Gerechtigkeit interessiert sind.
Aktualisiert: 2019-12-04
> findR *

Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit? von Honsell,  Heinrich
Gerechtigkeit ist zunächst zweierlei: Ein uralter Menschheitstraum und zugleich höchst aktueller Diskussionsgegenstand. Nahezu jede politische Diskussion dreht sich um Gerechtigkeit: Generationengerechtigkeit, Steuergerechtigkeit, Gerechtigkeit der Güterverteilung im Staat und viele Gerechtigkeiten mehr …. · Ist unser Strafrecht aktuell und gerecht? · Ist unsere Steuerpolitik gerecht? · Wie gerecht ist unsere Umweltpolitik? · Sind die internationalen (Finanz-) Märkte gerecht? Gerechtigkeit ist objektiv das Ideal der Rechtsordnung. Subjektiv ist sie eine Tugend. Sie lässt sich nicht in einer abstrakten allgemeingültigen Definition erfassen. Beschreiben kann man aber ihre einzelnen Aspekte, die zwar für sich allein und isoliert den Begriff nicht vollständig erklären, jedoch in ihrer Zusammenschau ein Bild ergeben. Dieses Buch nähert sich dem Phänomen „Gerechtigkeit“ zunächst historisch. Denn seine Ideengeschichte ist objektiv unsere wichtigste Erkenntnisquelle und zeigt eine erstaunliche «anthropologische Konstante». Schnell aber ist man auf diesem Weg bei aktuellen Diskussionen: Wie gerecht ist unser Gemeinwesen?
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit? von Honsell,  Heinrich
Gerechtigkeit ist zunächst zweierlei: Ein uralter Menschheitstraum und zugleich höchst aktueller Diskussionsgegenstand. Nahezu jede politische Diskussion dreht sich um Gerechtigkeit: Generationengerechtigkeit, Steuergerechtigkeit, Gerechtigkeit der Güterverteilung im Staat und viele Gerechtigkeiten mehr …. · Ist unser Strafrecht aktuell und gerecht? · Ist unsere Steuerpolitik gerecht? · Wie gerecht ist unsere Umweltpolitik? · Sind die internationalen (Finanz-) Märkte gerecht? Gerechtigkeit ist objektiv das Ideal der Rechtsordnung. Subjektiv ist sie eine Tugend. Sie lässt sich nicht in einer abstrakten allgemeingültigen Definition erfassen. Beschreiben kann man aber ihre einzelnen Aspekte, die zwar für sich allein und isoliert den Begriff nicht vollständig erklären, jedoch in ihrer Zusammenschau ein Bild ergeben. Dieses Buch nähert sich dem Phänomen „Gerechtigkeit“ zunächst historisch. Denn seine Ideengeschichte ist objektiv unsere wichtigste Erkenntnisquelle und zeigt eine erstaunliche «anthropologische Konstante». Schnell aber ist man auf diesem Weg bei aktuellen Diskussionen: Wie gerecht ist unser Gemeinwesen?
Aktualisiert: 2019-11-27
> findR *

Schweizerisches Obligationenrecht. Besonderer Teil

Schweizerisches Obligationenrecht. Besonderer Teil von Honsell,  Heinrich
Das Obligationenrecht hat in der Praxis grosse Bedeutung. Dem entspricht sein Stellenwert in der Juristenausbildung, für die es gewissermassen die sedes materiae ist. Das vorliegende Buch hat mit zehn Auflagen in einem Vierteljahrhundert einen festen Platz unter den juristischen Lehrbüchern erworben. Es behandelt die Vertragsschuldverhältnisse mit Ausnahme des Arbeitsrechts, des Verlagsvertrags und der Gesellschaft, die Gegenstand besonderer Vorlesungen sind. Der Autor hat sich um eine leicht fassliche Darstellung der komplexen und nicht immer einfachen Materie bemüht, welche die dogmatischen Strukturen und den Nuancenreichtum des Besonderen Teils gleichermassen zur Geltung bringt. Soweit dies zum besseren Verständnis förderlich ist, finden sich auch rechtsvergleichende und rechtshistorische Hinweise. Die Erörterung zahlreicher Einzelfragen und die Berücksichtigung von Rechtsprechung und Schrifttum machen das Buch auch als Nachschlagewerk für den Praktiker verwendbar. Die zehnte überarbeitete Auflage bringt das Werk auf den letzten Stand. Die Schwerpunkte, bei denen relative Vollständigkeit angestrebt wurde, liegen wiederum bei Kauf, Miete, Werkvertrag und Auftrag. Aber auch die wichtigsten Innominatkontrakte werden dargestellt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Rechtswissenschaft

Rechtswissenschaft von Honsell,  Heinrich, Mayer-Maly,  Theo
Das Buch wendet sich an interessierte Studierende im Haupt- und Nebenfach sowie an Juristen und gebildete Laien in den drei deutschsprachigen Ländern. Es enthält die wichtigsten Rechtsgebiete in Grundzügen mit Beispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Schwerpunkte sind die historischen und philosophischen Grundlagen des Rechts. Die Grundströmungen im Recht der Gegenwart und zahlreiche aktuelle Rechtsfragen werden ebenso beleuchtet wie die Rechtsentwicklung in der Europäischen Union und von den USA ausgehende Trends. Zeitlose Fragen der Rechtspolitik und Rechtsdogmatik sowie weltanschauliche Implikationen des Rechts werden sichtbar gemacht. Der Leser erhält eine leicht fassliche, aber eingehende Einführung in die Rechtstheorie und in die juristische Methodenlehre, wobei das Gesetz und seine Interpretation im Mittelpunkt stehen. Ergänzt wird die Darstellung durch ein Kapitel über den Beruf des Juristen und eine Anleitung zur Lösung von Rechtsfällen mit Beispielen.
Aktualisiert: 2019-09-12
> findR *

Römisches Recht

Römisches Recht von Honsell,  Heinrich
Das römische Privatrecht hat die europäischen Rechtssysteme der Gegenwart maßgeblich beeinflußt. Es spielt daher noch heute im Rahmen der europäischen Rechtsvereinheitlichung und der Rechtsvergleichung eine Rolle. Das Studium des römischen Rechts macht dem Studenten erfahrungsgemäß beträchtliche Schwierigkeiten. Dem will das vorliegende Buch abhelfen. Gegenüber den gängigen Lehrbüchern bringt es eine erhebliche Stoffentlastung. Es bietet eine Einführung in das römische Rechtsdenken und die Anfangsgründe der Zivilrechtsdogmatik und ist als Lern- und Lesebuch konzipiert. Wichtige Quellentexte sind mit Übersetzungen abgedruckt. In den Fußnoten findet der Leser Hinweise auf weiterführende Studien. Die 4. Auflage enthält Ergänzungen, insbesondere zum Sachen- und Obligationenrecht sowie Hinweise auf neueres Schrifttum.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Römisches Recht

Römisches Recht von Honsell,  Heinrich
Das römische Privatrecht hat die europäischen Rechtssysteme der Gegenwart maßgeblich beeinflusst. Es spielt daher noch heute im Rahmen der europäischen Rechtsvereinheitlichung und der Rechtsvergleichung eine Rolle. Das Studium des römischen Rechts macht dem Studenten erfahrensgemäß beträchtliche Schwierigkeiten. Dem will das vorliegende Buch abhelfen. Gegenüber den gängigen Lehrbüchern bringt es eine erhebliche Stoffentlastung. Es bietet eine Einführung in das römische Rechtsdenken und die Anfangsgründe der Zivilrechtsdogmatik und ist als Lern- und Lesebuch konzipiert. Wichtige Quellentexte sind mit Übersetzungen abgedruckt. In den Fußnoten findet der Leser Hinweise auf weiterführende Studien. Für die 5. Auflage hat der Autor das Buch ergänzt und aktualisiert sowie das neuere Schrifttum eingearbeitet.
Aktualisiert: 2019-12-15
> findR *

Kommentar zum UN-Kaufrecht

Kommentar zum UN-Kaufrecht von Honsell,  Heinrich, Magnus,  U., Melis,  W., Schnyder,  A K, Siehr,  K., Straub,  R. M., Weber,  R. H.
Anwendungsbereich und allgemeine Bestimmungen, Abschluß des Vertrages, Warenkauf, Pflichten des Käufers, gemeinsame Bestimmungen über die Pflichten des Verkäufers und des Käufers, Geltungsbereich des Übereinkommens, u.a.: die Autoren machen die wichtigsten Argumente verfügbar, die bei der Anwendung des UN-Kaufrechts eine Rolle spielen. Ein ausführliches Sachregister rundet den Kommentar ab. Vertragspartnern und Rechtsberatern liegt damit eine überschaubare Darstellung des UN-Kaufrechts sowie eine autonome und international einheitliche Auslegung des Abkommens vor.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Honsell, Heinrich

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHonsell, Heinrich ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Honsell, Heinrich. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Honsell, Heinrich im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Honsell, Heinrich .

Honsell, Heinrich - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Honsell, Heinrich die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Honsell, Heinrich und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.