Klosterhalfens kleine Reimbibel

Klosterhalfens kleine Reimbibel von Klosterhalfen,  Wolfgang
Jesus muss zur Rechten sitzen. Praktisch für die Kirchenfritzen, die seitdem bis zum Erbrechen für den Auerstand´nen sprechen. Was die Bibel uns berichtet, ist zum größten Teil erdichtet. Auch die meiste Jesussprüche sind aus der Gerüchteküche. Jesus drohte, sprach viel Mist, doch das freut den frommen Christ. Jesus war ein Gottessohn? Fake News gab es damals schon. Paulus ließ dem Volk verkünden: "Jesus starb für eure Sünden. (Bei diesem Quasisuizid den Herren wohl der Teufel ritt.) Die Obrigkeit, die sollt ihr loben, die Obrigkeit, die kommt von oben. Die Weiber sollen Männer ehren und niemals in der Kirche lehren. Wenn Weiber sich an Weibern reiben, wenn Männer es mit Männern treiben, was sich vor Gott fürwahr nicht ziemt, dann haben sie den Tod verdient."
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Exzess

Exzess von Koller,  Edeltraud, Schrödl,  Barbara, Schwantner,  Anita
Ausschweifendes Feiern, maßloser Konsum, Workaholics oder Sportfreaks - der Exzess ist ein zentrales und doch umstrittenes Phänomen unserer Kultur. Während die einen den Überschuss vehement ablehnen und nach dem rechten Maß rufen, suchen die anderen geradezu nach exzessiven Erfahrungen. Diese Spannung fordert eine wissenschaftliche Auseinandersetzung heraus. Aus den Perspektiven von Theologie, Kunstwissenschaft und Philosophie wird im vorliegenden Band nach der Realität von Exzessen gefragt. Die Beiträge diskutieren Bedeutungen der Maßlosigkeit in unterschiedlichen Kontexten und suchen nach Handlungsperspektiven.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Der Brief an die Galater

Der Brief an die Galater
Der Anlass zu diesem Brief war eine alarmierende Nachricht: In den heidenchristlichen galatischen Gemeinden traten Juden auf, die Christen geworden waren. Ihr ganzes Leben war vom Gesetz (wie z. B. der Beschneidung) bestimmt und sie forderten nun, dass dieses auch von Christen eingehalten wird. So entsteht die brennende Frage, welche Bedeutung das Gesetz für Christen hat? Oder ob man etwa zuerst Jude werden musste, um Christ zu sein? Paulus betont, dass es in Wirklichkeit nur einen Weg gibt, vor Gott gerecht zu werden: Die richtige Stellung vor Gott kommt allein durch den Glauben an Christus. Diese befreiende Nachricht für alle ist ein unverdientes, lebensspendendes und göttliches Geschenk ohne Gegenleistung und Bedingungen – frei von allen Zwängen bis heute. Sie bedeutet echte Freiheit für jeden, der sie sich wünscht! "Der Brief an die Galater - Die Freiheit entdecken" wurde wurde komplett überarbeitet und ergänzt!
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Psalmen

Psalmen von Rösel,  Christoph
Die Reihe Serendipitybibel wird fortgesetzt. Im ersten Heft zum Alten Testament sind ausgewählte Psalmen für das Gespräch in der Gruppe erschlossen mit Gesprächsimpulsen und Erläuterungen. Aus dem Inhalt: Einführung: Die Welt der Psalmen / Wer ist glücklich? (Psalm 1) / Der große Gott der kleine Mensch (Psalm 8) / Wenn Gott schweigt (Psalm 13) / Gott bleibt nicht verborgen (Psalm 19) / Auch in Schwierigkeiten geborgen (Psalm 31) / Wenn die Beziehung zu Gott gestört ist (Psalm 53) / Gottes Zeit des Menschen Zeit (Psalm 90) / Wunderbare Schöpfung wunderbarer Schöpfer (Psalm 104) / Unter Gottes Schutz (Psalm 121) / Auf Gottes Treue bauen (Psalm 146)
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Psalmen

Psalmen von Rösel,  Christoph
Die Reihe Serendipitybibel wird fortgesetzt. Im ersten Heft zum Alten Testament sind ausgewählte Psalmen für das Gespräch in der Gruppe erschlossen mit Gesprächsimpulsen und Erläuterungen. Aus dem Inhalt: Einführung: Die Welt der Psalmen / Wer ist glücklich? (Psalm 1) / Der große Gott der kleine Mensch (Psalm 8) / Wenn Gott schweigt (Psalm 13) / Gott bleibt nicht verborgen (Psalm 19) / Auch in Schwierigkeiten geborgen (Psalm 31) / Wenn die Beziehung zu Gott gestört ist (Psalm 53) / Gottes Zeit des Menschen Zeit (Psalm 90) / Wunderbare Schöpfung wunderbarer Schöpfer (Psalm 104) / Unter Gottes Schutz (Psalm 121) / Auf Gottes Treue bauen (Psalm 146)
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Psalmen

Psalmen von Rösel,  Christoph
Die Reihe Serendipitybibel wird fortgesetzt. Im ersten Heft zum Alten Testament sind ausgewählte Psalmen für das Gespräch in der Gruppe erschlossen mit Gesprächsimpulsen und Erläuterungen. Aus dem Inhalt: Einführung: Die Welt der Psalmen / Wer ist glücklich? (Psalm 1) / Der große Gott der kleine Mensch (Psalm 8) / Wenn Gott schweigt (Psalm 13) / Gott bleibt nicht verborgen (Psalm 19) / Auch in Schwierigkeiten geborgen (Psalm 31) / Wenn die Beziehung zu Gott gestört ist (Psalm 53) / Gottes Zeit des Menschen Zeit (Psalm 90) / Wunderbare Schöpfung wunderbarer Schöpfer (Psalm 104) / Unter Gottes Schutz (Psalm 121) / Auf Gottes Treue bauen (Psalm 146)
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

ZNT – Zeitschrift für Neues Testament 20. Jahrgang (2017), Heft 39/40

ZNT – Zeitschrift für Neues Testament 20. Jahrgang (2017), Heft 39/40
Dieses Sonderheft der ZNT nimmt sich im Reformationsjahr 2017 aus neutestamentlicher Sicht eines reformatorischen Kernthemas an: Sola Scriptura. In der Fülle der Publikationen zum Reformationsjahr besteht das Besondere dieses Heftes darin, dass es sich konsequent auf die exegetische Perspektive in protestantischer Tradition konzentriert und die Stimmen von 15 evangelischen Neutestamentlerinnen und Neutestamentlern um die Frage versammelt, welche Rolle dem protestantischen Schriftprinzip heute aus exegetischer und theologischer Sicht zukommt. Mit Beiträgen von Stefan Alkier, Eve-Marie Becker, Claire Clivaz, Jan Dochhorn, Kristina Dronsch, Matthias Klinghardt, Matthias Konradt, Karl-Wilhelm Niebuhr, Petr Pokorný, Eckart Reinmuth, Günter Röhser, Gerd Theißen, Manuel Vogel, Peter Wick, Oda Wischmeyer
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Freundschaft in den Texten und Kontexten des Neuen Testaments

Freundschaft in den Texten und Kontexten des Neuen Testaments von Blauth,  Dominic, Rydryck,  Michael, Schneider,  Michael
Der Band füllt die Leerstelle einer breit angelegten Untersuchung freundschaftsbezogener Diskurse und Konzepte in den Text- und Lebenswelten des Neuen Testaments und untersucht dabei aus unterschiedlichen fachlichen und methodischen Perspektiven Freundschaft als soziale, politische und hermeneutische Konzeption und Praxis.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Freundschaft in den Texten und Kontexten des Neuen Testaments

Freundschaft in den Texten und Kontexten des Neuen Testaments von Blauth,  Dominic, Rydryck,  Michael, Schneider,  Michael
Der Band füllt die Leerstelle einer breit angelegten Untersuchung freundschaftsbezogener Diskurse und Konzepte in den Text- und Lebenswelten des Neuen Testaments und untersucht dabei aus unterschiedlichen fachlichen und methodischen Perspektiven Freundschaft als soziale, politische und hermeneutische Konzeption und Praxis.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Gemeinsam unter dem gleichen Wort

Gemeinsam unter dem gleichen Wort von Ritter,  Daniel
Als Hausvater im Theologischen Alumneum Basel hielt Oscar Cullmann (1902–1999) zahlreiche Andachten. Daniel Ritter beschäftigt sich mit den bisher unveröffentlichten, handschriftlich verfassten Andachtsmanuskripten des bekannten Neutestamentlers und Ökumenikers. Da Cullmann keinen eigenen Bibelkommentar geschrieben hat, zeigen diese Dokumente seine heilsgeschichtliche Interpretation biblischer Texte in einzigartiger Weise. Auf die Darstellung des Quellenbestands, eine Kurzbiografie und Einblicke ins Leben im Alumneum folgen die inhaltliche Darlegung und Untersuchung der Quellen. Schliesslich vergleicht Daniel Ritter in seiner Dissertation die Texte mit einzelnen akademischen Werken Cullmanns und macht deutlich, wie der Ökumeniker das Neue Testament einerseits im wissenschaftlichen und andererseits im kirchlichen Kontext interpretiert.
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

Verstehen von Anfang an, 3, 2 (2018)

Verstehen von Anfang an, 3, 2 (2018) von Fischer,  Stefan, Heilmann,  Jan, Wagner,  Thomas
Editorial Stefan Fischer / Jan Heilmann / Thomas Wagner Hauptbeiträge Lukas Bormann Nur ein einziges Buch. Bibelkunde als hochschuldidaktische Herausforderung in den modularisierten Studiengängen der Ev. Theologie Matthias Hopf Bibelkenntnis statt Bibelkunde. Erwägungen zum Umgang mit biblischen Texten in der Integrationsphase des Pfarramts-/Masterstudiums Thomas Wagner Bibelkunde als E-Learning-Kurs. Eine Projektskizze Carl Henrich / Sarah Krebs / Jennifer Schaaf / Jessica Schaaf Bibelkunde als Studieninhalt. Ein Interview mit Studierenden in Pfarr- und Lehramtsstudiengängen sowie in den Religionswissenschaften Lehr-/Lernbeispiele Florian Oepping Speeddating - Speedhating. Ein innovatives Lehrbeispiel zu den zwölf kleinen Propheten Nils Neumann "... denn eine Volksmenge war an dem Ort" (Joh 5,13). Das Johannesevangelium in der Großgruppe erschließen Frontend Nathanael Lüke www.bibelwissenschaft.de. Das wissenschaftliche Portal der Deutschen Bibelgesellschaft Rezensionen Thomas Hieke / Benedict Schöning: Methoden alttestamentlicher Exegese, Darmstadt 2017 (Theologie kompakt), 172 Seiten, ISBN 978-3-534-26877-1, EUR19,95 (kartoniert), ISBN 978-3-534-74233-2, EUR 15,99 (e-Book/PDF) rezensiert von Carolin Neuber Lukas Bormann: Theologie des Neuen Testaments. Grundlinien und wichtigste Ergebnisse der internationalen Forschung, Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft, UTB 4838, Göttingen 2017, 424 Seiten, ISBN 978-3-8252-4838-3 rezensiert von Susanne Luther Interview mit ... Martin Rösel
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

ZNT Zeitschrift für Neues Testament 24. Jahrgang, Heft 47 (2021)

ZNT Zeitschrift für Neues Testament 24. Jahrgang, Heft 47 (2021) von Luther,  Susanne, Strecker,  Christian, Vogel,  Manuel
Das Markusevangelium, lange Zeit als theologisch und erzählerisch anspruchsloser Text verkannt, steht seit etwa sechs Jahrzehnten zunehmend im Interesse der Forschung. Längst gibt es innerhalb der neutestamentlichen Wissenschaft eine vitale eigene Markus-Forschung, die neue text-, kultur-, literatur- und sozialwissenschaftliche Methoden an diesem nur scheinbar einfach gestrickten Evangelium ausprobiert. Das vorliegende Heft der ZNT informiert über Trends der gegenwärtigen Markus-Forschung und setzt mit jedem seiner Beiträge eigene Akzente.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Die Bibel – Comic-Story

Die Bibel – Comic-Story von Anderson,  Jeff, Maddox,  Mike
Die Bibel mal ganz anders: Hervorragende, realistisch gemalte Bilder, die die ganze Spannung, Lebendigkeit und Kraft der biblischen Geschichten auf unnachahmliche Weise einfangen. Hier begegnen uns bekannte Persönlichkeiten von Adam bis Jesus in einem ganz neuen Licht! Kämpfe, Wunder, Tränen, Freude - die atemlose Spannung bei Davids Begegnung mit dem Riesen Goliat, der ohrenbetäubende Lärm beim Fall der Mauer von Jericho, die Kreuzigung und Auferstehung Jesu und die gefährlichen Abenteuer der Jünger in der Apostelgeschichte ... Man hat fast das Gefühl, live dabei zu sein und mit den Helden mitzufiebern! Die Bibel als packende Comic-Story - ideal für Kinder ab 10 Jahren.
Aktualisiert: 2023-06-14
> findR *

ZNT – Zeitschrift für Neues Testament 21. Jahrgang (2018), Heft 41

ZNT – Zeitschrift für Neues Testament 21. Jahrgang (2018), Heft 41 von Dronsch,  Kristina, Strecker,  Christian, Vogel,  Manuel
Das aktuelle Heft der ZNT befasst sich mit einer neutestamentlichen Figur, die der Jesus-Erzählung der Evangelien immer wieder ein breites öffentliches Interesse weit jenseits kirchlicher, schulischer und akademischer Milieus beschert. Die finstere und tragische Gestalt des Judas übt allem Anschein nach auch dort einen bleibenden Reiz aus, wo das Neue Testament sonst kaum oder gar nicht vorkommt. Judas animiert zur literarischen und künstlerischen Beschäftigung ebenso wie zum engagierten religiösen Streitgespräch. Die Beiträge des vorliegenden Heftes nähern sich der Figur des Judas an im Rückgriff auf die neutestamentlichen Texte, auf apokryphe Quellen sowie auf ihre schon im Neuen Testament anhebende und bis heute fortdauernde Rezeptionsgeschichte. Mit Beiträgen von Kristina Dronsch, Simon Gathercole, Martin Meiser, Paul Metzger, Ralf Miggelbrink, B.J. Oropeza, Günter Röhser und Fredrik Wagener
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Neues Testament

Sie suchen ein Buch über Neues Testament? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Neues Testament. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Neues Testament im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Neues Testament einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Neues Testament - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Neues Testament, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Neues Testament und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.