fbpx

Fröhlich mit Abstand

Fröhlich mit Abstand von Froehlich,  Susanne, Kleis,  Constanze
Wenn morgen die Welt untergeht, backen wir heute noch Hefezopf. Wenn unser Alltag alles außer alltäglich ist: In außergewöhnlichen Situationen und Krisen sind wir zurückgeworfen auf uns selbst. Plötzlich liegt das Leben wie unter einem Vergrößerungsglas vor uns und wir stellen uns Fragen, für die sonst oft kaum Zeit blieb: Ist der Mann an meiner Seite der Richtige? Waren die Kinder schon immer so? Wieso stehen wieder so viele Frauen am Herd? Und seit wann bin ich eigentlich wie meine Mutter? Denn was bleibt, wenn sich alles ändert? Wenn man nichts machen kann, außer weiter? Dann zeigt sich deutlich: Unser Alltag ist alles andere als der Langeweiler, für den wir ihn immer hielten. Er besitzt mehr Glamour als gedacht, bietet Halt, gerade wenn draußen in der Welt alles aus den Fugen gerät. Er ist voller Sensationen und die Summe aller kleinen Dinge, die uns ausmachen - der eigentliche Held unseres Lebens. Das Erfolgsduo Susanne Fröhlich und Constanze Kleis öffnen für uns ihr Tagebuch und erzählen, wie sie ihren Alltag auf den Prüfstand stellen, um sich dabei neu in ihn zu verlieben. In das, was er für uns war und sein kann: das Beste vom Tag. Er macht uns unverwechselbar, ist ein enorm guter Tröster und voller Glücksmomente und wir können mit Gewissheit eines von ihm sagen: ohne ihn ist alles nichts. - Das Bestseller-Erfolgsduo: Susanne Fröhlich und Constanze Kleis - Alles außer Grau: Unterhaltsame Lektüre für alle, die mit ihrem Alltag auch in Normalzeit hadern - Eine Liebeserklärung an die kleinen Dinge im Leben, die uns auch durch Krisenzeiten tragen und zeigen, was wirklich wichtig ist
Aktualisiert: 2020-08-03
> findR *

Fröhlich mit Abstand

Fröhlich mit Abstand von Froehlich,  Susanne, Kleis,  Constanze
Wenn morgen die Welt untergeht, backen wir heute noch Hefezopf. Wenn unser Alltag alles außer alltäglich ist: In außergewöhnlichen Situationen und Krisen sind wir zurückgeworfen auf uns selbst. Plötzlich liegt das Leben wie unter einem Vergrößerungsglas vor uns und wir stellen uns Fragen, für die sonst oft kaum Zeit blieb: Ist der Mann an meiner Seite der Richtige? Waren die Kinder schon immer so? Wieso stehen wieder so viele Frauen am Herd? Und seit wann bin ich eigentlich wie meine Mutter? Denn was bleibt, wenn sich alles ändert? Wenn man nichts machen kann, außer weiter? Dann zeigt sich deutlich: Unser Alltag ist alles andere als der Langeweiler, für den wir ihn immer hielten. Er besitzt mehr Glamour als gedacht, bietet Halt, gerade wenn draußen in der Welt alles aus den Fugen gerät. Er ist voller Sensationen und die Summe aller kleinen Dinge, die uns ausmachen - der eigentliche Held unseres Lebens. Das Erfolgsduo Susanne Fröhlich und Constanze Kleis öffnen für uns ihr Tagebuch und erzählen, wie sie ihren Alltag auf den Prüfstand stellen, um sich dabei neu in ihn zu verlieben. In das, was er für uns war und sein kann: das Beste vom Tag. Er macht uns unverwechselbar, ist ein enorm guter Tröster und voller Glücksmomente und wir können mit Gewissheit eines von ihm sagen: ohne ihn ist alles nichts. - Das Bestseller-Erfolgsduo: Susanne Fröhlich und Constanze Kleis - Alles außer Grau: Unterhaltsame Lektüre für alle, die mit ihrem Alltag auch in Normalzeit hadern - Eine Liebeserklärung an die kleinen Dinge im Leben, die uns auch durch Krisenzeiten tragen und zeigen, was wirklich wichtig ist
Aktualisiert: 2020-08-03
> findR *

Veränderung

Veränderung von Fölske,  Stephan
SIMONE, ist nun in ihrer Rolle als Kommandantin EVA BRONZEN angekommen und hat nun endgültig das Erbe ihres verstorbenen Freundes JENS GRÖBER in der Organisation angenommen. Nach der Geburt ihres Sohnes, der in der Zukunft bei weitem böser zu sein scheint, als sein VATER GRÖBER, wird EVA nun noch mehr für den Erfolg der Mission kämpfen. Trotz des herben Rückschlags und dem Tod der Getreuen, ist es ihr gelungen, die bevorstehende MACHTERGREIFUNG im Land weiter voranzubringen. Wird sie Hilfe aus der Zukunft erwarten können? Die wenigen Verbündeten unserer vier Freunde riskieren alles, um dem WIDERSTAND in der Gegenwart, wie auch in der Zukunft zur Seite zu stehen. Wird der pensionierte BKA-Beamte Ralenz helfen können? Wird Eva, die von ihnen nur als MISTSTÜCK bezeichnet wird, ihre Pläne durchkreuzen? MICHAEL und MELANIE, FLOCKE und ANJA stehen noch immer vor vielen Rätseln, sind aber froh, dass der Fluch der Träume gebrochen zu sein scheint und haben begonnen, sich um ihre gerade auf die Welt gekommenen Söhne zu kümmern, die in der Zukunft eine wichtige Rolle im Widerstand gegen die ORGANISATION spielen werden. Doch Evas Rachegelüste scheinen nicht beerdigt und auch in der Zukunft schläft die ORGANISATION nicht. Wird es überhaupt noch möglich sein, dass sie die Macht an sich reißen wird? Kann das OBERKOMMANDO weitere Niederlagen akzeptieren?
Aktualisiert: 2020-08-01
> findR *

Leben und Überleben

Leben und Überleben
Vor hundert Jahren mussten unsere Großeltern, Urgroßeltern den Ausbruch des 1. Weltkrieges erleben. Wie wurden Sie damit fertig? Wie standen sie ihn durch? Wir erfahren wie die Kaiserzeit, bei allen Entbehrungen, in der Erinnerung zur guten, alten Zeit werden konnte, auch warum unsere Vorfahren nichts mehr von Kohlrüben wissen wollten. Ein Buch aus der Sicht der „kleinen Leute“. An diesem sehr frühen Morgen verblassten gerade erst die Sterne. Dunst lag über der Stadt. Da und dort qualmte ein Schornstein. Wahrscheinlich befand sich in diesen Häusern eine Bäckerei, denn der Winter war lange vorbei und es gab keinen Grund um zu heizen. Um diese Zeit belieferten die Bäckerjungen ihre letzten Kunden. Je nach Bestellung hatten sie die Beutel mit Schrippen, Mohnbrötchen oder Knüppel treppauf, treppab an die Türknäufe gehängt. Die mehlbestäubten Burschen trafen wie jeden Morgen auf die Zeitungsjungs und tauschten ein paar schnelle Neuigkeiten aus. Dann waren sie, solange sie noch die Kraft hatten, zwei Stufen auf einmal nehmend weiter geeilt. Die letzten leichten Mädchen von der Friedrichstraße waren auf dem Weg, um nach einer anstrengenden Nacht zu ihrem wohlverdienten Schlaf zu kommen. Jetzt am frühen Morgen waren sowieso keine Kunden mehr unterwegs. Stattdessen begegnete ihnen eine Vielzahl von Arbeiterinnen und Arbeitern, die mit schnellen Schritten in einem Fußmarsch von einer Viertelstunde oder gar einer halben Stunde ihre Arbeitsstellen zu erreichen hatten. Nicht überall hatte man in die Höfe Fabrikbauten gestopft, so dass man nur vom Vorderhaus in den Seitenflügel zu gehen brauchte. Arbeiter, die einen noch weiteren Weg hatten, benutzten die Pferdebusse, die es noch gab, oder die elektrischen Straßenbahnen, die gerade erst die Pferdebahnen abgelöst hatten. Ein Pferd trottete mit einem Wagen voller Gemüse und Obst im Schlepptau die Straße entlang. Der Kutscher hatte die Ware zum Einzelhändler zu bringen. Berlin war erwacht!
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Die Gründung der Moderne

Die Gründung der Moderne von Kapp,  Joachim-Friedrich
Das 18. Jahrhundert markiert den Beginn eines bis heute andauernden Zeitalters der Innovation. Vordergründig scheinen Konflikte alter und das Entstehen neuer Mächte sowie das Aufkeimen einer neuen, industrialisierten Ökonomie prägend für diese Epoche zu sein. Dahinter aber stehen fundamentale Umwälzungen in Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Philosophie. Diese neue Art zu denken und zu fühlen ist es, die die Entstehung der Moderne überhaupt erst ermöglicht. "Die Gründung der Moderne" bietet daher nicht nur einen umfassenden Überblick über ein unterschätztes Jahrhundert, seine Ereignisse und Auswirkungen auf alle Mächte einer bereits vernetzten Welt. Vielmehr wird hier eine ganze Epoche samt ihrer herausragenden Köpfe zu neuem Leben erweckt.
Aktualisiert: 2020-07-31
> findR *

Mitteilungen der Gemeinsamen Kommission für die Erforschung der jüngeren… / Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt

Mitteilungen der Gemeinsamen Kommission für die Erforschung der jüngeren… / Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt von Cubar'jan,  Aleksandr O., Möller,  Horst
Der Zweite Weltkrieg hinterließ in Deutschland und in der Sowjetunion nicht nur Millionen von Toten und ungeheure Zerstörungen, sondern auch tiefe demografische, soziale und psychische Spuren. Der neunte Band der „Mitteilungen" der Gemeinsamen Kommission für die Erforschung der jüngeren Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen dokumentiert die Beiträge des Kolloquiums „Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt: Traumata und Hoffnungen" 2016 in Bonn. Deutsche und russische Historiker*innen thematisieren die materiellen Nöte, die freiwilligen und erzwungenen Migrationsbewegungen, die Lage ehemaliger NS-Verfolgter wie jüdischer DPs und „Ostarbeiter", aber auch die Infragestellung der Geschlechterordnungen. In einem zweiten Teil werden ausgewählte Aufsätze der Teilnehmer der ersten Nachwuchstagung der Kommission im Herbst 2017 in Heidelberg vorgestellt. Junge Wissenschaftler*innen beider Länder eröffnen „Neue Perspektiven auf die deutsch-russische Beziehungs- und Verflechtungsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts im globalen Kontext". Der Band enthält – wie gewohnt auf Deutsch und Russisch – Aufsätze von Igor Barinov, Vasilij Christoforov, Nadezda Fichtner, Beate Fieseler, Alexander Friedman, Andreas Hilger, Angelika Königseder, Nataliya Kopcha, Leontij Lannik, Andreas Malycha, Till van Rahden, Yuliya von Saal, Thomas Schlemmer, Aleksej Sorokin, Kristina Tanis, Alexey Tikhomirov, Natalia Timofeeva, Stefan Troebst, Nina Vaškau und Lilija Wedel.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Alexander Granach, der Schauspieler aus Galizien

Alexander Granach, der Schauspieler aus Galizien von Seidel,  Hans-Joachim
Alexander Granach, der Schauspieler aus Galizien Hans-Joachim Seidel Alexander Granach, der Schauspieler aus Galizien Eine Biografie 194 Seiten, 12,5 x 21 cm, brosch. illustriert erscheint 20. August 2020 Buch 18,– € ISBN 978-3-947094-65-3 Alexander Granach, Jude aus Galizien, wurde keine 55 Jahre alt. Er stand mehrere Jahrzehnte auf der Bühne und vor der Kamera, und lebte er heute, hieße er Weltstar, denn er übte seine Kunst in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich aus, er arbeitete in Polen und in der Sowjetunion und in den USA, dort drehte er in Hollywood. An der Seite von Greta Garbo. Zum Beispiel … Hans-Joachim Seidel berichtet über einen vergessenen Schauspieler. Im Jahr 2020 jährte sich der Tag von Granachs Geburt zum 130. Male, und sein Sterbedatum lag 75 Jahre zurück. Doch keine Zeitung, kein Rundfunk- oder Fernsehsender hatte diese Jahrestage im Kalender. Hans-Joachim Seidel bedauerte dies nicht nur: Er legte dieses Buch vor.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Mitteilungen der Gemeinsamen Kommission für die Erforschung der jüngeren… / Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt

Mitteilungen der Gemeinsamen Kommission für die Erforschung der jüngeren… / Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt von Cubar'jan,  Aleksandr O., Möller,  Horst
Der Zweite Weltkrieg hinterließ in Deutschland und in der Sowjetunion nicht nur Millionen von Toten und ungeheure Zerstörungen, sondern auch tiefe demografische, soziale und psychische Spuren. Der neunte Band der „Mitteilungen" der Gemeinsamen Kommission für die Erforschung der jüngeren Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen dokumentiert die Beiträge des Kolloquiums „Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt: Traumata und Hoffnungen" 2016 in Bonn. Deutsche und russische Historiker*innen thematisieren die materiellen Nöte, die freiwilligen und erzwungenen Migrationsbewegungen, die Lage ehemaliger NS-Verfolgter wie jüdischer DPs und „Ostarbeiter", aber auch die Infragestellung der Geschlechterordnungen. In einem zweiten Teil werden ausgewählte Aufsätze der Teilnehmer der ersten Nachwuchstagung der Kommission im Herbst 2017 in Heidelberg vorgestellt. Junge Wissenschaftler*innen beider Länder eröffnen „Neue Perspektiven auf die deutsch-russische Beziehungs- und Verflechtungsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts im globalen Kontext". Der Band enthält – wie gewohnt auf Deutsch und Russisch – Aufsätze von Igor Barinov, Vasilij Christoforov, Nadezda Fichtner, Beate Fieseler, Alexander Friedman, Andreas Hilger, Angelika Königseder, Nataliya Kopcha, Leontij Lannik, Andreas Malycha, Till van Rahden, Yuliya von Saal, Thomas Schlemmer, Aleksej Sorokin, Kristina Tanis, Alexey Tikhomirov, Natalia Timofeeva, Stefan Troebst, Nina Vaškau und Lilija Wedel.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Deutschland

Sie suchen ein Buch über Deutschland? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Deutschland. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Deutschland im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Deutschland einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Deutschland - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Deutschland, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Deutschland und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.