Des Girolamo Cardano von Mailand eigene Lebensbeschreibung

Des Girolamo Cardano von Mailand eigene Lebensbeschreibung von Cardanus,  Hieronymus
Cardano (1501 – 1576) war Arzt, Astrologe, Mathematiker und Naturphilosoph und einer der letzten großen Universalgelehrten der Renaissance. Er hat sich intensiv mit Astrologie beschäftigt und unter den von ihm gedruckten Werken findet sich auch eine Reihe astrologischer Bücher. Auf ihn geht z. B. die astrologische Deutung der Stirnlinien zurück. Diese Autobiografie gibt einen tiefen Einblick in das Leben und Wirken dieses großen Astrologen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Hochseefischer – wer war mehr?

Hochseefischer – wer war mehr? von Bonkewitz,  Heinz
Von Waren/Müritz in die weite Welt: Kindheit und Jugend verbrachte Heinz Bonkewitz in der wunderschönen Stadt am Nordrand der Müritz. Mit viel Liebe erzählt er von Land und Leuten und vom schweren Anfang nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Seeschifffahrt war in der DDR ein Jugendtraum vieler Männer und Frauen. Heinz Bonkewitz erfüllte sich diesen Wunsch. Er wurde Hochseefischer, brachte es bis zum Kapitän und erlebt die 40 Jahre der DDR aus der Perspektive des welt- und marktwirtschaftlich erfahrenen Seemannes. Er schildert den harten wie spannenden Arbeitsalltag auf den Schiffen der Fischereiflotte der DDR. Die Fischindustrie des ostdeutschen Staates war trotz der erheblichen Defizite der Planwirtschaft vor allem in den 1960iger und 1970iger-Jahren sehr leistungsfähig. Gut ausgebildete Fischer und das auf Werften der Ostseeküste gebaute, technisch robuste Gerät bildeten die Basis für diesen Erfolg, der allerdings durch überforderte politische Verantwortliche, systeminterne Mängel und fehlenden Wettbewerb zunichte gemacht wurde. Auch die Folgen der innen- und außenpolitischen Entwicklungen bezieht er in seine Erinnerungen ein. Vor diesem Hintergrund schildert der Autor mit Witz gewürzt Aufstieg und Niedergang der gesellschaftlichen Anerkennung der Hochseefischer der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Überleben nicht erwünscht

Überleben nicht erwünscht von Bulland,  Karin
Karin Bulland wächst in der DDR auf, vom Sozialismus überzeugt. Sie wird eine starke Frau, die zahlreichen Menschen helfen kann. Sie riskiert viel für andere, wird aber schließlich kaltgestellt und mit dem Tod bedroht: Als Gesunde kommt sie in die Zwangspsychiatrie. Durch ein Wunder wird sie gerettet. Nach ihrer Entlassung begegnet ihr Jesus in einer Vision. Diese Erfahrung markiert den Wendepunkt in ihrem Leben. Das Erlebte und ihr Glaube geben ihr heute die Kraft, als Zeitzeugin von einem dunklen Kapitel der Zeitgeschichte zu erzählen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Mein ungebügeltes Leben

Mein ungebügeltes Leben von Schramm,  Conny
„Im September 1965 erblickte ich in Potsdam – nur drei Kilometer von der Grenze zu Westberlin entfernt – das Licht der Welt. Drei Kilometer, die mein Leben nachhaltig beeinflussen sollten. Ich war hin- und hergerissen – auf der einen Seite mein christliches Elternhaus, auf der anderen der ,real existierende Sozialismus‘ im Schulalltag. Dieser Spagat wurde mit zunehmendem Alter immer schwieriger. Da half nur noch Humor und Protest. Als ich dem armen, nackten Schulskelett ein blaues FDJ-Hemd überzog, drohte eine Katastrophe. Die Lehrerin war außer sich: ,Wer prophezeit hier den Untergang der DDR-Jugendorganisation!?‘ Und dann verliebte ich mich auch noch unsterblich in Henry …“ Spannend und originell erzählt Conny Schramm von ihrer Kindheit und Jugend in der DDR.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Teufelskreis Prostitution

Teufelskreis Prostitution von Winters,  Mandy
Drei Jahre lang ist Mandy Winters als Hure Channel Männern aller Gesellschaftsschichten zu Diensten. Sie bedient Freier aller Altersklassen und Berufsgruppen, Piloten und Anwälte genauso wie einfache Angestellte. Sie erfüllt geheime Wünsche und lässt viel über sich ergehen, erträgt aufdringliche Kunden, skrupellose Puffmütter und zickige Kolleginnen. Ein Teufelskreis aus Geldgier, dem Wunsch nach Liebe, Abscheu und Krankheit beginnt. Dann entscheidet sie sich für den Ausstieg – und der ist schlimmer als alles, was sie in der Prostitution erlebt hat. Mühsam kämpft sie sich zurück ins Leben und muss dabei viele Rückschläge überwinden. Die Diskriminierung der Gesellschaft ist ihr größtes Hindernis auf dem Weg zurück aus dem Puff. Aber Mandy bleibt stark und wird schließlich für ihre Ausdauer belohnt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Hygienearzt in zwei Gesellschaften

Hygienearzt in zwei Gesellschaften von Loeff,  Dietrich
Der Autor, Dr. med. Dietrich Loeff, geboren 1937, studierte in den 50er Jahren Medizin an der Himboldt-Universität zu Berlin, war anschließend als Arzt im mecklenburgischen Demmin und dann viele Jahre in Cottbus tätig. Sein Fachgebiet als Hygienearzt ließ ihn mit unterschiedlichsten Lebensbereichen in Berührung kommen, sodass er auf den folgenden Seiten sein vielseitiges und interessantes Resümee über die durchlebte Zeit in zwei Gesellschaften, zunächst in der DDR und schließlich in der BRD, festgehalten hat. Er gehört zu jener Generation, die den unschätzbaren Vorzug hat, beides erlebt und erfahren zu haben, Zeitzeugen eben, deren persönliche Erinnerungen schwerer wiegen ala zusammengeklebte, graue Akten, die bestenfalls den Erfindungsreichtum interessierter Bearbeiter dokumentieren.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Frau Bodenschlampe

Frau Bodenschlampe von Schmidl,  Bianca
Selbstironisch, witzig und brutal ehrlich beschreibt die Autorin ihre jahrelange Achterbahnfahrt durch den Diätendschungel bis hin zu ihrer 30-Kilo-Gewichtsabnahme. Der mitreißende Mix aus Comedy, ernsten Zwischentönen und praktischem Fachwissen ist gespickt mit frechen Sprüchen und lustigen Anekdoten über ihre dicke Hündin Rhea, ihre Kinder Pubertier und Windelpupser sowie ihren Göttergatten. Und natürlich ist da noch Frau Bodenschlampe, dieses kleine Miststück, um das sich alles dreht.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Autobiografie

Sie suchen ein Buch über Autobiografie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Autobiografie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Autobiografie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Autobiografie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Autobiografie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Autobiografie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Autobiografie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.