York Höller. Crossing

York Höller. Crossing von Fricke,  Stefan, Schüssler-Bach,  Kerstin
York Höller hat die internationale Musikszene mit seinen Orchester- und Kammermusikwerken sowie der Oper Der Meister und Margarita bereichert. 2010 wurde er mit dem Grawemeyer Award, einem der wichtigsten internationalen Kompositionspreise, ausgezeichnet. Zu seinem 75. Geburtstag erscheint eine Sammlung von Texten und Dokumenten. Sie beleuchtet sein Schaffen der letzten Jahre mit Essays und Interviews der Autoren Martin Zenck, Rainer Nonnenmann, Juliane Bally und der Herausgeber. Werkkommentare des Komponisten, Grußworte internationaler Künstlerpersönlichkeiten und Fotomaterial runden den Band ab.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

York Höller. Crossing

York Höller. Crossing von Fricke,  Stefan, Schüssler-Bach,  Kerstin
York Höller hat die internationale Musikszene mit seinen Orchester- und Kammermusikwerken sowie der Oper Der Meister und Margarita bereichert. 2010 wurde er mit dem Grawemeyer Award, einem der wichtigsten internationalen Kompositionspreise, ausgezeichnet. Zu seinem 75. Geburtstag erscheint eine Sammlung von Texten und Dokumenten. Sie beleuchtet sein Schaffen der letzten Jahre mit Essays und Interviews der Autoren Martin Zenck, Rainer Nonnenmann, Juliane Bally und der Herausgeber. Werkkommentare des Komponisten, Grußworte internationaler Künstlerpersönlichkeiten und Fotomaterial runden den Band ab.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Das Leben Peter Iljitsch Tschaikowskys

Das Leben Peter Iljitsch Tschaikowskys von Erhard,  Alexander, Kohlhase,  Thomas, Tschaikowsky,  Modest
Modest Čajkovskij, zehn Jahre jüngerer Bruder des Komponisten – und, zusammen mit seinem Zwillingsbruder Anatolij, sein engster Vertrauter –, Literat, Schauspielautor, Verfasser der Libretti zu Čajkovskijs beiden letzten Opern „Pique Dame“ sowie „Jolanthe“ und musikalischer Dilettant, hat sich in seinem Werk im Wesentlichen auf die „äußere“ Biographie des Bruders sowie die Entstehungsgeschichte und Rezeption seiner Werke beschränkt. Dabei stützte er sich auch auf die Erinnerungen von Zeitgenossen. Im Übrigen lässt er zumeist den Bruder selbst sein Leben erzählen, indem er ausgiebig aus seinen Briefen und Erinnerungen, zuweilen auch aus den Tagebüchern zitiert.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Hindemith-Jahrbuch

Hindemith-Jahrbuch
Seit 1971 erscheint das Hindemith-Jahrbuch / Annales Hindemith. Es gehört zu den wenigen Schriftenreihen, die einem Komponisten des 20. Jahrhunderts gewidmet sind. Mit Beiträgen zu Leben und Werk des Komponisten sowie der Bereitstellung von dokumentarischem Material aus dem Nachlass bietet diese Reihe die Grundlage für die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Komponisten. Herausgeber ist das Hindemith Institut Frankfurt im Auftrag der Fondation Hindemith.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Hindemith-Jahrbuch

Hindemith-Jahrbuch
Seit 1971 erscheint das Hindemith-Jahrbuch / Annales Hindemith. Es gehört zu den wenigen Schriftenreihen, die einem Komponisten des 20. Jahrhunderts gewidmet sind. Mit Beiträgen zu Leben und Werk des Komponisten sowie der Bereitstellung von dokumentarischem Material aus dem Nachlass bietet diese Reihe die Grundlage für die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Komponisten. Herausgeber ist das Hindemith Institut Frankfurt im Auftrag der Fondation Hindemith.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Freie Ensembles für Neue Musik in Deutschland

Freie Ensembles für Neue Musik in Deutschland von Flender,  Reinhard
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist mit Schlüsselwerken wie Pierrot Lunaire von Arnold Schönberg oder Die Geschichte vom Soldaten von Igor Stravinskij eine neue Form von Kompositionen für individuell zusammengesetzte Ensembles entstanden, die sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einer eigenständigen Gattung weiterentwickelt hat. Mit der Gründung des Ensemble Modern 1980 in Frankfurt entstand ein exemplarischer Klangkörper, der die Gattung Ensemblemusik zu höchster interpretatorischer Qualität geführt hat. Neben diesem heute weltweit renommierten und aktiven Ensemble wurden in den letzten Jahrzehnten allein in Deutschland über 150 weitere Ensembles für Neue Musik gegründet. Eine Studie des Instituts für kulturelle Innovationsforschung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg hat die musikalische Entwicklung dieser Ensembles sowie ihre wirtschaftliche und organisatorische Struktur untersucht. Protagonisten der „Neuen Musik“ * Die erste Gesamtdarstellung zu Repertoire, Struktur und Zukunft freier Ensembles mit ausführlichem Überblick über 168 Ensembles * Entstanden in Kooperation mit dem Musikinformationszentrum beim Deutschen Musikrat und der deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Freie Ensembles für Neue Musik in Deutschland

Freie Ensembles für Neue Musik in Deutschland von Flender,  Reinhard
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist mit Schlüsselwerken wie Pierrot Lunaire von Arnold Schönberg oder Die Geschichte vom Soldaten von Igor Stravinskij eine neue Form von Kompositionen für individuell zusammengesetzte Ensembles entstanden, die sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einer eigenständigen Gattung weiterentwickelt hat. Mit der Gründung des Ensemble Modern 1980 in Frankfurt entstand ein exemplarischer Klangkörper, der die Gattung Ensemblemusik zu höchster interpretatorischer Qualität geführt hat. Neben diesem heute weltweit renommierten und aktiven Ensemble wurden in den letzten Jahrzehnten allein in Deutschland über 150 weitere Ensembles für Neue Musik gegründet. Eine Studie des Instituts für kulturelle Innovationsforschung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg hat die musikalische Entwicklung dieser Ensembles sowie ihre wirtschaftliche und organisatorische Struktur untersucht. Protagonisten der „Neuen Musik“ * Die erste Gesamtdarstellung zu Repertoire, Struktur und Zukunft freier Ensembles mit ausführlichem Überblick über 168 Ensembles * Entstanden in Kooperation mit dem Musikinformationszentrum beim Deutschen Musikrat und der deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Hanns Eisler

Hanns Eisler von Hennenberg,  Fritz
Unvermindert wird über Hanns Eisler diskutiert wie über nur wenige andere Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er war und ist sowohl als Musiker als auch als Gesellschaftsbeobachter und -kritiker im Gespräch. Aufgrund jüdischer Herkunft und kommunistischer Gesinnung verbrachte er die 1930er und 1940er Jahre im Exil, danach fanden vor allem seine neuen Kompositionen großen Anklang. Bei einem seiner Befürworter handelte es sich um Bertolt Brecht, der besonders das Erscheinen seiner Lieder und Kantaten unterstützte. Der renommierte Eisler-Experte Fritz Hennenberg legt hier eine durchgesehene und vollständig aktualisierte Fassung seines Buchs vor, die sich nach wie vor durch eine angenehme und anschauliche Sprache bei hoher Qualität auszeichnet.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Freie Ensembles für Neue Musik in Deutschland

Freie Ensembles für Neue Musik in Deutschland von Flender,  Reinhard
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist mit Schlüsselwerken wie Pierrot Lunaire von Arnold Schönberg oder Die Geschichte vom Soldaten von Igor Stravinskij eine neue Form von Kompositionen für individuell zusammengesetzte Ensembles entstanden, die sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einer eigenständigen Gattung weiterentwickelt hat. Mit der Gründung des Ensemble Modern 1980 in Frankfurt entstand ein exemplarischer Klangkörper, der die Gattung Ensemblemusik zu höchster interpretatorischer Qualität geführt hat. Neben diesem heute weltweit renommierten und aktiven Ensemble wurden in den letzten Jahrzehnten allein in Deutschland über 150 weitere Ensembles für Neue Musik gegründet. Eine Studie des Instituts für kulturelle Innovationsforschung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg hat die musikalische Entwicklung dieser Ensembles sowie ihre wirtschaftliche und organisatorische Struktur untersucht. Protagonisten der „Neuen Musik“ * Die erste Gesamtdarstellung zu Repertoire, Struktur und Zukunft freier Ensembles mit ausführlichem Überblick über 168 Ensembles * Entstanden in Kooperation mit dem Musikinformationszentrum beim Deutschen Musikrat und der deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Hanns Eisler

Hanns Eisler von Hennenberg,  Fritz
Unvermindert wird über Hanns Eisler diskutiert wie über nur wenige andere Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er war und ist sowohl als Musiker als auch als Gesellschaftsbeobachter und -kritiker im Gespräch. Aufgrund jüdischer Herkunft und kommunistischer Gesinnung verbrachte er die 1930er und 1940er Jahre im Exil, danach fanden vor allem seine neuen Kompositionen großen Anklang. Bei einem seiner Befürworter handelte es sich um Bertolt Brecht, der besonders das Erscheinen seiner Lieder und Kantaten unterstützte. Der renommierte Eisler-Experte Fritz Hennenberg legt hier eine durchgesehene und vollständig aktualisierte Fassung seines Buchs vor, die sich nach wie vor durch eine angenehme und anschauliche Sprache bei hoher Qualität auszeichnet.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Hanns Eisler

Hanns Eisler von Hennenberg,  Fritz
Unvermindert wird über Hanns Eisler diskutiert wie über nur wenige andere Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er war und ist sowohl als Musiker als auch als Gesellschaftsbeobachter und -kritiker im Gespräch. Aufgrund jüdischer Herkunft und kommunistischer Gesinnung verbrachte er die 1930er und 1940er Jahre im Exil, danach fanden vor allem seine neuen Kompositionen großen Anklang. Bei einem seiner Befürworter handelte es sich um Bertolt Brecht, der besonders das Erscheinen seiner Lieder und Kantaten unterstützte. Der renommierte Eisler-Experte Fritz Hennenberg legt hier eine durchgesehene und vollständig aktualisierte Fassung seines Buchs vor, die sich nach wie vor durch eine angenehme und anschauliche Sprache bei hoher Qualität auszeichnet.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Wahrhaftigkeit und Fortschritt

Wahrhaftigkeit und Fortschritt von Schneider,  Heiko
Ernst Toch (1887-1964) ist vielleicht nicht der "meistvergessene Komponist des 20. Jahrhunderts", als den er sich selbst einmal bezeichnete. Gleichwohl ist sein Werk heute sehr selten auf den Konzertspielplänen zu finden, nicht zuletzt, weil es sich einer stilistischen Einordnung weitgehend entzieht. Insbesondere die fruchtbare Schaffensphase im Deutschland der "Goldenen Zwanziger" ist kaum erforscht; dabei stand der Name des Komponisten zu jener Zeit gleichberechtigt neben dem Hindemiths und Kreneks. Doch im Gegensatz zu seinen Komponistenkollegen vermied es Toch, publizistisch auf sich aufmerksam zu machen und neben seiner Musik viele Spuren zu hinterlassen. Die Arbeit verfolgt das Ziel, ausgewählte musikhistorische und analytische Erkenntnisse zu Tochs Leben und Werk systematisch darzustellen und damit eine Lücke im Kontext der Musikgeschichte der zwanziger Jahre zu schließen. „Der wahre Künstler mag sich des eigenen Stiles ganz unbewusst sein, aber stets wird ihm bewusst sein, wie untergeordnet die Frage nach dem Stil ist.“ Ernst Toch * Erste Studie zu Leben und Werk eines bedeutenden Komponisten des 20. Jahrhunderts * Entstanden in Zusammenarbeit mit dem Ernst-Toch-Archiv Los Angeles und dem Schott Verlagsarchiv Mainz
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Wahrhaftigkeit und Fortschritt

Wahrhaftigkeit und Fortschritt von Schneider,  Heiko
Ernst Toch (1887-1964) ist vielleicht nicht der "meistvergessene Komponist des 20. Jahrhunderts", als den er sich selbst einmal bezeichnete. Gleichwohl ist sein Werk heute sehr selten auf den Konzertspielplänen zu finden, nicht zuletzt, weil es sich einer stilistischen Einordnung weitgehend entzieht. Insbesondere die fruchtbare Schaffensphase im Deutschland der "Goldenen Zwanziger" ist kaum erforscht; dabei stand der Name des Komponisten zu jener Zeit gleichberechtigt neben dem Hindemiths und Kreneks. Doch im Gegensatz zu seinen Komponistenkollegen vermied es Toch, publizistisch auf sich aufmerksam zu machen und neben seiner Musik viele Spuren zu hinterlassen. Die Arbeit verfolgt das Ziel, ausgewählte musikhistorische und analytische Erkenntnisse zu Tochs Leben und Werk systematisch darzustellen und damit eine Lücke im Kontext der Musikgeschichte der zwanziger Jahre zu schließen. „Der wahre Künstler mag sich des eigenen Stiles ganz unbewusst sein, aber stets wird ihm bewusst sein, wie untergeordnet die Frage nach dem Stil ist.“ Ernst Toch * Erste Studie zu Leben und Werk eines bedeutenden Komponisten des 20. Jahrhunderts * Entstanden in Zusammenarbeit mit dem Ernst-Toch-Archiv Los Angeles und dem Schott Verlagsarchiv Mainz
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *

Aus dem Schwarzspanierhause. Erinnerungen an Ludwig van Beethoven.

Aus dem Schwarzspanierhause. Erinnerungen an Ludwig van Beethoven. von Breuning,  Gerhard Von
Gerhard von Breuning, der aus einer mit Beethoven verbundenen Familie stammte, wird neben Wegeler / Ries und Anton Schindler zu den vier klassischen Zeugen für Beethovens Vita gezählt. Dieses Buch mit von Breunings Erinnerungen, in dem vorwiegend die letzte Zeit des Meisters geschildert wird, und das durch seine anekdotische Darstellungsweise dem Geschmack vieler Leser entgegenkommt, ist von unveränderter Bedeutung für die Beethoven-Forschung und bleibt als Quelle unersetzlich.
Aktualisiert: 2023-06-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Musik: Monografien auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Musik: Monografien aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Musik: Monografien? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Musik: Monografien bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Musik: Monografien auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Musik: Monografien

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Musik: Monografien in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Musik: Monografien auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Musik: Monografien Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Musik: Monografien nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.